weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

26.06.2016 um 16:11
@puntanorte
Genau dies würde mich auch interessieren. Das Haar könnte vom Täter oder aber auch von jemandem, der mit dem Täter zu tun hatte, stammen. Die Leiche muss man ja irgendwo abgelegt haben, um sie zu zersägen. Auch da könnte ein Haar an das Bein gelangt sein. Eventuell in einer Badewanne.

Nightrider64 schrieb ja mal, dass in München damals Gerüchte umgegangen seien, dass Kristin eine Beziehung zu einem verheirateten Mann hatte. Aber ich denke, dass dann auch durchgesickert wäre, wer dieser Mann war und dass man hier ebenfalls einen DNA-Abgleich angestellt hätte.


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

26.06.2016 um 16:26
@puntanorte

Um ein Missverständnis zu vermeiden: Ich habe mich vielleicht unklar ausgedrückt, mit corpus delicti meinte ich den Müllsack selbst.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

26.06.2016 um 16:31
@nephilimfield
Ok, danke für die Klarstellung, allerdings sind wir dann doch wieder bei den Wattestäbchen...


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

26.06.2016 um 23:23
@puntanorte
Oder auch nicht.

Textauszug aus TCi:
[Vier Monate nach ihrem Verschwinden entdeckten Müllsammler, die den Neubiberger Forst in Höhe der Anton-Bruckner-Strasse säubern wollten, ein mit nahezu chirurgischer Präzision abgetrenntes Bein in einem Müllsack. Untersuchungen ergaben, dass das Körperteil über längeren Zeitraum tiefgekühlt worden war. Ein DNA-Abgleich mit dem genetischen Vergleichsmaterial der mittlerweile offiziell als vermisst gemeldeten Kanadierin bestätigte, dass es sich um das Bein von Kristin Harder handelte. Wiederum vier Monate darauf wurde in einem Stauwehr bei Landshut ein rechter Unterarm gefunden, auch dieser konnte Kristin Harder zugeordnet werden.]

Süddeutsche
[Bis ein Jahr später ein abgetrenntes Bein im Wald von Neubiberg und ein abgesägter Arm in der Wasserkraftanlage Altheim gefunden wurden. Bein und Arm waren vor dem Abtrennen tiefgekühlt worden.]

Internet:
In jener Nacht, von Mittwoch auf Donnerstag, den 12.12.1991, betrug die Außentemperatur,
in der Hauptstadt von Bayern, ungefähr 12 Grad minus.

Alle weiteren Artikel bringen keine anderen Angaben. Es bleibt somit offen ob eingefroren oder durch das herrschende Winterwetter gefroren wurde. Ich bleibe bei letzterem denn zweimal einfrieren wäre für den
GM sichtbar gewesen.

Der Filmfall von RTL2 - Ungeklärte Morde
Dort schilderte ihre damalige Freundin anonym, dass Kristin vormals einen gut betuchten Mann mitsamt
seiner feudalen Wohnung in München kennenlernte, aber trotzdem für ihn keine Symphatie verspürte.

Wer in Mü eine Protzbude hat, hat in der Regel auch im Südosten und Umkreis seine "Finka". Hier hätten
die Ermittler härter nachfassen müssen. Wenn sich aber 2010 der Herr W. zu weit aus dem Fenster hängt,
oder war er der Pressesprecher? Dann wundert mich nicht das dort in den infrage kommenden Wohnbereichen
nicht gesucht wurde. Das unter dieser Prämisse >nahezu chirurgischer Präzision. Was selten ein Handwerker ist.
Und damit Kettensäge und Co heraus fällt.

lg ilse


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 05:59
ilse-man schrieb:Das unter dieser Prämisse >nahezu chirurgischer Präzision.
Wenn man sich diesen Satz durch den Kopf gehen lässt, dann frägt man sich aber auch wieder, ob eine Person, wie z.B. ein Chirurg sich durch so eine "nahezug mit chirurgischer Präzision" durchfgeführter Abtrennung verraten hätte wollen. Man stellt sicht mal vor, man hat voraussichtlich im Affekt eine junge Frau getötet und muss sie irgendwie aus einer Wohnung schaffen. Hätte man dann die Abtrennung der Gliedmaßen tatsächlich mit chirurgischer Präzision durchgeführt, auch wenn man dazu in der Lage gewesen wäre? Oder wäre es die Macht der Gewohnheit gewesen? Hätte ein Chirurg zu Hause überhaupt die notwendigen Werkzeuge dazu? Mir persönlich geht dieses Wort Präzision jetzt nicht mehr aus dem Kopf. Entweder empfinde nur ich es so oder hört es sich schon fast wieder so an, als ob der Täter an dieser Zerstückelung Gefallen gefunden hätte und diese doch nicht nur dazu genützt hatte, die Leiche besser abtransportieren zu können.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 06:13
Die offene Balkontüre, die ist mir auch ein Rätsel. Das könnte bedeuten, dass Kristin überraschend abgeholt wurde und deswegen vergessen hatte, die Türe zu schließen. Das könnte aber auch bedeuten, dass sie gekocht hatte (Essen auf dem Herd, Suppe auf dem Balkon), halbvolles Weinglas auf dem Tisch, jemanden eingeladen hatte, um die Prüfung zu feiern, versetzt wurde und dann letztendlich wutentbrannt die Wohnung verlassen hat. Dann kann es natürlich noch sein, dass der Täter mit ihrem Schlüssel in die Wohnung ist und dort Spuren, die auf ihn deuten könnten, beseitigen wollte. Aber letztendlich könnte es einfach auch so gewesen sein, dass sie die Türe einfach vergessen hatte zu schließen. Die Türe kann ja zugefallen gewesen sein, so dass sie es beim Weggehen einfach nicht merkte, dass diese noch offen war.


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 08:28
@Robin76
Ich denke eher an die Macht der Gewohnheit.
Es gibt nur wenige Fälle wo das Wort präzise
vorkommt.
1975-1976 Hannover, 6 Tote vier Männer, 2 Frauen oder umge-
dreht. Harbort schreibt sinngemäß dazu: Die Kripo
kam nicht einmal ansatzweise in die Nähe des hoch pathologischen
Täters. Keiner der Toten wurde je identifiziert. Zudem wurden deren
Körperteile auch in der Gegend verteilt.
1996 Yasmin Stieler aus Uelzen und Tristan Brübach
Wer fehlt noch?

Der Arzt der in Bamberg verurteilt wurde, (ca. 1,8 Millionen Intimfotos)
war auch zuvor in Hannover. Der Berliner Arzt und Serienmörder war
auch nicht immer in Berlin.
Ich denke das hier diese Klientäl weit genauer beguckt werden muss als
der eventuelle letzte Begleiter.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 08:49
Soweit mir bekannt ist, wurde ja ihr ganzes Umfeld überprüft. Aber wenn der Täter nicht direkt mit ihr zu tun hatte bzw. sie nur vom Sehen kannte, dann wird dieser nie ins Visier der Ermittler geraten sein. Ausgeschlossen kann auch kein Zufallstäter werden. Anscheinend hatte sie aber die Gewohnheit öfters im Frundsberg alleine zu erscheinen. Dabei könnte sie natürlich dem einen oder anderen Gast aufgefallen sein, der sie aber nur beobachtete und nie ansprach. Andererseits war jedoch ihre letztes bekanntes Ziel das Nachtcafe, zu dem sie ein Beobachter aus dem Frundsberg kaum verfolgt haben wird. Also kommt auch jemand in Frage, der im Nachtcafe beobachtet hat, dass sie sich von ihrem letzten Begleiter getrennt hat.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 09:44
@Robin76

Der letzte nachweisbare Begleiter der K.H. ist nicht mehr tatverdächtig.

Wem sie, nach der Trennung von diesem Mann, letztendlich begegnete, ist nicht nachvollziehbar.

Verwunderlich, dass sie zu diesem Zeitpunkt, in den frühen Morgenstunden, ca. 01:30 Uhr, mit angeblich leichtem Schwips, nochmals die Lokalität, ohne Begleitung, wechseln wollte.

Aus welchem Grund hatte sie sich an diesem Abend allein auf „Tour“ begeben?

Hatten ihre Bekannten, Freunde, keine Zeit an diesem Samstagabend?

Sie hat sich offenbar spontan entschieden, allein „los zu ziehen“…

Ihr soziales Umfeld in dieser Zeit ist leider nicht klar definierbar…


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 10:10
Mauro schrieb:Verwunderlich, dass sie zu diesem Zeitpunkt, in den frühen Morgenstunden, ca. 01:30 Uhr, mit angeblich leichtem Schwips, nochmals die Lokalität, ohne Begleitung, wechseln wollte.
Vielleicht gerade weil sie einen kleinen Schwips hatte. Da macht man öfters Dinge, die man sonst nicht machen würde. Aber ob sie das Lokal tatsächlich wechseln wollte, ist fraglich. Beim ersten Lokalwechsel war ihr Begleiter ja noch willkommen. Aber beim Wechsel ins Schumann`s zog er sich entweder selbst zurück oder sie ließ verlauten, dass sie ihn dort nicht unbedingt benötige, weil dort eventuell Freunde von ihr sein würden.

1. Sie kann nach Hause gewollt haben und wollte nicht, dass er sie begleitet.
2. Sie kann ihn einfach loswerden haben wollen, weil er ihr zuviel wurde. Das könnte ich mir sehr gut vorstellen. Eine etwas Aufdringliche Ader scheint er ja gehabt zu haben, ansonsten hätte er nicht um 8.00 Uhr am nächsten Tag bei ihr angerufen.
3. Sie kann sich zu einer privaten Adresse aufgemacht haben. Aber weshalb erst so spät?


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 10:11
-


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 10:38
@Robin76
Robin76 schrieb:1. Sie kann nach Hause gewollt haben und wollte nicht, dass er sie begleitet.
2. Sie kann ihn einfach loswerden haben wollen, weil er ihr zuviel wurde. Das könnte ich mir sehr gut vorstellen. Eine etwas Aufdringliche Ader scheint er ja gehabt zu haben, ansonsten hätte er nicht um 8.00 Uhr am nächsten Tag bei ihr angerufen.
3. Sie kann sich zu einer privaten Adresse aufgemacht haben. Aber weshalb erst so spät?
Ich denke, es war eine angenehme Begegnung zwischen den beiden Personen…obwohl er evtl. liiert war.

Kannst Du mir einen Link senden, betreffs des Anrufes, des ehemals Tatverdächtigen, um ca. 08:00 Uhr bei K. H. ?

Ein später Aufbruch zu einer privaten Adresse, eventuell möglich, doch für mich nicht nachvollziehbar.

Das wäre Kristin Harder doch im Vorfeld schon bekannt gewesen und sie hätte die Zeit sicher nicht allein in Lokalitäten verbracht, bevor sie ein bekanntes, vereinbartes Ziel anstrebte.

Der evtl. leicht alkoholisierte Zustand, in dem sich angeblich befand, basiert lediglich auf der Aussage des letzten, ermittelten Begleiters.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 11:06
Ich kann dir keinen Link senden, da die Info mit 8.00 Uhr in der Früh aus der Crime ist und diese hier eigentlich gar nicht mehr erwähnt werden sollte, weil diese Infos eben nicht für alle User einsehbar sind.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 11:23
@Robin76
Robin76 schrieb:Ich kann dir keinen Link senden, da die Info mit 8.00 Uhr in der Früh aus der Crime ist und diese hier eigentlich gar nicht mehr erwähnt werden sollte, weil diese Infos eben nicht für alle User einsehbar sind.
Sorry, Du hast recht...

Ist es überhaupt Fakt, dass der letzte Begleiter und zunächst Tatverdächtige den Anruf um ca. 08:00 Uhr startete?

Quellenangabe der Crime wäre hilfreich...

Die offene Balkontür, basieren diese Angaben ebenso aus der Crime? Inwieweit sind diese belegbar?


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 11:40
@Mauro
Mauro schrieb:Die offene Balkontür, basieren diese Angaben ebenso aus der Crime? Inwieweit sind diese belegbar?
Ich denke mal, dass sichdieser Kommissar und der Berichterstatter in der Crime in einem sicheren Rahmen bewegen müssen, um einer Verleumdungsklage des letzten Begleiters zu entgehen. Deshalb sollte vielleicht jeder selbst den Artikel in der Crime07 lesen und sich ein Bild machen, wo welche Info den Ursprung hat. Diese Ausgabe kann man online bestellen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 11:40
Doppelpost


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 11:52
@Robin76
Robin76 schrieb:Ich denke mal, dass sichdieser Kommissar und der Berichterstatter in der Crime in einem sicheren Rahmen bewegen müssen, um einer Verleumdungsklage des letzten Begleiters zu entgehen. Deshalb sollte vielleicht jeder selbst den Artikel in der Crime07 lesen und sich ein Bild machen, wo welche Info den Ursprung hat. Diese Ausgabe kann man online bestellen.
Seltsam, dass die Erkenntnisse der Crime, bisher, im Rahmen der Ermittlungen der Kripo, im Fall K.H. nicht öffentlich bekannt wurden.

Möchte zunächst nicht weiter darauf eingehen...doch Dank für die Antwort.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 11:54
@Mauro
Sagen wir mal so, was war denn überhaupt über den Fall Kristin Harder bekannt. Doch eigentlich sehr, sehr wenig. Da es hier auch nicht erwünscht ist, werde ich mit Sicherheit nicht weiter über den Crimeartikel hier diskutieren.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 12:08
@Robin76
Robin76 schrieb:Sagen wir mal so, was war denn überhaupt über den Fall Kristin Harder bekannt. Doch eigentlich sehr, sehr wenig. Da es hier auch nicht erwünscht ist, werde ich mit Sicherheit nicht weiter über den Crimeartikel hier diskutieren.
Absolut ok...doch wenn die "Crime" mehr zur Aufschlüsselung des Mordfalles hätte betragen können, wäre das aktuell sicher bekannt geworden, daher bin ich vorsichtig, hinsichtlich derartig erfolgter Berichterstattung.

Das sollte uns jedoch nicht daran hindern an weiteren legalen Spekulationen...


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

27.06.2016 um 12:16
Robin76 schrieb:1. Sie kann nach Hause gewollt haben und wollte nicht, dass er sie begleitet.
2. Sie kann ihn einfach loswerden haben wollen, weil er ihr zuviel wurde. Das könnte ich mir sehr gut vorstellen. Eine etwas Aufdringliche Ader scheint er ja gehabt zu haben, ansonsten hätte er nicht um 8.00 Uhr am nächsten Tag bei ihr angerufen.
3. Sie kann sich zu einer privaten Adresse aufgemacht haben. Aber weshalb erst so spät?
In jedem der Fälle wollte sie ihn loswerden, daher würde ich zunächst mal davon ausgehen, dass das Interesse an einer weiteren Beziehung egal welcher Art eher in seinem Interesse als in ihrem lag?


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden