weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 08:07
@WüC
habe-fertig schrieb:Keshe himself aufgrund seiner Betrugsmasche oder seine Jüngerschaft, die man eigentlich zu ihrem eigenem Wohl sofort entmündigen sollte.
Man entmündigen, du bist aber human.
Ich wüsste da etwas viel besseres. ;)


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 08:12
@polkappe
Naja, Prügelstrafe ist zumindest in unserer Region nicht mehr zeitgemäß ;)
Aber in Keshes Heimat schon. Sollte man ihn samt seiner Bande von Scherzkeksen dorthin überstellen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 08:16
Nun man könnte ja sein Bücher- "Lager" etwas umbauen.
Und dann bekommt er jeden Morgen eine Ananas in den Arsch geschoben.
Da stehen die Typen drauf, immer schön Ananas. :)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 08:27
@polkappe
polkappe schrieb:Man entmündigen, du bist aber human.
Ich wüsste da etwas viel besseres.
Ich glaub, ich weiß was Du meinst. Fängt auch mit "entm.." an :D

Hat eigentlich schon jemand festzustellen versucht, wo der Kerl seinen akademischen Grad gekauft hat? Eines ist sicher - einen Reaktor hat Keshe höchstens als Mitglied einer internationalen Putzkolonne von innen gesehen :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 08:33
@ShortVisit
ShortVisit schrieb:Hat eigentlich schon jemand festzustellen versucht, wo der Kerl seinen akademischen Grad gekauft hat?
Ach das war so eine krumme Sache mit VON GUTTENBERG, da hat im der Karl wohl unter die Arme gegriffen.
Ist ja auch klar, Bücher als auch Personen alles Plagiate.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 08:35
@WüC
habe-fertig schrieb:Naja, Prügelstrafe ist zumindest in unserer Region nicht mehr zeitgemäß ;)
Aber in Keshes Heimat schon. Sollte man ihn samt seiner Bande von Scherzkeksen dorthin überstellen?
Das Problem dabei ist, dass diese Dödel ja leider Opfer sind. Wenn ich das recht mitgekriegt habe, haben ein paar von denen sogar schon eine Anzahlung auf die Lieferung von Cola - Flaschen geleistet.

...warte... Flasche zu Flasche ergibt sicher ein friedliches und freudvolles Miteinander in harmonischer Ganzheit und Schwingungen in perfekter Resonanz. Manchmal wünsch ich mir, der Raumantrieb von Keshe wäre Realität, dann könnte man ihn samt seiner Anhängerschaft zu Pluto verfrachten.

Was mich tatsächlich wütend macht ist sein Versprechen, mit Hilfe der "Plasma - Technologie" (Der Dödel weiß nicht einmal, was ein Plasma ist) alle möglichen unheilbaren Krankheiten zu heilen. damit spielt er genau in der Liga von Hamer und der GNM mit und das ist in höchstem Grad kriminell. Die Woos die an ihn glauben können sich dabei ja den Darwin - Award verdienen, aber meist sind die wirklichen Opfer deren Kinder oder andere Personen, welche von ihnen abhängig sind. :(


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 08:51
@ShortVisit
@polkappe
@Nahtern
@WüC


Man hat es kommen sehen.

Ist euch auch aufgefallen, dass Keshe die belgische Regierung der Pädophilie bezichtigt:
We will find another way to make our presentation as we have done before; science will prevail over a few feeble minded child-molesting people who are at the helm of this nation (according to what is being said in the Belgian papers nowadays).
What a shame that a few pedophiles in the smallest nation on this continent are keeping the rest of the European nations in the doldrums of 18th century science, and persuading them to ignore the potentials of this ground-breaking technology.
Ich sage es nochmal: Wie können überhaupt Regierungen ein Problem für ihn darstellen, wenn er Technologie besitzt, deren Macht an Zauberei grenzt? Wenn er z.b. ein Raumschiff hat, könnte er es als Sendesattelit verwenden und die ganze Welt besenden (die Leistung dürfte sein Fusionsreaktor ja ohne Probleme bringen).

Der Shit ist nichtmal in sich selber schlüssig, soviel kriegen die meisten Betrüger schon hin.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 09:01
@Rho-ny-theta

Ich habe seinen Sermon sehr genau gelesen und ich verfolge seine Geschichte schon seit längerer Zeit, da ich mein möglichstes tun will, den Wahnsinnigen zu stoppen ehe er noch mehr Unheil anrichtet. Teile der Regierung und Behörden Belgiens als Pädophile zu bezeichnen bricht ihm hoffentlich zumindest in Europa das Genick.

Und wenn er seine Betrügereien in einem weniger zimperlichen Staat probiert könnte es gut sein, dass die dortige Gerichtsbarkeit dafür sorgt, dass das Problem Keshe endgültig der Vergangenheit angehört. Seine Anhänger würde das allerdings nicht zu einer Sinnesänderung bewegen können.

Da
http://www.facebook.com/pages/Keshe-Foundation/126388777468892?ref=ts&fref=ts
geht's momentan ziemlich rund :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 09:04
@ShortVisit
Bei den Anhängern im Netz wäre ich vorsichtig. Die sind mit wenig Aufwand simulierbar, ein halbwegs geschickter Netzbetrüger sorgt schon dafür, dass er genug "Fans" bei Facebook und Einträge im Forum hat, auch wenn ihm kaum jemande wirklich auf den Leim geht.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 09:07
@Rho-ny-theta

Das kann gut sein - allerdings habe ich in der Facebook - Gruppe bemerkt, dass die dort auftauchende Kritik kaum in das Keshe - Forum durschlägt bzw die Keshe Foundation in der Facebook - Gruppe kaum eingreift wenn dort harsche Kritik auftaucht. (Siehe die Beiträge von "Robert Stankowic" ebenda)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 09:14
ShortVisit schrieb: (Der Dödel weiß nicht einmal, was ein Plasma ist)
Braucht er ja auch nicht zu wissen. Wichtig ist nur dass die zahlenden Hammel das ebenfalls nicht wissen, sonst funktioniert die Verarxxx ja nicht.
Plasma gilt in solchen Kreisen natürlich als Synonym für "Gicht und Hiebe" (oder so ähnlich) ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 09:48
Rho-ny-theta schrieb:in the smallest nation on this continent
Öhm... gibt es da nicht kleinere?

Aber was sind schon Details, wenn man Teilchenphysik mit Kuchenbacken verwechselt.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 10:42
@Pantha
Pantha schrieb:Aber was sind schon Details, wenn man Teilchenphysik mit Kuchenbacken verwechselt.
Wobei... einen von Keshe gebackenen Kuchen zu essen wäre mir zu gefährlich:



:D


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 11:02
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb: Bei den Anhängern im Netz wäre ich vorsichtig. Die sind mit wenig Aufwand simulierbar, ein halbwegs geschickter Netzbetrüger sorgt schon dafür, dass er genug "Fans" bei Facebook und Einträge im Forum hat, auch wenn ihm kaum jemande wirklich auf den Leim geht.
Klar werden da haufenweise "virtuelle Fans" generiert.
Wenn er schon keine Ahnung von einfachster Physik braucht, dann aber von Verkaufsförderung. ;)
Man darf den Kommentare nicht über den Weg trauen, klar ist aber auch dass es durchaus Schnullerbacken gibt, die auf das Geseiere hereinfallen und die Scheine zücken.
Ein Angebot entsteht nunmal erst durch die Nachfrage
Rho-ny-theta schrieb: Ist euch auch aufgefallen, dass Keshe die belgische Regierung der Pädophilie bezichtigt:
Wusste ich noch nicht. Danke für die Info.
Passt wiedermal wie Arxxx und Hose. Die Liebmenschen werden tagtäglich von Regierungen, geheimen Geheimorganisationen, Banken - Bösmenschen halt - gehindert die Welt zu retten.
Kennt man ja. Kann man u.a. auch hier überall nachlesen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 11:13
@ShortVisit
Keshe war doch der Scherzkeks der behauptete, Neutronen (und irgendwie auch alle anderen Teilchen) bestünden zu gleichen Teilen aus Materie, Antimaterie und dunkler Materie.
Klingt für mich sehr stark nach: Man nehme ein Teil Milch, ein Teil Mehl und ein Ei, verrühre alles in einer Schüssel und backe die Mischung bei 160° Celsius. Voilà, Stein der Weisen.

@WüC
habe-fertig schrieb:Passt wiedermal wie Arxxx und Hose. Die Liebmenschen werden tagtäglich von Regierungen, geheimen Geheimorganisationen, Banken - Bösmenschen halt - gehindert die Welt zu retten.
Die ganze Affäre um Keshe wirkt auch so, als hätte man sich an ein Lehrbuch mit dem Titel "Wie bastel ich eine pseudowissenschaftlich Verschwörung". Thematisch nimmt der ja echt alles mit.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 11:22
@Pantha
Keshe war doch der Scherzkeks der behauptete, Neutronen (und irgendwie auch alle anderen Teilchen) bestünden zu gleichen Teilen aus Materie, Antimaterie und dunkler Materie.
Kling für mich sehr stark nach: Man nehme ein Teil Milch, ein Teil Mehl und ein Ei, verrühre alles in einer Schüssel und backe die Mischung bei 160° Celsius. Voilà, Stein der Weisen.
Yep. Ich habe in der Keshe Facebook - Gruppe über meine "Versuche" "berichtet". In bester VT - Manier in Form einer Frage (sinngemäß):

"(Wie muss ich beim Vereinigen von Materie, Dunkler Materie und Antimaterie vorgehen? Zuerst...) [...]
Ich habe probiert, zuerst Materie und Antimaterie zusammenzufügen, seither ist mein Wohnzimmer verwüstet"


Ich bin ziemlich sicher, dass ein paar von den Genies drauf reinfallen und mir gute Ratschläge geben, was ich besser machen kann. Besonders schön wäre es, wenn da Keshe selbst als weiser Ratgeber mitmischte, aber ich fürchte, so trottelig ist nicht einmal er :D :D :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 11:34
@ShortVisit
Besonders verwundert bin ich eigentlich nur über den Fanatismus der Anhänger. Das mit dem Stein der Weisen in meinem Kommentar war ja kein Scherz; der Mann verspricht ja nichts geringeres als eben eine Lösung für alle Probleme und Unbillen dieser Welt.
Das sich die Menschen bei solchen Versprechungen nicht einen Hauch von Skepsis bewahren, ist dann doch sehr verwunderlich.
ShortVisit schrieb:Besonders schön wäre es, wenn da Keshe selbst als weiser Ratgeber mitmischte, aber ich fürchte, so trottelig ist nicht einmal er :D :D :D
Wie ich den Menschen einordnen soll, weiß auch noch nicht. Ist der Wahnsinnig oder ist das alles Berechnung? Ich würde mir nur vorstellen, dass man bei einem einfachen Betrug nicht ganz so offensichtliche Fehler machen würde.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 12:51
Rho-ny-theta schrieb:What a shame that a few pedophiles in the smallest nation on this continent are keeping the rest of the European nations in the doldrums of 18th century science, and persuading them to ignore the potentials of this ground-breaking technology.
Heißt pedophiles in dem Zusammenhang das was ich denke, dass es heißt?

What?! O_o


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 13:54
polkappe schrieb:Sag mal, gibt´s so was denn wirklich noch?
Die Allmacht Käses?
Bist du in einer Sekte die seine Allmächtigkeit Lobpreist?
Man, da kann man es ja mit der Angst bekommen.
Schweig Zweifler und bete als Sühne 10 Keshe-Unser.


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 13:59
@Cs89
Cs89 schrieb:Heißt pedophiles in dem Zusammenhang das was ich denke, dass es heißt?
Es heißt genau das und damit hat der Vollpfosten sich selbst in's Aus befördert (was ihm sicher sehr gelegen kommt, da er nun eine Ausrede dafür hat, dass die bestellten und angezahlten Energie - Einheiten nicht, wie versprochen, im Dezember ausgeliefert werden, er muss nur schnell genug den Staub von seinen Sohlen schütteln).

Ich bin Hellseher: Herr Cashe wird sich jetzt ein anderes Land suchen und dort seinen Betrug fortsetzen. Dass die Auslieferung der Plasma - Reaktoren "gestoppt" ist (wie kann man etwas stoppen, das noch gar nicht begonnen hat, nicht einmal ansatzweise), und zwar wegen der "Entwicklung einer neuen Technik" (man höre und staune), hat Cashe ja schon verkündet. Mit der Verlegung seines Standortes wegen der pöhsen Belgischen Regierung, dem angeblichen Neuaufbau einer Produktions - Stätte und der "Serienreife" der "neuen Technologie" hat er dann für die nächsten drei Jahre (mindestens) eine Ausrede, warum er zwar kassiert aber nicht liefert.

Inzwischen wird er seine Bücher zum Schnäppchenpreis von €39,99 weiter verkaufen (oder zumindest den Preis kassieren, Verlag hat er ja anscheinend keinen, er vertreibt die Machwerke direkt über seine Homepage) und Anzahlungen wird man auch sicherlich bald wieder leiste dürfen. Spenden darf man selbstredend immer :(

Diese Spielchen kann er noch zehn Jahre oder mehr durchziehen. Denk doch nur an meinen besonderen Liebling Geert Ryke Hamer, der die Welt schon seit Jahrzehnten zum Narren hält. Der Einrichtung einer Wunderklinik in irgend einem Dritte Welt Land steht sicher auch nicht viel im Weg, außer er ist dumm genug, einen Prominenten in einem solchen Land zu Tode zu behandeln. Woo - orientierte Länder gibt es in Afrika und Südamerika ja genug.


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden