Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Telekinese Training

1.264 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Übernatürliches, Kräfte, Trolle ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Telekinese Training

06.08.2011 um 13:27
@the_georg

und Aura ist nichts weiter als die Wärme-signatur die man auch bei IR Messungen sehen kann.


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 14:24
@smokingun
Die Aura kann durchaus was anderes sein, wenn sie denn existiert. Aber das was auf den Aurabildern zu sehen ist, dass ist wirklich nur Wärmestrahlung, oder noch viel besser, einfach Photoshop.


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 14:56
@Spöckenkieke

ja natürlich.. man benutzt den begriff ja auch für Menschen mit "Ausstrahlung" ich bezog mich aber auf das Esoterische und diese Kirlian- Fotos.. hab ich sogar selber mal gemacht , da musste ich die Hände eine halbe Stunde auf ein Gerät legen .. so ein Schwachsinn..


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 15:04
Wie nennt man denn ein Gedanke der das Gehirn verlässt?-> Ein hirnloser Gedanke :D


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 15:44
@smokingun
Ja sowas hab ich auch mal gemacht. 20DM auf ner Esomesse. Alles war schon lila blau. Ich sei ja angeblich ein Indigokind. Hab dann nachgelesen was das sein soll. Im Nachhinein finde ich dass das eine Beleidigung war. Hätte ich das gewusst hätte ich der alten noch eine Geklatscht.


1x zitiertmelden

Telekinese Training

06.08.2011 um 16:45
@Spöckenkieke
Zitat von SpöckenkiekeSpöckenkieke schrieb:Im Nachhinein finde ich dass das eine Beleidigung war
wieso denn das?


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 16:52
@the_georg
Les dir das mal durch Wikipedia: Indigo-Kinder


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 16:59
@Spöckenkieke
Es [...], habe Schulschwierigkeiten, werde von anderen als dissozial wahrgenommen und habe einen hohen Intelligenzquotienten. Auch sei es hypersensibel gegenüber chemischen Stoffen, beispielsweise in der Nahrung. Bei Indigokindern würden von Ärzten häufig fälschlicherweise kinder- und jugendpsychiatrische Störungen wie beispielsweise eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) diagnostiziert.
ok ich verstehe jetzt ^^

das muss doch aber nicht bei allen so sein


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 17:10
@the_georg
Aber so in etwa war der Punkt, den ich damals auch gelesen habe. Damals gabs glaub ich Wiki noch garnicht. Und naja entweder Indigokind oder Normal LOL. Und "normal" war ich ja eh schonmal nicht. Naja kurz danach kamen ja die Kristallkinder, die Diamantkinder und die Goldkinder usw.


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 17:12
@Spöckenkieke
wie wurden diese fotos denn gemacht?


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 17:15
Das hat @smokingun ziehmlich genau erklärt. Auf einen Stuhl setzen Hand auf ein Kästchen mit Sensoren legen. Dann wird ein Foto von dir gemacht. Die Technik dahinter ist, dass das Bild danach mit den Sensoren in der Platte überlagert werden, welche verschiedene, per Zufall bestimmte, Farbnebel produzieren, die dann per CuP auf das Bild projeziert werden. Fettich.


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 17:17
@Spöckenkieke
jop genau das = Fake

xD


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 17:33
@Spöckenkieke

ojemine.. bei mir fand man irgendwas mit Energieblockaden..verstopftes Chakra oder sowas..ich weiss noch derselbe "heini" bot mir dann eine Licht-Therapie an.. also eine billige aber überteuerte Solariumlampe.. wie wir heute wissen bringt dass schon was ->Krebs


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 17:37
@smokingun
Ich war ja damals noch nen Teenie. Ich glaub da haben die sich noch kein Geld von versprochen.
Hier gibts am Ende nen Aurafotograf
Youtube: Pierre auf der Esoterikmesse | Pierre M. Krause
Pierre auf der Esoterikmesse | Pierre M. Krause

und hier der Klassiker zur Esoterikmessen schlechthin.
Youtube: Esoterik für Anfänger | Pierre M. Krause
Esoterik für Anfänger | Pierre M. Krause



melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 17:41
@smokingun
@Spöckenkieke

meiner meinung nach ist das blödsinn ^^

das kann nur ein Auraseher (ein seriöser) erkennen


1x zitiertmelden

Telekinese Training

06.08.2011 um 17:43
@Spöckenkieke

ja unglaublich...ich kenne diese clips.. sind zum totlachen oder eher zum weinen :D :cry:
Zitat von the_georgthe_georg schrieb:das kann nur ein Auraseher (ein seriöser) erkennen
ein "seriöser" Aura-seher ist ein widerspruch in sich^^


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 17:44
@smokingun
:D


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 17:48
Ich erinnere mich an diesen russischen Auraseher, der auch einen Röntgenblick hatte. Der sollte etwas Auffälliges am Kameramann finden. Er sah einen ehemaligen Bruch am Oberschenkel des Kameramannes. Der Witz war, der Kameramann hatte so ziehmlich überall Brüche und Metallplatten im Körper (selbst in der Hand, ehemaliger Autounfall) nur nicht in diesem Bein.


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 18:36
@Spöckenkieke
immerhin etwas xD


melden

Telekinese Training

06.08.2011 um 23:11
Hui, hier hat sich ja einiges getan, seitdem ich hier war.

@the_georg
Glückwunsch, dass es bei dir auch klappt. Ich habe noch einen Tipp für dich, da du ja mit normalen Papier-Psiwheels arbeitest. Bau dir eines aus Alufolie. Der Bau ist zwar ein wenig schwieriger aber wenn du das Papier gut bewegen kannst, dann wirst du erstaunt sein, wie leicht du das Alu-Psiwheel bewegen kannst. Zumindest bei mir klappt es, dass ich es viel schneller bewegen und die Richtung wechseln kann. Und dann decke mal das Alu-Psiwheel mit einem durchsichtien Gegenstand komplett ab. Wenn du vorher etwas geübt hast und du "warm" bist, dann kannst du es unter der Haube bewegen! Viel Erfolg :)

Achja, verschwende deine Zeit nicht um die Leute hier zu "überzeugen". Ein echter Skeptiker wird selbst ein schwebenden Tisch vor sich nicht akzeptieren. Deswegen hab ich ja geschrieben, dass man es selbst versuchen muss. Und wer sich der Zeit zu schade ist (aber hier Stundenlang im Forum rumgammelt?), der glaubt eben, an was er glauben will.

Gruß


melden