Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erfindungen und Entwicklungen aus Star Trek?

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Alltag, Star Trek, Inspiration ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erfindungen und Entwicklungen aus Star Trek?

06.11.2011 um 10:09
@Prof.nixblick

Tschuldigung, aber die Warpskala in Star Trek ist völlig willkürlich und ändert sich ständig. Im fünften Film beispielsweise fliegen sie in kürzester Zeit zum Zentrum der Milchstraße, für die gleiche Strecke braucht die (um 80 Jahre modernere) Voyager dann Jahrzehnte. Mit läppischer 9facher LG kommst in so einer Space Opera sowieso nicht weit, da selbst der nächste Stern noch Monate entfernt wäre.


melden

Erfindungen und Entwicklungen aus Star Trek?

06.11.2011 um 11:54
Eben am besten ist noch der Speed of Plot


melden

Erfindungen und Entwicklungen aus Star Trek?

06.11.2011 um 11:56
Gibt es denn nicht schon diesen Injektor der ohne Nadel auskommt ?


melden

Erfindungen und Entwicklungen aus Star Trek?

06.11.2011 um 11:57
Achso und das I-Pad könnte auch von Star Trek abgekupfert sein ...


melden

Erfindungen und Entwicklungen aus Star Trek?

06.11.2011 um 13:55
und Star Trek hat es von anderen Dingen geklaut

sowas wie das I Pad gab es schon im Film Dune von DAvid Lynch.

und in anderen Filmen und Büchern sowiso oder so ähnlich,

btw den Thread lesen vermeidet Wiederholungen.


melden

Erfindungen und Entwicklungen aus Star Trek?

06.11.2011 um 14:07
@helmfried

Ja, bei Star Trek heißt es Hypospray, auf deutsch Impfpistole.

Wikipedia: Impfpistole


melden

Erfindungen und Entwicklungen aus Star Trek?

06.11.2011 um 16:53
Der Boardcomputer im "Raumschiff Enterprise" (die alten, guten folgen. Mit Spock, Pille, Circ usw.)
Rattert wenn er Rechnet. Ziemlich laut, wie ein Drucker. Der hat nichtmal ein GUI (Grafische Benutzeroberfläche)


melden

Erfindungen und Entwicklungen aus Star Trek?

23.05.2017 um 14:59
Lang genug hat es ja gedauert, aber nun ist es fast so weit, der Heim-Tricorder ... demnächst in ihrem Baumarkt :D

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Star-Trek-Medizintechnik-im-Anflug-3719920.html


XPrizeTricorder70043b3db72ead38e90


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Wurmloch und Sonnensystem - Star Trek: DS9
Wissenschaft, 23 Beiträge, am 27.12.2017 von AzraelOne
Zehnmaster am 16.12.2017, Seite: 1 2
23
am 27.12.2017 »
Wissenschaft: Murphy's Law
Wissenschaft, 36 Beiträge, am 12.01.2012 von empty77
racetohell am 07.01.2005, Seite: 1 2
36
am 12.01.2012 »
Wissenschaft: Star Trek: Reale Fiktion
Wissenschaft, 331 Beiträge, am 14.11.2011 von Malthael
rüdilein am 28.02.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
331
am 14.11.2011 »
Wissenschaft: Ist es möglich das sich Licht und Dunkelheit vereinen können?
Wissenschaft, 69 Beiträge, am 14.08.2011 von FORTUNES
FORTUNES am 08.08.2011, Seite: 1 2 3 4
69
am 14.08.2011 »
Wissenschaft: Science Fiction vs. Fiktion
Wissenschaft, 6 Beiträge, am 03.11.2010 von Cesair
zwibelmann am 29.10.2010
6
am 03.11.2010 »
von Cesair