Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unendlich Energie - die Lösung?

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Mars, Hunger, Lösung, Antimaterie

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 15:02
Ich hab ein Ufo skizze gezeichnet und das gibt 24 dynamos gleichzeitig die selbe stromenergie. Man kann auch mehr dynamos dran baun ,dann wird das Ufo , zwar kein Ufo,Aber ein riesen Teppich und man kann es Schweben lassen .Durch die Gewonnene energie kann man alles noch effektiver machen und es könnte zur licht-geschwindigkeit führen.Mit soviel Energie kann man alles Baun,selbst ein laser.


melden
Anzeige

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 16:25
@umut1990
Ruhig!
Die Ferien sind gleich vorbei, dann darfst Du wieder in die Schule!


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 16:32
ich hab in 2jahre Deutsch gelernt!


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 16:40
umut1990 schrieb:ich hab in 2jahre Deutsch gelernt!
Ich glaube, der Inhalt ist in jeder Sprache Unsinn!


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 16:41
@umut1990
umut1990 schrieb:ich hab in 2jahre Deutsch gelernt!
Scheinbar nicht.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 16:48
Dynamos. Hmm, ich denke nicht dass es sich dabei um Dresdner handelt, wäre etwas unangebracht die festzubinden. Also dann wohl die anderen Dinger.
Bewegung, Magnetfeld...gut. Halt nicht gut. Wodurch werden die Dynamos denn überhaupt angetrieben? The eternal Goldhamster?


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 18:03
Neodym-Magnete und elektromagnete ,aber es gibt eine Bauweise "die Lösung" .Die niemand ,bis heute gebaut hat! Die nazis haben es damals Versucht ,eine Untertasse zubaun und sind gescheitert.
Die USA hat Untertassen Forschungen,aber haben eine ganz andere Aufbauweise und die Russen genau so und die machen das auch mit Magnete, diese benutzen nur ein dynamo ,obwohl die USA die ganzen Pläne der Nazis haben und so alles weiter entwickelt haben .
Die Lösung für 100% Unendliche Energie ,trägt jeder Mensch in sich. Sorry Das ich so unDirekt bin ,will es erst Baun und als Patent anmelden.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 18:09
umut1990 schrieb:Sorry Das ich so unDirekt bin ,will es erst Baun und als Patent anmelden.
Ist recht.
Mach mal, dann kommste wieder und erstattest Bericht.


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 19:59
@umut1990
umut1990 schrieb: Die nazis haben es damals Versucht ,eine Untertasse zubaun und sind gescheitert.
Also ich habe noch ein paar ganz gut erhaltene Untertassen von meiner Oma aus der Zeit im Schrank, daran sind sie also nachweislich nicht gescheitert. Wobei ich natürlich nicht genau weiß, ob die Hersteller dieser Untertassen auch wirklich Nazis waren. ;)

mfg
kuno


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 22:16
umut1990 schrieb:Die Lösung für 100% Unendliche Energie ,trägt jeder Mensch in sich. Sorry Das ich so unDirekt bin ,will es erst Baun und als Patent anmelden.
hat es geschaft deinen Nonsens in Energie umzuwandeln? Halleluja!


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

26.10.2013 um 22:19
Wenn ihr meint!


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich Energie - die Lösung?

27.10.2013 um 23:15
debaui schrieb am 20.04.2013:Hätte man Tesla nicht den Geldhahn zugedreht, dann wären wir eventuell schon auf dem Mars oder wo auch immer.
Naja schwer zu sagen, auch heute gibt es kluge Köpfe.

Ein Beispiel weshalb, wenn das Wort TESLA fällt, oft nur Unsinn kommt: Tesla selbst hat nie behauptet dass z.B. seine Tesla-Spulen oder ein Magnifying-Transmitter Überschuss Energie abgibt...und beim Tesla-Auto gibt es leider keine einzige nachvollziehbare Quelle. Sein Neffe, der ja angeblich dabei gewesen sein soll (wie es u.a. Prof. Turtur erzählt), ist sogar nachweislich falsch, weil es einen solchen Neffen nicht gegeben hat..zu dumm aber auch, dass dies nachprüfbar war.

Tesla war ein brillanter Mensch, aber es werden ihm immer wieder Sachen zugesprochen die er nie getan oder gesagt hat. Leider wird Tesla von Esoterik-Anhängern und FE-Fanatikern gerne missbraucht, um irgendwelchen Unsinn zu verzapfen.


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

28.10.2013 um 15:51
@umut1990
Ich finde es erbärmlich, wie Deine Idee hier herunter gemacht wird! Zeige es den Ungläubigen, baue Deine Maschine, schließe die Stromversorgung Deines Rechners (Tablets, Smartphones, Routers etc.) daran an und poste Deinen Erfolg.


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich Energie - die Lösung?

28.10.2013 um 16:00
@kleinundgrün
Hmmm? Er baut doch ein Teppichufo (oder einen Ufoteppich?) und keine Stromversorgung für Tablet und Rechner. Dann will er noch einen Laser bauen.
Ich denke das hat er längst gemacht, er schrieb quasi "durch die Zeit", denn den Laser kennen wir ja schon ein paar Tage, daher muss sein Posting wohl entstanden sein als es noch keine Laser gab und das ist schon ein Weilchen her.


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

28.10.2013 um 16:03
honkwatch schrieb:und keine Stromversorgung für Tablet und Rechner.
Aber damit könnte er seine Erfindung doch trefflich der Welt zeigen.

Du weißt doch, UFO = Massenpanik. Das will doch keiner verantworten ....


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

28.10.2013 um 16:07
honkwatch schrieb:Ich denke das hat er längst gemacht, er schrieb quasi "durch die Zeit", denn den Laser kennen wir ja schon ein paar Tage, daher muss sein Posting wohl entstanden sein als es noch keine Laser gab und das ist schon ein Weilchen her.
Da hast Du wohl recht:
Der erste Laser – ein Rubinlaser – wurde von Theodore Maiman am 16. Mai 1960 fertiggestellt.[1][2]
(Wikipedia)

Aber dann ziehe ich meinen Hut vor @umut1990 , man könnte meinen, ein paar Router haben einfach etwas länger gebraucht, um den Beitrag von 1959 bis auf die Server von allmy zu befördern - aber es findet sogar ein Dialog statt - d.h. unsere Beiträge werden in die Vergangenheit geroutet. Das macht mir Sorge ...


melden
honkwatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unendlich Energie - die Lösung?

28.10.2013 um 16:11
kleinundgrün schrieb:Du weißt doch, UFO = Massenpanik.
Hmm, ja. Jetzt wo du es erwähnst! :)

Andererseits habe ich inzwischen das Gefühl, dass einige panisch werden wenn es keine Ufos zu sichten/diskutieren gibt.
Wie man es dreht und wendet. Ufo = Panik.
Ganz egal ob welche da sind, oder nicht. Grund zur Panik gibt es wohl immer.


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

28.10.2013 um 22:34
Also ähm, aus Energie kann man keinen Treibstoff herstellen, es ist bereits eine Antriebsenergie, was man aber machen kann, ist elektrobetriebene Autos, Flugzeuge, Helikopter, Schiffe usw. erfinden.

Energien können in unterschiedlichen Urzuständen vorhanden sein, etwa Erdöl ist auch eine fossile Energie, die aber endlich ist. Solarenergie ist auch eine Energie, die unendlich vorhanden wäre, sie muss nur noch von den Menschen genutzt werden, oder Bioenergie, Feuer ist auch eine Energie, die aber zum Leben Rohstoffe verbraucht, oder daneben gibt es noch die Energie der Elemente, wie Wasser, Wind, Feuer oder Urenergie, also die Kraft der Atome...!

Desweiteren ist es auch nicht möglich aus Energie oder irgendwelchen Atomzusammensetzungen irgendwie Lebensmittel herzustellen, diese Technologie wäre mir neu und muss noch weit, weit, weit in der Zukunft liegen, man würde sogenanntes: "flubbern" nennen, wie es von National Geographic schon einmal als Zukunfts-Vision vorgestellt wurde.


melden

Unendlich Energie - die Lösung?

28.10.2013 um 22:46
Wobei man eigentlich sagen kann, dass alle Elemente nur eine etwas komplexere Darstellung und Verknüpfung der Urenergie darstellen, grundsätzlich kann man sagen, dass etwas erst Energie darstellt, wenn etwas zum fliessen gebracht wird, also eine Bewegung in Gange gebracht wird in den Molekularpartikeln, ein Prozess ist dazu notwendig.


melden
Anzeige

Unendlich Energie - die Lösung?

29.10.2013 um 13:16
Mit unendlicher Energie könnte man grosse Mengen von Wasserstoff herstellen und die Atmosphäre mit Wasserstoff anreichern. Dann braucht jedes Haus nur noch eine Maschine, welche Wasserstoff und Sauerstoff aus der Luft nimmt und eine Gasturbine, welche mit dem Wasserstoff-Sauerstoff-Gemisch angetrieben wird, mit einem Generator. Das Endprodukt wäre Elektrizität, (Warm)Wasser und Wärme.
Ein grosser Teil der Infrastruktur würde wegfallen.
Alle Teile der Erde würden mit Wasser und Elektrizität versorgt werden können, was für die Landwirtschaft bzw. Industrie in Trockenregionen einen enormen Fortschritt zur Folge hätte. Fehlen nur noch die Wasserstofffahrzeuge, welche dann ihren Treibstoff aus der Luft nehmen.

Nur schade, dass eine solche Anreicherung von Wasserstoff in der Atmosphäre nicht möglich ist.

Mir gefällt einfach die Idee, sie ist aber genau so realistisch wie "Unendliche Energie".
Es gibt effiziente Energiegewinnung wie Kernfusion, aber wir beherrschen sie (noch) nicht wirtschaftlich. Und auch diese wäre nicht unendlich.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden