Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.937 Beiträge, Schlüsselwörter: Keshe Foundation, Iran, Weltfrieden, Freie Energie, Generator, Mehran Tavakoli Keshe, Mehran Keshe, Plasma, Antigravitation, Spaceship Institute, Magrav, Gans, Nanocoating, Verkappte Nazis

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 08:40
grinder schrieb:his so called "knowledge seeking" preachings
Die Bezeichnung ist echt gut!

Und was macht der Admin Rick? Er verweist Leute mit Lieferproblemen an das "KF Customer Service Centre" mit einem Link http://http//support.keshefoundation.org der natürlich nicht funktioniert!


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 09:15
@grinder
Der Clown und Keshe - Supporter (Keshe hat ihn damit eingefangen, dass er Rick eingeredet hat, er hätte Ricks Frau, die an einem "mistreatment" gestorben war, retten und heilen können) ist komplett durch den Wind und außerdem wirtschaftlich von sporadischen Zuwendungen des Iranischen Gauners abhängig.
Da er außerdem an einer Allergie leidet, welche ihm - nach eigenen Angaben - das Ausüben seines erlernten Berufs unmöglich macht, hat er praktisch keine Chance aus der Sekte rauszukommen.
Ein armes, verblendetes und völlig hilfloses Opfer, das es nicht einmal fertig bringt, den Gauner zu regelmäßigen Zahlungen zu zwingen....


melden
uatu
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 09:18
@grinder:
grinder schrieb:Sogar im offiziellen Keshe Foundation Forum macht ein geprellter Magrav Generator-Besteller seinem Ärger Luft: ...
Das Problem ist, wenn Du das irgendeinem Keshie unter die Nase hältst, kommt als Antwort etwas in der Art: "Ja, aber wenn ich ein Keshe Pain Pad vor mein drittes Auge halte, juckt mein grosser Zeh nicht mehr! Keshe-Technologie funktioniert!".


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 09:20
Anke van Z. scheint bei ihren Enthusiasmus wohl auch in letzter Zeit gewisse Mittel zur Bewusstseinserweiterung eingenommen zu haben, da fühlt man sich als Europäer doch gerne vertreten. Gibt auch keinen normalen Menschen in der Truppe.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 09:40
uatu schrieb:Hmmm ... ich dachte, das zuständige Earth-Council-Mitglied für Europa wäre der grosse Meister selber? Oder gibt's da Mehrfachbesetzungen?
Da wurde der Weltrat ernannt:
dillgurke schrieb:Vorstellung des Weltrates, 6 Mitglieder, einer pro Kontinent, darum dann die 144 Mitglieder des Universalrates. Bei dem Weltrat „handelt es sich nicht um eine Regierung, sondern um einen Rat.“ (Mario). Wird die Kontrolle über die Finanzen der Keshe-Foundation haben. (lol, das glaubt doch kein Mensch)

Aufgaben sind Weltfrieden, Gesundheit, Ende des Mindcontrol, Weltraumfahrten, Reinigung der Erde.
Mario hat wegen gräulicher Audioqualität nicht alle sechs Namen mitgekriegt, Salocher hat zum Glück eine Liste: Mary Wu, Amerika. Anke van Ziel, Europa. Lisa McDonnelt, Australien. Parvis Rastvan, Iraner, für Asien. Dr. Rodrigo (der mit der Höllenheilmaschine) Mexico, Südamerika. Alex Ekbaran, Afrika.
Und von einer Änderung weiß ich nichts.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 09:44
Mir ist da gerade etwas eingefallen:
Der Messias hat ja Milliarden Dollars zur Verfügung (sagt er öffentlich). Ob er die auch irgendwo deklariert und versteuert hat?
Bei einem solchen Vermögen sind ja Steuern von 50% durchaus denkbar und Länder, die in finanziellen Nöten sind (ob Ghana dazu gehört?) werden sehr glücklich sein, zumindest Vermögens - Steuer für diese Summen zu kassieren.
Vielleicht sollte man in Italien, Ghana und vor Allem auch Belgien da mal nachfragen...


melden
uatu
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 09:50
@dblickstrudel: Keshe ist definitiv Earth-Council-Member, das erwähnt er öfter, siehe z.B. hier: "... as the head of Keshe Foundation, and as member of the Earth Council ...". Ich bin ziemlich sicher, dass er bei dem WPT-Formular für Deutschland auch entsprechend eingetragen ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 10:01
Keshe und Caroline bilden als Überwesen den Kern der UC um den sich dann anderen herumgruppieren, halt wie die GANS-Kugel in der Mitte der Spulen, so erklärte Keshe das mal.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 10:12
Vielleicht ist es mit der Linientreue der anderen Earth Council Mitglieder auch nicht mehr so weit her.
Die durchschnittliche Verweildauer eines Keshianers bei dem Unsinn beträgt ja so ca. 3 Jahre, oder doch mehr?
Klar, dass er den Erdrat nur als Propaganda-Mittel gegründet hat. Wirklich was Substanzielles vorzuweisen steht ihm ja leider nicht zur Verfügung, also braucht es manchmal eine bedeutende, hübsche Zeremonie.
Aber manche seiner Lügen und Schachzüge haben später die Tendenz auf ihn zurückzufallen und ihm das Leben schwer zu machen.


melden
uatu
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 14:46
Es ist gerade ein brillianter neuer Kommentar zum "Belgian court convicts Mehran Keshe and wife for fraud"-Artikel der Ghana Business News erschienen:
All you disbelievers! Can’t you appreciate what the glorious Messiah has given you??????? All that awesome knowledge and technology!!! Soon we will make kilos of gold, and that’s all that counts. We’re done with greed!!!

Love is in the air! And drugs are in the veins! In other words: love, light and happiness make a nice group of dumb followers who believe just anything!

And now excuse me please, I have to prepare another vodka shot for Sandor, and another batch of weed gans for Armen, to keep them at bay.

Remember: the gans is always whiter on the other side!

(Lou D. am 13.08.2017)
May the GANS be with you! :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 15:25
ganswandelen
uatu schrieb:May the GANS be with you! :D


melden
Steph84
Profil von Steph84
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 15:39
@bassblom
Die praktische Ausführung von Gans😂😂😂


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 15:49
@bassblom

Kesh, du hast das Gans erfunden
nimms wieder zurück, nimms wieder zurück.
Geprüft und als nicht gut befunden
hilft uns das kein Stü-ü-ück.
Geprüft und als nicht gut befunden
hilft uns das kein Stück.

Liebes Keshlein lass das Lügen
sei doch du kein Dieb, sei doch du kein Dieb.
Nimm doch statt mit dem Betrügen
mit Arbeiten vorlie-i-ieb.
Nimm doch statt mit dem Betrügen
mit Arbeiten vorlieb.

(Zu singen auf das deutschle Volkslied "Fuchs du hast die Gans gestohlen").


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.08.2017 um 15:55
dblickstrudel schrieb:(Zu singen auf das deutschle Volkslied "Fuchs du hast die Gans gestohlen").
you guys made me appreciate the german language more, kudoos!
but singing the volkslied? thats a bridge too far :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.08.2017 um 12:19
https://web.archive.org/web/20120919064451/http://keshespace.com/

Wundervoll, ich liebe das Webarchiv. Vielleicht ist es jetzt genau die richtige Zeit, noch einmal auf die guten alten Versprechungen einzugehen, die jetzt fällig werden. Hat jemand noch die genaue Uhrzeit aus dem teaching, wo er sagt, dass das fliegende auto im Januar 2016 kommt?
Mondflug


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.08.2017 um 12:46
Und noch ein sehr zufriedener Kunde bei der KF
Driscoll


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.08.2017 um 13:37
@NavigatorS53

Warum dieses ständige schwärzen!? Ist doch alles öffentlich...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.08.2017 um 13:51
Nö, ausser die Namen von Calorina und Onkel Mehran sollen hier keine Klarnamen verwendet werden.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.08.2017 um 16:17
@NavigatorS53

Täuscht das jetzt oder werden die Einzahler so langsam unruhig? Weil wenn man sich in letzter Zeit die "Erfolgsgeschichte" der KF so anschaut dann war das ziemlich dünn. Kein Magrav oder Off-Grid den man ankündigen konnte, Ghana-Story die vor den Baum ging, Gerichtsurteil in Belgien. Da könnte der eine oder andere wohl doch nervös werden in meinen Augen.


melden
Anzeige
uatu
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.08.2017 um 16:36
@Thorsteen: Keshe musste in den letzten Monaten eine Menge einstecken (z.B. hat ihm auch der Betrug mit den Labor-Mäuse-Bildern schwer geschadet), und das dürfte vorerst nicht aufhören. Z.B. werden ihn früher oder später auch seine unsäglichen Verleumdungen einholen. Er zehrt im Augenblick noch ein bisschen von der -- mit sehr hohem Aufwand erkauften -- Bekanntheits-Steigerung durch die World-Peace-Treaty-Aktion, aber das wird nicht lange anhalten. M.E. spricht vieles dafür, dass seine Anhängerschaft in der nächsten Zeit deutlich schrumpfen wird.


melden

Anzeige
110.490 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden