weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2013 um 16:28
Oh... na sowas!

Sannanda. True Spirit. True Breath.
Is it possible to order a plasma generator... I would love to...
Samstag um 20:19
2 Personen gefällt das.

Keshe Foundation Orders for generators are temporarily suspended, pending changes to the design, apparently to compensate for bureaucratic interference.
vor 16 Stunden

http://www.facebook.com/pages/Keshe-Foundation/126388777468892?fref=ts


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2013 um 18:23
Der Countdown läuft: Noch drei Tage. Für Newbies, und diejenigen, die die Geschichte nicht laufend verfolgt haben, hier nochmal Keshe's eindeutige Terminaussage für die Deppen, die 500 EUR Anzahlung für einen "Keshe-Generator" geleistet haben:
... the time of delivery before the end of February 2013.

(Keshe am 21.12.2012: http://forum.keshefoundation.org/showthread.php?931-Announcement-about-the-delivery-of-the-Foundation-Generator&p=5446#p... )
Nur mit irgendeiner billigen Ausrede wird er diesmal nicht davonkommen. Die katastrophale Entwicklung seines (Alexa-) Traffic-Ranks seit Ende Dezember dürfte ihm nicht verborgen geblieben sein. Sehr wahrscheinlich sind  die Buch-Umsätze (als eine seiner wesentlichen Einahmequellen) proportional dazu ebenfalls eingebrochen. Er muss irgendeinen Knaller bringen, sonst ist er bald weg vom Fenster.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2013 um 20:52
@uatu
@amad2010

David Icke mischt jetzt auch mit - der Honk hat gerade noch gefehlt :D

http://www.davidicke.com/headlines/80447-iran-already-has-free-energy-that-could-render-military-industrial-complex-obso...


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2013 um 21:43
David Icke ist beliebt in der eso-szene... aber das video ist bla bla bla, wie immer bei keshe.


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2013 um 22:22
Die echte keshe fb-seite ah hahaha... 3 alte freunde.

https://www.facebook.com/mehrantavakolikesheofficial?ref=ts&fref=ts


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2013 um 22:28
@ShortVisit: Na, Icke hat wirklich noch gefehlt. Allerdings hat er den Text offensichtlich nur von 21 Century Wire übernommen. Das ändert natürlich nichts an seiner Verantwortung für das, was er veröffentlicht. Allgemein ist der Wissensstand über Keshe im englischsprachigen Raum bemerkenswert schlecht. Im Endeffekt schaden sich alle, die sich mit Keshe assoziieren, selbst. Wobei ich noch einen Rest von Verständnis für diejenigen habe, die in etwa sagen "Ich habe zwar keine Ahnung von Physik, aber ich finde Keshe irgendwie toll". Diejenigen hingegen, die behaupten, etwas von Physik, dem Universum, und dem ganzen Rest zu verstehen, disqualifizieren sich durch die Unterstützung von Keshe total. Ich war z.B. eine Zeit lang unsicher, was ich von Patrick Flanagan halten sollte. Mit einer deutlichen Pro-Keshe-Ausssage ("I bought ALL three of Keshe's books. He is AWESOME!") hat er sich für mich völlig disqualifiziert.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2013 um 22:29
@uatu

Moment... keine Ahnung von Physik... da fällt mir doch was ein: Wer ist dabei, wenn wir Axel Stoll auf Keshe loslassen :D?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2013 um 22:48
@Rho-ny-theta: Ich muss da wirklich noch mal auf meine Idee mit der Comic-Verfilmung zurückkommen. Die Jungs sind einfach in der falschen Branche. "Keshe und sein Handlanger, der irre Puzzleerfinder ..." gemeinsam mit Stoll in Neuschwabenland: das wird ein Blockbuster, der alle Rekorde bricht! ;-)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2013 um 22:51
@uatu

Oh ja. Und zum großen Finale kommt es dann zum Showdown auf Dieter Bremers abstürzender Raumstation Atlantis, die mit einem Affenzahn in die Hohlwelt brettert, während ganze Geschwader von Reichsflugscheiben und Keshe-Raumschiffen sich atemberaubende Luftkämpfe liefern :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

25.02.2013 um 22:53
@Rho-ny-theta: ROFL ... ;-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2013 um 01:23
Ich bin enttäuscht. Echt jetzt. Die Vakuum-Dichtungen sind's diesmal. Sowas einfallsloses. Keshe lässt wirklich nach.
Due to delivery from suppliers for some parts of the new [vacuum] seal systems we are behind the testing and releasing the generators.

Once we receive the newly manufactured parts in the second week of March from the manufactures: It will take us another 15 to 30 days to test and finally release the generators.

(Keshe am 26.02.2013: http://forum.keshefoundation.org/showthread.php?222-Sale-of-Keshe-Foundation-3-4-KW-power-generator&p=8799#post8799 )
Gähn ... wie lange soll das Spiel noch weitergehen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2013 um 02:12
uatu schrieb:Die Vakuum-Dichtungen sind's diesmal.
Ist damit der Deckel der Colaflasche gemeint?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2013 um 04:06
@Gottesgeilchen
@uatu

Dass Ca$he und sei Team zu dämlich sind

Eine ordentliche Website zu betreiben,
Gaubhaft zu lügen,
Ihre Lügengeschichten konsistent durchzuziehen,
Ein funktionierendes Betrugsgeschäft zu betreiben und
Glaubhafte Fakes zu produzieren,

sollte mittlerweile ja weltweit bekannt sein. Wer jetzt noch auf den Schmarrn hereinfällt,dem ist nicht mehr zu helfen. Ich bin auf die Reaktionen im Forum gespannt...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2013 um 10:13
War ja überhaupt nicht klar. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2013 um 10:24
It has to be said that Foundation has only received less than 150 deposits for generators, which this even does not justify production cost of systems on commercial bases.
Wenn Ihre Propaganda-Abteilung solchen unglaubwürdigen Schund betreibt, dann werden es auch nicht mehr werden, Herr Keshe. Es ist allerhöchste Eisenbahn das dumme Volk für sich zu gewinnen und die Kritiker mundtot zu machen. Es scheitert mal wieder nur am Propagandaminister.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2013 um 10:24
Aber der Endsieg ist noch nicht verloren:
Vor allem den Skeptikern, die Mr. Keshe permanent mit den unmöglichsten Vorwürfen geradezu beleidigen, sollten diesen Kongress nutzen. Denn diese Leute werden [...] ihr “Waterloo” erleben [...].

( http://www.slimlife.eu/wordpress/?p=807 )


melden
amad2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2013 um 10:32
Ungllaublich... aber seine anhänger werden sich noch dichter um ihm scharen, und wir werden noch in 10 jahren bauklötze staunen, wie gutgläubig einige sein können. Hat eigentlich jemand von der deutschen buchvorstellung (von fr. Schröder) in frankfurt was gehört???


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2013 um 10:59
Das hat Keshe heute in seinem Forum gepostet, wenn er Pinocchio wäre, würde seine Nase 100x um den Erdball reichen
Announcement about the delivery of the Keshe Foundation Generators

As we promised we will try to let you know about the technology and delivery of the Keshe Foundation Generator.

As we try to keep our reactor development on time and keep in line with our research, we have been unable to deliver the generator due to two points.

The first was that we were restricted in delivering the original generators which were using nuclear base materials.

After the Foundation meeting resistance from government officials and organizations in Belgium and final confiscation of laboratory materials and destruction of materials by them, which we even had to pay for their destruction and in this process they trying to stop us from delivering systems, the Foundation was foreseeing such a move and started new development of new types of reactor which could by pass any governmental restrictions.

To stop the same to happen to the generators being delivered to our clients through and due to use of nuclear materials restriction, the Foundation brought its research in advance reactor into operation in late September.

This meaning that we went step further and started development of the what we call the seventh generation reactors, which these systems do not use nuclear materials and allow new plasmatic systems to be used.

These reactors were tested last year and we were ready to produce the seventh generation systems reactors for late last year and early this year.

In final tests of these reactors we have found failures with vacuum seal mechanism during the energy production and it has taken longer than we estimated to correct the maul functioning of the sealing systems of the reactor.

We assessed that these problems with seals will be eradicated and be solved by early this years and we will be able to deliver the systems on time.

After re-designing the seals mechanism, we are behind in testing of these new seal systems and they should have been ready for test by Mid-February.

Due to delivery from suppliers for some parts of the new seal systems we are behind the testing and releasing the generators.

Once we receive the newly manufactured parts in the second week of March from the manufactures: It will take us another 15 to 30 days to test and finally release the generators.

It has to be said that Foundation has only received less than 150 deposits for generators, which this even does not justify production cost of systems on commercial bases.

But as we have promised and we are fine-tuning the systems and will deliver the less than 150 units to whom placed the orders for them.

Therefore it is up on you whom have ordered to make a decision if you like to wait for the final testes or recall your deposits and the Foundation within 30 days of your request will transfer the founds back to the account which the founds was originally received from.

We are not happy with the situation, but there were situations which we could not work under and deliver systems which were going to be confiscated, or to be recalled.

There has been physical practical damage to the seals due to operation and it had to be corrected and these failures could not be foreseen and now new systems for correcting this failure has been developed and are getting manufactured and being in the process of being assembled and we start test in the next 15 days.

We are very optimistic that this will solve the seal problem and allows us to deliver systems without failure.

These seals were not needed for nuclear based systems and now we have to use them for the non-nuclear systems and problem were not foreseen.

The damage comes through usage and thus it had to be corrected.

I hope those whom ordered understand and we leave the decision up on you to recall your deposit or allow us to correct the systems that we can deliver a full working system to you.

M T Keshe
On behalf of the Keshe Foundation


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2013 um 11:09
sorry Uatu hat es natürlich bereits verlinkt, macht aber ansich nichts, denn somit haben wir ein Backup..würde mich nicht wundern wenn seine Seite irgendwann verschwindet.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

26.02.2013 um 11:38
1a1f9d keshereich


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
1:unendlich213 Beiträge
Anzeigen ausblenden