weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

185 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergangenheit, Zeitreisen, Großvater

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:01
@Yoshi
Yoshi schrieb:wenn ich in 50 Jahren
Aber dieses Jetzt liegt dann in der Zukunft, zuedm DU stetig auf der Reise bist! ^^


ALso kann man dann auch getrost sagen:

@Reinhold mach Dir keine Sorgen, da DU eh nicht in die Vergangenheit reisen kannst, sondern nur ins JETZT!!


melden
EL
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:01
Ein Paradox : Im Traum mache ich eine Zeitreise in die Zukunft - in etwa 2 bis 3 Jahren und sehe ein Gesicht so klar wie ein Passbild ,
die Person ist in der Gegenwart für mich nicht existent - also kann ich auch nicht mit ihr zusammentreffen , die Person würde im Normalfall absolut nie in mein Persönliches Umfeld kommen!
was ist wenn ich Die Person finde und die Zukunft dadurch entsteht ?
Ein Paradox


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:04
Nun, ganz unmöglich dann doch nicht, da Wir alle ja kontinuirlich in die Zukunft reisen!!
...desshalb schrieb ich in der gegewart der Zukunft entgegen streben.

Jedem Schritt folgt die Vorbereitung für den nächsten Schritt, man strebt diesbezüglich der Zukunft entgegen.

Direktiveb :D ist ja jedem selbst überlassen für sich in der Vergangenheit die Zukunft zu sichern.


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:05
Um das zu verstehen is mei Gehirn zu klein :-)


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:07
@Reinhold
Auf die Grösse kommt es da nicht an, wir sind ja hier um zu helfen.
Frag was du nicht verstehst ...vielleicht können wir weiter helfen.


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:11
@canpornpoppy

Reg dich doch nicht gleich so auf :D

Das Zauberwort ist bereits gefallen..... Aktion = Reaktion.

Angenommen Zeitreisen wären möglich (haha <--- ironisches Lachen)

Dann ist die Zeugung des Großvaters Aktion(1). Deine Geburt dann die Reaktion(1). Wenn du deinen Opi niedermöchelst (Aktion2) nimmst du die Aktion(1) aus der Gleichung raus woraus die Reajtion(2) folgt und Reaktion(1) verschwindet. Was wieder zur Aktion1 führt....


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:13
ach und btw

schon mal auf die idee gekommen das die vergangenheit nicht auf einer großen festplatte gespeichert wurde?

das das universum nicht wie ein film von der vhs abläuft, das man beliebig zurückspulen kann?

es gibt nur zwei möglichkeiten

entweder es gibt den objektiven zufall und die zukunft ist unvorhersehbar, DANN GILT DAS AUCH FÜR DIE VERGANGENHEIT

oder es ist bis auf die unterste vollzugsebene der realität dterminiert, DANN wäre jeder punkt der vergangenheit so wie er bereits durchschritten wurde

es kann also durchaus möglich sein das ich 30.000 jahre zurück durch die zeit ind die vergangenheit reist und dort die vegetation nicht 100% auf das energiequant genau identisch mit der ist, wie sie eben vor 30.000 jahren war

das universum verändert sich nun mal dynamisch, die vergangenheit wird nirgends abgespeichert, es 'berechnet' sich aufgrudn der fundamentalkräfte dynamisch und in echtzeit, das gilt im grunde auch für die reise rückwärts durch die zeit


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:16
@canpornpoppy
Dann Reise Ich aber auch nicht in "DIE" Vergangenheit aus "Meinem" Zeitstrang, sondern in "EINE" Vergangenheit aus einem "unbekannten" Zeitstrang!

Sehe Ich das (nach deiner Theorie) Richtig


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:17
Es gibt die Theorie, dass der Zeitfluss nicht linear, sondern sich spalten kann und somit einen anderen Lauf nimmt. Damit wäre auch das Paradoxon geklärt, welches nur auf lineare Zeit basiert.


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:19
@Prof.nixblick

das ist eine paradoxie die nicht zwangsweise auftreten muss

du reist 30 minuten zurück in die zeit, du existierst doppelt.. und?

nun bringst du dein doppelgänger um.. und?

wo ist jetz das problem?

mit welchem grund sollte sich jetzt deine existenz auflösen? wie wäre das dann zu erklären? ^^

@Jofe

was für ein zeitstrang denn -.-

es gibt doch keinen roten faden.. es gibt auch keine gleichzeitigkeit im universum

das universum verändert sich dynamisch

die beiden möglichkeiten die ich aufgezeigt habe sind nun mal die beiden einzigen möglichkeiten die es gibt

entweder oder

und vergangenheit und zukunft sind keine voneinander getrennte systeme, genauso wie mikro- und makro-kosmos nicht von einander getrennt sind

was für das eine gilt, gilt für das andere auch


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:20
@collectivist

Was nichts weiter bedeutet als "Paralleluniversum" was wiederum nur da ist um das Kopfzerbrechen um Paradoxa zu umgehen.....


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:22
@collectivist
collectivist schrieb:Es gibt die Theorie, dass der Zeitfluss nicht linear, sondern sich spalten kann und somit einen anderen Lauf nimmt. Damit wäre auch das Paradoxon geklärt, welches nur auf lineare Zeit basiert.
Eigentlich (nach meiner Auffassung) nicht!

Da Ich ja einen neuen "Zeitstrang" durch mein Tun eröffne, entsteht entweder mein Strang erst garnicht, also auch meine "Tat" nicht, .... oder Ich reise dann in Meine Zukunft (also jetzt) zurück, welche aber nicht durch meine Tat entstand und demnach auch keine Änderung erlebt hat!


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:24
canpornpoppy schrieb:mit welchem grund sollte sich jetzt deine existenz auflösen? wie wäre das dann zu erklären? ^^
Dadurch, das Ich dann "in 30 Minuten" nicht existieren kann (wurde ja ausgelöscht) und demnach auch nicht in die Vergangenheit reisen kann, um Mich zu töten!
Was wiederum bedeutet, das Ich dann doch ion 30 Minuten existiere und doch reisen kann ...... etc. pp.!!

Und da ist es wieder, unser Paradoxon!!


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:24
@canpornpoppy

Du vergisst, dass ICH in diesem Moment der Doppelgänger bin.... Wenn ich den anderen net.star töte, dann das Original. Bedeutet, Präsuizit meiner selbst :) also ich sterbe und reise NICHT in die Vergangenheit. Werde also nicht verschwinden. Und da das so eine UNMÖGLICHKEIT ist werde ich mich, und alles was mit mir zu tun hat nicht beeinflussen können.


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:25
Wo würde das Enden wenn jemand einen Weg finden würde, was ja faktisch eh unmöglich is,
is der Mensch intelligent genug um mit den neuen Möglichkeiten richtig zu haushalten.


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:27
Is was für Philosophen


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:29
@Prof.nixblick
@Jofe

blödsinniges reines gedankenkonstrukt, weder für die eine noch für die andere möglichkeit gibt es weder belege noch gegenbelege

das ist das problem an der ganzen sache

du kannst wenn du dort vor ort stehst vor dir selbst stehst nicht einfach aufhören zu existieren nur weil du den klumpen materie vor dir umbringst, dafür gibt es schlicht und ergreifend keinen grund

das versucht ihr jetzt nur gedanklich irgendwie einzuordnen weil es ja 'ihr selbst seid, die sich da umbringen'

das spielt aber für das univerusm keine rolle, das juckt das nicht im geringsten was da grad auf der erde passiert

also wenn irgendwer irgendwo im universum solch eine tat durchfürhen würde, würde euer meinung nach sich das universum in einem augenblick überall gleichzeitig in einen anderen zustand bewegen um ein mögliches paradoxon zu verhindern, ihm auszuweichen?

naja..


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:31
I glaub das a net deswegen, die diskussion überhaupt


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:32
canpornpoppy schrieb:das spielt aber für das univerusm keine rolle, das juckt das nicht im geringsten was da grad auf der erde passiert
Stimmt!

Für das Universum nicht!
Aber für Mich und meine Zukunft!! ^^


melden

Warum muss Zeitreisen Folgen haben?

28.11.2010 um 00:33
@Jofe

du bist teil des universums, du kannst dich nicht abgrenzen


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die geheime Kraft88 Beiträge