Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: APP, Schutz, Ideenklau ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 15:56
Hallo zusammen,

ich weiß nicht so Recht, wo ich dieses Thema eröffnen soll und habe es jetzt einfach mal in diesem Forum getan. Nun denn:

Ich habe eine Idee und ein grobes Konzept für eine Internetseite inkl. App. Genauere Informationen zur Idee werde ich nicht preisgeben. Jedoch habe ich ein Problem: Mir fehlen die nötigen Kenntnisse ein solches Projekt in Eigenarbeit zu realisieren. Also werde ich einen Programmierer / Entwickler beauftragen müssen. Doch da sehe ich ein weiteres Problem: Ich wäre nicht davor gefeilt, dass mir eben dieser Programmierer die Idee klauen würde, auch wenn der Erfolg von diesem Projekt nicht absehbar ist.

Was würdet ihr machen? Was könnt ihr mir raten? Patent anmelden, doch das ist natürlich eher schwammig zur Absicherung. Wie würdet ihr vorgehen, solltet ihr eine Idee haben, aber eben keine Programmierkenntisse, um dieses vollständig Projekt zu realisieren? Die Homepage an sich wäre kein Problem, aber die Idee damit zu verknüpfen stellt sich für mich als Problem dar, da mir dafür wie gesagt die nötigen Kenntnisse fehlen.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße


2x zitiertmelden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 15:59
Vertrag


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 15:59
Einen Vertrag aufsetzen und die Schweigepflicht einbauen? Dann hättest du was in der Hand, wenn er was ausplaudert.


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 16:01
Zitat von wonderhalouwonderhalou schrieb:Patent anmelden, doch das ist natürlich eher schwammig zur Absicherung
Eigentlich eher die höchste Stufe der Absicherung - warum gibt es wohl Patentstreiterein...
Einfach Vertraglich absichern, dass er das Kozept und Code (auch teile davon) nicht an einen drtitten weitergeben darf

Am besten deine Idee/Konzept detailiert niederschreiben und vom Notar versiegeln lassen
(natürlich beraten lassen wie sowas geht)
Somit hat man was in der Hand, dass die Idee schon vorher da war


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 16:05
Zitat von wonderhalouwonderhalou schrieb:Was würdet ihr machen? Was könnt ihr mir raten? Patent anmelden, doch das ist natürlich eher schwammig zur Absicherung. Wie würdet ihr vorgehen, solltet ihr eine Idee haben, aber eben keine Programmierkenntisse, um dieses vollständig Projekt zu realisieren? Die Homepage an sich wäre kein Problem, aber die Idee damit zu verknüpfen stellt sich für mich als Problem dar, da mir dafür wie gesagt die nötigen Kenntnisse fehlen.
An deiner Stelle (also wenn ich jetzt keine Programmierkenntnisse hätte) würde ich mir die Programmierkenntnisse halt aneignen. Das ist ja keine Riesensache, vor allem wenn es nicht um komplexe Applikationen sondern um eher einfache webbasierte Sachen geht.

Emodul


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 16:24
@YaaCool
@bmo
@RobbyRobbe

Erstmal vielen Dank schonmal für eure Antworten.

Zum Patent: Ich weiß halt nie, ob ich dann in der Beschreibung etwas vergessen würde und das einem dann den Weg dazu ebnen könnte ein eigenes Projekt auf die Beine zustellen, was so ähnlich wäre. Aber du hast vermutlich Recht, es ist die beste Variante sich zu abzusichern. An einen Vertrag hab ich garnicht gedacht, vielen Dank. Vertrag und Patent würden schonmal einen Ideenklau in bedingtem Maße einschränken. Danke sehr.

@emodul
Für das was ich vorhabe, reicht es nicht aus, mal eben einen Kurs an der VHS zu besuchen oder es sich selbst beizubringen. Ich denke schon, das der Teil, den ich eben nicht selbst realisieren kann, eine komplexe Applikation hinter der Homepage darstellt, die ich auch für Smartphones anbieten möchte. Natürlich könnte ich es mir über ein paar Jahre selbst aneigenen, aber selbst dann, wäre ich glaube ich nicht so gut, wie ein Entwickler, der das wirklich professionell studiert hat. Und ich möchte auf keinen Fall eine unprofessionelle App anbieten, auch wenn es für einen Laien nicht erkennbar sein sollte. Deshalb lieber der Gang zu einem Entwickler, der es in jedem Falle, wahrscheinlich, besser programmieren würde, als ich es je könnte, wenn ich nicht gerade etwas mit Informatik studieren sollte, was ich in nächster Zeit nicht vorhabe, auch wenn meine Idee dafür sprechen würde.

Vielleicht stapel ich dabei auch zu tief, wie immer, und stelle die benötigten Kenntisse auf ein Podest?


1x zitiertmelden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 16:33
@wonderhalou
Hast du schon nachgeschaut ob deine Idee schon vor dir von anderen umgesetzt wurde ehe du zum Notar läufst? (immerhin ist ein Notar und ein Patent teuer bzw. kostet was)


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 16:44
@Repulsor
Bisher bin ich nirgends nach langen Recherchen auf etwas nur annährend ähnliches gestoßen, was aber natürlich auch nicht den Erfolg davon garantiert.


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 16:48
Zitat von wonderhalouwonderhalou schrieb:Zum Patent: Ich weiß halt nie, ob ich dann in der Beschreibung etwas vergessen würde und das einem dann den Weg dazu ebnen könnte ein eigenes Projekt auf die Beine zustellen, was so ähnlich wäre.
Ein Patent setzt ja irgendeine technische Erfindung voraus, ich weiß nicht, ob das bei dir tatsächlich gegeben ist. Eine Geschäftsidee alleine kann man nicht patentieren.

Ansonsten bieten Patentämter auch eine kostenlose Erstberatung an. Das sieht dann so aus, daß vielleicht einmal in der Woche ein Patentanwalt ins Amt kommt und für ein paar Stunden Auskünfte gibt. Wenn du ein Patentamt in der Nähe hast, wäre das wahrscheinlich etwas für dich (die sind glaube ich in Berlin und München). Einen Termin bräuchtest du natürlich. Der Anwalt wird dann sagen, daß das eine ganz tolle Erfindung ist und anbieten, das Patent weiterzubegleiten usw., aber darauf würde ich nicht so viel geben. Einen ersten Einblick in die Thematik erhälst du damit aber.

Ansonsten sind Vertraulichkeitsvereinbarungen gang und gäbe, daß der Empfänger der Informationen diese nicht ausplaudert. Stichwort NDA (Non-Disclosure-Agreement). Daß Arbeiten an externe Dienstleister ausgelagert werden, ist ja nichts neues und damit auch dein Problem nicht.

Einen Notar brauchst du für einen Vertrag natürlich nicht, höchstens einen Rechtsanwalt, der den Vertrag aufsetzt, wenn du es dir nicht alleine zutraust. Aber ich schätze, NDAs findet man im Netz genügend als Vorlage.

Zäld


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 16:52
@zaeld
Vielen Dank für deine Antwort.

Bis zur Realisierung ist es sowieso noch lang hin von daher danke ich euch allen schonmal für die Informationen, die mir auf jeden Fall behilflich sein werden.


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

18.05.2013 um 17:26
http://de.bigbangtheory.wikia.com/wiki/Die_Bushose

Hehe, hat mich daran Errinert.


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

19.05.2013 um 10:35
@brausud
Nur, dass die Jungs Ahnung vom Programmieren haben. :D

@wonderhalou
Also wenn du wirklich so viel Geld da hereinsetzen willst.. an deiner Stelle würde ich nen Anwalt nehmen, und mit dem gemeinsam so einen Vertrag aufsetzen. Keinen Notar und auch kein Patent. ;) Oder aber du setzt dich mit dem Programmierer und dem Anwalt zusammen und handelt das aus. (Viel Spaß bei den Kosten, denn so ein Programmierer macht das auch nicht für lau. ;) )


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

19.05.2013 um 12:44
@brausud
hehe, ja, nur dass ich wie Mereel schon sagte, keine Ahnung davon habe, wie ich eine solche App entwickeln könnte, da es für mich bisher in meinem Leben auch noch nie eine Relevanz hatte.

@Mereel
Darüber bin ich mir im Klaren. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Auch wenn ich 20'000 Euro in den Sand setzen sollte, dann ist es halt so.


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

20.05.2013 um 13:20
@wonderhalou
Überlegs dir lieber nochmal. Geld haben oder nicht haben... also ich würds nicht riskieren.


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

20.05.2013 um 13:44
@Mereel
Lieber versuchen etwas eigenes zu erreichen, als ein Leben lang in einem Job zu arbeiten, bei dem man sich nicht zu 100% glücklich fühlt und das nur des Geldes wegen... dann lieber 20'000 Euro auf den Kopf hauen, um eventuell auf diese Art und Weise ein wenig Geld zu verdienen, auch wenn es nicht Millionen Euros sein sollten. Eine solide Grundlage durch soetwas zu erreichen würde ich allemale einem Job vorziehen, von dem ich nicht wirklich profitiere, sondern nur die Besitzer.

Deshalb lieber kein neues Auto, sondern soetwas.


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

20.05.2013 um 15:32
@wonderhalou @Mereel

Es gibt Menschen die nie was riskieren und nie ihre Träume erfüllen werden, und es gibt Menschen die viel riskieren und auf die schnauze fliegen, aber so oft wieder aufstehen bis sie es geschafft haben.Viel Erfolg und wenn du eine App machen willst, würde ich mir an deiner stelle mal Windows 8 für den Computer angucken, das werden bald hunderte von Millionen Menschen zuhause haben in ihren PCs und Laptops (jetzt schon 100 mio Lizenzen verkauft) und es gibt relativ wenige Apps, also ist die
Wahrscheinlichkeit für Erfolg viel höher als bei Apple oder Android wo es mehrere 100.000 Apps gibt und man in der Menge untergeht...


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

20.05.2013 um 20:47
@Kybernetis
@wonderhalou
Ich finde es nunmal übertrieben Geld in etwas wie in eine Entwicklung einer App zu stecken. Aber liegt auch wohl daran, dass ich selbst so ein Smartphone nicht habe und auch nicht brauche...


melden

Vor Ideenklau schützen, wenn man einen Programmierer beauftragt?

21.05.2013 um 14:16
>> Nach deutscher und europäischer Praxis ist eine computerimplementierte Erfindung dann patentfähig, wenn sie einen technischen Beitrag liefert.

Dmenach könnte höchstens der Entwickler auf eine von Ihn entwickelte Routine zur Lösung eines spezifischen technsichen Problems als Patent anmelden .. du aber nicht die Software.

Ich glaube für dich kommt ehrer das :Wikipedia: Geschmacksmuster
in Frage .. wobei du dann allerdings ein Geschmacksmuster vorweisen musst.

Das hindert aber keinen daran eine andere Software anschliessend unter einen anderen 'Geschmacksmuster' mit wesentlich identischer Funktion zu veröffentlichen.

Deine Idee ist nichts wert wenn du nicht in der Lage bist sie zu verwirklichen .. und wirksamm schützen kannst du sie garnicht.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: App zum bezahlen per Handy
Technologie, 50 Beiträge, am 08.12.2020 von Nemon
Mutzi am 04.06.2013, Seite: 1 2 3
50
am 08.12.2020 »
von Nemon
Technologie: Ladet ihr die Corona App herunter?
Technologie, 1.146 Beiträge, am 24.12.2020 von Cherokeerose
TR6TELOS am 16.06.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 57 58 59 60
1.146
am 24.12.2020 »
Technologie: Amazon Prime App für Winmobile 10
Technologie, 3 Beiträge, am 15.06.2016 von assassinfan
assassinfan am 04.04.2016
3
am 15.06.2016 »
Technologie: Peeple App - Fake?
Technologie, 33 Beiträge, am 05.11.2015 von MissGreen
O.G. am 02.10.2015, Seite: 1 2
33
am 05.11.2015 »
Technologie: Die Allmystery App (Meinung)
Technologie, 15 Beiträge, am 21.05.2014 von Alvac
Dolan am 26.04.2014
15
am 21.05.2014 »
von Alvac