Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 08:08
@Hödecken555

vlt. kannte er sich ja doch ein bisschen damit aus u. wusste des.
daher kam er auf die idee mit dem zerteilen.
so dürfte sich ja dann des problem mit den fäulnisgasen nich ergeben - kleinere stücke gefrieren schneller durch.....

kann man nur anhand der gefrierung genau definieren ob ein körper draussen bei minusgraden gefroren ist o. ob des in einer tiefkühltruhe geschah?


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 09:35
Hödecken555 schrieb:Wenn man eine solche geschlossene, fast luftdichte Kühltruhe nach einiger Zeit öffnet, trifft einen der Schlag.... 
Du wirst aber nicht sagen, dass du damit Erfahrung hast? Hast du vielleicht schon mal ein nicht ausgenommenes Hähnchen tiefgefroren?
fauchi schrieb:kann man nur anhand der gefrierung genau definieren ob ein körper draussen bei minusgraden gefroren ist o. ob des in einer tiefkühltruhe geschah
Kann man, hat hier schon mal jemand erwähnt. Im Freien wäre nie eine konstante Temperatur möglich. Der Körper würde deshalb anfrieren und wieder tauen usw. Das hätten Gerichtsmediziner erkannt.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 10:00
Hödecken555 schrieb:Mit einer handelsüblichen Gefriertruhe werden keine Kühltemperaturen erreicht, die die Verwesung im Inneren eines toten Körpers sofort aufhalten. D.h. der Körper friert von außen an, verwest aber im Inneren weiter und da diese Prozesse exotherm sind, dauert das Durchkühlen des Körperkerns sehr lange.
Ist das eine Vermutung oder basiert das auf empirischen Erkenntnissen?

Ich muss gestehen, dass es interessant klingt, aber in meinen Augen nicht allzu plausibel ist. Mal außerhalb von Gefriertruhen, fallen Körpertemperaturen recht schnell, sofern es kühl ist.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 13:18
@Robin76

dasselbe hab ich mich auch gerade gefragt.
@Hödecken555 es wäre nett, wenn du diese Kenntnisse/Vermutungen etwas erklären könntest.

ansonsten: ja klar, wenn man überraschend auf etwas aufmerksam gemacht wird, lässt man die Tür natürlich offen. aber ich weiß trotzdem nicht so recht, das wäre schon perfide. solche Sachen, dass jmd. vom Nachbarn/Fremden in die Falle gelockt wird auf der Straße oder in ein Haus hinein, habe ich eigentlich nur bei Kindesentführungen gehört.
Stelle ich mir bei Erwachsenen eher schwieriger vor.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 13:26
@Suburbia
:) :) :)

Ich bin immer noch überzeugt, dass die Türe einfach noch offenstand, weil sie das Essen auf den Balkon gestellt hatte. Ich gehe auch davon aus, dass man 1991 noch in der Wohnung geraucht hat, besonders wenn es draußen bitterkalt war. Man stellte dann ein Fenster oder die Türe auf, um zu lüften. Sie hatte z.B. auch schon zu Hause ein Glas Wein, vielleicht auch zwei, das wissen wir nicht. Aber es könnte sie da schon leichtsinnig gemacht haben. Aber eher glaube ich, dass sie irgendwie versetzt wurde und dann wutentbrannt die Wohnung verlassen hat, um alleine auf die Piste zu gehen und Unterhaltung zu finden.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 15:53
Vllt ist der Mörder auch in ihre Wohnung eingedrungen als sie schon am schlafen war, würde vllt die geöffnete Balkontür erklären


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 16:02
@Hödecken555

Zu deinen Ausführungen betreffs einem toten Körper, der in eine Tiefkühltruhe gelegt wird. Hast du da persönliche Erfahrungen? Bspw. ein Reh oder so? Da ich nicht an deiner Integrität zweifeln will, gehe ich wohlgesonnen davon aus, dass du keine Erfahrungen mit tiefgekühlten Menschen gemacht hast.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 16:39
TrannyDani91 schrieb:Vllt ist der Mörder auch in ihre Wohnung eingedrungen als sie schon am schlafen war, würde vllt die geöffnete Balkontür erklären
Das glaube ich weniger. Oder meinst du, dass er die Leiche dann mitgenommen hat? Aber abgesehen davon könnte der Mörder auch nach dem Mord mit Kristin`s Schlüssel die Wohnung betreten haben, um eventuelle Spuren, die auf ihn hinweisen hätten können, zu beseitigen. Er könnte im Treppenhaus etwas gehört haben und über den Balkon geflüchtet sein.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 16:45
Ja glaub es auch weniger aber das macht es nochmal gruselig er


melden
Hödecken555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 16:48
@Carietta
@kleinundgrün
@Suburbia
@Robin76

Macht Euch keine Sorgen. Ich friere keine Leute ein. Ich habe nur ein wenig über die chemischen und physikalischen Bedingungen beim Leuteeinfrieren nachgedacht. Mag sein, dass ich falsch liege. Vielleicht gibt es Experten hier, die etwas zu meiner These sagen können...


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 16:59
Wäre echt interessant zu wissen ob der Mord und die Zerstückelung spontan im Affekt oder von Täter von anfang an geplant war . ....
Ich gehe dennoch von einem richtigen Psychopathen aus, denn jemand der einigermaßen normal ist und keine Mordgelüste hat hätte sich gestellt


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 17:04
Hödecken555 schrieb:Mag sein, dass ich falsch liege.
Wahrscheinlich.
Ich habe es zwar nicht ausprobiert und kenne keine entsprechenden Versuche (die es sicher geben wird), aber eine Gefriertruhe dürfte genügend Leistung erbringen (also Wärme aus dem Innenraum abtransportieren), dass die Körpertemperatur recht schnell unter ein für Bakterien angenehmes Maß fällt. Wir reden hier von einigen hundert Watt, das schafft keine exotherme Verwesungsreaktion.

Es klang nur so, als wüsstest Du es.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 17:05
http://www.berlin.de/special/haustiere/2880705-2840263-praeparation-haustiere-ausstopfen-lassen.html

Wie macht das dann ein Tierpräparator? Wie aus diesem Artikel hervorgeht, wird ja auch empfohlen, die Tiere zuvor einzufrieren und nicht einfach im Kühlschrank liegen zu lassen bevor man sie zum Präparator bringt.

Erst der Präparator entnimmt die Organe? Irgendwie lieber @Hödecken555 kann ich mich mit deiner Meinung nicht ganz anfreunden.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 17:10
Robin76 schrieb:Wie macht das dann ein Tierpräparator?
Fairerweise muss man hier aber sagen, dass die wenigstens ein menschengroßes Tier präparieren lassen. Die meisten dieser Tiere sind Katzen, Hunde, Vögel etc. Ein paar Kilo Fleisch sind recht schnell durchgefroren.

Aber in der Tat, vermutlich wird es nicht allzu schlimm riechen. In der Gerichtsmedizin kommen die Leichen nur in Kühlkammern, da müffelt es auch nur bedingt (solange die Körper noch zu sind).


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 17:28
@Hödecken555

danke, das ist gut zu wissen. jetzt können wir alle auch wieder nachts gut schlafen, selbst bei geöffneter Balkontür.

@alle

hm. fest steht, sie war eingefroren. wenn einzelne Teile eingefroren werden, dürften diese nicht viel größer sein als ein Stück Wild. müsste also funktionieren. (wobei ich absoluter Laie bin.)
man weiß auch nicht, was für eine Kühltruhe es war. manche Kühltruhen haben schon ganz schön Power. es gibt auch Kühlräume, fällt mir gerade ein. habe mal in einem Restaurant gearbeitet und musste ab und zu was aus dem Kühlraum holen. das war dermaßen kalt da drin, da hat man gemacht dass man schnell wieder rauskam. es dürfte aber natürlich zu auffällig sein, wenn mehrere Personen Zugang haben, eine Leiche an einem solchen Ort zu verstecken.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 17:52
Auch die Kühlräume im Großhandel sind nicht zu verachten. Die Angestellten betreten diese nur dick eingemummt, weil es dort klirrend kalt ist. Anders können sie die Ware gar nicht dort herausholen. Ob die Gefahr der Entdeckung so groß ist, ist zu bezweifeln. Jeder wird sich dort nur die Teile auf einen Hubwagen aufladen, die er dringend benötigt, jedoch nicht irgendwo in einer hintersten Ecke krusteln.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 17:55
@Robin76

das stimmt auch wieder. dennoch, auf längere Sicht wäre mir (abgesehen von all den anderen Abstrusitäten, die einem da so durch den Kopf gehen) sowas viel zu riskant! wenn doch jemand was entdeckt, dann ist der Kreis der Personen, die dort Zugang haben eher übersichtlich. aber als Zwischenstation ist das gut denkbar.


melden
Hödecken555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 19:36
Stehe gerade vor der Wohnung von Frau Harder. Nachbarn gegenüber gibt es keine. Der Blick geht direkt ins Grüne.... Aber vom Balkon runter kommt man ohne weiteres, wenn man nicht ganz unsportlich ist.

Offene Tür könnte sich auch so erklären.


melden
Hödecken555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 19:47
Wie lange wohnt man wohl in einer solchen Wohnung? Ob noch Nachbarn von damals übrig sind?

In die Tiefgarage fahren mehrere feudale BMW-Karossen, seit ich hier stehe.


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

03.07.2017 um 19:51
Hödecken555 schrieb:In die Tiefgarage fahren mehrere feudale BMW-Karossen, seit ich hier stehe.
Stehst du jetzt etwa vor dem Haus, in dem Kristin damals gewohnt hat? Krass!

Es wird Menschen geben, die dort schon zig Jahre leben, aber auch welche, die nur vorübergehend dort gelebt haben. Du kannst ja Kommissar spielen und Nachbarn befragen, wenn dir das nicht zu blöd ist. :)


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden