weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.10.2012 um 12:54
skyze schrieb:ob war oder nicht lernt mal Anstand.
ob war oder nicht lern mal schreiben.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.10.2012 um 13:52
skyze schrieb:in rum Blödeln seit ihr echte Profis für Leute wie euch ist immer noch ein platz auf dem Mond Bucht schon mal.

ob war oder nicht lernt mal Anstand.
Leider bin ich kein Profi im Rumblödeln, ich verdiene nicht einen Cent mit Rumblödeln.

Aber um auf dein Angebot mit dem Mondflog zurück zu kommen. An wen wende ich mich bezüglich einer Buchung? Ich habe bei TUI angerufen, aber die Mitarbeiter haben einfach aufgelegt. Die bei der NASA auch. Bitte hilf mir weiter.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.10.2012 um 15:33
So die Gegeninitiative ist auch gestartet!







e655a6 keshe-nein-danke-600 Kopie



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.10.2012 um 16:02
skyze schrieb:ob war oder nicht lernt mal Anstand.
Ich finde es sehr viel anständiger vor Lügnern und Betrügern zu warnen, als sie ungestört lügen und betrügen zu lassen.

Man könnte ja fast etwas polemisch fragen, ob manche sich da im Geschäft gestört fühlen...


melden
kaltefüsse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.10.2012 um 19:59
das sagt ihr doch nur weils um den iran geht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.10.2012 um 22:13
Wie kommst du denn darauf? Hochstapler und Betrüger gibt es doch wohl in jeder Nation.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.10.2012 um 14:14
hat einer die tech gesehen ? ja-nein ?

Ich denke nicht alo ist es nicht bestätigt ob es falsch ist oder was dran ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.10.2012 um 14:23
@skyze

Hast du dir die beiden Patentanträge mal angesehen und versucht zu verstehen? Ich denke nicht, also beruht dein Urteil zu Keshe und seinen angeblich bahnbrechenden Entdeckungen auf nichts als Wunschglauben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.10.2012 um 14:29
@skyze

wenn du dir nur 3 sekunden das patentbild der letzten seite anguckst verstehst du mit basiswissen der physik auf fast grundschulniveau das es kompletter bullshit ist.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.10.2012 um 14:31
Um zu sehen, welcher BS das Ganze ist, reicht es schon, die Behauptungen, was die Erfindung alles kann zu lesen

Fehlt nur noch, dass das Ding Prokoffiew besser spielt als Martha Argerich :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.10.2012 um 14:38
Manchmal glaube ich, wenn wir eine Webseite aufmachen auf der wir behaupten, daß wenn man den ganzen Körper mit einer Mischung von Hühnerkacke, Ziegenblut und Schweinemist einschmiert, durch ein paar unbekannte Quantenschwingungseffekte die Schwerkraft aufgehoben wird, und man dann fliegen kann, dann wird Skyze das auch noch verteidigen (aber natürlich nur im WWW, und nur an anderen), weil es gibt ja keinen Gegenbeweis...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.10.2012 um 14:18
KEINE MACHT DEN DROGEN !!!!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.10.2012 um 21:57
Ich muss ersnt sein, eure kommentare bringen mir nur zum lachen. Wozu sitzt ihr vor dem Computer? Ich schaetze ihr seit alle schon mindestens 18 wenn nicht viel mehr, dann bitte aufwachen!!! wer diese Kommentare liest denkt, hier schreiben kindergarten kindern, die einer nach der andere sich als Besserwisser verhalten, und mit so ein schrecklichen Ton schreiben.

Ich moechte hier nicht weiter an die Diskussion in dieser Artundweise teilnehmen. Ich respektiere die Freiheit der Menschen und deren Glauben, oder nicht Glauben, dass koennte eine Basis sein die das Gespraech auf eine Reife bringen koennte.


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

31.10.2012 um 22:10
@derhimmel
Echt schade, dass du dich der Diskussion entziehst, wo du doch so viel zu dieser Diskussion beigetragen hast. Immerhin hast du 100% deiner Beiträge hier verfasst.

Ist ja sehr löblich von dir, dass du andere Leute das glauben lässt, was sie glauben, aber hier gehts um Wissenschaft. Jeder kann zwar glauben, was er will, aber eine wissenschaftliche Diskussion hat nichts mit Glauben zu tun. Und es gibt nunmal Dinge, an die Menschen glauben, die mit der Realität nicht vereinbar sind - denn nicht alles, was man sich vorstellen kann ist auch real.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.11.2012 um 05:04
@Heizenberch

"Gütiger Himmel.." :D

Was ist übrigens aus der Präsentation geworden, bei der die Super - Technologie den Gremien aller Staaten übergeben werden sollte und denen, die da nicht brav mitspielen die Superwaffen um die Ohren geknallt werden sollten?

Hat die Keshe Foundation ihren Geschäfts - Sitz schon in ein Haus mit Türen ohne Klinken auf der Innenseite verlegt? :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.11.2012 um 11:09
@derhimmel
Du weisst anscheinend mehr als wir. Erhelle uns doch mit deiner Einsicht in die von Keshe angekündigte Technik, sonst müssen wir leider weiterhin davon ausgehen, dass der Mann nichts vorzubringen hat.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.11.2012 um 11:13
Hallo @Pantha
Hat er doch schon längst getan
Beitrag von derhimmel, Seite 16
Er ist sich
derhimmel schrieb:sehr sicher Dass Keshe kein Spiel macht, sonder er ist ganz ernst mit seiner Technologie und sein Vorhalben für diese Befreiung der Energie Weltweit.
Braucht es noch mehr Erklärungen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.11.2012 um 11:15
@WüC
Natürlich bedarf es weiterer Erklärungen. Mein Hamster behauptet nämlich das Gegenteil und den halte ich für glaubhafter.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.11.2012 um 11:19
@Pantha
Ich verstehe seinen ersten Einwurf folgendermaßen:
Ich hab zwar keine Ahnung - aber ich glaube ganz fest daran.
Gegen Glauben läßt sich nicht argumentieren und aus Glauben entsteht auch keine Energie.
Fall abgeschlossen.


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

01.11.2012 um 11:24
@WüC

Wie üblich - es heisst "Wissenschaft" weil es von "wissen" kommt. Käme es von Glauben, müsste es ja "Glaubenschaft" heißen

Aber das klingt nicht besonders gut, also wurde es von den Anhängern in "Freie Energie" umbenannt :D


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist Magie21 Beiträge
Anzeigen ausblenden