weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

1.580 Beiträge, Schlüsselwörter: Technologie, Ramstein

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 07:12
Nicht zudringlich,das der Mann wieder zu bewusstsein kommt.


melden
Anzeige

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 08:08
@faghira
Nein, das darf nicht wahr sein :D Ich danke dir auf jeden Fall für den Hinweis, mal sehen was sich finden lässt, aber ich vermute einfach mal, dass es sich dabei um ein simples Inrarot-Thermometer handelt :D


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 08:08
ich ahbe mal heir noch ein link, da sieht man ein gerät wo man bluttest macht ohne nadel, könnte das nicht auch so ein gerät gewesen sein?
allerdings habe ich jetzt den artikel nicht durch gelesen :D


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 08:08
sorry der link fehlte
http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.pm-magazin.de/imagebrowser/view/imagecache/19993/artikelbild&imgrefurl=htt...


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 08:12
leider ahbe ich das ding was ich meine bei google noch nicht gefunden,aber ich suche mal weiter heute abend,muss erst mal auf arbeit :D


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 08:33
Ich hab hier mal ein Laser Infrarot-Thermometer rausgesucht, ist zwar nicht das exakte Modell wie das im Video, doch zur Anschauung sollte es wohl reichen
tiNuEvk 001368257-2
bin mir jetzt allerdings mal wieder nicht sicher
- ob es die Dinger 1988 schon gab, (ich glaube da wurden die so langsam Marktreif)
- und wie schnell die Geräte (wenn es sie denn 1988 schon gab) eine Messung durchführen konnten (aber ich denke mal, sie waren genauso schnell wie die heutigen geräte)

Soweit ich weiß, bitte korrigiert mich wenn ich mich irre, sind Kameras in der Lage Infrarot-Strahlen aufzunehmen, was denn auch evtl. das kurze aufblitzen erklären würde.

Soviel dazu erstmal, werd dann mal weitersuchen...


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 08:43
Ich musste bei dem Licht auch zuerst an UV Licht denken, sieht genauso aus als wenn man eine Fernbedienung durch eine Kamera ansieht.

Ich würde auch sagen das es sich wohl um ein Infrarot-Temperaturmessgerät handelt.
Körpertemperatur spielt ja grade bei Verbrennungsopfern eine wichtige Rolle.

Allerdings finde ich es seltsam das es so klein ist, wenn ich dagegen heutige Geräte sehe, kommen die mir größer vor.

Vielleicht auch ein militärisches Modell, war ja immerhin ein Luftwaffenstützpunkt.


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 08:49
@MorgenFreemann

Wobei die Frau eigentlich nur damit über die Stirn fährt ohne noch die Temperatur abzulesen (wenn es eins sein sollte). Und dann frag ich mich woher hat sie das Ding? Sowas liegt ja in keinem Notfallkoffer rum (wenn dann im Krankenhaus) und die Frau ist privat unterwegs.

Hast Du auf Youtube übrigens mal "Ramstein Alien" eingegeben?
Da finden sich noch mehr Videos über den Unfall auf denen ich allerdings gar nichts ungewöhnliches erkennen kann (vielleicht liegts ja an mir) obwohl da teilweise Stellen im video markiert sind!


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 09:09
.. ist vielleicht so ein Verichip-Scanner, die scannen Chips unter der Haut, auf denen vielleicht die Daten der Piloten gespeichert sind, um im Ernstfall schnell zu retten.


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 09:23
@corpuls
Soweit ich das mitbekommen habe, soll es gar kein Unfall gewesen sein, sondern so`ne Art von Anschlag. Es gab ja nicht nur das Flugunglück von Ramstein und irgendwie haben da leute halt bei unterschiedlichen aufnahmen fehler in der abfolge der frames entdeckt, (vergleichbar mit den aufnahmen vom kennedy-attentat) weshalb sie auf eine art von manipulation schliessen, aber wir laufen leider gerade gefahr vom thread abzudriften ;)

@Tasker
das finde ich auch sehr seltsam. waren die dinger zu der zeit überhaupt schon so kompakt?! das ist aber auch wie @corpuls schon sagte, son ding liegt nicht in jedem notfallkoffer mit drin und schon gar nicht in den 80ern :D - ausser vllt. beim militär, also kann ja sein das sie die nötigen sicherheitsmaßnahmen getroffen hatten und einfach son paar dinger besorgt haben, wie kommt es aber, das diese frau in zivil son ding in der hand hatte?! irgendwie passt das noch immer nicht, aber ich glaube die frage, woher sie das ding hatte, die werden wir wohl schlecht klären können, aber es geht ja eigentlich auch nur darum was sie dort für ding in der hand hat ;)



- Aber ich schließe jetzt zumindest schon mal eine Taschenlampe aus ;)


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 09:32
Irgendwie finde es auch komisch wie schnell die Frau das Gerät wieder verschwinden lässt, als ob sie nicht will das jemand das sieht.


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 09:33
@Amelie1974
weisst du jetzt zufällig aus dem kopf, ob es solche dinger schon in den 80ern gab oder soll ich selber suchen?


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 09:35
@MorgenFreemann
.. die gibts schon eine Weile aber wie lange - keine Ahnung


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 09:47
@Amelie1974
wenn ich mir jetzt vorstelle ich müsste das alles in einer echten enzyklöpadie nachschlagen :D aber ich wusste nicht, dass veri-chip ein anderes wort für einen RFID-Chip ist, oder ich hatte es zwischenzeitlich vergessen, aber anfang der 80er ging das so langsam richtig los damit ;) da wurden die dinger zumindest schon so klein, das man die schon für schafe benutzen konnte, aber wie es sich mit dem menschen verhält... schwer zu sagen, ende der 80er waren sie ja schon etwas ausgereifter und es ist ja allgemein bekannt, das soldaten gerne mal als versuchskaninchen für irgendwelche herhalten müssen. aber diese dinger funktionieren ja über funk und da hätten wir schon wieder ein problem mit dem blitz dem man im video sehen kann ;)


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 09:53
@MorgenFreemann
Das mit den RFID-Chips kann man gleich wieder vergessen, die Dinger sind aus mehreren Gründen ungeeignet für solche Maßnahmen.
Speziell im oder am menschlichen Körper sind die Chips problematisch. Da der Mensch, wie Du sicher weißt, hauptsächlich aus Wasser besteht, ist er auch der perfekte Schirm gegen RFID-Kommunikation. Halte ich den eben erwähnten Preisschildgroßen Chip einfach in meiner Faust, ist er schon für den RFID-Empfänger unsichtbar. Erhöht man die Sendeleistung des Senders so sehr, das man theoretisch etwas empfangen könnte, verglühlt der Chip.
Hier mehr dazu:
Diskussion: Vom RFID Perso zur RFID EC Karte, was kommt danach? (Beitrag von moredread)


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 10:01
@Schrankwand
wunderbar, wieder ein punkt den wir auf jeden fall ausschliesen können ;) besten dank!


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 10:18
MorgenFreemann schrieb:bin mir jetzt allerdings mal wieder nicht sicher
- ob es die Dinger 1988 schon gab, (ich glaube da wurden die so langsam Marktreif)
- und wie schnell die Geräte (wenn es sie denn 1988 schon gab) eine Messung durchführen konnten (aber ich denke mal, sie waren genauso schnell wie die heutigen geräte)
gerade bei dem Gerät (und eigentlich auch bei allen anderen möglichen Geräten)

müssen wir auch berücksichtigen, dass diese Flugzeugshow ausgehend von der amerikanischen Basis in Ramstein war...das heißt es waren auch viele Armeeangehörige mit Familien als Zuschauer dabei...

Es ist doch gut möglich, dass die beiden gezeigten Leute, oder zumindest die Helferin, eine amerikanische Armeeärztin ist und irgendein "Testgerät" verwendete, welches so noch nicht oder nie in Serie gegangen war...


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 10:30
@Mixmax
deine überlegung halte ich nicht gerade für abwegig, da ich ja eh auf der suche nach einer irdischen erklärung bin ;)

gut das ich nicht an diese "taschenlampen-theorie" geglaubt habe :D jetzt muss ich allerdings irgendwie herausfinden, wann in etwa das Infrarot-Thermometer erfunden wurde ;)


melden
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 10:39
Meine erste Idee war ein Gerät zur Stimulation der Hirnströme.Etwa so wie ein Elektroschocker.
Allerdings vieeleicht zur Wiederbelebung oder zur Eindämmung der Schmerzen.
Vielleicht wird damit das Schmerzzentrum im Hirn "betäubt".
Der arme Mann konnte sicher Schmerzlinderung vertragen.


melden
Anzeige
ems
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

24.06.2011 um 10:59
tLMdWeu kwGzNp neuro-14 220px rdax 220x143



Magnetstimulation
Mit der Magnetstimulation messen wir, wie lange ein Bewegungsimpuls vom Gehirn zu seinem Zielorgan benötigt. Dabei bringt man mit einem kellenförmigen Elektromagneten einen magnetischen Impuls am Kopf oder an der Wirbelsäule an, der zu einer messbaren Muskelzuckung führt. Diese Untersuchung hilft, bei Lähmungen verschiedene Ursachen zu unterscheiden.


Da mit Sicherheit genug Notärzte und Militärärzte da waren,halte ich es für möglich das Geräte zur Hirnstrommessung vorhanden waren.Eventuell zur Überprüfung ob noch Hirnaktivität vorhanden ist oder um abzuchecken wer noch Hilfe braucht,und wer nicht.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden