weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unendlich Energie - die Lösung?

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Mars, Hunger, Lösung, Antimaterie

Unendlich Energie - die Lösung?

20.02.2013 um 21:15
Chris_XD schrieb:den Hunger in der 3. Welt beseitige
Und wer sollte das warum machen? Wo ist dabei der Gewinn?

Unser Wirtschaftssystem basiert auf Mangel. Nur der Mangel gibt etwas seinem Wert. Deswegen werden ja viele Güter/Resourcen, bei denen kein Mangel besteht, künstlich verknappt um so Gewinn damit machen zu können. Das gilt natürlich auch für Nahrungsmittel und natürlich auch für Energie. Selbst wenn es genug Nahrung und Energie gäbe (was eigentlich auch der Fall ist), gäbe es immer einen Mangel davon, da nur so Gewinn gemacht werden kann.


melden
Anzeige

Unendlich Energie - die Lösung?

20.02.2013 um 21:19
@Chris_XD
Chris_XD schrieb:ich weiß meine Überlegungen erfreuen nicht jeden. Das mit einer "unendlichen" Energiequelle ist weit hergeholt. Es muss ja nicht eine unendliche sein, eine die sehr billig, sehr ergiebig und ohne hochgiftige Abfälle sich betreiben lässt würde ja auch ausreichen
Gib mir bescheid, wenn Du die Eier legende Wollmilchsau gefunden hast...


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 12:28
@Chris_XD

Wenn es eine unendliche Energiequelle gäbe, wäre das ganze Universum bereits mit unendlicher Energie erfüllt, da Energie immer aus einer anderen Energie umgewandelt wird. Und da du draußen im Winter frierst, zweifle ich das Mal an.
;P


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 13:04
Chris_XD schrieb:Hallo Allmystery Forum :-)

Ich hab mir mal so Gedanken gemacht über unsere Energieversorgung. Wenn wir es irgendwann mal schaffen werden (würden) das es auf der Erde unendlich viel Energie (also el. Strom) gibt, wäre das dann die Lösung vieler Probleme?? Ich meine so Sachen wie den Interstellaren Raum bereisen, den Mars besiedeln, den Hunger in der 3. Welt beseitigen, o.Ä. Könnte man mit genug Energie "einfach" Treibstoff für Raumschiffe herstellen?? Klar ist es möglich aus Energie Materie-Antimateriepaare zu erzeugen (z.B. Elektron-Positron) aber könnte man dann auch ganze Atome schaffen? Könnte man Essen für die 3. Welt oder eine Kolonie auf einen anderen Planeten herstellen??
@Chris_XD


um darauf zu antworten, ja, man könnte.

Deshalb wird ja die Energie so eifersüchtig bewacht und uns so knapp zugeteilt, denn wer die Energie kontrolliert, kontrolliert den Planeten.


mfg,


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 13:06
@New_SiNcE


das gesamte Universum IST mit unendlicher Energie gefüllt.

Nur daß man versucht, uns davon fern zu halten.


http://www.keshefoundation.org/

mfg,


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 14:26
thomaszg2872 schrieb:http://www.keshefoundation.org/
Ich ich hoffe doch sehr, Du hast das in Anbetracht des Keshethreads ironisch gemeint.


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 14:43
Hi,

@thomaszg2872
thomaszg2872 schrieb:das gesamte Universum IST mit unendlicher Energie gefüllt.
Das mag ja so sein, die eigentliche Frage lautet: Könnten wir sie nutzen? Antwort: eher nein.
thomaszg2872 schrieb:Nur daß man versucht, uns davon fern zu halten.
Die Protagonisten halten sich selber davon fern, können/wollen das jedoch nicht verstehen. Das ist das große Geheimnis.
-TR


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 15:14
thomaszg2872 schrieb:Nur daß man versucht, uns davon fern zu halten.
http://www.keshefoundation.org/

mfg,
Autsch.


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 16:20
Chris_XD schrieb:Der Zusammenhang beruht auf der Annahme, dass man aus Energie (Strom ) Atome, sprich Materie, erzeugen kann und diese dann irgendwie "Zu Essen zusammenfügt" also zu Eiweisen, Fetten, Zucker, etc...
Wie Atome zu kristallbildung finden, ist davon abhängik wieviele Elektronen sich im Raum befinden.
Aber das beantwortet vermutlich nicht deine frage.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 16:26
@Chris_XD


Es gibt doch schon unendlich viel Energie. Was meinst du wohl woher die Energie herkommt, woraus du dich fragst?! Man kann sie nur noch nicht nutzen.....kommt Zeit.....kommt Rat..... :)


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 16:40
dergeistlose schrieb:Was meinst du wohl woher die Energie herkommt
Teilchen-Antiteilchen paarung?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 18:50
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:Teilchen-Antiteilchen paarung?
Und woher kommen die Teilchen und Antiteilchen?! :)


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 19:28
mojorisin schrieb:Ich habe schon lange meine unendlich lange laufendes, durch Dihydrogenmonoxid angetriebenes, Schwungrad zu meiner privaten freien Stromerzeugung am Laufen.
Ich hau mich weg vor lachen :D

ist doch weit verbreitet dieses Schwungrad.


melden
SOAK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 19:55
@mojorisin
Bei mir halten die Lufthaken nicht, liegt bestimmt an meinem Altbau, und der schlechten Substanz! :Troll:


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 21:05
dergeistlose schrieb:Und woher kommen die Teilchen und Antiteilchen?! :)
Aus dem quantenvakuum. :)


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 21:25
Angenommen es gäbe wirklich unendlich Energie auf der Erde, würden viele Güter erstmal um einen sehr hohen Faktor billiger. Man könnte Bodenschätze aus Gebieten gewinnen, die heute noch unzugänglich sind, bzw. in der Föderung zu teuer. Der Verbrauch an Rohstoffen würde immens steigen und sehr bald wären wohl viele Rohstoffe erschöpft.
Wir würden sehr viele unserer heutige Probleme lösen und noch mehr schaffen


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 21:54
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:Aus dem quantenvakuum.
und wie willste die virtuellen teilchenpaare zuerst detektieren, dann sortieren und dann trennen? das ist doch blödsinn.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich Energie - die Lösung?

15.04.2013 um 22:07
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:Aus dem quantenvakuum.
Und woher kommt das Quantenvakuum.....?! :)


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

16.04.2013 um 00:00
Cesair schrieb:und wie willste die virtuellen teilchenpaare zuerst detektieren, dann sortieren und dann trennen? das ist doch blödsinn.
Bild dir deine Meinung :)
ich habe doch keine Ahnung.

"Andere Modelle gehen von einer leeren – das heißt materie-freien – Raumzeit aus. Wenn sie von einer Vakuumenergie dominiert wird, könnte sie sich aus der Unendlichkeit und Ewigkeit zusammengezogen und beim Durchlaufen einer Minimalgröße die Materie erschaffen haben. Diese Big Bounce-Hypothese favorisieren Wolfgang Priester und Hans-Joachim Blome. „Der Vorteil dieses Weltmodells besteht darin, dass es sich als direkte Lösung der Allgemeinen Relativitätstheorie ergibt“, sagt Blome, der an der Fachhochschule


Aachen arbeitet. Allerdings setzt es voraus, dass die von Albert Einstein eingeführte Kosmologische Konstante, die die Vakuumenergie beschreibt, positiv ist und dass der Weltraum eine bestimmte Energiedichte überschreitet und wie die Oberfläche einer Kugel gekrümmt ist. Die erste dieser Bedingungen, so zeigen die aktuellen Messungen der mysteriösen „Dunklen Energie“, scheint erfüllt zu sein, die zweite ist zumindest im Augenblick nicht auszuschließen."

http://www.bild-der-wissenschaft.de/bdw/bdwlive/heftarchiv/index2.php?object_id=10095331


melden
Anzeige

Unendlich Energie - die Lösung?

16.04.2013 um 10:15
@fritzchen1
nein es ist noch nicht einmal sicher, ob die dunkle energie überhaupt ein reales phänomen ist, oder, ob sie sich nur aus beobachtungen unseres standpunktes aus ergibt, also nur dazusein "scheint.
http://www.wissenschaft-online.de/astrowissen/lexdt_d03.html#lam

die aktuellsten Daten derzeit sind die der Planck-Mission und selbst diese gehen von einer ruamzeit-krümmung von nahezu null aus.
http://www.scilogs.de/kosmo/blog/einsteins-kosmos/allgemein/2013-03-21/planck-mission-der-esa-neue-karte-der-hintergrund...


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden