Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

09.09.2020 um 19:08
Zitat von NavigatorS53
NavigatorS53
schrieb:
es ist der EINE Typ aus Brasilien,
Weiß jemand wie der Typ heißt?



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.09.2020 um 02:36
Zitat von NavigatorS53
NavigatorS53
schrieb:
...Du meinst, mit DEM internationalen Gast. Ja, das gibt es, es ist der EINE Typ aus Brasilien, der die Keshies dazu verleitet hat, zu schreiben, es gäbe INTERNATIONALE Beteiligung... ;-)
Dachte ich es mir doch. Aber wie ich den alten Teufelskerl kenne, hat er den Regierungen der führenden Länder und dem Iran Baupläne geschickt. Das macht er doch immer, weil er seine großartigen Erfindungen mit der Welt teilen will. Nur die Belgier müssen wieder Fett lecken. Dass die ihren König und die Regierung noch nicht zum Teufel gejagt haben ... ;-)



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.09.2020 um 15:25
Weil Mario es bestimmt wieder verschweigen wird:

345th Knowledge Seekers Workshop September 10th, 2020


Bei 1:23:00 redet der Meister sich mal wieder in Rage, es geht gegen eine "German group" und die Betreiber der factsaboutkeshe-Seite, er benutzt auch mindestens 10 mal das "P"-Wort.



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.09.2020 um 16:24
Das Video wurde nochmal verändert, die besagte Stelle ist nun bei 1:39:45



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.09.2020 um 16:37
... Und er sagt auch ein paar mal, dass wir sagen, dass die Eier und der ganze keshe Kram "fake" sind.

Das ist nett von ihm, diese Ansicht seinen Zuhörern aufzuzeigen. Vor allem, da die Skepsis unter den Anhängern eh schon wächst. Er ist ja der beste Super-Spreader für diese simple Wahrheit, den man sich wünschen kann.
Da wird doch der ein oder andere stutzig werden. Keshe hat geholfen!



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.09.2020 um 17:25
Der nuschelt da in seinen Bart, kann der sich kein vernünftiges Mikrofon leisten?



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.09.2020 um 19:13
Charmant charmant! Na zum Glück bin ich auf keinem Fall gemeint, er hat ja gesagt, er hätte alle Daten von diesen Typen. Na, dann soll er mal kommen und sich seine Verleumdungsklage abholen. Dann wird Schnuffel sagen, wir hätten Unfug über ihn erzählt und dann würden wir endlich den persönlichen Beweis von der Funtionsweise seiner Eier einfordern. Was für ein Spaß!



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.09.2020 um 20:25
Zitat von NavigatorS53
NavigatorS53
schrieb:
Dann wird Schnuffel sagen, wir hätten Unfug über ihn erzählt und dann würden wir endlich den persönlichen Beweis von der Funtionsweise seiner Eier einfordern. Was für ein Spaß!
Dein Glaube an die Justiz in allen Ehren, aber seit selbst Naturgesetze nicht mehr zählen würde ich mich nicht auf den Richter verlassen.



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.09.2020 um 21:42
Zitat von NavigatorS53
NavigatorS53
schrieb:
Dann wird Schnuffel sagen, wir hätten Unfug über ihn erzählt und dann würden wir endlich den persönlichen Beweis von der Funtionsweise seiner Eier einfordern. Was für ein Spaß!
Nicht nur die der Eier, auch Informationen zu den Mondflügen und zum fliegenden Auto. Und natürlich auch über den auferstandenen Messias.



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 01:16
Zitat von Thorsteen
Thorsteen
schrieb:
Dein Glaube an die Justiz in allen Ehren, aber seit selbst Naturgesetze nicht mehr zählen würde ich mich nicht auf den Richter verlassen.
Genau das! ;-)



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 08:32
Zitat von grinder
grinder
schrieb:
Bei 1:23:00 redet der Meister sich mal wieder in Rage, es geht gegen eine "German group" und die Betreiber der factsaboutkeshe-Seite, er benutzt auch mindestens 10 mal das "P"-Wort.
Erinnert mich an QAnon. Drinken wir denn auch das Blut der Kinder?



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 09:19
Zitat von switchy
switchy
schrieb:
Erinnert mich an QAnon. Drinken wir denn auch das Blut der Kinder?
Das ist doch so vulgär!
Ich bin froh im Inner Circle zu sein, so kommt man sehr gut an das Adrenochrom der Kinder ran. Mit meinen knapp 50 Jahren sehe ich immer noch aus wie ein 18jähriger, Adrenochrom sei Dank. Wer will da schon irgendwelches Blut trinken?! Allerdings muss ich jetzt erstmal in den Keller, ein paar Kinder schreien lassen, man wird ja nicht jünger ohne das man was tut. Auch wenn mir das schreien der Kinder wirklich auf die Nerven geht.



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 09:34
234. Deutscher workshop zum 345. KSW

2020 09 10 PM Public Teachings in German - Öffentliche Schulungen in Deutsch


Bald werden die Universal Enhancement Spaceship Units aka Eier überall stehen, wir früher die Telefonzellen. Es soll bald auch eine kleinere Version für den Haushalt geben. Durch die ganzen Felder wird Schlafen dann unnötig.

Keshe fabuliert davon, dass man in einem Ei sitzt und an etwas denkt, was in einem anderen Ei dann materialisiert wird.

In den nächsten Wochen soll dann auch endlich der Generator kommen, diesmal aus Österreich.

Die Ausstellung in Linz soll dauerhaft sein, dazu will Keshe das Gebäude übernehmen.



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 10:29
Zitat von grinder
grinder
schrieb:
In den nächsten Wochen soll dann auch endlich der Generator kommen
wird ja auch langsam Zeit.... :-)



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 12:07
Zitat von grinder
grinder
schrieb:
Weil Mario es bestimmt wieder verschweigen wird:
Bei 1:23:00 redet der Meister sich mal wieder in Rage, es geht gegen eine "German group" und die Betreiber der factsaboutkeshe-Seite, er benutzt auch mindestens 10 mal das "P"-Wort.
Zitat von grinder
grinder
schrieb:
234. Deutscher workshop zum 345. KSW
Hat also der Mario tatsächlich die pädophilen Entgleisungen von Keshe beim Rapport unterschlagen?
Da hatte der Salocher früher aber einen deutlicheren Gehorsam an den Tag gelegt und auch diese abscheuliche Seite Keshes ordnungsgemäß vermeldet, inklusive unkritisch weitergegebenen Rufmord an namentlich genannten.

Was maßt sich Mario an, den Meister zu zensieren? Denkt er seine Moral ist größer als die Keshes?



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 12:11
Zitat von Dblickstrudel
Dblickstrudel
schrieb:
Hat also der Mario tatsächlich die pädophilen Entgleisungen von Keshe beim Rapport unterschlagen?
Ja, kein Wort davon. Aber er hält in letzter Zeit seine Vorträge auch ziemlich kurz, die workshops gehen meist nicht länger als eine halbe Stunde.



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 12:43
Mario: "Siri! Wie schreibt man "Mor..mora...Moral?"
Siri: "Ach Mario, mach dir keinen Kopf über Dinge die du weder jetzt, noch in ferner Zukunft, besitzen wirst."



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 17:25
Schon komisch, dass im deutschen "Workshop" (dieser Name geht mir immer sehr schwer über die Lippen)
von einem offiziellen Händler geschwafelt wird, der das gleiche Produkt 700 Euro teurer verkauft und es immer noch nicht nach Belgien liefern möchte.
Diese Seite ( https://peace4ever.de) ist interessant anzusehen, sind da doch auch Keshefreunde in Eurer Nähe zu finden... nur mal so als Tipp... ;-)

Ist eigentlich allen aufgefallen, dass zwar die Eier von Keshe ausgestellt sind, sie aber nicht funktionabel sind?
Sie sollen erst in den kommenden Wochen (wie oft denn noch?) zum Laufen gebracht werden.

Und dann soll auch der Generator kommen? Nach 4 Jahren Lieferzeit? Oh Mann, ich bete nur darum, dass Ecki wenigstens so viel Geschäftsmann ist, dass er erst nach Ausprobieren und erfolgreichen Tests das Geld überweist.... aber wie ich die Schlangenölverkäufer kenne, sind kernige Anzahlungen, die mindestens die Investitionen decken, weit im Voraus zu zahlen...



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 17:54
Zitat von NavigatorS53
NavigatorS53
schrieb:
Ist eigentlich allen aufgefallen, dass zwar die Eier von Keshe ausgestellt sind, sie aber nicht funktionabel sind?
Sie sollen erst in den kommenden Wochen (wie oft denn noch?) zum Laufen gebracht werden.
Auch davon hat Mario nichts erwähnt. Die beiden ach so tollen Eier sind wirklich nur zum angucken da, und das für 100 Euronen Eintritt. Im Original-workshop hat soger Spezi John aus Arizona mal vorsichtig nahgefragt, ob man die Units auch in Aktion sieht.



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2020 um 19:28
Am Montag geht es weiter mit dem "Spaceship Institute", da finden die "46th Public Meeting for Testimonials September" statt. Ob wir mal Zuckertriebwerke bauen sollten und dann dort mitspielen? :D

46th Public Meeting for Testimonials September 14th, 2020



melden