Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 10:26
@TrannyDani91 heute um 05:14
Dazu habe ich letztes Jahr relativ ausführlich meine Überlegungen dargelegt. Einfach mal zurückblättern oder die Suchfunktion nutzen.


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 10:51
TrannyDani91 schrieb:Der könnte dann auch Zugang zu einer großen Kühltruhe gehabt haben.
In diese Richtung hat @Saxnot555 auch schon spekuliert. Er zog damals einen Geschäftsführer, Koch, Barkeeper des Schumann`s in Betracht, der um diese Zeit Feierabend gehabt haben könnte. Aber dagegen hätte  nicht gesprochen, dass sie im Lokal bei einem Glas Wein auf den Herrn gewartet hätte. Aber sie wurde dort nicht gesehen, was wiederum nicht zu 100% etwas heißen muss. Wer kann sich genau erinnern, an welchem Tag er wen gesehen hat. Weshalb sie dann zuvor alleine in einem anderen Lokal herumsaß, das verstehe wer mag. Aber anscheinend ging sie öfters alleine auf die Piste. Aber wenn man etwas zu Feiern hat? Irgendetwas passt am Ablauf des Abends nicht. 


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 10:54
TrannyDani91 schrieb:Mir kommt das etwas komisch vor das Kristin den Eindruck machte "einen festen Fahrplan" oder noch eine Verabredung zu haben.
Für mich als Landei erscheint das um die Uhrzeit etwas komisch aber junge dynamische Studenten in einer Weltstadt, da mag das ja nicht ungewöhnlich sein.
TrannyDani91 schrieb:War er ihr vollkommen fremd und hat er sie einfach so mutig angesprochen? Das würde ihn wieder mehr verdächtig machen
Ich glaube das mit dem mutig ansprechen ist Individuell , manche haben das halt so drauf , verdächtigt macht ihn das nur Theoretisch.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 10:58
Cosmo69 schrieb:Ich glaube das mit dem mutig ansprechen ist Individuell , manche haben das halt so drauf , verdächtigt macht ihn das nur Theoretisch.
Aber sie sind ja anscheinend erst um 23.30 - 24.00 Uhr (ca.) miteinander ins Gespräch gekommen. Okay, sie soll öfters dort alleine gewesen sein. Jetzt stellt sich die Frage, ob er auch öfters das Frundsberg (alleine) besuchte, ob er ursprünglich dort verabredet war bzw. wo er um diese Zeit herkam. Hatte er sie schon öfters gesehen und ergriff die Gelegenheit oder war er an diesem Abend bereits von Lokal zu Lokal gezogen. Er trank Bier? Wieviel? Er war schließlich mit dem Auto unterwegs. 


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 11:09
Robin76 schrieb:ob er auch öfters das Frundsberg (alleine) besuchte,
Robin76 schrieb:wo er um diese Zeit herkam.
Robin76 schrieb:Er trank Bier? Wieviel?
Gibt ja Männer und Frauen die losziehen und halt schauen was die Nacht so bringt , allerdings wohl weniger die die in einer festen Beziehung sind.
Allgemein sind diese Punkte ein wohl Tausendfaches Verhalten Nachts in Deutschland.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 11:22
@Cosmo69
Es treffen also in München zwei Menschen aufeinander, die sich zuvor nicht kannten. Sie unterhalten sich ca. 1 - 1,5 Stunden und sie fährt dann mit ihm ins nächste Lokal, wofür es keine Zeugen gibt (was aber nichts heißen muss. Sie hat aber angeblich für diese Nacht einen festen Plan, der aber mit dem 2. Lokal nichts zu tun hat. Verstehe das wer wolle. Hat sie ihn vielleicht doch als billiges Taxi benützt wie er mal äußerte?


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 11:34
Robin76 schrieb:Hat sie ihn vielleicht doch als billiges Taxi benützt wie er mal äußerte?
Nun billiges Taxi vielleicht nicht so direkt, es kann ja zwischen den beiden an dem Abend harmoniert haben, wenn er das so äußerte deutet das auf eine gewisse Enttäuschung seinerseits gegenüber Kristin hin.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 11:35
Cosmo69 schrieb:Nun billiges Taxi vielleicht nicht so direkt, es kann ja zwischen den beiden an dem Abend harmoniert haben, wenn er das so äußerte deutet das auf eine gewisse Enttäuschung seinerseits gegenüber Kristin hin.
Aber wenn ich als Mann schon in Erwägung ziehe, dass ich nur benutzt wurde und als billiges Taxi fungiert haben könnte, dann rufe ich diese Frau doch nicht gleich am nächsten Morgen wieder an. Das gibt doch erst recht Minuspunkte. Aber andererseits frage ich mich natürlich, weshalb sie ihm ihre Nummer bzw. die richtige Nummer überhaupt gegeben hat. Dachte sie, dass sie ihn am Telefon leichter abwimmeln konnte. Zumindest passt das nicht überein. Er glaubt, er könnte ein billiges Taxi gewesen sein und gleichzeitig bekommt er ihre Nummer?


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 11:43
Robin76 schrieb:Aber wenn ich als Mann schon in Erwägung ziehe, dass ich nur benutzt wurde und als billiges Taxi fungiert haben könnte, dann rufe ich diese Frau doch nicht gleich am nächsten Morgen wieder an.
Denkt man eigentlich so, sein Verhalten deutet aber darauf hin das er volle Kannte von Kristin entzündet war, dann kann glaube ich nicht mal mehr ein Psychologe sagen was normal oder nicht normal im Verhalten ist.
Er müsste aber doch irgendwann ein Enttäuschungs Gefühl erlebt haben sollte er sich nur als Taxi Ersatz empfunden haben.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 11:58
Cosmo69 schrieb:Denkt man eigentlich so, sein Verhalten deutet aber darauf hin das er volle Kannte von Kristin entzündet war, dann kann glaube ich nicht mal mehr ein Psychologe sagen was normal oder nicht normal im Verhalten ist.
Nach 1,5 Stunden? So entzündet? Ich kann es nicht ganz glauben. 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 12:19
Robin76 schrieb:Nach 1,5 Stunden? So entzündet? Ich kann es nicht ganz glauben. 
Zumindest war sie von ihm nicht entzündet, denn dann hätte sie ihren "festen Plan" über den Haufen geworfen. Dann hätte sie jeden Augenblick mit ihrer neuen  Bekanntschaft ausgekostet. Aber sie ließ sich ja nicht mal mehr bis zum Schumann`s fahren. Für mich sieht das eher so aus, als ob er ihr zu sehr auf den Pelz gerückt wäre und sie ihre Ruhe wollte. Eine feste Verabredung mit Freunden konnte sie dort nicht gehabt haben, denn sonst hätten diese ausgesagt, dass sie Kristin an diesem Abend vermisst haben. Eine unerlaubte Beziehung dagegen  hätte  die Klappe gehalten. 


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 12:27
Robin76 schrieb:Eine feste Verabredung mit Freunden konnte sie dort nicht gehabt haben, denn sonst hätten diese ausgesagt, dass sie Kristin an diesem Abend vermisst haben.
Das ist natürlich ein Argument das stimmt.
Offenbar gibt es keine Bestätigung für den festen Fahrplan, man muss allerdings bedenken das seit bekanntwerden des Falles da immer ein Unbekannter Mann im Hintergrund tobt ob es ihn nun gab oder nicht.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 14:24
@Cosmo69
Angenommen es hat da einen Mann im Hintergrund gegeben, über den sie mit ihrer Freundin gesprochen hat. Wie hat er sie dazu gebracht keine näheren Informationen über ihn herauszulassen? 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 14:29
Wenn sie ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann hatte dann hat sie es vielleicht wirklich noch keiner Freundin erzählt. Es war doch mal die Rede von dem Herren mit der tollen Einrichtung. Vielleicht ist da doch mehr dran. 
Mich wundert es aber, dass man in ihrer Wohnung keinen einzigen Hinweis auf einen Mann gefunden hat. Entweder das Verhältnis war ganz frisch oder er hat sie umgebracht und dann alle Hinweise aus der Wohnung entfernt....


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 14:57
@Chicamausi1306

Chicamausi1306
Es war doch mal die Rede von dem Herren mit der tollen Einrichtung.
Das Detail mit der angeblich "feudalen Einrichtung" würde ich nicht überbewerten. Man stellt sich dabei irgendwas Pompöses vor. Allerdings ist die Aussage in Relation zu der studentischen Situation des Opfers zu sehen. Da kann eine gutbürgerliche Wohnungseinrichtung schon als "feudal" bewertet werden.

@Robin76
Robin76 schrieb:Eine feste Verabredung mit Freunden konnte sie dort nicht gehabt haben, denn sonst hätten diese ausgesagt, dass sie Kristin an diesem Abend vermisst haben.
Der Mörder, mit dem sie vielleicht verabredet war, hätte auch die Klappe gehalten. Und falls der Mörder beliebt und angesehen ist, halten vielleicht auch Leute die Klappe, die etwas sagen könnten. Das gilt auch und gerade für Stammgäste in einem Lokal, die sich aus Loyalität an nichts mehr erinnern können, selbst wenn sie das könnten. (Man denke an den Kreissägen-Mord-Fall und das Verhalten der "Freunde"..)

Robin76
Wie hat er sie dazu gebracht keine näheren Informationen über ihn herauszulassen?
Ich denke, es gab ein deutliches "Gefälle" zwischen den beiden. Wirtschaftlich, von der Persönlichkeit her und/oder vom Alter. Da sie diejenige war, die "hinterherlief" war die Geschichte für sie noch fragil. Sie hatte den Mann noch nicht sicher. Daher ihr "Groupieverhalten", bei dem sie ihn mitten in der Nacht aufsucht, und ihre Verschwiegenheit, selbst der Freundin gegenüber, weil sie sich die "Blöße", daß es vielleicht doch nichts "Richtiges" wird, nicht geben wollte.
 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

13.03.2017 um 16:15
Ich weiß nicht, wie oft das hier nun noch angemahnt werden muss. Der letzte Begleiter von Kristin ist offiziell nicht verdächtig. Geht das jetzt endlich mal in die Köpfe hier rein? Ich verlinke jetzt nicht nochmal die Regeln zur Krimirubrik, denn diese dürften mittlerweile bekannt sein. 

Und was irgendein User zu wissen glaubt, bezgl. des "Herren mit der feudalen Einrichtung", ohne eine Quelle dazu, ist einfach nur Hörensagen. Entweder er kann es belegen oder nicht. Wenn nicht, dann sollte man mit solchen unbelegten Behauptungen vorsichtig sein. 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

26.03.2017 um 05:18
Ich weiß nicht warum es nicht einfach zur Pflicht eines jeden Menschen gemacht wird seine DNA bei der Polizei abzugeben! So könnte man viel mehr Morde aufklären! 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

26.03.2017 um 06:49
TrannyDani91 schrieb:ch weiß nicht warum es nicht einfach zur Pflicht eines jeden Menschen gemacht wird seine DNA bei der Polizei abzugeben! So könnte man viel mehr Morde aufklären! 
Da hast du allerdings recht. Vielleicht würde es auch helfen, einige Verbrechen zu verhindern.Aber trotzdem gibt es auch immer wieder Fälle, bei denen es keine Täter-DNA gibt. Aber die Idee ist gut. 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

26.03.2017 um 08:15
Ja, das hat schon was. Allerdings kann man dann im besten Fall Straftaten im Nachhinein besser aufklären. Verhindern könnte man sie erst, wenn man jedem Menschen einen Gehirnscanner aufsetzt, der kriminelle Gedanken sofort an die Polizei sendet, wenn sie entstehen. Noch gibt es das nicht, aber eines Tages wird das möglich sein.

Bis dahin können wir es der Polizei einfacher machen, indem wir jedem Menschen auch gleich noch einen chip implantieren, mit dem sein derzeitiger Aufenthalt per GPS Abfrage minütlich an die Polizei gesendet wird.

Mal sehen, was fällt mir noch so ein...

Oder, man liest einfach mal Brave New World oder 1984.


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

26.03.2017 um 17:16
Und was soll dann mit diesen Menschen die kriminelle Gedanken haben passieren? Weg sperren? Dann müsste man jeden Menschen weg sperren. Glaube mir jeder hat mal schlimme Gedanken, ob jemand mal irgendwann die Sicherungen durchbrennen und er das umsetzt liegt ja eher im verborgenen.


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden