Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

1.281 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Bitcoins
black_sheep
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

11.05.2011 um 16:21
@interpreter
Also ähnlich wie HBCI?


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

11.05.2011 um 16:27
@black_sheep

Nein. HBCI verbindet sich mit einem zentralen Server und weist ein entfernt gespeichertes Konto an, Überweisungen an ein entfernt gespeichertes Konto zu tätigen.

Bitcoins sind Dateneinheiten in einer Datenbank die JEDER Benutzer des Systems hat. Auf deinem Heimrechner hast du die Schlüssel für diese Daten und damit die Verfügungsgewalt über sie.

Dein Konto ist also praktisch auf deinem Heimrechner gespeichert. Alle Änderungen die nötig sind um zu zahlen, kannst du von deinem Rechner zu Hause machen. Ein Bank-Server ist nicht notwendig.


melden
black_sheep
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

11.05.2011 um 21:44
@interpreter

Aber es muss doch zu irgendeinem Zeitpunkt eine Internetverbindung geben. Das meinte ich mit ähnlich wie HBCI. Die Datenbank hast du, aber um was damit zu machen, musst du kurzfristig eine Internetverbindung herstellen.

Ich versteh den Vorteil nur nich so ganz. Braucht mans denn zwingend?


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 00:37
Eine Überweisung ist eine Anweisung bei der man einer Münze einen neuen Besitzer zuteilt. Dann sendet man die Anweisung an das Netzwerk und über kurz oder lang wird sie durch die Miner aufgenommen. Dann wird sie in das Netzwerk übertragen und bestätigt, und sobald eine mehrfache Bestätigung durchgeführt wurde ist die Zustandsänderung fix.

Die Zustandsänderung wird aber nicht durch das Netzwerk durchgeführt sondern nur durch das Netzwerk bestätigt.

Die Vorteile die das System hat sind äußerst vielfältig. Verteiltes System, keine kritische Infrastruktur, keine Zentralbehörde, niemand der Macht über die Währung hat, anonymer Zahlungsverkehr und das System ist weder einfrierbar noch durch eine Regierung regulierbar.


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 01:35
ich hab noch immer keinen durchblick wie das geld eig. erzeugt werden soll, durch rechenaufgaben? O_o

was genau passiert da? hör plötzlich nur meine festplatte röhren


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 01:56
@Lichtträger0

Das ist auch etwas kompliziert, ich hab ein bischen gebraucht um es zu verstehen.

Also: Die Transaktionen in diesem System sind nichts anderes als Ketten von Datenwerten.
Man kann also den Ganzen Systemzustand als eine große Datei beschreiben.
Sobald die Transaktionen von den Knoten aufgenommen werden beginnt ein Wetlauf aus den entandenen Dateien eine Prüfsumme (Hash) zu erzeugen. Diese Hashsummen sind über ihren Wertebereich etwa gleich verteilt. Niedrige Hash-Summen sind also relativ selten.


Nun kommt das Target ins Spiel. Das Target ist ein Wert auf den das System sich einigt. Je mehr Blöcke seit dem letzten Target erschlossen worden desto niedriger ist das Target.

Wenn nun ein Knoten aus dem neusten Zustand einen Hash wert erzeugt, kann er diesen Hash zu einem anderen Hash umwandeln und wieder und wieder und wird irgendwann einen Wert rausbekommen der niedriger als das Target ist. Mit diesem Wert kann er einen neuen Block erzeugen der vom System akzeptiert wird und als erste neue Transaktion eine Überweisung von 50Coins auf sein eigenes Konto enthält. Wenn der Block vom System akzeptiert und in die Kette aufgenommen wird ( was er nur wird, wenn die erste Überweisung gleich dem Schöpfungsfaktor ist) ist der Schöpfungsprozess beendet und es gibt 50 Coins mehr.

Durch das verringern des Target wird das System an höhere Gesamtrechenleistung angepasst, so ist das Wachstum der Geldmenge gleichmäßig und vorraussehbar. Die Tatsache das man die neuen Transaktionen verarbeiten muss um neues Geld zu erzeugen garantiert das die Transaktionen übertragen werden. Außerdem kann man eine freiwillige Transaktionsgebühr zahlen, die dem Jenigen zukommt der den Block erschließt in dem die Transaktion enthalten ist. So kann man seiner Transaktion Priorität geben weil das bearbeiten von Transaktionen mit hoher Gebühr sich mehr lohnt.


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 02:01
Kleine Korrektur.

Es werden nicht wiederholt Hashwerte aus dem gleichen Zustand erzeugt sondern aus verschiedenen Zustandskombinationen. Jeweils mit der 50Coins Überweisung an das eigene Konto am Ende.


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 02:13
Weitere Korrektur:

Es werden die Transaktionen verwendet, der Hash des alten Block und eine Zufallsnummer. Wenn das Ergebnis zu hoch ist, wird die Zufallsnummer erhöht und das Ganze wird erneut gehasht. Da sowohl die Transaktionen unterschiedlich sind als auch die Zufallsnummern wird NICHT der Schnellste der Erste sein.

Die Erschließung eines Blockes ist ein Zufallsereignis das eintreten kann wenn man zufällig eine Kombination mit einem niedrigen Hash-Wert trifft. Sie ist bei jedem raten gleich wahrscheinlich. Wer öfter rät hat eine höhere Gesamt-Chance aber keine Garantie.


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 02:13
heißt das jetzt um an bitcoins zu kommen schreib ich viele blöcke und spiel den ganzen tag in onlinerollenspiele um selbst welche zu generieren??^^


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 02:17
@niggie

Du musst einen Client laufen lassen der Transaktionen sammelt und aus diesen Transaktionen einen neuen Block berechnet. wenn du das schaffst publizierst du den Block und hast damit gleichzeitig Geld in deinem Portmonai erschaffen.


Beachte: Einfach Blocks erschaffen bringt nichts. Sie müssen auch den Regeln des Systems entsprechen weil sie sonst nicht akzeptiert werden und du kein Geld bekommst.


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 02:20
@interpreter
kannst du diesen vorgang, wie auch schon oben beschrieben mal bitte in idiotensprache (an einfachen beispielen) verbildlichen, damit ich das auch verstehe ? :D

währ dir sehr verbunden ^^


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 02:28
@niggie

Block + Fester Wert ( neue Transaktionen ) + Zufallszahl ---> wird mit einer bestimmten Funktion in einen anderen Wert umgerechnet.

dieser Wert muss eine bestimmte Größe unterschreiten. Wenn er das nicht tut wird die Zufallszahl verändert und neu gerechnet.

Wer den kleinen Wert ( das Ergebnis) findet erzeugt einen neuen Block und eine der Transaktionen darin ist das Geld das er bekommt.

Er verbreitet den neuen Block.

Wenn der Block von den Anderen angenommen wird die Kette von Blocks länger.

Die Anderen akzeptieren nur Blocks und Ketten mit bestimmten Bedingungen.

Am Ende ergibt sich nur eine Kette aus dem Konsens.

Diese Kette ist der Zustand den Alle auf ihrem PC speichern und der beschreibt wer, welche Münzen besitzt.


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 02:33
@interpreter
ah ok vielen dank :)

und was stellt block dar?? also was ist das genau?^^


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 02:43
@niggie

Ein Block ist ein Datensatz der bestimmten Bedingungen entspricht. Die mehrfach erwähnte Rechenaufgabe. Blocks die diesen Bedingungen entsprechen sind somit eine Art Zufallsereignis dessen Häufigkeit natürlich davon abhängt wie oft man rät.

Dabei werden die Daten von verschiedenen Transaktionen gesammelt. Daten in Computern sind lange Zahlenkombinationen. Man kann sie zu anderen Zahlen umrechnen. Das Ergebnis das notwendig ist, ist SCHWER zu finden aber leicht zu prüfen.

Indem man die Aufgabe schwerer macht, sorgt man dafür das weniger Blocks entstehen und verlangsamt das Geldwachstum. Indem man die Aufgabe leichter macht, beschleunigt man das Wachstum. Da die Schwierigkeit von der Anzahl der in einem bestimmten Zeitraum erzeugten Blocks abhängt, ist das Wachstum mehr oder weniger gleichmäßig regulierbar.


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 02:47
@interpreter
aber der, der bestimmt wie schwer eine rechnung zu lösen ist hat foch somit eine gewisse macht, vergleichbar wie eine zentralbank, oder seh ich das falsch?^^

und was meisnt du mit raten?
hat dann jeder ein programm aufm rechner und kannst dann nach belieben oft starten?
kanns dann nich auch programme geben, die dies automatisch machen?


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 02:54
@niggie

Niemand bestimmt wie schwer es zu lösen ist.

In einem bestimmten Zeitraum werden X Blöcke gelöst. Ein Wert der sich aus der Leistung der beteiligten Rechner ergibt.

Im nächsten Zeitraum wir die Schwierigkeit Festwert/X sein.

Wie schwer es zu lösen ist hängt also davon ab wieviel im Letzten Zeitraum gelöst wurde. Und das ist ein Wert den Alle kennen, weil sich Alle darauf geeinigt haben.
niggie schrieb:und was meisnt du mit raten?
hat dann jeder ein programm aufm rechner und kannst dann nach belieben oft starten?
kanns dann nich auch programme geben, die dies automatisch machen?
Das Programm rät automatisch so oft es kann. Und es geht nicht anders als Raten.

Ich könnte dir erklären warum, aber NICHT in Idiotensprache. Das ist extrem komplizierte Mathematik.


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 03:02
@interpreter
ah ok. also sozusagen zufallsprinzip^^

könnte man nich auch den ganzen kram umgehen und einfach ein programm machen das nach einer bestimmten zeit eine bestimmte anzahl bitcoins generiert? das wär doch für alle gleichberechtigter^^

aber grob hab ichs erstma verstanden vielen dank :)


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 03:05
@niggie

Könnte man. Aber dann hätten die Teilnehmer keinen Anreiz die Transaktionen zu verbreiten.
So ist das Geld gleichzeitig Belohnung dafür an dem Netzwerk teilzunehmen und es schneller, dynamischer und sicherer zu machen.

Außerdem müsste man ein solches Programm wieder zentral überwachen und könnte es manipulieren etc.


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 05:39
@black_sheep
black_sheep schrieb:Aber es muss doch zu irgendeinem Zeitpunkt eine Internetverbindung geben. Das meinte ich mit ähnlich wie HBCI. Die Datenbank hast du, aber um was damit zu machen, musst du kurzfristig eine Internetverbindung herstellen.
Ich glaube du kannst dir das System einfach als großes Torrent-Netz vorstellen. Also quasi jeder mit jeden.


melden

Bitcoins - Die neue Währung mit Zukunft?

12.05.2011 um 13:42
@interpreter

ok, danke für die ausführliche erklärung

jetzt aber noch eine frage, jetzt soll es ja möglich sein mit bitcoins sachen zu bezahlen, würde man damit nicht eine inflation heraufbeschwöhren?


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt