Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergangenheit, Zeitreisen, Großvater

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:13
es wird ja immer davon gesprochen und geschrieben das Veränderungen in der Vergangenheit folgen haben, (sprich Paradoxien)...falls mal wirklich irgendwann mal irgendwer zurück in die Vergangenheit könnte...
was wenn in meiner Zeit trotzdem garnichts passieren würde, "wenn mein Großvater wegen meiner Reise sterben würde"... er aber in seiner Zeit doch tot wäre.
Ich Lebe doch schon... und sein Tod kann nichts daran ändern.
Ist der Denkansatz irgendwie möglich oder richtig??


melden
Anzeige

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:16
Ja das kam auch mal bei der Treehouse of horror Folge der Simpsons vor wo Homer mit seinem selbstgebauten Toaster durch die Zeit rumirrt, und in der Vergangenheit wo die Dinosaurier leben, ausversehen alle Tierarten tötet und somit die Welt verändert


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:17
Reinhold schrieb:Ich Lebe doch schon... und sein Tod kann nichts daran ändern.
Ist der Denkansatz irgendwie möglich oder richtig??
Dann ist halt bewiesen, dass dein Großvater nicht dein Großvater war, sondern ein anderer.

Falls nicht, und dein Großvater stirbt vor Zeugung eines deiner Elternteile, dann kriegst du gar nichts mehr mit. Du bist ab diesem Augenblick annihiliert.


melden
nibiru_fail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:17
alles hat seine folgen wenn man in die vergangenheit reist...
sogar wenn man in die zukunft reist ist es genau das gleiche weil du die vergangenheit bist und einfach schwupps, weg bist


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:18
Ich weiss net ob da Homer mir da helfen kann :-)


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:21
@Reinhold
Reinhold schrieb:"wenn mein Großvater wegen meiner Reise sterben würde"... er aber in seiner Zeit doch tot wäre.
Ich Lebe doch schon... und sein Tod kann nichts daran ändern.
Ich kapier die Frage nicht. Kannste nochma neu????


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:24
@Reinhold

Kurz und knapp:

DU reist in Vergangenheit, dabei kommt Grossvater in Vergangenheit vor Geburt deiner Mutter/Vater um!
Ergo DU wirst nicht gboren!

Ergo kannst DU nicht in die Vergangenheit reisen!

Ergo stibt Grossvater nicht durch deine Zeitreise!

Ergo wird Mutter/Vater geboren!

Ergo, @Reinhold wird doch geboren, und kann in der Zeit zurückreisen!

Ergo, die Geschichte fängt von vorne an!

Ergo, dies nennt man dann Paradoxon!!


melden
EsKommt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:24
ich hatte mal im traum eine zeitreise da bin ich in den 70ern gelandet. ich hab meine eltern gesehen und die waren genauso alt wie in der realzeit


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:25
Ist die Annahme, daß Veränderungen der Vergangenheit folgenlos für uns bleiben etwas für
die Anhänger der Parallelweltentheorien oder,
ist meine Überlegung wirklich zu primitiv, also vielleicht wirklich nicht möglich...


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:28
Das Paradoxon oder die Schleifentheorien oder das fundamentale prinzip "Ursache vor Wirkung" sind mir doch bekannt, aber was wenn man mal komplett in eine andere Richtung denkt als uns die Physiker suggerieren können?


melden
nibiru_fail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:30
@Jofe toll erklärt, ich verstehe es auch erst jetzt richtig^^

aber es klingt auch sinnvoll...
aber zeit ist kompliziert, weil wenn du in deiner vergangenheit irgendwas änderst willst, muss es dein vergangenes ich auch wieder machen und immer und immer so weiter. um genau zu sein, uns gibt es ja auch unendlich, sozusagen umsterblich,
weil wenn wir tod sind, und jemand reist in die vergangenheit, sind wir noch am leben... ein komischer gedanke ;/


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:32
@Reinhold

Na Paralleluniversen sind Theorien wie Zeitreisen selber.
Reinhold schrieb:aber was wenn man mal komplett in eine andere Richtung denkt als uns die Physiker suggerieren können?
Dann musst du deine Frage konkretisieren. Noch les ich hier nen run um den heißen Brei....

@EsKommt
EsKommt schrieb:ich hatte mal im traum eine zeitreise da bin ich in den 70ern gelandet. ich hab meine eltern gesehen und die waren genauso alt wie in der realzeit
Das kenn ich! Da war das letzte Bier schlecht :D


@Jofe

Wobei man auch davon ausgehen kann, dass eine solche "Zeitschleife" nie entsteht. Die Zeit lässt nicht mit sich spielen.... ^^


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:34
Irgendwie denke ich aber, der Mensch ist dem net wirklich gewachsen um da groß mitzumischen was mit der Zeit im Universum zu machen ist und was net...


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:34
@nibiru_fail
nibiru_fail schrieb:aber zeit ist kompliziert, weil wenn du in deiner vergangenheit irgendwas änderst willst
Eigentlich kann Ich in der Meiner Vergangenheit ja garnichts ändern, da die Änderung ja schon in meiner Vergangenheit stattgefunden haben muss!

Beispiel:

Ich reise in die Vergangenheit, um zu ändern, das Ich ein rotes anstatt eines blauen Fahrrades bekomme!
Also bekomme Ich ein blaues Fahrrad, und habe somit (Da Ich ja nie ein rotes Rad bekommen habe und demnach auch nicht datan erinnern kann) keinen Grund wieder in die Vergangenheit zu reisen!

Was wiederum zum beschriebenen Paradoxon führt!


melden
nibiru_fail
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:35
@Jofe
was bedeutet Paradoxon überhaupt XD?


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:36
@Prof.nixblick
Prof.nixblick schrieb:Wobei man auch davon ausgehen kann, dass eine solche "Zeitschleife" nie entsteht. Die Zeit lässt nicht mit sich spielen.... ^^
Ist ja auch nur ein Gedankenspiel um dem TE sein Problem mit demm Zeitparadoxon aufzuzeigen!


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:38
Wenn ich Dokus schaue (Discovery, National Geographic...) oder Bücher lese ist eines immer Thema: Paradoxie... was wenn das aber garnet stimmt, woher wissen die das es wirklich so kommt das ich augenblicklich verschwinden würde wenn mein Großvater während meiner Reise stirbt..


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:39
Ich weis selber das sowas weit hergeholt ist...


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:40
nibiru_fail schrieb:was bedeutet Paradoxon überhaupt XD?
Um es mal simpel auszudrücken: Ein Paradoxon ist eine Wiedersprüchlichkeit, die Sich aus Aktion und deren Resultat, die sich gegenseitig quasi aufheben, ergibt!!

Kann es leider nicht besser mit eigenen Worten beshreiben! ;(


melden
Anzeige

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

27.11.2010 um 23:42
@Jofe

Did wees ik doch. ^^

@Reinhold

Dein Opa stirbt nicht wenn du reist. Aber wenn du ihn tötest, bevor deine Mutter oder dein Vater gezeugt werden, dann verschwindest du aus der Linie der Zeit! Das ist nun wirklich nicht schwer zu verstehen.... Das ist auch kein "wissen", das ist Logik!

@nibiru_fail

Schau doch mal bei Wiki ^^


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden