weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linux Talk

3.215 Beiträge, Schlüsselwörter: Android, Linux, Betriebssystem, Ubuntu, OS, Gnome, Unity, GNU, Opensuse, Debian, Kali + 33 weitere

Linux Talk

22.02.2014 um 10:10
Was Crunchbang angeht, kann ich es mir nur dadurch erklären, dass irgendwie jeder sein eigenes Debian machen will.

Neben meinem geliebten Arch, ist Debian das 2 geilste Linux Distri, also nur für mich, andere bevorzugen SuSE oder auch what-ever-linux ;)

Aber speziell was Debian angeht, produziert ja mitlerweilefast jeder sein eigenes Derivat, die liste von Debian Derivate ist ja schon sehr lang:

Ubuntu
Mint / ubuntu und debian Version, was abgesehen von RR irgendwie schon fast bisschen Schizophren ist. ;)
Chrunchbang
DSL
Astra-Linux
Finnix
Xandros

und viele mehr.

Was z.b. Gentoo angeht gibt es soweit ich weiss, nur Sabayon als Derivat, und ich hab zwar keine ahnung was wie und warum Crunchbang unbeliebt sein soll, kann es mir aber nur dadurch erklären, nach dem Motto: Nicht noch ein Debian ;)


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

22.02.2014 um 10:44
@define

Wer es nicht mag, soll es nicht benutzen. Wo ist das Problem?
define schrieb:Aber speziell was Debian angeht, produziert ja mitlerweilefast jeder sein eigenes Derivat, die liste von Debian Derivate ist ja schon sehr lang:
Was nur davon zeugt, daß Debian die wohl prägendste Distri der Linuxwelt ist.


melden

Linux Talk

22.02.2014 um 11:59
El_Gato schrieb:Wer es nicht mag, soll es nicht benutzen. Wo ist das Problem?
Ich hab kein problem damit, ich probierte nur eine ursache zu finden für die angebliche abneigung von CB, ich hab damit eig. überhaupt kein Problem, debian an sich ist wundervoll.
El_Gato schrieb:Was nur davon zeugt, daß Debian die wohl prägendste Distri der Linuxwelt ist.
Amen ;)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

22.02.2014 um 12:19
define schrieb:ich probierte nur eine ursache zu finden für die angebliche abneigung von CB
Ich könnte mir höchstens vorstellen, weil vieles schon vorkonfiguriert ist (Openbox, Conky).
Aber warum auch nicht. CrunchBang halte ich für eine sehr gute Distribution, um mehr in die Materie von Linux einzutauchen, da man vieles selbst machen muss und sich noch nicht an Arch herantraut.

Wie auch immer, ich bin glücklich mit Ubuntu 13.10. :vv:


melden

Linux Talk

22.02.2014 um 14:49
El_Gato schrieb:Wie auch immer, ich bin glücklich mit Ubuntu 13.10.
Und genau so soll es auch sein, ist doch eig. schei** egal wer was für ein Linux nutzt, die hauptsache ist: Man nutzt Linux ;)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

22.02.2014 um 15:16
Wie installiert man Ubuntu auf einen MacBook ?


melden

Linux Talk

22.02.2014 um 15:23
GiusAcc schrieb:Wie installiert man Ubuntu auf einen MacBook ?
Da sollte was für dein MacBook und deine Ubuntu-Version dabei sein:
https://help.ubuntu.com/community/MacBook

Auf Deutsch gibt's auch was:
http://wiki.ubuntuusers.de/Apple_Computer


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

22.02.2014 um 15:30
@Narrenschiffer
Lade mir Ubuntu 13, 64 Bit runter, werde es mal ausprobieren.
Danke für deine Antwort und Links.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

22.02.2014 um 17:48
@ruTz

Wieso antwortest du nicht auf die Posts von @define und mir bezüglich CrunchBang? :P:


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

22.02.2014 um 18:02
Ok, rutz0r wurde für einige Zeit (ich weiß nicht wie lange) überall das Schreibrecht entzogen, er wird so bald wie möglich antworten.


melden

Linux Talk

23.02.2014 um 11:21
GiusAcc schrieb:Wie installiert man Ubuntu auf einen MacBook ?
Ich würde zuerst mal VirtualBox installieren und dann eine virtuelle Installation von Ubuntu vornehmen. Die Installation von GNU/Linux auf dem MacBook ist nicht ganz so einfach und deshalb würde ich an deiner Stelle Ubuntu mal mittels VirtualBox "testfahren". Mit OS X hast du ja schon ein Unix, das treibermässig zudem recht gut auf die Hardware deines MacBooks abgestimmt ist.

Emodul


melden

Linux Talk

24.02.2014 um 17:55
Kennt jemand eine konfortable Möglichkeit wie ich eine X Session auf meinem Desktop PC auf den Raspberry Pi übertrage? (Debian)
Also den ganzen PC Screen auf den RP streamen.

So wie bei VNC.
Folgende Lösung klappt jedoch nicht: Auf dem RP einen VNC Server starten und vom PC mit einem VNC Client sich mit dem RP verbinden.
Da läuft dann alles auf dem RP, d.h. es läuft alles extrem langsam und Flash Videos im Browser kann man vergessen, HTML5 Videos übrigens auch, es läuft nix vernünftig, ist zu viel für den kleinen.

Deswegen will ich das alles auf meinem PC läuft (da kann ich dann zwischen verschiedenen X Sessions wechseln) und der RP nur den Screen Inhalt bekommt, die Stream Wiedergabe funktioniert mit dem RP nämlich ganz gut, z.B. bei UPnP.


melden

Linux Talk

27.02.2014 um 20:17
@El_Gato
also das mit dem wlan hat bei mir gleich gefunzt

@define
dennoch bleibt die frage, warum grade #! so ins fadenkreuz geraten ist...
naja, vielleicht weil es grade in letzter zeit ziemlich bekannt geworden ist.

_______
Nicht grade zum Thema Linux, aber habt ihr schonmal von ReactOs gehört?
Wikipedia: ReactOS

Ein Open Source OS, das zu Windows kompatibel sein soll


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

27.02.2014 um 20:22
ruTz schrieb:also das mit dem wlan hat bei mir gleich gefunzt
Muss an der Hardware liegen. Debian hat sich bei mir auch immer geweigert, WLAN-Treiber zu installieren. Also bei meinen Laptops, auf dem stationären Rechner ging das ohne Probleme.
ruTz schrieb:dennoch bleibt die frage, warum grade #! so ins fadenkreuz geraten ist...
naja, vielleicht weil es grade in letzter zeit ziemlich bekannt geworden ist.
Ein ziemlich bescheuerter Grund. Ich mein, Windows Nutzer kacken sich auch nicht gegenseitig an, weil der eine Win 7 Home und der andere Premium verwendet.
ruTz schrieb:habt ihr schonmal von ReactOs gehört?
Habe ich, aber ich messe dem keine große Bedeutung bei.


melden

Linux Talk

27.02.2014 um 20:44
@El_Gato
Meinst du, es wird kein "big deal"?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

27.02.2014 um 20:46
@ruTz

Ich denke nicht. Wozu soll das gut sein? Spiele gibts für Linux immer mehr und mehr; außerdem kann auch LibreOffice das proprietäre Wordformat problemlos handhaben.


melden

Linux Talk

27.02.2014 um 20:52
@El_Gato
Also ich werd das mal auf jeden Fall weiter beobachten. Könnte noch interessant werden.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

04.03.2014 um 23:47
Ubuntu 14.04 wird ein guter, solider Release. Freu mich schon drauf. :D

http://www.omgubuntu.co.uk/2014/03/7-ubuntu-14-04-lts-improvements-youll-love


melden

Linux Talk

07.03.2014 um 17:43
Hab mal Ubuntu auf meinem Laptop installiert. Der Treiber kam aber irgendwie nicht mit dem WLAN Adapter klar... Vielleicht geb ich dem jetzt nochmal ne Chance wenns so ist und dieser fehler verbessert wurde :D


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

07.03.2014 um 17:47
@the_georg

Welche Version war das denn?


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden