Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

6.532 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Akku, Elektroauto, Musk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

06.11.2019 um 06:23
@Michael.

Interessanter Bericht, Danke!

Ich werde mir das bei Gelegenheit näher anschauen.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

06.11.2019 um 10:42
Zitat von AlibertAlibert schrieb:Ich sagte doch nicht, dass ich da keine Pinkelpause gemacht habe, das aber fernab der üblichen Rasthöfe mit ihren "günstigen" Preisen.
Und als Privatperson ist das absolut nicht illegal. Du kannst privat so viele oder wenig Pausen machen, wie du magst ;)
Fernab der üblichen Rasthöfen gibt es aber eben AUCH Ladepunkte.

Zum Beispiel bei Supermärkten, Gemeindehäusern usw.

Man kann sogar seine Route vorher so planen, dass man dort lädt wo man möchte.


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

06.11.2019 um 10:54
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Es hat sich gerade in der Akkutechnologie seit den 80-ern revolutionaeres getan...

...ansonsten wuerdest du dein Handy heute noch im Rucksack tragen.
Das ist dann doch eher eine Evolution.
Es wurden aber auch schon damals Akkus angepriesen, die man in 5min. laden kann und die unglaublich Kapazitäten hatten.

Nun, Kapazitätsmäßig hat sich die letzten 6-7 Jahre nicht mehr viel getan. Ja, sie sind dennoch besser geworden, was Lebensdauer und Spannungslage angeht, aber von 5min. laden sind wir auch noch weit weg.
Zitat von ForesterForester schrieb:Fernab der üblichen Rasthöfen gibt es aber eben AUCH Ladepunkte.
Ich leide nicht an Prostataproblemen, eine Pinkelpause ist nach 3min. erledigt. Da bringt dir das anklemmen wohl nix ;)


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

06.11.2019 um 11:35
@Alibert

Evolution?

Der gängige Akkutyp in den Achtzigern war die NiCd-Zelle, im Idealfall als hochstromfeste und schnellladefähige Sinterzelle.

Für einen 12V Akku mit rund 1,5Ah Kapazität brauchte es damals:

12 Babyzellen (1.2V, ca 1500mAh) zu je 80gr. Mit einer entsprechend stabilen Batteriehalterung für das Gewicht der Zellen waren das also dann:

12 V, 1,5 Ah und 900 - 1000 Gramm

----

Heute werden für solche Anwendungen beispielsweise Lithium-Polymer-Akkupacks eingesetzt

Lipoly 3S 35C Akku, 11,1 V, 1,5 Ah, 120 Gramm

----

...von anderen Eigenschaften, wie Impulsstromfestigkeit, Schellladefähigkeit, Selbstentladungsfaktor, u.s.w. gar nicht zu reden.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

06.11.2019 um 11:52
@Trailblazer

Korrigiere: 10 Babyzellen zu 1,2 V, das Gewicht stimmt dann wieder. ;)


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

06.11.2019 um 11:53
Ja, sag ich doch, Evolution, erst Blei, dann NiCd, dann NiMh und letztlich LiIon.
Hier mal eine kleine Übersicht, über Akkus die uns alle schon lange weiter bringen sollten ;)

Wunderakkus


2x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

06.11.2019 um 23:09
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Es hat sich gerade in der Akkutechnologie seit den 80-ern revolutionaeres getan...

...ansonsten wuerdest du dein Handy heute noch im Rucksack tragen.
naja, Revolutionär würde ich das nicht nennen, was hat sich den groß geändert?

aus NiCd wurden Lipo Akkus, und ja, sie wurden etwas kleiner, aber man muß auch sagen das die Geräte viel sparsamer sind als die ersten Handys, somit können auch die Akkus kleiner werden, wobei so ein schönes 3311 hat ne Woche gehalten, welches Handy schafft heute schon mehr als 2 Tage, selbst bei sparsamer Nutzung?

Versprochen wurde uns schon viel, die neuen Superakkus sind viel kleiner und halten viele 1000 Ladezyklen aus, kein Mermoryeffekt usw, so besonders viel ist davon nicht eingetroffen

vor Jahren hies es mal, Can Bus erspart viele Kabel im Auto, man braucht nur noch einmal Plus und die Steuerleitung und kann mit diesen 2 Drähten alle Funktionen im Rücklicht steuern und braucht keine 6 oder 7 Drähte dazu, was ist daraus geworden? nichts, es geht immer noch zu jeder Birne ein Draht hin

genauso hies es, in einigen Jahren werden die Autos mit 48V Systemen betrieben, höhere Spannung bedeutet weniger Strom bei gleicher Leistung, somit reichen dünnere Kabel

welches Auto hat heute 48V? keins, alles nur BLA BLA

die wirklich guten Erfindungen verschwinden in einer Schublade und da bleiben sie

genauso wirds dem E Auto ergehen, das ist auch nur ne momentane Modeerscheinung, aus der Not von unsern Lügenpolitikern in die Welt gesetzt

die Zukunft wird Wasserstoff sein, aber kein E Auto, und bis dahin fahren wir weiterhin ganz normale Verbrenner, mindestens noch 20 Jahre


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

06.11.2019 um 23:15
und bei Fahrzeugen die täglich 100%ig mindestens 12 Std funktionieren müssen, was sind da für Batterien drin?, ganz normale Bleiakkus, zb in allen E Staplern

da findest nirgends so neumodischen Kram der beim Laden das brennen anfängt, so wie es manche Handys schon getan haben, oder diverse Laptop


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.11.2019 um 06:21
Das schoene an einem Internetforum ist, dass man keine Ahnung haben muss und trotzdem prima mitreden kann...

Von der Webseite eines der fuehrenden Anbieter von Elektrostaplern (Linde):
...Die Herausforderung: eine gleich hohe Fahrzeugverfügbarkeit wie bei Verbrennungsmotoren ermöglichen. Hier kommt die Lithium-Ionen-Technologie ins Spiel. Sie hat sich im Alltag – etwa in Smartphones – bewährt und bringt bei Staplern gegenüber Blei-Säure-Batterien gleich eine ganz Reihe an Vorteilen...
Man koennte das Thema Stapler und Elektrohubwagen diskutieren, aber das waere ein anderes Gebiet.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.11.2019 um 06:36
Zitat von ufosichterufosichter schrieb:naja, Revolutionär würde ich das nicht nennen, was hat sich den groß geändert?
Der war auch gut!

Wenn dein PKW ueber Nacht mit einer Tankfuellung statt 450km auf einmal 4500km fahren wuerde oder dein Handyakku mit einer Ladung zehn Tage statt einen Tag laufen wuerde...

...wuerde es dir ein "was hat sich gross geaendert" entlocken!

----

Nein, die Handys wurden nicht viel sparsamer! Wo hast du diesen Unsinn her?

Ein Nokia Uralt-Handy wuerde mit dem Akku eines heutigen Smartphones gute vier bis fuenf Wochen laufen.

----

Die Funktionalitaeten, die heutigen Autos bieten, wurden erst erst durch den Einsatz moderner, genormter Bus-Systeme moeglich.

----

Bitte lasst uns solche Themen ernsthaft, vernuenftig und mit Sachverstand diskutieren!


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.11.2019 um 13:35
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Der war auch gut!

Wenn dein PKW ueber Nacht mit einer Tankfuellung statt 450km auf einmal 4500km fahren wuerde oder dein Handyakku mit einer Ladung zehn Tage statt einen Tag laufen wuerde...

...wuerde es dir ein "was hat sich gross geaendert" entlocken!
Du weißt schon, dass der LiIon Akku Anfang der 90er Jahre des letzten Jahunderts auf den Markt kam? Das ist jetzt fast 30 Jahre her. In den 30 Jahren hat er seine Kapazität etwa verdreifacht und damit den Punkt erreicht, wo nicht mehr viel geht. Für mich ist das Evolution aber sicher keine Revolution ;)


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.11.2019 um 18:43
Es wird ja immer und immer wieder gefragt, wo der ganze Strom für die vielen Elektroautos herkommen soll.

Achso, natürlich aus der Steckdose, aber dann werden wir einen riesigen Blackout erleben und das kann ja auch gar nicht funktionieren usw. usw.

Die Stammtisch Diskusionen sind voll mit solchen pauschalen Aussagen.

Das dem selbstverständlich nicht so ist, sage ich schon seit langem und es gibt auch immer wieder Feldversuche dazu und vor allem beschäftigen sich die großen Netzbetreiber damit schon seit Monaten.

Hier:
https://ecomento.de/2019/11/07/das-stromnetz-ist-auf-elektromobilitaet-vorbereitet-n-ergie-studie/

Und hier:

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.feldversuch-in-ostfildern-elektroautos-werden-nie-gleichzeitig-geladen.6cc9182a-4aad-44ad-926a-41e320930684.html


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.11.2019 um 20:21
@Alibert
Vielleicht wäre für deine Nutzungsart und bei deiner Einstellung in naher Zukunft ein PHEV (Plug in Hybrid Vehicel) das richtige, falls du was neues brauchst:

https://www.tagesschau.de/investigativ/monitor/plugin-hybride-101.html


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.11.2019 um 21:18
Zitat von ForesterForester schrieb:Vielleicht wäre für deine Nutzungsart und bei deiner Einstellung in naher Zukunft ein PHEV (Plug in Hybrid Vehicel) das richtige, falls du was neues brauchst:
Ich denke eher nicht, ich möchte mein Auto zum Großteil selber reparieren können. Das schließt, ganz grob, Fahrzeuge von nach der Jahrtausendwende aus. Ich werde wohl, so lange es geht, bei alten Karren bleiben ;)


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.11.2019 um 21:59
@Alibert

Ich habe so etwas in der Garage. Mit acht Enden, 6l Hubraum und Saugrohreinspritzung...

...kann dich also gut verstehen!

Im Alltag will ich aber irgendwann geraeuschlos gleiten. ;)


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.11.2019 um 23:36
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Im Alltag will ich aber irgendwann geraeuschlos gleiten. ;)
das wird nie was werden, auch E Autos haben Reifen die Geräusche machen


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

07.11.2019 um 23:52
Zitat von ufosichterufosichter schrieb:das wird nie was werden, auch E Autos haben Reifen die Geräusche machen
Als zum ersten Mal ein Tesla Model X neben mir als Fußgänger auf einer Nebenstraße vorbeigefahren ist, war ich echt überrascht wie laut die Kiste war. Es gibt da im Stadtverkehr überhaupt keinen Unterschied zu einem gemütlich gefahrenen Benziner der gleichen Gewichtsklasse.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

08.11.2019 um 05:19
@Edelstoff
@ufosichter

:D

Immerhin ist damit klar, dass ihr noch nie in einem Testla (oder einem anderen Stromer) auch nur mitgefahren sein koennt.
Was eure diesbezueglichen Einstellungen und Erfahrungen besonders auszeichnet.

;)


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

08.11.2019 um 07:59
@Forester

Hier mal was zu Stromverbrauch der ÖL Industrie:
Youtube: Volts for Oil | Fully Charged
Volts for Oil | Fully Charged



melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

08.11.2019 um 08:32
@Michael.

Klasse!


melden