Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.05.2019 um 06:31
skagerak schrieb:Es müsste echt mal einer unserereins da mal genau das in die Runde schreien. So als wenn man jemanden buchstäblich mit dem Zaunpfal auf dem Kopf einen Wink geben würde.
Ne, die halten dann dich für den Trottel, die merken selber nix mehr, da bin ich ganz sicher ...


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.05.2019 um 13:04
Immer wenn man nur leicht Dinge in Frage stellt oder auch nur einen Hauch an Kritik äußert, zücken sie das scharfe Schwert des Blockierens und „AusderGrupperausschmeissens“. Da gehen mir regelmässig die Sockenpuppen kaputt, ist den Aufwand nicht wert. Lieber lachen wir uns hier den Ast über wildgewordene Fahrradfahrer, die uns die Zeit, das Universum und den ganzen Rest (Wunschdingsbums) erklären. Die Keshies killen sich selbst. Jedenfalls halte ich die kritische Masse von unter 2000 Followerb weltweit für ganz ok. Geld, oder besser, viel Geld können die dem Messias nicht mehr geben. Man merkt es an den verzweifelten „Sonderangeboten“ oder den vollkommen überteuertenPlasmagläsern, Die ich letztens schon beim Hofer um 6,99 gesehen habe, dass denen einfach die Kohle ausgeht.
Zwei Dinge möchte ich wirklich wissen, da selbst betroffen: Lebt der alte Holzmichel Salocher noch? Und was macht Doktor Klaus from Austria? Ich kann es mir ums Verrecken nicht vorstellen, dass der von seinen vollkommen wirren Dingen auch nur eines verkaufen kann....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

06.05.2019 um 13:48
oldzambo schrieb:Ne, die halten dann dich für den Trottel, die merken selber nix mehr, da bin ich ganz sicher ...
Die leben in einer Parallelwelt, nehmen nichts anderes mehr wahr. Dass aber auch absolut nichts von Keshe funktioniert, übersehen sie krampfhaft. Vergessen innerhalb ganz kurzer Zeit seine großspurigen Ankündigungen. Was hat er schon alles versprochen oder angekündigt ... Die nehmen tatsächlich seine angeblichen Kontakte zu Regierungen ernst. Ich empfehle ihnen das Anschauen des blamablen Videos der Vorstellung des Magravs in Washington.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

07.05.2019 um 17:54
Und es gibt immer noch nachahmer die auf den keshe zug aufspringen wie diese hier.

[Wir sind exklusiver Vertriebspartner für Italien von Green-Shield, einer Realität, die sich aus Forschern in der Nähe der Keshe Foundation zusammensetzt. Die Technologie, die in den Produkten der SoftMAG-Linie verwendet wird, ist der von MaGravS sehr ähnlich und vielfältig. Daher können wir Ihnen heute endlich Lösungen für die Schmerzlinderung anbieten, die für jeden Körperbereich geeignet sind und auf die Wiederherstellung natürlicher chemischer und elektrischer Gleichgewichte basierend auf die magneto-gravitazional (technik).
Darüber hinaus bietet Green-Shield mit der CleanWaves-Linie Lösungen, die Sie vor jeglicher Art von elektromagnetischer Verschmutzung (sogar ab 5G) schützen können.]

ke1

https://www.magravsitalia.com/shop/tecnologie-green-shield/


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.05.2019 um 06:34
@kiefer
OMG! Allein schon " Ich hab selber gar keine Ahung... soweit ich es technisch verstanden habe...soweit ich es vertanden habe..."

"Schön bist Du da, oder schön bin ich bei Dir"
Die müssen ja schon selber lachen als es um Erklärung geht.

Das sind genau die richtigen Vollidioten denen man jeden Scheiß aufquatschen kann.

Jetzt ist mir auch klar warum Keshe immer nur Quatsch erzählt. Es ist völlig egal was er erzählt. Diese Vollhonks glauben was sie glauben wollen, und lassen sich alles andrehen. Und je verrückter das erzählte, desto begeisterter sind sie.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

09.05.2019 um 14:57
Wie geil, hin und her getragen, hier und da und dort und konditioniert und ...

Ja am Zähler unten sieht man noch immer nichts, aber klar, wird schon. Leute, ich fand die Jungs mit Licht essen viel besser, richtig cool sind die, die nur noch von Licht leben wollen, also auch nichts mehr trinken, da hat der Spaß nach allerspätestens 10 Tagen aber dann ein Ende.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.05.2019 um 17:32
164 dt. Treffen zum 275. KSW
Youtube: 2019 05 09 PM Public Teachings in German - Öffentliche Schulungen in Deutsch

In Fortführung seiner Auslöschungs-Fantasien vom letzten Mal sprach Keshe von ein von höheren Wessen künstlich ausgelöstes Desaster zur moralischen Korrektur der Menschheit. Die USA wird durch Vulkanausbruch zerstört werden. Mario beschönigt Keshe Aussagen, dass das ja keine Drohungen sondern nur Warnungen seien.

Der Beitritt der Menschheit zur Universellen Gemeinschaft sei nahe, aber vorher müssten noch innerer Säuberungen durchgeführt werden. (Überhaupt kein Psycho-Sektengelaber)

Das belgische Königshaus ist irgendwie daran Schuld, dass Keshe alles nicht mehr so einfach erklärt, wie am Anfang.

Sonstiges:
Ab 1h:22 bekommt Mario von Christian (der sich in den Plasma-Dach-Zoom-Meetings offen kritisch über den Sektencharakter der KF geäußert hat) Widerspruch gegen Keshes Massenvernichtungsphantasien gegenüber den USA, der Zweck könne eben ethisch nicht die Mittel heiligen. Mario bleibt natürlich sturer Keshe-Verteidiger.

Auch Steffi zeigt sich skeptisch, Mario fällt nix anderes ein, als auf das vermeintliche Geständnis eines belgisches Politikers im Europarlament zu verweisen, wo der angeblich zugab, dass Kinder aus Ghana zum Missbrauch entführt worden. (Also Schauergeschichten unterster Schublade).

Christian verweist eiskalt auf den KF-Friedensvertrag der Gewaltlosigkeit, den doch alle hier unterschrieben hätten. Mario greift zur Parasiten- und Läusenvergleichen bezüglich der Menschheit.

Am Ende propagiert einer esoterischen Kram zu Herzchakras.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.05.2019 um 12:30
Rick bettelt mal wieder! Kein Gold und kein Öl von Cash für seinen Cheftechniker.


Rick Cra....
10. Mai um 17:22 ·

I need immediate financial assistance in order to pay outstanding bills. Those that are willing to help, please send a donation to my Paypal using email "mrfixi.

Local people who would like work done on vehicles or other mechanical things, I am available again for repairs or special projects. I have 50 years experience on all makes and models of vehicles, new and old, and I can fix most anything.
Ich brauche sofortige finanzielle Hilfe, um herausragende Rechnungen zu bezahlen. Diejenigen, die bereit sind, zu helfen, senden Sie bitte eine Spende an mein Paypal mit E-Mail "Mrfixi.

Lokale Leute, die gerne an Fahrzeugen oder anderen mechanischen Dingen arbeiten möchten, bin ich wieder für Reparaturen oder spezielle Projekte erreichbar. Ich habe 50 Jahre Erfahrung auf allen macht und Modellen von Fahrzeugen, neu und alt, und ich kann die meisten Dinge beheben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.05.2019 um 12:44
hallowach schrieb:die gerne an Fahrzeugen oder anderen mechanischen Dingen arbeiten möchten, bin ich wieder für Reparaturen oder spezielle Projekte erreichbar. Ich habe 50 Jahre Erfahrung auf allen macht und Modellen von Fahrzeugen, neu und alt, und ich kann die meisten Dinge beheben.
Wenn er das so macht wie seine Keshe Projekte hätte ich Angst.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.05.2019 um 12:56
Keshe's Alexa-Rank liegt aktuell bei ca. 250.000 (höher = schlechter). Ich hatte hier schon mehrfach erwähnt, dass nach langjähriger Beobachtung 200.000 ungefähr die Grenze zu sein scheint, ab der Keshe's Popularität so niedrig ist, dass er finanzielle Probleme bekommt. Der Text von Rick passt dazu.

Am Rande: Der folgende Abschnitt ist nicht ganz richtig übersetzt:
hallowach schrieb:Lokale Leute, die gerne an Fahrzeugen oder anderen mechanischen Dingen arbeiten möchten, ...
Treffender wäre:
Lokale Leute, die gerne Arbeiten an Fahrzeugen oder anderen mechanischen Dingen erledigt haben möchten, ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.05.2019 um 15:05
@hallowach

Ich habe kein Mitleid mit ihm. Der bunkert doch bestimmt Tonnen an Gold, welche er mit seinen super duper Ca$h€ Maschinen angefertigt hat. Wie können sich diese Trottel nur so lange selbst anlügen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.05.2019 um 15:47
whatsgoinon schrieb:Wie können sich diese Trottel nur so lange selbst anlügen?
Na, wenn der schon 50 Jahre an Autos rumheißklebert, dann ist der gewiss schon satt über die 60, wenn nicht sogar 70. Dann klapperts evt. schon im Oberstübchen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.05.2019 um 04:14
Unbenannt


Bezüglich des Reinigungs-Sekten-blablabla...




Hat wer gehört was der Typ im Video von Erdöl und Erdmagnetfeld labbert?
Das die Erde deswegen in Richtung Sonne wandert....
Bei ca. 13min.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.05.2019 um 10:34
dillgurke schrieb:Die USA wird durch Vulkanausbruch zerstört werden
Ach, hat es jetzt die Erdbeben durch Vulkanausbrüche ersetzt?

Beitrag von amad2010, Seite 264


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.05.2019 um 17:00
Zwei lustige kleine Details:
1. Just als Rick mal wieder betteln musste, stellt doch der Mark mal wieder das Video ein, in dem "klipp und klar" (hihi) erklärt wird, wie man Gold herstellt. Der arme Rick muss sich ganz schön verarscht vorgekommen sein.
2. Der Bastler aus dem Stuttgarter Raum, der auch als "Spirit Falke", also der Angelo, bekannt ist, wurde aus der deutschen Keshegruppe gekickt. Er hat wohl zu offensiv versucht, seinen Kram zu verkaufen. Das macht er auch noch unter Ebay Kleinanzeigen. Jedenfalls versuchen die Berliner, sich nicht die (sehr dünn gestrichene) Butter vom Brot nehmen zu lassen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.05.2019 um 17:53
Keshianer So ein blöder Name.Könnte ich meinen Namen ändern,würde ich mich wohl Keshexianer nennen.Ich kann mich nur bei Euch entschuldigen und möchte mich auch bei Euch bedanken(für Euere Arbeit und Geduld mit mir)--Ohne Euch,wäre ich zum gleichen Ergebnis gekommen,aber es hätte wohl länger gedauert.Jetzt nochmal 'GaNs' deutlich:Keshe ist bullshitSorry für das meiste von mir!


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.05.2019 um 18:07
Immer gerne, mein lieber Keshexianer! Du bist der Beweis, dass es möglich ist, seinen Verstand mehr zu schätzen und einzusetzen als das, was ein komischer Märchenonkel. Sei willkommen! Sinnvoll wäre es jetzt noch, dein Wissen weiterzugeben. Du wirst merken, dass du ziemlich schnell blockiert wirst und aus den Gruppen fliegst, aber das Dir die Sache wert...😉🖖👊👏🤓


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.05.2019 um 18:17
Genau das habe ich vor.Bastian Meier macht das auch.Bisher ohne rauszufliegen.Ich habe auf jeden Fall nicht vor,mich klammheimlich aus dem Staub zu machen.


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.05.2019 um 18:28
Keshexianer schrieb:Keshianer So ein blöder Name.Könnte ich meinen Namen ändern,würde ich mich wohl Keshexianer nennen.Ich kann mich nur bei Euch entschuldigen und möchte mich auch bei Euch bedanken(für Euere Arbeit und Geduld mit mir)--Ohne Euch,wäre ich zum gleichen Ergebnis gekommen,aber es hätte wohl länger gedauert.Jetzt nochmal 'GaNs' deutlich:Keshe ist bullshitSorry für das meiste von mir!
Das ist sehr erfreulich! Du hast allerdings von Anfang an mehr Offenheit bewiesen, als der Durchschnitts-Kesheanhänger.

War es der Todes-Code, der das Fass zum Überlaufen brachte?


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt