weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 15:01
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Bei den Anhängern im Netz wäre ich vorsichtig. Die sind mit wenig Aufwand simulierbar, ein halbwegs geschickter Netzbetrüger sorgt schon dafür, dass er genug "Fans" bei Facebook und Einträge im Forum hat, auch wenn ihm kaum jemande wirklich auf den Leim geht .
Andererseits, es gibt schon bei Allmy Leute denen ich (zumindest wenn man annimmt, daß sie nicht nur Trolle sind) genug Dummheit, Realitätsverweigerung und Haß auf die böse (von ihnen eben wegen der Dummheit nicht verstandene) Mainstreamwissenschaft zutraue.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 15:28
@nahtern
Schweig Zweifler und bete als Sühne 10 Keshe-Unser.

Leute sehet nur er habe mich mit einem Fluche belegt, nun muß ich jämmerlich sterbäääään. :)


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 18:58
Als nächstes folgt eine Tea-Party Bewegung mit Keshe Jüngern.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 19:33
@mayday
@polkappe
@rambaldi
@nahtern
@Cs89
@Pantha
@WüC
@Rho-ny-theta

Vor ein paar Minuten hat ein Teilnehmer in Cashes Facebook - Gruppe ein Dokument verlinkt und ich kann nicht umhin, euch ein paar Juwelen daraus zur Abendunterhaltung zu überreichen.

Achtung! Bier und Kaffewarnung :D
These rays of DC current come in many wave lengths because each element will
radiate e n e rgy in its own wavelength as shown by the spectroscope. Our Earth receives AC current from the Central Sun and DC current from our Solar Sun at right angles to each other.

These two forces meeting at right angles to each other create the magnetic field and the force of grav t y

I will show that the
Earth was at one time a cloud of atomic dust and how this cloud of dust through the forces of
Cosmic radiation can be held and shaped into a body we know as Earth


Cosmic energy which are electric, magnetic, gravity and gyroscopic; all of which
are products of the Central Sun of our galaxy
Tesla gehört natürlich auch dazu:
parallel with the DC current of the Solar Sun, within the area between the beams the force of grav i t y was nullified, and compounds would disintegrate into dust. This has been further proven by our astronauts who report that outside our atmosphere there is not only weightlessness but that the Sun has no heat nor light and that heat and light occur only after the radiance of the Sun contacts Earthly matter.
Und noch ein letzter Leckerbissen:
A cataclysm is caused when the magnetic attraction
between the Earth, the Solar Sun and the Central Sun become out of balance. Our Solar Sun being
the closest, pulls the Earth towards it. At the point of twenty-three and a half degrees from the due
north the balance again changes, the Sun loses its power to hold the Earth off center and the Earth
lurches back into position. It is this quick lurch that spills the oceans over the land and swoops it
clean of all life for a new start.
Ich hab bei Seite 3 aufgehört, weiterzulesen, ich bin zwar recht leidensfähig, aber da war meine Leidensfähigkeit erschöpft. Für die, die sich mehr antun wollen:

http://www.nuenergy.org/pdf/electrinium.pdf

Und wieder ist mein Glaube, dass das Ausmaß der Dummheit nicht mehr überboten werden kann, in seinen Grundfesten erschüttert :D


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 19:41
@polkappe
polkappe schrieb:Leute sehet nur er habe mich mit einem Fluche belegt, nun muß ich jämmerlich sterbäääään.
Ach, mach Dir keine Sorgen. Wenn Cashes Fluch so gut funktioniert wie sein Cola - Flaschen - Reaktor dann ist das schlimmste was Dir passieren kann ein neuer Haarschnitt ganz nach Deinen Wünschen von einer umwerfend hübschen blonden Friseurin :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 20:50
@ShortVisit
Dagegen ist StarWars ja allerhärteste Science Fiction...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 20:56
@ShortVisit
Zwischendurch eine Gleichung um das beschriebene in mathematische Form zu gießen, würde dem Textfluss nicht schaden.

(und ausserdem schon beim überfliegen zeigen, wo der Bullshit steckt) :)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 21:10
@Zotteltier

Reicht "Wellenlänge bei Gleichstrom" nicht?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 21:28
@ShortVisit
Da Du's herauskopiert hattest fiel es auf, ansonsten kann man sowas beim querlesen auch mal übersehen.
Vielleicht sollte ich es noch etwas anders ausdrücken:
Gleichungen machen den Bullshit noch deutlicher


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 21:38
ShortVisit schrieb:Es heißt genau das und damit hat der Vollpfosten sich selbst in's Aus befördert
Also er bezeichnet belgische Politiker als Pädophile, weil sie angeblich seine "Technologie" stehlen wollten? Wow, ich sehe da nichtmal annähernd einen Zusammenhang.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 21:40
@Zotteltier

Ich verstehe. Mein Problem ist bloß: Wie soll man den geballten BS in dem Artikel mathematisch erfassen?

Das beginnt schon beim ersten Satz (der den Zeiger meines Woo - Detektors bis zum Anschlag hochgejagt hat):
This book is unique from the standpoint that it places in the hands of the people one of the world ’s greatest treasures.
Dann geht's in der Tonart weiter:
Mr.
Tesla’s talents in the electrical field were so far above those of any other that he must have been
a great soul from some other planet far advanced over ours and sent here on a special mission of
mercy to help a planet that was in dire trouble.
Wie fasst man den Alien namens Nikola Tesla in eine Formel? Dies war der Punkt, wo mein Woo - Zeiger abbrach, meine Zehennägel sich senkrecht stellten und die Woo - Warnsirenen losheulten.

Eine Seite später habe ich dann auch zu heulen begonnen :D


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 21:43
@Cs89
Cs89 schrieb:Also er bezeichnet belgische Politiker als Pädophile, weil sie angeblich seine "Technologie" stehlen wollten? Wow, ich sehe da nichtmal annähernd einen Zusammenhang.
Ich auch nicht. Ein Psychiater wäre da wohl der geeignetste Ansprechpartner.

Und ich Naivling habe einmal geglaubt, der Herr Storr wäre nicht zu toppen :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 21:51
@ShortVisit
ShortVisit schrieb:Eine Seite später habe ich dann auch zu heulen begonnen :D
Schnüüüüf nein sag sowas nicht, ich bin doch schneutz so nah am Wasser gebaut, buhuhuuu. :)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 21:54
@ShortVisit
Ich glaube Du überbewertest meinen Beitrag, in eine falsche Richtung.

Das völlige Fehlen von Formeln, bei so einem inhaltlich doch recht physikalischen Thema, ist vielmehr ein erster Hinweis skeptisch zu sein, noch bevor man das erste Wort gelesen hat.
Mein erstes Überfliegen lief vor allem darauf hinaus eine zentrale (oder zumindest überhaupt eine) Gleichung zu finden.
Dass das bei dem Text nicht funktioniert hast Du ja schon begründet:
ShortVisit schrieb:Wie soll man den geballten BS in dem Artikel mathematisch erfassen?
Das oben gesagte gilt aber vor allem auch bei Texten die nicht so offensichtlich Blödsinn sind, und kann hilfreich sein.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 22:23
@Zotteltier

Jetzt hab ich's kapiert. (Naja, der jüngste bin ich ja nicht mehr mit meinen fast 70 Jahren, da knirscht's schon ab und zu im Getriebe :D )


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 22:27
Hmmm ... ich denke, dieses "Electrinium"-Papier ist nicht ernst gemeint, sondern etwas in der Art des Sokal-Hoax (um die blosszustellen, die darauf hereinfallen). Ich kann mir schwer vorstellen, dass jemand, der sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigt hat, so etwas schreiben kann:
With the signing of the Treaty of Versailles after World War One, with its pages filled with hatred and retribution, Mr. Tesla knew that a second World War was inevitable and started work on a shield that would protect our nation from forces from without. To demonstrate it and to test it he built a tower in New York State ...
Der Baubeginn des Wardenclyffe-Towers war 1901, und er wurde 1917 abgerissen ...


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.12.2012 um 23:03
logisch ist es aber nicht, denn es scheint ja sein Ziel zu sein einen Rekord aufzustellen für den grössten Bullshit aller Zeiten und ohne Formeln fehlt ihm irgendwie diese Krönung. Naja was nicht ist kann noch was werden, der Mann hat noch Potenzial.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.12.2012 um 00:06
@ShortVisit

Toll, ich habe mir das kurz angesehen, jetzt bin ich wieder drei Tage blind. Der ganze Text ist irgendwie anti-sinnvoll, da kann man aus den Packungsaufdrucken von Tütensuppen mehr Erkenntnisse für's Leben ziehen.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.12.2012 um 06:01
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Toll, ich habe mir das kurz angesehen, jetzt bin ich wieder drei Tage blind. Der ganze Text ist irgendwie anti-sinnvoll, da kann man aus den Packungsaufdrucken von Tütensuppen mehr Erkenntnisse für's Leben ziehen.
Wie wahr. Nach der ersten und einzigen Zubereitung und dem Verzehr einer solchen und dem Lesen des Textes auf der Tüte habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass:

1) die Werbung des Herstellers ein riesiges Lügengebäude ist und
2) das Produkt zwar essbar ist, man aber, um es zu genießen, abgetötete Geschmacksnerven und feuerverzinkte Magenwände benötigt :D


melden
Anzeige
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.12.2012 um 11:14
@Rho-ny-theta
@mayday
@uatu
@Zotteltier
@polkappe
@Cs89
@rambaldi
@nahtern
@Pantha
@WüC

Wer des Englischen mächtig ist und gute Unterhaltung liebt:

http://www.keshefoundation.org/phpbb/viewtopic.php?f=2&t=3148

(Ich hab da eine Idee, wie die Welt mit der Zucht von wuscheligen kleinen rosa Einhörnern in ein Märchenland verwandelt werden kann. Jetzt wollte ich zu diesem Zweck den Zoo in Berlin kaufen und dabei gleichzeitig die Arbeitsplätze dort sichern. Aber die böse [...such Dir was aus] hat das verhindert, weil ich das Schmiergeld nicht aufbringen konnte - ich hab ja nur €34,95 auf dem Konto, denn ich mach das alles ja nur kostenlos zum Wohl der Menschheit)

...Oder so ähnlich....


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden