Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

17.12.2013 um 22:37
Soo, ich lese nun auch schon länger "still" mit, bin auf dieses Form gestoßen, weil ich aus Lübeck bin und mich die Geschichte mit Marco K. interessiert hat. Der Fall von Nico klang so ähnlich, daher landete ich hier, ich vermute eigentlich, dass ihn ein ähnlicher tragischer Unfall ereilt hat.
Aber zwei Fragen würde ich doch ganz gern in den Raum stellen:

- Warum sollten die Hells Angels einen 17jährigen Bubi entführen? Was erwarten sie denn davon?
- Und warum wundert sich eigentlich niemand, dass ein 17jähriger Schüler 6000€ auf dem Konto hat? Ich bin fast doppelt so alt und berufstätig, ich habe das nicht....

Ich lese fleißig weiter und streue vielleicht ab und an eine Idee ein :)


melden
Anzeige

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

17.12.2013 um 23:03
@SilentReader
ja leider ist der Fall in Schlutrup nicht gut ausgegangen.

hier zu erstens, das ist völliger Quatsch (Presse halt)
und zu zweitens, das ist schon möglich. Wir kennen das Elternhaus nicht und wenn er den ein oder anderen Schein vom Geburtstag aufs Konto gelegt hat kommt das hin.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

17.12.2013 um 23:44
SilentReader schrieb:Und warum wundert sich eigentlich niemand, dass ein 17jähriger Schüler 6000€ auf dem Konto hat? Ich bin fast doppelt so alt und berufstätig, ich habe das nicht....
Weil Leute nun einmal unterschiedlich viel Geld auf ihren Konten haben, manche sind jung und haben viel, manche sind alt und haben nix und umgekehrt.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

17.12.2013 um 23:52
Vielleicht hat man ihn entführt, seine Karte abgenommen, dass man im Besitz der Kontokarte sein könnte.....ich denke da jetzt an "Häcker", dass man so das Konto abräumen will, man sich aber nicht traut, weil er gesucht wird.....kenn mich da nicht so aus, aber würde doch riskant sein in der Zeit der Suche nach ihm.....


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 07:33
Angel2ooo schrieb:Ich weiss aber nicht, warum der Obdachlose lügen sollte, eine Belohnung gibt es ja erst beim Fund.
Eine warme Mahlzeit und ein bisschen Zuwendung wirds allerdings schon vorher gegeben haben.

Ich weiß nicht ob der Obdachlose lügt, ob es sich um eine Verwechslung handelt oder ob er tatsächlich mit Marco geredet hat. Schon die Tatsache, dass ein Jugendlicher einen Obdachlosen um eine Zigarette anschnorren soll, ist einigermaßen merkwürdig (hat Nico denn überhaupt geraucht?). Dass ein Jugendlicher in Not sich aber ausgerechnet an einen Obdachlosen wendet um mit ihm eine Geldabhebung von 6000 Euro zu diskutieren, gleichzeitig aber auf offener Straße von niemandem sonst wahrgenommen wird, erscheint mir völlig absurd. Und komme mir jetzt bitte niemand mit der Mutmaßung, Nico habe damit einen diskreten Hinweis auf eine Notsituation geben wollen. Den hätte er nämlich erstens wesentlich geschickter plazieren können und zweitens kann die Notsituation nicht so groß gewesen sein, wenn es ihm möglich war mit einem anderen Menschen zusammen eine zu quarzen. Darüber hinaus konnte die Polizei ja noch nichtmal den Versuch einer Geldabhebung feststellen.

Das mit den Hells Angels halte ich ebenfalls für absoluten Unsinn. Nicht dass ich denen den Hang zu kriminellen Geschäften absprechen will. Aber seit wann ziehen die denn zufällig vorbeikommende Jugendliche ab? Mit gewöhnlicher Straßenkriminalität machen die sich doch nicht die Finger schmutzig.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 07:53
Das ist alles total verzwickt.
Wenn es sich um eine Verwechslung gehandelt hat, dann stell ich die Frage mal so:
Warum sollte IRGENDJEMAMD einen Obdachlosen nach einem Geldautomat fragen und dann zufällig genau so viel Geld auf dem Konto haben wie Nico...
Jemand der nicht in Not ist, würde vllt. fragen ok würd ich noch durch gehen lassen aber von 6000€ erzählen...? Wozu?


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 08:16
Ich kenn die ganzen Artikel nicht,aber ich frag nochmal.

Hat der Obdachlose den Jugendlichen irgendwie beschrieben? Weil es ja sein könnte, dass dieser Jugendliche eine Uhr,eine Kette oder sonst irgendwas an sich getragen hat was nur Nico hatte.Das würde dann auch erklären warum der Vater sich so sicher wäre.Ich kann mich nicht festlegen ob diese 6000€ der sichere Beweis ist.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 08:32
Das mit den 6000€ scheint mir ein Zufall zu sein. Nico ist nicht der einzige Mensch mit soviel Geld auf dem Konto, manche haben sogar mehr drauf.
Zudem wurde weiter vorne bereits richtig erkannt, soviel kann man auf einmal nicht abheben. Und es wurde ja auch nichts abgehoben, das hätte man doch sicherlich erfahren.

Die Suche wurde wohl eingestellt, bzw. reduziert. In unserem Käseblatt findet man (zumindest online) nur noch ganz unten den Bericht von Montag. In der Stadt ist der Fall noch sehr present, überall finden sich Flugblätter. Durch den Weihnachtsmarkt, bzw. allg. die Weihnachtsgeschäfte, ist die Stadt sehr belebt. Aber gesehen hat niemand etwas, durch die Menschenmassen ist es erschwert, zumal die Menschen sich sehr hektisch bewegen.
Mich interessiert immer noch, WO er losgespurtet ist und in welche Richtung, das müssen die Freunde doch wissen.


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 08:35
- Warum diskutiert ein Jugendlicher in Not mit einem Obdachlosen über seinen Kontostand?
- Warum fragt ein Jugendlicher einen Obdachlosen nach einer Zigarette?
- Warum vertraut sich ein Jugendlicher in Not auf offener Straße ausgerechnet einem
Obdachlosen an, während er von niemandem sonst wahrgenommen wird, obwohl doch
längst eine Suchaktion läuft?
- Warum hätten die Übeltäter eine ganze Nacht und einen halben Tag warten sollen, bis sie
Nico losschickten oder freiließen um 6000 Euro abzuheben? Geldautomaten haben auch
nachts geöffnet und wenns nur ums Geld ginge, würde doch jede weitere Minute in der man ein Opfer
gefangenhalten muss, das Entdeckungsrisiko erhöhen.
- Warum hätte Nico die 6000 Euro dann doch nicht abheben sollen, wo er sie doch hatte und sich
damit seine Freiheit hätte erkaufen können?

Ich lege mich mal fest: Eine Erpressungsgeschichte ist, unter anderem aus den oben genannten Gründen, ziemlich unglaubwürdig. Wie die Zeugenaussage des Obdachlosen einzuordnen ist, da bin ich mir unsicher.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 08:43
Schwer vorzustellen, da Nico sonst von niemanden gesehen wurde. Und das kurz vor Weihnachten, wo, wie gesagt, sehr viel los ist.
Der Fall wurde auch schnell über Nacht bekannt, ich wusste bereits um 11 Uhr morgens davon.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 10:03
Naja, der Vater wird sich verständlicherweise an jeden Strohhalm klammern. Vielleicht ist da mehr der Wunsch Vater des Gedanken dass die Story mit dem Obdachlosen Hand und Fuss hätte.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 10:04
Ich fürchte leider, dass es sich um einen tragischen Unglücksfall handelt und dass Nico unmittelbar nach seinem Verschwinden im Wasser zu Tode kam.

Alles andere scheint mir reichlich spekulativ und nicht überzeugend - wobei ich selbstverständlich vollstes Verständnis für den Vater und dessen Hoffnungen habe.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 10:18
@sabrinajune
Vllt. hat grade deswegen niemand Nico gesehen.
Die Menschen rennen durch die Stadt dicht gedrängt (wie immer zur Adventszeit) und jeder ist im Stress um seine Sachen noch zu erledigen.
Da schaut man sich nicht jeden an, wenn man nicht grade auf der Suche ist nach jemand.

Ein bekannter Fall heißt ja (leider) nicht immer, das sich jeder dafür interessiert und auch helfen will..


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 10:24
@KonradTönz1
du liegst mit deinen Fragen ganz richtig, diese stelle ich mir ebenfalls!


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 10:27
Angel2ooo schrieb:Vllt. hat grade deswegen niemand Nico gesehen.
Die Menschen rennen durch die Stadt dicht gedrängt (wie immer zur Adventszeit) und jeder ist im Stress um seine Sachen noch zu erledigen.
Bleiben noch meine anderen Fragen zu dem Szenario:

Warum spricht er ausgerechnet einen Obdachlosen an?

Warum diskutiert er mit dem Obdachlosen seine finanziellen Verhältnisse und fragt nicht einfach nur nach dem Geldautomaten? Und wenn er damit einen versteckten Hinweis liefern wollte warum hat er das nicht besser oder direkter oder einer geeigneteren Person gegenüber getan?

Warum vergeht eine ganze Nacht und ein kompletter Morgen, bis Nico am hellichten Tage, in der belebten Innenstadt, während bereits eine Suchaktion nach ihm läuft, das Geld für irgendwelche Erpresser besorgen will?

Warum hat er das Geld nicht abgehoben, obwohl er es 1. hatte, er 2. davon ausgehen konnte dass er damit seine Notsituation beenden konnte und er 3. das wohl vorhatte, wenn er nach einem Geldautomaten gefragt hat?

Ich bleib dabei: Die Geschichte ist Unsinn. Man wird sich wohl leider darauf vorbereiten müssen, dass das ähnlich ausgeht wie im Lübecker Fall. Nico's Handy war kurz nach seinem Verschwinden bereits nicht mehr eingelogged, es war Wasser in der Nähe und für einen Überfall gibt es keinerlei Zeugen, obwohl ganz offensichtlich noch Leute unterwegs waren.


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 10:28
@Angel2ooo
Das stimmt. Ich meine nur, dass der Fall sehr schnell sehr publik wurde. Und da hätte Nico doch noch von irgend jemanden gesehen werden müssen.
Der Wertwiesenpark ist grob wieder Richtung Gartenlaube, dort soll Nico ja laut dem Obdachlosen hingelaufen sein.

https://maps.google.de/maps?q=wertwiesenpark%20heilbronn&bav=on.2,or.&bvm=bv.58187178,d.Yms,pv.xjs.s.en_US.EeLgqkzqnSg.O...


melden

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 11:40
Ich komme aus HN und habe aus seinem näheren Umfeld folgendes gehört. Das würde die Frage beantworten warum er kein Geld abgehoben hat.

Anscheinend hat er er den Obdachlosen um Geld und/oder eine Zigarette gebeten. Der Obdachlose verneinte und gab einen Kommentar ab in Richtumg "Warum fragst du mich? Du hast sicher mehr Geld als ich." Daraufhin meinte Nico wohl, er habe 6000 € auf seinem Konto aber könne nichts abheben, da er seinen PIN nicht wisse.


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 11:47
@firefly56

Danke für den Beitrag.

Würde die eine Frage erklären, aber mehrere neue aufwerfen. Wie zum Beispiel die, warum er ausgerechnet einen Obdachlosen um Geld anbetteln sollte.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 11:49
@firefly56
Meine Interpretation ist:
Die Freunde wollen nicht, dass ihr Freund tot ist. Wer könnte es ihnen verdenken.
Ich halte die Story für eine Legende, das Detail mit den 6000€ wurde möglicherweise im Verlauf des Weitererzählens eingeflochten, oder dem Obdachlosen in den Mund gelegt.
Und der Obdachlose hat gemerkt, dass er dem Umfeld damit einen großen Dienst erweist, nämlich Hoffnung zu schaffen, und damit hat er wiederum sich selbst nützlich gemacht.
Wäre aber trotzdem schön, wenn das alles wirklich so gewesen wäre.


melden
Anzeige

Mysteriöser Todesfall eines 17 jährigen in Heilbronn

18.12.2013 um 11:50
@KonradTönz1
Da hast du natürlich recht...
Vllt. sah der Obdachlose ja nicht aus wie ein Obdachloser oder Nico dachte, er behält es für sich eben weil er ungesehen worden bleiben wollte.

Lässt du mich bitte an deinem Szenario teilhaben?


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge