Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie manipulieren/zensiereun Geheimdienste das Internet?

25 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Manipulation, Regierung, Zensur, Geheimdienst, Netz, WEB

Wie manipulieren/zensiereun Geheimdienste das Internet?

23.01.2015 um 15:24
@nyarlathotep
Diese Seite des CCC kenne ich in der Tat schon. Ist aber trotzdem eine schöne Zusammenfassung.
nyarlathotep schrieb:Warst du schon einmal auf dem Kongress? Wenn nicht, das auch als interessierter Mensch unbedingt mal vornehmen!
Das werde ich hoffentlich mal machen! Ich werde mal gucken, wie sich das einrichten lässt.

@Tilt001
Tilt001 schrieb:Ich finde z.B. man sollte auch Nazis und sonstige Extremisten, Rassisten, Islamisten usw. nicht zensieren, weil man auch nur in einer offenen Diskussion sie auch erkennt, die ganzen falschen Schuldzuweisungen und unsinnige Feindbilder.
Das Problem ist, dass Admins aufpassen müssen, dass ihre Plattform nicht zur Verbreitung extremistischer Weltanschauung missbraucht wird. Klar kann jeder politisch gut informierte, halbwegs intelligente Mensch sinnvolle Argumente von unbegründeter Propaganda unterscheiden - aber es gibt genug (politisch) weniger gebildete und auf das "System" wütende Menschen im Internet, die dann besonders anfällig für solche Äußerungen sein können.
Rudelwolf.


melden
Anzeige
Xyrnsystr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie manipulieren/zensiereun Geheimdienste das Internet?

18.02.2015 um 06:22
@Rudelwolf
Und warum müssen die Administratoren aufpassen? Weil die sonst eine Abmahnung von der deutschen Regierung bekommen? Oder glauben die Administratoren im Ernst, dass mehr Leute zu Nazis werden wenn rassistische Inhalte verbreitet werden? Wenn ersteres stimmt, so existiert auch in Deutschland staatliche Zensur.


melden

Wie manipulieren/zensiereun Geheimdienste das Internet?

18.02.2015 um 08:39
@Xyrnsystr
Weil es Gesetze gegen Volksverhetzung, bestimmte Symbole etc gibt und unsere Politiker keine Ahnung vom Internet haben. Das hat dazu geführt das Admins mitverantwortlich gemacht wurden wenn sie solche Inhalte verlinkten oder andere Personen ihre Plattform dafür missbraucht haben. Da wird an sonsten nichts zensiert - Rechte Seiten auf denen man vom grossdeutschen Reich träumt kann im Prinzip jeder ins Internet stellen, er muss sich dabei nur an die Gesetze halten (wobei das der springende Punkt sein dürfte, also ab wann es "Volksverhetzung" ist und wann "Meinungsfreiheit" - Da kann je nach Verblödungsgrad der Person ein fliessender Übergang bestehen ^^ )


melden

Wie manipulieren/zensiereun Geheimdienste das Internet?

19.02.2015 um 11:00
In Deutschland existiert Internetzensur, wenn auch nur begrenzt. Das umfasst vor allem Seiten, in denen nekrophile, volksverhetzende, rechtsradikale und allgemein psychisch schädliche Inhalte verbreitet

http://www.propz.de/2011/02/internetzensur-auf-der-welt/


melden

Wie manipulieren/zensiereun Geheimdienste das Internet?

21.02.2015 um 21:15
Man soll immer im Hinterkopf haben das die Freiheit des einen endet, wo die Freiheit des anderen beginnt. Wenn es eine Zensur oder eine Angst der (deutschen) Internet-Admins über die Inhalte gäbe, wäre diese Diskussion schon nicht möglich.

Es wird viel (z.B.hier bei Allmystery) Diskutiert, teilweise nah am Rand des zulässigen, solange nicht andere direkt angegriffen oder beleidigt werden ist alles ok.
Es darf aber nicht die Meinungsfreiheit mit einem rechtsfreien Raum verwechselt werden.

Grüße


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt