weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

06.05.2017 um 07:30
@FF

Aber in dem einen von mir angegebenen Thread wurden ganze Seiten abfotografiert und eingestellt.
Ich muss mal nach einzelnen Passagen schauen, danke.


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

06.05.2017 um 07:31
@Robin76
Das neue Mediengesetzt ist noch nicht soooo alt, darum gibt es viele alte Beiträge, die dem nicht entsprechen, und manchmal übersehen wir auch was.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

06.05.2017 um 08:09
Okay, danke. Dann versuche ich bei Gelegenheit mal Passagen mit Quellenangabe einzustellen. :)


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 14:09
Hallo @all

Ich habe mir in den letzten Tagen diese ganzen 121 Seiten durchgelesen, da ich schon vor einiger Zeit auf den Fall aufmerksam wurde und ich ihn wirklich grausam finde. 

Die Diskussion drehte sich mehrere Seiten darum, dass hier einige den Bernd als Täter sehen. 
Ich sehe das anders. In allem was ich bisher von diesem Fall gesehen und gelesen haben (den Crime Bericht eingeschlossen) kann ich dem Nightraider64 nur anschließen. 
Es wäre von Bernd wirklich dumm gewesen, bei KH anzurufen, wenn er der Täter wäre. 
Ich werde das jetzt nicht alles wiedergeben, was Nightraider64 geschrieben hat, da ich dem nicht entgegenzusetzen habe. 
Was mich allerdings stutzig gemacht hat, dass er wegen dem Fundort gelogen hat. Aber ganz ehrlich: das kann aus lauter Panik heraus gewesen sein. Man stelle sich mal selber vor, man wäre derjenige der so rüde von der Polizei vernommen werden würde. 
Die Aussage der Ex Freundin schenke ich auch glauben. Sie hätte die Aussage Jahre später revidieren können. Hat sie aber nicht. 

Zu der Anruferin: ich denke schon das sie eine echte Zeugin war. Warum sie sich nicht mehr gemeldet hat? Entweder wirklich ihr Gewissen damit beruhigt oder oder oder. Da kann man genau so viel spekulieren. Ich weiß nicht ob es eine jüngere oder ältere Dame war, vlt ist sie mittlerweile schon verstorben. Der Täter möglicherweise auch. Vlt lebt er aber auch einfach zwischen uns weiter und ist ein ganz unauffälliger Mensch. Aber das wurde hier schon alles x Mal durchgekaut, deshalb spare ich mir jetzt weitere Möglichkeiten. 

Schade finde ich es auch, dass dieser Fall nicht vor Jahren bei xy gezeigt wurde, mittlerweile könnte es wirklich schwierig werden, noch etwas herauszufinden. Aber ein Versuch wäre es immer noch Wert. 

Um noch kurz das Thema aufzugreifen, was hier auch oft diskutiert wurde: für die damalige Zeit war es weder komisch noch selten, bei eigentlich fremden Leuten mitzufahren. Zumindest wenn es darum ging, die Lokalität oder die Veranstaltungen zu wechseln. In der heutigen Zeit würde ich das eher als "idiotisch" einstufen. 

Ich weiß nicht ob ich es überlesen habe.... Aber wie ist die Polizei eigentlich damals darauf aufmerksam geworden, dass Bernd selbst ermittelt hat? Könnte mir da vlt jemand was zu sagen oder mir eine bestimmt Quelle nennen? 

Während des lesens habe ich mir natürlich auch sämtliche Theorien durch den Kopf gehen lassen. Gerade auf die Frage, wo sich der größete Teil von Kristin befindet. Ich habe da einfach mal für mich rumgesponnen. Was wäre, wenn der Täter noch lebt und tatsächlich ein Jäger wäre? Dann könnte es doch sein, da er sich evtl sehr sehr sicher fühlt, die sterblichen Überreste noch eingefroren haben. 
Okay, es ist vlt weit hergeholt, aber es wäre eine Möglichkeit. 

Mal eine Frage an @Robin76 und @RayBarboni
Warum habt ihr euch so auf Bernd eingeschossen und seht nicht mal ein kleines bisschen, dass auch ein anderer Mensch in Betracht kommen könnte, diese Tat begangen zu haben. 
Das ist kein Angriff meinerseits, ich verstehe nur nicht, wie man sich auf diesen einen Menschen so festnageln kann. 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 15:51
PerMertens1505 schrieb:Mal eine Frage an @Robin76 und @RayBarboni
Warum habt ihr euch so auf Bernd eingeschossen und seht nicht mal ein kleines bisschen, dass auch ein anderer Mensch in Betracht kommen könnte, diese Tat begangen zu haben. 
Ich war sehr lange Zeit davon überzeugt, dass der letzte Begleiter nichts mit Kristin`s Verschwinden zu tun hat, habe ihn auch immer verteidigt. Aber mittlerweile sehe ich es anders. Die Indizien des Kommissars reichtem dem damaligen Staatsanwalt nicht aus. Okay. Aber es gibt Gründe, weshalb der Kommissar sich total auf ihn eingeschossen hat. Er betont sogar, dass in so einem Fall die Kollegen einen wieder zur Vernunft bringen. Aber in diesem Fall war es leider so, dass keiner der Ermittlungsgruppe das Vorgehen des Staatsanwaltes verstehen konnte.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 15:58
@Robin76
Vlt hat der Kommissar sich so auf ihn eingeschossen, weil es offensichtlich zumindest  keinen anderen verdächtigen gibt. Aber gut, dass ist eine andere Sache. Wollte nur mal deine Meinung dazu hören. 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 16:04
Robin76 schrieb:Aber es gibt Gründe, weshalb der Kommissar sich total auf ihn eingeschossen hat. Er betont sogar, dass in so einem Fall die Kollegen einen wieder zur Vernunft bringen. Aber in diesem Fall war es leider so, dass keiner der Ermittlungsgruppe das Vorgehen des Staatsanwaltes verstehen konnte.
@PerMertens1505
Siehe dazu meinen Beitrag von oben. :)


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 16:22
@Robin76
Jap, gelesen. 
Naja gut, dass ist ansichtssache, denke ich. Da ich den Fall interessant und grausam finde, wollte ich auch nur meine Meinung beisteuern. Und mal wissen wie so total zweigeteilte Meinungen auftauchen 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 16:36
PerMertens1505 schrieb:Naja gut, dass ist ansichtssache, denke ich. Da ich den Fall interessant und grausam finde, wollte ich auch nur meine Meinung beisteuern. Und mal wissen wie so total zweigeteilte Meinungen auftauchen 
Das ist ja der Sinn einer Diskussion. Wenn es nicht zwei verschiedene Meinung gäbe "Pro & Contra", gäbe es ja auch keinen Grund für eine Diskussion. :)


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 16:41
@Robin76
Das ist wahr. Ich meinte auch eher, es ist interessant, dieses zweigeteilte. Naja, wäre ja auch schlimm, wenn alle gleich denken würden. 

Was ich ganz vergessen hatte zu erwähnen: Wie Kristin die Wohnung verlassen hat, Kommt mir auch recht seltsam vor. Könnte mir vorstellen das der Täter bei ihr war in der Nacht. Also gehe ich davon aus, dass sie nochmal zu Hause war, nachdem sich die Wege von ihr und Bernd getrennt haben. Das sie noch im Schumanns war und nicht gesehen wurde, glaube ich allerdings nicht. Aber gut, diese Diskussion gab es hier auch schon zu genüge 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 16:49
@PerMertens1505
Oder dass der Täter nach dem Mord mit ihrem Schlüssel in ihrer Wohnung war, auch nicht auszuschließen. Sie könnte den Täter nicht erst an diesem Abend kennengelernt haben und er könnte Spuren, die auf ihn hinweisen hätten können, vernichtet haben. z.B. ein zweites Weinglas.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 16:53
@Robin76
Gut, das könnte sein. Aber wenn man die Wohnung so vorgefunden hat, also die Freundin, dann hätte sie die Polizei rufen sollen. Spuren nehmen etc etc. 


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 16:57
PerMertens1505 schrieb:Gut, das könnte sein. Aber wenn man die Wohnung so vorgefunden hat, also die Freundin, dann hätte sie die Polizei rufen sollen. Spuren nehmen etc etc. 
Ob sie zu diesem Zeitpunkt tatsächlich schon an ein Verbrechen gedacht hat? Ich habe es jetzt auch nicht mehr in Erinnerung, ob die Freundin das alles so gelassen hat, als sie die Vermisstenanzeige aufgab.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

07.05.2017 um 17:16
@Robin76
Na gut, vlt hat sie nicht direkt an ein Verbrechen gedacht, aber es muss ihr doch seltsam vorgekommen sein. Es sei denn,Kristin hat öfter die Tür zum Balkon offen gelassen. Was ich mir aber beim besten Willen nicht wirklich vorstellen kann. Und dann bedenke die Temperaturen. Finde ich ziemlich untypisch 


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

08.05.2017 um 02:55
die offene balkontür deutet ja nun nich gleich auf ein verbrechen hin.
da hätte ich mich eher darüber gewundert des der teller (halbvoll?) auf dem balkon steht u. der topf auf dem herd.
ums gerüche vermeiden kann es nich gegangen sein - meine meinung.

war kristin doch nochmal zu hause,wollte etwas essen u. hat es zum abkühlen rausgestellt?
(mach ich im winter auch gerne,wenn des essen doch zu heiss geworden ist u. es schnell gehen soll)
wurde sie da mittendrin per türklingel o. per anruf vom essen abgelenkt?
oder
wollte sie vorm weggehen noch was deftiges essen u. die zeit war dann doch zu knapp?
daher raus mit dem teller (topf in der eile vergessen?) u. losgezogen?
dabei hat sie die balkontür in der hektik auch nich richtig geschlossen.

oder war tatsächlich der täter in ihrer whg. zugange um spuren in form von gegenständen von sich zu entfernen?
war er so naiv zu denken den findet dort keiner um dann wieder so rational mit ihrer leiche umzugehen (zerteilen u. grösstenteils ganz verschwinden lassen)?

wir werden es wahrscheinlich nie erfahren......


melden
RAIDHO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

08.05.2017 um 03:04
Sieht jemand auch Parallelen zum Mordfall Regina Neudorf (1979)?
>> Diskussion: Regina Neudorf 1979 und Ulrike Hingkeldey 1984

"Eine Untersuchung des Beines brachte schauerliche, für die Angehörigen schier unerträgliche Details ans Tageslicht. Kristins Körper nämlich war fachgerecht – wie es ein Jäger, ein Metzger oder ein Arzt könnte – mit einer Flex zersägt und dann tiefgefroren worden. Mörder, die zu derart grauenvollen Aktionen fähig sind, fahren manchmal hunderte Kilometer weit, um ihre Spuren zu verwischen. Zu dieser Sorte scheint auch Kristins Mörder zu gehören. Denn am 14. August desselben Jahres – vier Monate nach dem Fund des Beines – wurde der zweite und letzte makabere Fund im Mordfall Harder gemacht: Im Isar-Rechen bei Landshut trieb der rechte Unterarm der Münchner Studentin an."




melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

08.05.2017 um 03:15
@RAIDHO

des auch kristin so fachgerecht zerteilt wurde ist natürlich auffällig u. passt zu den von dir genannten fällen.
der täter könnte in der zeit umgezogen sein o. wirklich nur für den mord dorthin gefahren sein.

wenn du da einen zusammenhang siehst,dann melde des doch bei den ermittelnden behörden.
vlt. passt des wirklich zusammen.


melden
RAIDHO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

08.05.2017 um 03:27
@fauchi

Naja, Ich weiß nicht...von 1979 bis 1992 ist doch eine große zeitliche Entfernung.
Ich hab mich noch nicht besonders tief mit den beiden Fällen befaßt, müßte zuerst gründlich lesen.
Aber Parallelen sehe ich durchaus möglich.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

08.05.2017 um 03:50
@RAIDHO

die zeitschiene sehe ungefähr so aus:

1979 - 1984 - 1992

ein ortswechsel des täters wäre da denkbar.
da dem täter jeweils ortskenntnisse zugerechnet werden,könnte er seine wohnsitze gewechselt haben - ist also kein kmweit reisender täter.


melden
Anzeige
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

08.05.2017 um 04:00
@RAIDHO

kleine ergänzung zur zeitschiene

1979 wülfrath - 1984 wuppertal - 1991 münchen

kristin verschwand im dezember 1991 u. wurde anfang 1992 gefunden.


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden