weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

19.06.2014 um 16:48
Andererseits wenn sie damals vielleicht bereits von Güstrow aus Richtung Schleswig-Holstein weitergegangen, getrampt odgl. ist, könnte das erklären, warum sie an besagter Strecke Richtung Mirow niemand gesehen hat. Ich stelle mir dann aber die Frage, wie und wovon lebt sie so lange (Unterkunft, Nahrung, Einkommen, etc...?)... und aus welchem Beweggrund lässt sie ihren kleinen Sohn so dermaßen lange Zeit im Ungewissen und setzt ihn damit der Gefahr einer schweren, möglicherweise irreparablen Traumatisierung aus... ?
Dass sie Mutter, Freund, etc., links liegen lässt kann man ja viellt. noch nachvollziehen, wenn sie einfach "raus" wollte... aber anscheinend - gesetzt dem Fall, dass dies in Niebüll wirklich DF war - muss sie ja doch auch 1 1/2 Jahre immer noch dran denken... passt alles wieder nicht so recht zusammen, wie alles andere auch an dem Fall....


melden
Anzeige

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 09:17
Haben die nicht noch irgendwo Fingerabdrücke von dem Mädchen? Zumindest im Auto, wenn sie ja zum Bahnhof gefahren wurde.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 09:34
latte3 schrieb:Haben die nicht noch irgendwo Fingerabdrücke von dem Mädchen? Zumindest im Auto, wenn sie ja zum Bahnhof gefahren wurde.
Verwertbare Fingerabdrücke zu sichern ist generell ziemlich schwierig, effizienter ist eine DNA-Probe, wenn aber vor bereits drei Jahren eine Person in einem bestimmten Auto, sofern man denn weiß, in welchem, gesessen hat, ist auch das ziemlich aussichtslos, es sei denn, der Lenker hätte seitdem niemals eine weitere Person im Fahrzeug transportiert. Im Normalfall würde sich sonst nur eine Mischspur ergeben, wo es schwierig wäre, die DNA von DF zweifelsfrei daraus zu sichern.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 11:31
@maxxb74
ja ok,
wer hat sie denn zum Bahnhof gebracht? Beide, oder vielleicht nur der Mann?


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 13:10
http://www.merkur-online.de/aktuelles/bayern/maria-baumers-ex-verlobter-wieder-haft-3614784.html

das hab ich übrigens grade entdeckt. poste ich hier, weil es ja mMn doch parallelen gibt. "Auszeit nehmen" und dann nicht mehr auftauchen, das klingt einfach sowas von konstruiert.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 14:41
@sylvana
Ohhhhwehhhh .... ganz, ganz gruselig! Lässt sich eins und zwei zusammenzählen! Man fragt ja immer nach Motiv und Grund... aber wer weiß, was in den Köpfen solcher Täter vor sich geht! Dazu springen einem die unerklärlichen Gedächtnis Lücken von Maria ja förmlich an! er saß in U-Haft und galt und gilt ja als verdächtiger Nr. 1 .... Marias geistige Aussetzer ließen sich medizinisch nicht erklären und dann ist sie weg und kurz darauf tot!? Letzter Kontakt ER ... und sie war nimmer mehr gesehen!? Sowas macht nur jemand, der ganz groß einen an der Glocke hat...


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 14:44
@Lara1973
sehe ich genau wie du, der Freunek is mir auch suspekt (pers. Meinung rein von dem was man über ihn liest, muss ned stimmen natürlich)

Heisst das Ihr spekuliert darauf dass Diana einem solchen Typen in die Arme gelaufen ist?


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 16:23
@latte3

ich denke das alles wird grad ermittelt

@sylvana

zwischen den beiden Fällen sehe ich ehrlich gesagt keine Parallelen


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 17:48
Weiß jemand die Farbe von dem Rucksack von Diana???

Ich habe eben (17:40) eine Frau auf dem Bahnhof gesehen, die ihr verdammt ähnlich sah.
Sie hatte ein graublaues Kleidchen an. Mit sehr künstlerischem / originellem Muster.

Ich finde dazu leider nix und will auch keine Gerüchte in die Welt setzen.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 17:56
Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand nach 3 Jahren Wanderung noch den selben Rucksack benutzt halte ich für unwahrscheinlich. Deshalb fände ich es besser, wenn du direkt die Zuständigen informierst, bevor wir hier herumrätseln.
Vielleicht die Bahnhofspolizei?


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 17:57
Beschreibung der Vermissten:
etwa 1,52 m groß, zierlich, blondes, langes Haar, blau-graue Augen, Brillenträgerin. Bekleidung beim Verschwinden: hellblaue Jeans, weiße Turnschuhe, rotes Dreieckstuch; sie hatte einen grünen Wanderrucksack mit schwarzer Klappe und ein Zelt dabei


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 19:12
@maxxb74
tja, soll so sein :-) ich schon...


melden
Vancamp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

20.06.2014 um 21:51
Ich glaub trotz aller Theorien, es muss Ihr am Anfang der Reise schon was passiert sein.
Ich bin mir sicher ihr Abgeben des Kindes an die Verwandte (nicht die Oma oder Papa) wahr nicht für immer gedacht. Die Sichtungen nach so langer Zeit kann ich einfach nicht ernst nehmen.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

21.06.2014 um 07:17
@Katina25

a) wo war das ?

b) Falls du selbst wirklich der Meinung bist, dass die Person die du gesehen hast definitiv Diana sein könnte, dann teile dies unverzüglich der Polizei mit
Auch wenn die Wahrscheinlichkeit äußerst gering ist, so kann man ja doch nichts mit letzter Sicherheit ausschließen


melden
hubertzle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

21.06.2014 um 11:47
@sylvana
Danke für den link!
Seehr interessant und vielleicht wird jetzt klar, welche Beziehungsgestaltung bei dieser Person 'gepflegt' wird.

Zu diesem Fall Diana Ferch:

Mir ist die Äusserung des Beziehungspartners aufgefallen, und zwar: dass er in Europa rumzieht von Alternativocamp zu camp und hofft, Diana in irgendeinem wiederzufinden.

Nun gibt es diese Sichtung. In dem Ort gibt es eine Jugendherberge.
2 Königskinder, die (noch) nicht zueinanderfinden konnten?

Was wäre, wenn sie Geld zugeschickt bekommt und so die von ihr gewünschte Reise weiterführt?


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

21.06.2014 um 18:14
@maxxb74
Der Rucksack der Frau sah aus, als wäre er schon ein Jahrzehnt fast in Benutzung.
Er war blau, eine Art helles graublau. Auch eher klein statt riesengroß, einen Schlafsack hab ich auch nicht gesehen.
Die Frau trug keine Brille.
Vielleicht war sie einfach nur eine Studentin, die übers Wochenende heim gefahren ist.
Sie war halt recht klein, so 160 cm, hatte blonde längere Haare, etwas gewellt und auch so ein hübsches Gesicht wie Diana Ferch.
Aber ob sie es war???
Eher unwahrscheinlich.

Ich denke fast, Diana lebt nicht mehr.
Eine Beteiligung des Partners kann ich mir auch gut vorstellen. Es könnte auch ein Streit mit Todesfolge in Form eines Unfalls gewesen sein.
Irgend sowas, womit er im Nachhinein nicht klarkommt. Und es auch einfach vor sich selbst und dem Kind leugnen muss.
Wie gesagt, es ist lediglich eine Phantasie.
Es muss gar nicht der Realität entsprechen.
Es kommt mir nur so naheliegend vor.

Es gab schon soviele Fälle, bei denen in alle möglichen Richtungen ermittelt wurde und am Ende war es doch der Ehemann/Partner/Exfreund.

Ich selber habe einen Gerichtsprozess geführt, vor Jahren, gegen meinen Exfreund.
Er hat mich noch Jahre nach dem Ende der Beziehung belästigt und bedroht.
Mir richtig nach dem Leben getrachtet.
Ich konnte mir immer gut vorstellen, auch mal eines Tages so eine verscharrte Leiche zu sein.
Ich hatte immer das Gefühl, es war alles genau an der Grenze bevor etwas schlimmes passiert.

Das gruselige an der Sache war einfach, kaum einer hätte dem sowas zugetraut. Nur die, die ihn länger kannten, wussten, dass bei dem was nicht richtig tickt. Nach außen konnte der sich sowas von gut verkaufen.

Ich bin auch gespannt, was bei dem Fall Maria Baumer herauskommt. Schließlich sitzt ihr damaliger Partner wieder in U-Haft.
Vielleicht ist Maria auf den Trichter gekommen, dass ihre Gedächtnislücken von ihm provoziert wurden, wollte sich trennen und dann musste sie einfach weg.
Wie gesagt, reine Spekulation!


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

21.06.2014 um 22:11
Hier kommt ab ca. 11 Minuten ein ganz kurzer Beitrag über die besagte Sichtung

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Schleswig-Holstein-Magazin,shmag28496.html


melden
Kompasskalle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

24.06.2014 um 00:23
Meine Theorie ist das jemand aus dem Aussteigertypenkreis Diana ermordete, sie wird auf ihrer Tour dort auf diversen Aussteigerhöfen untergekommen sein, irgendwas ist sie dann an den falschen geraten, der sich vielleicht dachte die wäre ein ideales Opfer.

Eventuell wollte er sie da nur vergewaltigen, es ist dann aber aus den Rudern gelaufen, ggf. ist alles aber noch ganz anders als wir denken.

Auch im näheren Umfeld von Diana könnte man den Täter vermuten.

Hier ist alles möglich, seltsam ist nur das absolut nichts von ihr gefunden wurde, nicht mal das ganze Zeug was sie dabei hatte, daher tippe ich nicht auf einen reisenden Täter, denn so einer hätte alles entsorgt irgendwo, im See oder wo auch immer, es wäre dann irgendwann gefunden worden.

Ich tippe auf jemand der dort in der Gegend wohnt, der dann das ganze Zeug bis Heute behalten hat, auf seinem Grundstück versteckt oder dort auch inzwischen nach und nach beseitigt hat.

Ggf. wird sie ja auch irgendwo festgehalten wie einige Frauen zuvor auch schon die man nach Jahren dann fand.

Auf einen freiwilligen Ausstieg ohne sich je bei ihrem Kind zu melden tippe ich jedenfalls nicht.

Natürlich gibt es Mütter die überfordert sind, welche sich mal eine Auszeit gönnen, doch irgendwann melden die sich bei ihren Kindern dann doch wieder.

Ich finde leider nicht mehr das eine Bild was ich irgendwo mal gesehen hatte, was Diana gemalt hatte, das zeigte damals ihren Lebensgefährten, der halb weiß und halb schwarz gezeichnet war, dieses Bild erzeugte bei mir einen kalten Schauer.

Hat denn eigentlich jemand von euch Dianas Buch gelesen? Vielleicht gibt es darin ja auch irgendwelche versteckten Hinweise von ihr die uns hier auf die Spur führen könnten.


melden

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

24.06.2014 um 09:54
Sie hatte doch anfangs der Tour noch eine Karte geschrieben und dich dafür das Handy geliehen von einem Zeugen. Weiß man, ob die Karte je angekommen ist.


melden
Anzeige
Kompasskalle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Diana Ferch (Stralsund) seit 2011 vermisst

24.06.2014 um 23:27
obskur schrieb:Sie hatte doch anfangs der Tour noch eine Karte geschrieben und dich dafür das Handy geliehen von einem Zeugen. Weiß man, ob die Karte je angekommen ist.
Ich hatte irgendwo gelesen die Karte ist verschwunden, auch sehr seltsam finde ich.

Wie gesagt, es gibt etliche mysteriöse Dinge an diesem Fall und denke Diana hat die Gegend da oben nicht wirklich in Richtung Zeltplatz verlassen, die angeblichen späteren Sichtungen halte ich für Unfug.

Schade das niemand das Buch gelesen hat von euch wie es scheint, dachte darin sind irgendwelche Anhaltspunkte dafür was vorgefallen sein könnte und wie es in ihrem Kopf aussah, warum sie also diese Tour machen wollte.

Nach einigen Jahren vergessen natürlich potenzielle Zeugen auch bestimmte Gegebenheiten, ich nehme an daher gibt es so gut wie keine Person die sich an Diana unterwegs erinnern kann.

Man hätte damals viel schneller und intensiver nach ihr suchen sollen, die Spuren sind im Laufe der Zeit leider verwischt fürchte ich.

Nur Kommissar Zufall kann vielleicht noch helfen oder der Hellhörige Steudel vielleicht, aber der ist ja auch schon 90 Jahre alt, denke nicht das von ihm was kommt noch dazu.

Von der Wahrsagerin zu der die Mutter ging und noch geht soweit ich gelesen hatte halte ich absolut nichts, ich nehme an die nutzt die arme Frau nur aus, denn bisher kam ja von ihr abslout nichts wirklich brauchbares zum Fall.

Aber in der Not kann ich die Frau Ferch schon verstehen, das sie sich an jeden Strohhalm klammert.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden