weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Windows Talk

Windows Talk

15.10.2012 um 23:15
@mchomer

So ist es. ;)


melden
Anzeige

Windows Talk

15.10.2012 um 23:17
Obwohl ich sagen muss, dass die Windows 8-App noch nicht so gut funktioniert, wie die normale Musik App auf dem Windows Phone 7.
Ich denke, hier wird es die Tage noch ein entsprechendes Update geben.
Aber ganz klar:
das rockt und ach ja, goodbye Spotify :D


melden

Windows Talk

15.10.2012 um 23:26
@mchomer

Ne Goodbye iTunes! :king:

Vor allem Goodbye Google Music. Gestorben bevor es gelebt hat! haha :kingfu:


melden

Windows Talk

15.10.2012 um 23:29
@mchomer

Was meinen die damit genau? Das fett markierte.

Windows 8: Upgrade-Vorbestellung und Euro-Preise

Am 26. Oktober startet der Verkauf von Windows 8, doch vorbestellen kann man es ab sofort, sofern man die Voraussetzungen erfüllt. Die Hürde ist jedoch recht niedrig, es reicht der Besitz einer Lizenz von Windows 7, Vista oder XP. Man erhält dann eine Upgrade-Lizenz, darf also Windows 8 nur statt des alten Windows benutzen und nicht zusätzlich auf einem anderen PC (eine Parallelinstallation auf demselben Rechner ist hingegen erlaubt).

Man erwirbt das neue Windows im Rahmen eines bis Ende Januar 2013 begrenzten Einführungsangebots als Pro-Version auf einer DVD in einer Schachtel, die dann 60 Euro kostet, sofern man sie bei Microsoft direkt bestellt. Bei anderen Online-Händlern ist sie günstiger zu haben. Alternativ wird man die Upgrade-Lizenz ab dem 26. Oktober auch als Download erwerben können, das kostet dann lediglich 30 Euro. Auf der Festplatte soll dann ein Upgrade-Assistent landen, der wahlweise das laufende Windows aktualisiert oder aber anbietet, ein Installationsmedium zu erstellen, mit dem man Windows sauber neu installieren kann (USB-Stick oder DVD).

Aufpassen müssen Besitzer von Vista und XP, denn obwohl sie eine Upgrade-Lizenz bekommen, bedeutet das keineswegs, dass auch eine vollwertige Upgrade-Installation möglich wäre. Der Upgrade-Assistent übernimmt von Vista lediglich die eigenen Dateien sowie einige System-Einstellungen, von XP aus gar nur die eigenen Dateien. Die Anwendungen bleiben dabei also mitsamt ihren Einstellungen auf der Strecke. Lediglich von Windows 7 aus lässt sich eine vollwertige Upgrade-Installation durchführen.

Bereits länger möglich ist das Vorbestellen des Upgrades für Käufer eines Windows-7-PCs (ausgenommen Windows 7 Starter), die ihren PC nach dem 2. Juni erworben haben. Sie zahlen 15 Euro.

Windows 8 wird ab dem 26. Oktober wie gewohnt auch als System-Builder-Lizenz erhältlich sein, und zwar erstmals auch außerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Diese Lizenzen waren ursprünglich für kleinere Hardware-Händler gedacht, doch seit dem so genannten OEM-Urteil dürfen die auch ohne Hardware weiterverkauft werden. Man erhält in diesem Fall entweder eine 32- oder eine 64-Bit-Setup-DVD, mit der man Windows auf einem beliebigen Rechner installieren darf. Dabei darf es sich durchaus auch um eine virtuelle Maschine handeln, etwaige diesbezügliche Verbote durch Microsoft gelten hierzulande nicht. Auch eine Upgrade-Installation ist möglich.

Die Preise für diese Lizenzen hat Microsoft noch nicht verkündet. Verschiedene Online-Händler nehmen aber bereits Vorbestellungen entgegen, bei denen sie knapp 100 Euro für die Core- und knapp 140 für die Pro-Version verlangen. Zu erkennen sind solche Lizenzen nur selten an der Bezeichnung "System Builder", sondern eher an den Abkürzungen "SB" oder "DSP" (Delivery Service Partner). Gelegentlich taucht auch noch als ein weiterer Anhang "OEM" auf, doch sofern die anderen Abkürzungen stimmen, ist es trotzdem das richtige.

heise.de


melden

Windows Talk

15.10.2012 um 23:32
@Spartacus

Das bedeutet, dass bestenfalls deine persönlichen Daten übernommen werden. Im Prinzip wird das System platt gemacht und Windows 8 neu aufgespielt.
ALLE unter Windows XP bzw. Vista installierten Anwendungen sind dann weg und auch alles, was nicht im Ordner Eigene Dateien war.
Jedoch würde ich mich darauf nicht verlassen und prinzipiell IMMER eine Sicherung der wichtigsten Daten machen, bevor ich ein System installiere.

Jedoch sei auch gesagt, dass bei mir das Update von Windows 7 Professional auf Windows 8 Professional ohne Probleme und Datenverlust funktioniert hat. Hierbei sind auch alle Anwendungen übernommen worden.


melden

Windows Talk

15.10.2012 um 23:35
@mchomer

Na ich habe Windows XP Nummer und Windows 7 Nummer, ich dachte mir, ich update mal mein XP anstatt 7. ;)


melden

Windows Talk

15.10.2012 um 23:46
@mchomer

Ich habe ja Partitionen, man kann doch sicher auswählen wo er installieren soll und vorher kann man sicher formatieren auswählen, oder?


Gruß

SaifAliKhan


melden

Windows Talk

15.10.2012 um 23:47
@Spartacus

Genau, so ist es :)


melden

Windows Talk

15.10.2012 um 23:50
@mchomer

Na dann kann ja mit den anderen Partionen nix passieren. Ich habe auch 2-3 Festplatten drin. Wie groß sollte C sein? Also für Windows 8, Adobe Collection und paar Programme. Bei mir ist es sehr knapp mit 50 GB. Will auf 100 GB erhöhen.


Gruß

SaifAliKhan


melden

Windows Talk

16.10.2012 um 18:58
Im Microsoft Online-Store ist das RT-Tablet ohne Tastatur für 479€ gelistet, mit Tastatur 579€. ;) Nicht ganz so günstig wie erwartet, aber noch im Rahmen, das Pro soll wohl knapp 650€ kosten und kommt 90 Tage später.


melden

Windows Talk

16.10.2012 um 19:28
Dann lohnt es sich eher das pro zu kaufen, da viel Leistungsfähiger und es ist ein vollwertiger Laptop!


melden

Windows Talk

16.10.2012 um 19:44
@Kybernetis
Mein Gedanke, und so wird es auch gemacht ;)
Aber man soll ja Quellen angeben: http://www.microsoftstore.com/store/mseea/de_DE/pdp/productID.257922600 sieht aber sehr schön aus ;)


melden
kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

16.10.2012 um 19:51
Kaufen kaufen kaufen, wieso überteuerte fehler kaufen, wen man Sicherheit, Schnelligkeit, Einfachheit bei den diversen GRATIS zu erhaltenden Linux Distributionen hat.

Kommt mir aber nicht mit: Linux sei schwer und co. man muss sich halt auch ein bisschen mit dem beschäftigen was man benutzt, und nicht blind drauflos klicken und behaupten wie geil und "gut" Windows ist nur weils "so bunt" ist.

hihihi nehmt den text nicht persönlich, soll nur eine kleine stichelei sein an die Bill-Balmer-Community ;) also nicht böse sein mit mir, vor allem @Spartacus ;)

Aber ich kanns nicht lassen:

5bd4ef fw.JPG

Liebe grüsse an Euch alle und einen gemütlichen Feierabend. :)


melden

Windows Talk

17.10.2012 um 00:19
@kerze

:troll:


melden

Windows Talk

17.10.2012 um 00:28
@kerze
@jimmycanuck
@mchomer

Auch wenn der Preis von 479 Euro fair ist, bin ich schon etwas enttäuscht. Das es nicht 199 Euro werden, war mir klar. Hoffte aber eher auf 299 Euro für die RT Version.

Ist immer noch knapp 100 Euro günstiger als das iPad 3, obowohl das Surface einiges mehr zu bieten hat. Ich hoffe die verkaufen sich gut und das die Pro Version nicht so teuer wird.

Gruß

SaifAliKhan


melden

Windows Talk

17.10.2012 um 00:29
Gestern hat Microsoft weltweit die Werbkampagne gestartet. Finde ich gut gelungen das Video.

Was sagt ihr? :D

http://www.youtube.com/watch?v=8mSckyoAMHg&list=UUGS474QoP8SCnSo6hOCaayA&index=2&feature=plcp


melden

Windows Talk

17.10.2012 um 00:31
@Spartacus
Die Pro-Version soll ja so um die 999$ kosten, was momentan 699€ ergeben würde.. Allerdings ist das RT-Tablet im Microsoft US Store auch um einiges billiger, umgerechnet, weswegen ich so 749€ tippen würde..

Das Video hab ich schon gesehen, nicht schlecht, gut das Microsoft nicht versucht Apple zu kopieren, das geht beim Kindle momentan in die Hose wie ich finde..


melden

Windows Talk

17.10.2012 um 00:35
@jimmycanuck

Kommen Kosten hinzu wenn man die RT oder Pro Version aus Amerika bestellt?
380 Euro für die RT Version, klingt doch viel angenehmer. ;)


Gruß

SaifAliKhan


melden

Windows Talk

17.10.2012 um 00:37
@Spartacus
Shipping.. Ich bin mir über die Zoll-Einfuhrbestimmung nicht im klaren, für das "Beamtendeutsch" bin ich wohl noch nicht lang genug in Deutschland, aber wenn ich mich nicht irre liegt der Freibetrag bei Flugreisen bei 430€, und wenn man etwas bestellt ist der höher, also müsste da außer Shipping +/- 20$, nichts mehr draufkommen...

Aber die Tastatur müsstest du dir in Europa kaufen, wegen der vertauschten Tasten..


melden
Anzeige

Windows Talk

17.10.2012 um 00:39
Und einen Adapter für EU-Steckdosen :troll:


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Klimaanlage self made113 Beiträge
Anzeigen ausblenden