Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.05.2019 um 19:47
Nein-das ging schon mit den Mäusen los(Danke dafür)Als dann noch beim Friedens-Teaching,Keshe extrem unfriedlich auftrat,war er menschlich bei mir unten durch.Doch wie bei allen Fehlern,redete ich mir noch eine Weile ein,daß trotz der Person Keshe,doch einiges stimmen könnte.Meine Mutter schwört immer noch auf GaNs aber ich weiß natürlich,daß es nur der Glaube daran ist,der etwas bewirkt.Ich hätte Ihr auch was anderes bringen können!Doch da kann ich jetzt kein Rückzieher mehr machen(Nein trinken tut sie es nicht-nur äußerlich anwenden gegen Krämpfe)Eine Zeit lang habe ich noch gerne bei Plasma Dach zugehört.Doch Gitta macht das unmöglich-Da hält es,auch von den Teilnehmern,keiner mehr aus.Ich hätte Euch früher Bescheid geben sollen-besser spät wie nie!


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.05.2019 um 20:11
@Keshexianer
Ich finde es beeindruckend, dass du die Größe besitzt, das zuzugeben! Respekt! Das würden die wenigsten zugeben.

Und ich freue mich, dass Allmy einen weiteren Aufklärungserfolg verbuchen kann!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.05.2019 um 21:35
@Keshexianer
Ich muss Dir auch meinen Respekt zollen, sehr aufrichtig von Dir.
Das ist sehr selten dass enttäuschte (Ex-)Anhänger hier zu ihrem Irrtum stehen.
Vielen Dank :-)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.05.2019 um 09:44
@Keshexianer

Allmystery-Wiki: Konto umbenennen


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.05.2019 um 16:01
Danke


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.05.2019 um 15:58
165 dt. Treffen zum 276. KSW
Youtube: 2019 05 16 PM Public Teachings in German - Öffentliche Schulungen in Deutsch

Mario konnte nicht. Josef und Hans Rudolf und Günther haben sich jeweils eine Stunde Workshop aufgeteilt.

Angeregt durch Keshe veranstalten die „Seelengruppen“ Zahlen- und Farbenraten. Wenn man öfters richtig rät, an welche Zahl oder Farbe der andere gedacht hat, dann habe man eine Seelenverbindung zum Anderen.

Zwei Nationen, China und Iran, haben sich zum Joint Venture mit der KF bereit erklärt, mit der chinesischen Delegation wurde das volle Wissen geteilt. Innerhalb von 6 Monaten soll der Mond erreicht und danach eine regelmäßige Reiseverbindung aufgebaut werden.

Bei den Energieraumschiffen wird man seine Seele dem Kapitän übergeben. Natürlich werden infolge dessen die Ländergrenzen verschwinden. Es wird kein Training dafür notwendig sein, ein Kind könne das Raumschiff nutzen. Der „Goldene Schlüssel“ wurden den Chinesen übergeben, Belgien als einziges Land exkludiert. (Keshe wieder mal kräftig am GANS geschnüffelt)

Es gab Vergiftungsversuche gegen KF-Mitglieder. (Lange nicht mehr gehört)

Es wird für die physische Form des Raumschiffes einen geheimnisvollen Treibstoff geben. (Auch das hat Keshe schon vor einiger Zeit mal angekündigt, bis wochenlang wieder keine Rede davon war)

In den nächsten Wochen wird Keshe Methoden zur massenhaften Produktion von Erdöl und Gold vorstellen.

Großzügigerweise wird Keshe auch nochmal die USA und Israel in das Weltraumprogramm einladen.

Das komplette System zur Veränderung der Welt sei heute Morgen um fünf Uhr früh in Peking gelandet und werde alsbald öffentlich präsentiert werden.

Sehr putzige Zeichnung von Keshe zur Seelenteilung bei 38:40.

John aus Arizona hat ein System aus mehreren Plastikbehältern gebastelt, mit dem er sehr schnell Taiwanisch lernen will. (46:40)

Keshe gekrakelte Erdbeben-Karte der USA bei 1h:14.

Zum Abschluss wieder mal die übliche Drohungen an die westliche Welt, dass man ihn, Keshe, nicht reizen und testen sollte, schließe gäbe es neue Kontinentalraketen mit Plasma-Schild vorne drinne, die nicht abgeschossen werden könnten.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

17.05.2019 um 16:55
Danke, @dillgurke, vor allem auch für die Zeitangaben.

Ich habe Keshes Drohung im Original angeschaut: youtube.com/watch?v=zwu9FAv6O4Y ab 3 h 15 Min.
Keshe sagt, dass wenn man das Wissen des Keshe Foundation Spaceship Institutes auf Raketen anwendet, können Moskau und Washington in ein paar Sekunden erreicht werden.

Ich habe das gerade bei youtube wegen "Unterstützung von Terrorismus" gemeldet und die Schließung des "Keshe Foundation Spaceship Institute" Kanals gefordert. Vor allem, da Keshe seine Technologie für jeden veröffentlicht und er somit eine Anleitung für einen Anschlag gibt.

Bitte meldet das ebenfalls!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

394 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt