Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.988 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Iran, Freie Energie, Weltfrieden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2021 um 11:31
Absolut megafrisch aus der Presse, die Bilanz der Keshe manufacturing Österreich für 2019, heute erschienen:
(Ausschnitt), der Rest ist öffentlich, aber käuflich zu erwerben:

Bildschirmfoto 2021-01-29 um 11.26.24Original anzeigen (0,3 MB)

wenn ich das richtig sehe, dann haben die ordentlich Schulden am Po.
Was mir für Klausis Familie (ausdrücklich nicht für ihn, da ich persönlich seine Hinterhältigkeit erfahren musste) leid tut.
Wer kennt sich mit Bilanzen aus und kann daraus noch richtige Schlüsse ziehen?


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2021 um 12:35
Zitat von NavigatorS53NavigatorS53 schrieb:wenn ich das richtig sehe, dann haben die ordentlich Schulden am Po.
Grundsätzlich siehst du das richtig. Wenn man die Zahlen einfach so nimmt, ist die Gesellschaft hoffnungslos überschuldet und hätte schon vor Längerem Insolvenz anmelden müssen. Negatives Eigenkapital und so.
Allerdings fehlen hier noch Informationen.
Wir wissen nicht, wer die Gläubiger der Gesellschaft sind und ob diese eventuell einen Rangrücktritt erklärt haben. Das würde bedeuten, daß sie im bestehenden Fall freiwillig im Rang hinter andere Gläubiger zurücktreten, also warten bis alle anderen ihr geld bekommen haben, und im Zweifel auf die Eintreibung ihrer Forderungen verzichten. Somit könnte ein Teil des Fremdkapitals die Eigenkapitalunterdeckung auffangen.
Außerdem wissen wir nicht, welche Aktiva in der Gesellschaft stecken und ob diese eventuell stille Reserven enthalten, die bei Veräußerung der Vermögensgegenstände aufgedeckt würden und somit auch die Unterdeckung reduzieren können. Solche Informationen bekommt man, zumindest hier in Dtl., aus dem Anhang, der mit im Bundesanzeiger veröffentlicht werden muß.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2021 um 15:13
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb:Und es ist meine Meinung, Attila Hildmann ist ein Volksverhetzer, mach ein Bild und schicke es ihm, ich freue mich drauf.
Meinung? Das ist für mich eine straffreie Tatsachenbehauptung. Ich wundere mich nicht selten darüber, dass Hildmann noch nicht in der Klapse ist. Was hätte er für ein Leben führen können, wenn er nicht diese gewaltige Macke hätte.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2021 um 15:19
@Thorsteen

Hier ist der link, der kurs hat sich zwischenzeitlich fast verdoppelt.

https://www.finanzen.at/aktien/markray-aktie


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2021 um 15:20
@peawe

Das Eine schließt das Andere nicht aus, die Erde ist keine Scheibe, ist eine Tatsache und auch ich bin der Meinung, dass dieses so ist. Aber egal, der Kerl ist eh am Ende, in vier Jahren wird da wohl nichts mehr von groß zucken ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2021 um 15:21
@andie2010

Ich habe mir ein Depot bei Onvista angelegt, die finden Markray zwar in den Kursen, aber man kann sie nicht kaufen. :D


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2021 um 16:02
Zitat von ThorsteenThorsteen schrieb:die finden Markray zwar in den Kursen, aber man kann sie nicht kaufen.
Ich habe von Aktien null Plan , aber wenn du Aktien im Depot hättest von denen , könntest du dann auf Aktionärsversammlungen mal Spaß haben indem du den Messias fragst wann er aufgibt ?
Anders gefragt , hättest du damit ein Stimm. oder Mitspracherecht ?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

29.01.2021 um 16:15
@itfc

Ich steige in die Materie "Aktie" auch erst rein, aber normalerweise Ja. Allerdings firmiert die Markray Corp. in Kanada, also dürften ihre Versammlungen auch dort stattfinden. Aber wenn ich das ganze richtig verstanden habe dann sind die auch nur außerbörsliche Wertpapiere, damit unterliegen sie wohl vielen Dingen nicht.

Sonst könnte man mit ein wenig Crowdfunding wohl viel Unfug bei denen treiben. :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

30.01.2021 um 21:52
Also: ich habe die komplette Bilanz 2019 der Keshe Manufaktur Österreich mal ein paar Leuten meines Vertrauens gezeigt, die mehr Ahnung von Zahlen haben. Durchweg wurde zumindest gesagt: „Uiuiuiuiiui, denen geht es aber gaaaar nicht gut. Wenn da nicht solvente Gönner im Hintergrund stehen, dann sind die bald weg. Doppelt so viele Verbindlichkeiten wie im Vorjahr, Einnahmen sind auch eher virtuell, da würde ich mich nicht bewerben...“ zwei davon sind sogar so weit gegangen, dass man von Insolvenzverschleppung sprechen sollte. Vielleicht ging es Keshe deshalb so schlecht im letzten sog. Teaching.
Tja.
Vielleicht sollte mal jemand die Behörden in Österreich aufmerksam machen.
Achso, bevor jemand meint, diese Zahlen wären geheim... nein, jeder kann und darf sie herunterladen. Kostet nur einen kleinen Obolus.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.02.2021 um 22:10
Die Millionen und Abermillionen (5 Menschen inkl. meine Wenigkeit und Rick) berichten gerade über ihre tollen "Testimonials". Sprechen von den "unglaublich" vielen Dingen...
ich übersetze Mal: Ricky erzählt vollkommen gelangweilt von den Anfängen der Keshe Foundation.....nach dem Motto: "Will noch IRGEND jemand IRGENDWAS erzählen?......Nein?....dann blicke ich noch einmal auf die Seite, die seit Monaten auf "Testimonials" wartet....und lese noch etwas vor...."

Keshe scheint jetzt den spanisch/portugiesichsprechenden Teil der Welt für sich ins Auge gefasst zu haben.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

08.02.2021 um 22:23
Ah....jetzt sind sie beim Vorlesen der Keshestoreseiten angelangt. Das Bluetooth Ufo, das Musik abspielt ist sogar zum fast normalen Marktpreis erhältlich. Wahrscheinlich haben die Österreicher ein paar Container Chinakrams gekauft und gelabelt und versuchen das jetzt loszuwerden, um die 3 Millionen Schulden wieder reinzukriegen.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.02.2021 um 09:45
Oha wie die Zeit vergeht. Vor 8 Jahren war man noch guter Dinge, dass Keshe mit seiner Technologie "soon" den Weltmarkt erobern wird. Ich bin ja fast geneigt dazu zu fragen, was genau er mit "soon" meint.
p


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.02.2021 um 08:02
Carolina packt aus in einem Video
Youtube: Interview with Carolina De Roose pt.2
Interview with Carolina De Roose pt.2


Ich habe es noch nicht ganz angeschaut. Bei 8:30 aber der Hammer:
Der selbsternannte Messias Keshe hat zwei Frauen als "choosen ones" erkoren, die ein Baby machen sollen, ein Mädchen, das später die Herrscherin der Erde und des Universums werden sollte.

Auch von der bösen Ella spricht sie, die der eigentliche Kopf der Keshe foundation sein soll.

Bin gespannt wie keshe schäumen wird in seinem nächsten Video.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.02.2021 um 08:34
Hmm, alle 3 Teile die bisher online sind haben zusammen fast 5 Stunden Geschwätz der Alten. Hoffe jemand schafft es das durchzustehen und kann mal irgend wann eine Zusammenfassung geben.
Das der Keshe auch nur ein ordinärer Fick-Messias ist konnte ja keiner ahnen oder? Ob er daran denkt das es mit der Queen of the Universe nur klappt wenn er die Missionarsstellung wählt und ob er das dann überhaupt noch hinbekommt? Aber vielleicht enthalten seine Eier auch nur so viel funktionierende Substanz wie die Heileier die er versucht zu verkaufen.


2x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

19.02.2021 um 15:35
Zitat von FatBaronFatBaron schrieb:Aber vielleicht enthalten seine Eier auch nur so viel funktionierende Substanz wie die Heileier die er versucht zu verkaufen.
:-)))


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

22.02.2021 um 22:57
Zitat von FatBaronFatBaron schrieb am 19.02.2021:Hmm, alle 3 Teile die bisher online sind haben zusammen fast 5 Stunden Geschwätz der Alten. Hoffe jemand schafft es das durchzustehen und kann mal irgend wann eine Zusammenfassung geben.
Auf Keshefacts.org gibt es eine Zusammenfassung der Videos, natürlich mit Vorsicht zu genießen, da es auch eine persönliche Schlammschlacht zwischen Carolina und Keshe ist:
In short, these are some of the things we learned from the interview with Carolina De Roose:

1. When asked: “When do you know that an Illuminati is lying ?”, a wise man once replied: “Whenever he opens his mouth.” Carolina said that Keshe is full of big lies. Indeed Keshe talks like an Illuminati, he acts like an Illuminati, so he probably IS an Illuminati. He has already stated in the past that he has contacted them, so why would he hesitate to work for them, if his goals obviously are the same as theirs ? And Keshe, like the Illuminati, always tells publicly what he is going to do. Since his claims are so far out, nobody paid attention, but hopefully now Keshe will get in the crosshairs of law enforcement.
2. He seems to be a (former?) spy (for Israel ?) with the plan to destroy Iran and the whole of humanity. In the fifth video (see above), a document written and signed by Keshe himself in 2006 reveals that he offered his war technology to Israel in order to attack and neutralize Iran!! After all the pro-Iranian propaganda in his workshops, and after all the support he received from his Iranian fans, it now turns out that Keshe had secretly offered his support to Israel to defeat Iran, after calling it a dangerous country!! This is called treason. Keshe is a traitor to his own homeland. He is a traitor to humanity. He is only loyal to his own greed.
3. KF “technology” does not cure people, it makes them sick. There are plenty of testimonials about that, whereas the “positive” KF testimonials are fake and were written by the KF’s own people.
4. Whatever Keshe does intentionally wrong, he blames it on others and plays the victim. (Malignant narcissistic behaviour)
5. Keshe is a narcissist and satanist.
6. Keshe is 700.000 Euro in debt, although he keeps boasting about his endless funds and imaginary future plans.
7. Product orders have not been delivered for years, which proves that Keshe has been ripping people off.
8. There is no peace in the KF anywhere, but Keshe constantly talks about his “world peace treaty”. What he really means is world domination, under his control. KESHE IS EVIL AND INSANE, PERIOD!
9. Keshe had several extra-marital affairs, but kept accusing Carolina of being unfaithful. The typical mirroring of a narcissist. Over several years, he has told several of his lovers that he wants to have a child with them, a special girl who would carry the soul of the future world leader. The antichrist theme again! But what is behind it ? Probably just the simple desire of a sex maniac to have sex with younger women.
10. Klaus Priller’s wife Caroline Priller (who seems to be a public political figure in Austria) attacked Carolina De Roose physically. She should be investigated and persecuted as well, rather than hold a political office, because how can you publicly and politically work in the interest of the public, while privately supporting a death cult like the Keshe Foundation ??
11. Everyone above the age of 60 was kicked out of the Universal Council. Probably because none of them were sexually appealing to Keshe. His councils and other little private clubs are probably nothing but prey for the predator Keshe really is. Kicking people out is what Keshe calls “unity”, “correct ethos”, “world peace”, etc.
12. THE BOMBSHELL: Keshe abused his own children (!!!) So WHO is the REAL pedophile ???
Quelle: https://keshefacts.wordpress.com/2021/02/21/carolina-de-roose-breaks-the-silence-the-shocking-truth-about-m-t-keshe/


1x zitiertmelden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.02.2021 um 00:56
Ja, charmant. Und vorhin hat sie ein Interview gegeben, in dem sie Keshe beschuldigt, keinen Unterhalt zu zahlen, böser Junge.
Das ist einer seiner größten Fehler, er hätte niemals eine wütende Ex-Frau unterschätzen sollen.
Das gibt Ärger.
Sie wird jetzt nämlich in Belgien von ihrem Vermieter rausgeworfen, weil Senior Schnauzer die Schecks platzen lässt.
Durch Calorina sind sehr viele Jünger von Keshes wahren Absichten informiert worden und abgewandert....

Wusstet ihr eigentlich, dass das Konto, auf das man überweisen soll, wenn man in Österreich Waren kauft, in Litauen beheimatet ist?
Und dass man, sollte man ohne Nachzudenken seinen Einkauf rechtmässig versteuern wollen, in Deutschland plötzlich 20% ....äääh, naja "Taxes" zahlen soll. Es ist jedenfalls keine Mehrwertsteuer.
Gibt es nicht einen von euch hier, der Österreicher ist und ihn dort wegen Insolvenzverschleppung anzeigen kann?
Das ist so durchsichtig.....


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.02.2021 um 01:13
Gibt es in Ö auch so eine Corona-bedingte Insolvenz aussetzung/verzoegerung wie in D?
Dann koennt Er ja "legal" noch ein wenig Verschleppen.


:mlp:


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

23.02.2021 um 06:32
Zitat von dblickstrudeldblickstrudel schrieb:3. KF “technology” does not cure people, it makes them sick. There are plenty of testimonials about that, whereas the “positive” KF testimonials are fake and were written by the KF’s own people.
Auf keshefacts.org steht dann aber auch:
The whole interview seems to be an attempt by Carolina to promote herself and to take over the KF, only to continue the horror that Keshe started.
Das deckt sich mit den Äußerungen im Interview sowohl von Carolina als auch ihrem Host wo immer wieder von "With this wonderful technology......." die Rede ist.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

24.02.2021 um 18:13
Ein uns allen bekannter junger Wiener, der offenbar in der Schule nicht besonders gut aufgepasst hat, meinte, mal wieder eine Wahnsinnsentdeckung gemacht zu haben:
Er tauchte ein Reagenzröhrchen mit Flüssigkeit und einer Spule drin in Wasser. Fantastisch, die Spule war zu sehen, da die optische Dichte in beiden Medien zumindest ähnlich war.
Dann tauchte er ein Röhrchen ohne Flüssigkeit, nur mit einer Spule in Wasser. Oh Wunder!!! Man konnte den Inhalt des Röhrchens nicht erkennen.
Das MUSS doch am NANO liegen oder, wie Markimark es ausdrückte: "
Maybe a part of the cloaking r shielding aspects of the Kf gravito-magnetical inner and outer nano coils.
"

Quelle: facebook Golden Age of Gans

Wahnsinn! Sich öffentlich so zum Deppen zu machen, das ist schon eine Leistung. Und Marki steigt drauf ein, anstatt einmal die Gegenprobe zu machen.


1x zitiertmelden