Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weiterleitung zur Polizei?

10 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Polizei, Mobilfunk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Weiterleitung zur Polizei?

23.12.2019 um 19:00
Hallo.

Ich lese schon seit einigen Jahren hier kreuz und quer im Forum und habe jetzt einmal selbst eine Frage, bzw. eine mysteriöse Begebenheit, bei deren Aufklärung mir hier hoffentlich jemand helfen kann.

Geschehen ist das Ganze schätzungsweise vor 3 bis 4 Jahren (eine genauere Zeitangabe ist mir leider nicht mehr möglich). Es war an einem Nachmittag, da wollte ich mal wieder meine Großmutter anrufen (vom Handy aufs Festnetz). Es tutete kurz, dann wurde abgehoben, doch ich habe mich fürchterlich erschrocken. Die Person am anderen Ende der Leitung war nicht meine Oma, sondern ein Mann, der halt diesen Standardspruch aufsagte, wenn man bei der Polizei anruft. Vielleicht hat mein Gehirn sich das jetzt dazugedichtet, aber ich glaube, mich zu erinnern, dass vorher noch so eine kurze Bandansage kam (Frauenstimme: Sie sind mit der Polizei verbunden, bitte nennen Sie gleich Ihren Namen etc..).
Ich war total perplex, habe dann ganz schnell aufs Display geschaut, ob ich versehentlich wirklich die 110 gewählt habe. Ich war laut der Anzeige mit meiner Oma verbunden! Der Mann konnte es sich auch nicht erklären und fragte mich, ob die Telefonnummer meiner Oma eventuell die 110 enthält, aber das tut sie auch nicht. Auch wenn ich ja nichts dafür konnte, habe ich mich entschuldigt und das Gespräch beendet. Das war mir sehr peinlich.
Ich habe es dann mit einem mulmigen Gefühl nochmal probiert und habe meine Oma erreicht. Ihr war das auch nicht geheuer. Sie lebt allein und es war zu der Zeit niemand weiter anwesend. Seitdem ist so etwas nie wieder passiert.
Also angenommen, meine Oma hat mir keinen Streich gespielt, was könnte dann die mögliche Ursache für dieses Vorkommnis gewesen sein?

Zusammenfassung und Zusatzinfos:

- Der Anruf ging (höchstwahrscheinlich) von mir aus
- Laut Anzeige während des Telefonats und auch der Anrufliste nach war ich mit meiner Großmutter verbunden
- Meine Oma hat keine Rufnummernerkennung (sie hätte also nicht erkennen können, wer anruft)
- Das Handy war glaube ich ein Sony Xperia Z3, gerootet und mit Custom Rom
- Das Netz war Vodafone
- Habe damals gegoogelt, aber nichts Brauchbares gefunden...


Eigene Ideen:
Ich dachte damals an einen Verbindungsfehler oder eine "mysteriöse" Rufweiterleitung... Aber ich bin wahrlich kein Experte auf dem Gebiet...

Bin gespannt, ob sich das nach der Zeit noch aufklären lässt. Danke schon mal für alle Antworten.


melden

Weiterleitung zur Polizei?

23.12.2019 um 19:41
Mach Dir keine Gedanken. Ich habe mal eine Zeitlang oft in die Karibik telefoniert, solche und ähnliche Sachen sind mir regelmässig passiert.


melden

Weiterleitung zur Polizei?

23.12.2019 um 20:33
Hallo @Antiheldin

schön dass Du den Thread erstellt hast.

Diesen Fall finde ich auch wirklich höchst interessant, ich hoffe irgendein Fachkundiger kann das aufklären.

Ich habe noch etwas im Internet gesucht und leider auch nicht mehr dazu gefunden.

lanegan


melden

Weiterleitung zur Polizei?

24.12.2019 um 05:21
Das Problem hatten wir im Sommer. Die Telekom hat Glasfaserkabel verlegt und in Zuge dessen die Kästn für die Festnetztelefone erneuert.

Dürfte ein besoffener Techniker gewesen sein, denn sämtliche Anschlüsse waren falsch gesteckt.

Wenn man Nachbar A angerufen hat, kam man bei Nachbar Y raus, hat Nachbar Y dann Nachbar A angerufen kam dieser bei Nachbar E raus. :'D War eine lustige Woche, bis das Problem gelöst war, die Telekom ist nicht sehr einsichtig.

Könnte bei dir auch so gewesen sein, das da bei den Leitungen gearbeitet wurde und eine Versteckung war, der Typ war halt schon genervt von den Anrufen, weil er dachte es sind Telefonstreiche und hat sich als Polizist ausgegeben. :)


1x zitiertmelden

Weiterleitung zur Polizei?

25.12.2019 um 18:35
@Antiheldin

Das hatte ich vor Jahren auch mal ähnlich erlebt.
Ich war bei meiner Freundin und wollte von ihrem Festnetz aus bei mir zuhause Festnetz anrufen, weil mein Mann mich abholen sollte. Ich wählte meine eigene Rufnummer und hatte plötzlich jemand Wildfremden am Apparat. Kurz entschuldigt, aufgelegt und in der Annahme, mich verwählt zu haben nochmals meine Nummer gewählt... wieder der gleiche Typ dran. Nochmals entschuldigt, aufgelegt und das gleiche Spiel ein drittes Mal wiederholt. Nachdem ich ihn das dritte Mal am Telefon hatte, habe ich nach seiner Nummer gefragt und dann testweise einfach die angerufen und da hatte ich dann meinen Mann am Telefon.
Ich hab den Typen dann noch ein viertes Mal angerufen und mitgeteilt, dass ganz offensichtlich unsere Nummer vertauscht worden waren. Das hatte er inzwischen auch schon herausgefunden und die Telekom bereits informiert. Irgendwie hatte es Fehlschaltungen gegeben, kurz danach war der Fehler behoben.
Sowas ist schon krass, kurzzeitig kamen mir schon Bedenken, ob ich zu dämlich wäre, die eigene Nummer zu wählen.


melden

Weiterleitung zur Polizei?

25.12.2019 um 20:18
Das war bei meiner Großmutter immer so wenn ich sie anrief.
Da war dann oft wer ganz anders dran.

Man musste nach der Vorwahl kurz warten mit der nächsten Zahl um meine Oma dran zu haben.

Es war die identische Nummer aber 2 verschiedene Städte!


melden

Weiterleitung zur Polizei?

25.12.2019 um 22:14
Zitat von BumfuzzleBumfuzzle schrieb:Dürfte ein besoffener Techniker gewesen sein, denn sämtliche Anschlüsse waren falsch gesteckt.
Kann ich mir nicht vorstellen, dass da ein "besoffener Techniker" Leitungen falsch gesteckt hat. In Zeiten von IP-Telefonie wird das wohl eher eine falsche Netzwerkkonfiguration oder ein Softwarefehler gewesen sein. Und dafür kann der Monteur vor Ort bestimmt nichts.


melden

Weiterleitung zur Polizei?

25.12.2019 um 23:13
Es war einmal eine Zeit, da waren Verbindungen noch analog und für Telefone war die Post zuständig. Wir hatten im Büro eine neue Telefonanlage bekommen und unsere Telefonapparate hatten so ein ganz neumodisches Display, das die gewählte Nummer anzeigte.

Ich rief einen Kunden an und hatte, an der Stimme erkennbar, eine ältere Frau am Apparat. Sie war verzweifelt, dauernd würden Leute bei ihr anrufen, wollten aber eigentlich eine Firma sprechen, die in Konkurs sei und nun würde man sie beschimpfen und ihr nicht glauben. Ich habe ihr versichert, dass ich mich keinesfalls verwählt hätte und gab ihr den Ratschlag, die Post zu kontaktieren, aber sie war völlig durcheinander, weinte und so habe ich das dann gemacht.

Am nächsten Tag fragte ich nach, es gab keinen falschen Anruf mehr, der Fehler war behoben worden und die Frau war überglücklich.


melden

Weiterleitung zur Polizei?

26.12.2019 um 20:23
Schön zu lesen dass es rationale
Erklärungen zu geben scheint


melden

Weiterleitung zur Polizei?

27.12.2019 um 04:33
@Antiheldin

Da gab es mehrere Fehler.

1)
Wenn deine Oma schon eine einer Digitale Leitung dran war (VoIP - Telefonie) könnte es mit dem fall zu tun haben, wo in der Vermittlungsstelle eine Falsche Firmware auf die Port-Controller drauf gespielt wurde.

Das ist mir bekannt: (disclaimer: Eft bin ich auch falsch Fnfomiert)
Es wurde(n) Falsche CLIP übertragen. (Calling Line Identification Presentation)
Es wurde(n) zu Falsche Nummern verbunden.
Es gab Gesprächsabbrüche.
Es konnte keine Verbindung hergestellt werden.

(disclaimer: Das gab es meines wissens nur bei 1und1 kann mich aber Irren !! )
Man konnte in ander Gespräche "Reinplatzen" ohne das die Teilene es mitbekommen haben.
Das war ein Fehler in der Softwareschnittstelle für VoIP Konferenzschaltung.


2)
Wenn es noch eine "alter" anschluss war könnte das der fehler sein wo ein Verteiler ausgetauscht wurde. Und der neu nicht 100% mit den alten übereingestimmt hat.

Und so ist es zu dem Hoppala gekommen. Das man wo anders rausgekommen ist.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Wie gefährlich ist 5G?
Technologie, 269 Beiträge, am 15.07.2020 von behind_eyes
Apfelkuchen22 am 10.11.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 11 12 13 14
269
am 15.07.2020 »
Technologie: Ich denke dass ich einen Mini Sender gefunden habe. Habe ein Bild
Technologie, 103 Beiträge, am 04.07.2010 von thehungler
daostler am 16.05.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6
103
am 04.07.2010 »
Technologie: Verbrechensbekämpfung und Technik
Technologie, 26 Beiträge, am 13.01.2009 von gunslinger
belight82 am 22.04.2008, Seite: 1 2
26
am 13.01.2009 »