Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Doppelmord Babenhausen

24.753 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, 2009, Nachbar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 12:16
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:Die Partikel wiesen unstrittig Schmauch auf. Ich war bislang der Meinung, dass die Beschmauchung außerhalb der Waffe stattfand.

Ich habe @TRH so verstanden, dass die Partikel noch in der Waffe, nach angeblichen Versuchen, waren und dann bei der Tat verschossen wurden.
Eine Möglichkeit, die man auch nicht gänzlich ausschließen kann.
Aber worum geht es denn in diesem Fall, um die Verbindung Bauschaum - Schmauchspuren - Waffe.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 12:19
O.k., und wieder wird zum 100. mal aufgeführt, warum AD schuldig sein muss. Ich ziehe mich wieder zurück-es kommt ja nicht wirklich was neues und anscheinend sind die Fiórumsteilnehmer überzeugt. Dann warten wir doch einfach mal ab, ob sich etwas durch den Podcast bewegt.
Machts gut! LG-Maggy


melden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 12:23
@maggy61
Es bleibt Dir doch selbst überlassen, die neuen Informationen aus dem Podcast hier vorzustellen?
Andere werden das nicht für Dich tun.
Ich fände das gut.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 12:25
@maggy61

Entschuldige, aber was erwartest du bitte? Dass wir hier alle Agnostiker sind und sagen "Oooh, ich weiß ja nicht, das 200 Seiten Urteil und die schlüssige Argumentation dadrin überzeugen mich nicht?"

Wenn du anderer Meinung bist, wie wärs dann mit Argumenten. Du vergisst, nicht die Forumsteilnehmer sind überzeugt, bisher war jedes Gericht, dass mit dem Fall betraut war, überzeugt.

Argumentieren, statt "Hurr, durr, warten wir mal ab", mit dem Unterton eines "Ihr werdet schon sehen!"

Ich sage dir, was wir sehen werden: Fickend nichts. Ein Podcast lässt deutsche Gerichte nämlich Gottseidank kalt, da braucht es ordentliche Verfahren und ich glaube ernsthaft, dass nichts, was dort gesagt wird, Strate nicht schon längst bekannt gewesen ist.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 12:32
Zitat von emzemz schrieb:Eine Möglichkeit, die man auch nicht gänzlich ausschließen kann.
Aber worum geht es denn in diesem Fall, um die Verbindung Bauschaum - Schmauchspuren - Waffe.
Die Möglichkeit muss man gänzlich ausschließen!

Wie der Gutachter feststellte werden Bauschaumpartikel in die Waffe gesogen und führen zu einer Ladehemmung.

Von daher muss die Waffe nach vermeintlichen Übungen gereinigt worden sein, weil sonst definitiv bei der Tat Ladehemmungen auftreten.

Wer schon mal geschossen hat wird etwas über Waffenreinigung und Waffensauberkeit wissen.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 12:34
@Ma_Ve

Ob du den Lauf oder die Patronenkammer reinigst sind aber zwei unterschiedliche Paar Schuhe, mein Freund.
Ladehemmungen treten in letzter auf. Selbst wenn du den Lauf ausfüllst mit Bauschaum und die Patronenkammer sauber ist, wirst du zunächst keine Ladehemmung haben.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 12:54
Zitat von TRHTRH schrieb:Das Problem sehe ich darin: die sind halt auf keine Spur gestoßen. Das ist das Problem.
Und vermutlich liegt das einfach daran, dass das Gericht zu korrekten Schlüssen gelangt ist.
Aber Moment. Ist da was nicht vertrauscht?
Die Polizei muss doch in alle Richtungen ermitteln und die Ergebnisse darstellen.
Liege ich da richtig?

Gericht zieht daraus, bzw was die Staatsanwaltschaft daraus macht, die Schlüsse. Wenn wir bei der Wortwahl bleiben.
Und genau hier kann unter Umständen etwas schief laufen.
Es muss ja nicht mal in dem Fall AD so sein.


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:01
Zitat von gotitinmyeargotitinmyear schrieb:Die Polizei muss doch in alle Richtungen ermitteln und die Ergebnisse darstellen.
Jo.
Zitat von TRHTRH schrieb:die sind halt auf keine Spur gestoßen.



melden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:11
Zitat von gotitinmyeargotitinmyear schrieb:Liege ich da richtig?
Da liegst du völlig richtig.

Mein Zitat war die Antwort auf die Frage, warum die (angeblichen) neuen Erkenntnisse aus den "Ermittlungen" der Podcasterinnen nicht weiter diskutiert werden. Und dazu war meine Antwort: Es gibt schlichtweg keine neuen Erkenntnisse, darum auch keinen Diskussionsstoff.
Zitat von gotitinmyeargotitinmyear schrieb:Und genau hier kann unter Umständen etwas schief laufen.
Mit Sicherheit kann da was schief laufen, es kommt in der Praxis in allen Berufsgruppen zu Fehlern.
Darum gibt es ja auch die Möglichkeit eines WA-Verfahrens und auch einige Fälle, in denen durch WA-Verfahren Fehler korrigiert wurden.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:12
@EinElch

Danke für die sehr gute Zusammenfassung.

Eine kleine Korrektur erlaube ich mir: Das dritte Kind der Darsows war zum Tatzeitpunkt noch nicht da.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:16
Zitat von cassandra71cassandra71 schrieb:Das dritte Kind der Darsows war zum Tatzeitpunkt noch nicht da.
Na, dann hab ich das in den falschen Hals bekommen. Ist schon ein Weilchen her, dass ich die Originaldokumente las.


melden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:18
Zitat von TRHTRH schrieb:Es gibt schlichtweg keine neuen Erkenntnisse, darum auch keinen Diskussionsstoff.
Gibt es nicht?

Das am Tatort zwei unterschiedliche Handschuhspuren gesichert wurden und das Herr Toll sein Handy auf eine nicht existente Person in Köln mit einer nicht existenten Adresse registrieren ließ war bislang unbekannt.

Darüberhinaus noch die bislang nicht zugeordnete DNA Spur an der Leiche des Herrn Toll.

Ich finde das schon mehr als nichts.


6x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:21
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:Gibt es nicht?

Das am Tatort zwei unterschiedliche Handschuhspuren gesichert wurden und das Herr Toll sein Handy auf eine nicht existente Person in Köln mit einer nicht existenten Adresse registrieren ließ war bislang unbekannt.

Darüberhinaus noch die bislang nicht zugeordnete DNA Spur an der Leiche des Herrn Toll.

Ich finde das schon mehr als nichts.
Möglicherweise kann Herr Strate das in einem neuen WAA verwerten?


4x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:25
Zitat von cassandra71cassandra71 schrieb:s schon mehr als nichts.
Möglicherweise kann Herr Strate das alles in einem neuen WAA verwerten?
In einem neuen Verfahren ganz sicher. Das Problem ist die Wiederaufnahme zu erreichen.
Zwei unterschiedliche juristische Dinge.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:43
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:das Herr Toll sein Handy auf eine nicht existente Person in Köln mit einer nicht existenten Adresse registrieren ließ war bislang unbekannt
Mag sein, ich wusste vorher auch noch nicht, dass das Lieblingsgericht von AD Schnitzel/Pommes ist. Nur: Wo ist denn da der Zusammenhang mit der Tat? Das ist ja fortlaufend so in dem Podcast: es werden "Infos" in den Raum gestellt, die jegliche Tatrelevanz vermissen lassen, aber das ganze möglichst mysteriös erscheinen lassen sollen (intendierte Argumentationsrichtung: es könnte ja auch alles ganz anders gewesen sein...). Bringt Quote, aber keine neuen Erkenntnisse...
Zitat von cassandra71cassandra71 schrieb:Darüberhinaus noch die bislang nicht zugeordnete DNA Spur an der Leiche des Herrn Toll.
Die DNA-Spuren sind kein neuer Sachverhalt.
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:In einem neuen Verfahren ganz sicher.
Ganz sicher nicht, denn die DNA-Spuren sind kein neuer Sachverhalt und bzgl. des Handys fehlt ein relevanter Zusammenhang zur Tat.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:43
@EinElch

Wirklich schön geschrieben, sachlich und dennoch mit dem nötigen Augenzwinkern.

PS
Da täte ich jetzt gerne ein Sternderl vergeben, dann halt eine :sun: .


melden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:46
Zitat von cassandra71cassandra71 schrieb:Darüberhinaus noch die bislang nicht zugeordnete DNA Spur an der Leiche des Herrn Toll.
Dein Beitrag um 13.43 Uhr. Das Zitat ist nicht von mir, würdest du das bitte korrigieren? Danke. :)


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:48
Zitat von TRHTRH schrieb:Ganz sicher nicht, denn die DNA-Spuren sind kein neuer Sachverhalt und bzgl. des Handys fehlt ein relevanter Zusammenhang zur Tat.
Ganz sicher kommt es in einem neuen Verfahren bzw in einer neuen Hauptverhandlung zur Sprache.

Du meinst bestimmt, dass es nicht reicht ein Wiederaufnahmeverfahren zu erreichen!?

Das sind zwei paar Schuhe.


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:52
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:Ganz sicher kommt es in einem neuen Verfahren bzw in einer neuen Hauptverhandlung zur Sprache.

Du meinst bestimmt, dass es nicht reicht ein Wiederaufnahmeverfahren zu erreichen!?

Das sind zwei paar Schuhe.
Deswegen versucht man es ja jetzt anscheinend über ein Zivilprozess, wer auch immer da verklagt werden soll.

BTW: @all: Gibt es inzwischen nähere Infos dazu?


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

13.04.2021 um 13:59
Zitat von cassandra71cassandra71 schrieb:Dein Beitrag um 13.43 Uhr. Das Zitat ist nicht von mir, würdest du das bitte korrigieren? Danke. :)
Sorry, Bearbeitungszeit leider vorbei...

Hier nochmal korrekt zitiert:
Zitat von cassandra71cassandra71 schrieb:Ma_Ve schrieb:
Darüberhinaus noch die bislang nicht zugeordnete DNA Spur an der Leiche des Herrn Toll.
Zu der Frage der Verwertbarkeit der DNA-Spur in einem neuen WAA:
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:Ganz sicher kommt es in einem neuen Verfahren bzw in einer neuen Hauptverhandlung zur Sprache.
Die Fragestellung war:
Zitat von cassandra71cassandra71 schrieb:Möglicherweise kann Herr Strate das in einem neuen WAA verwerten?
WAA = Wiederaufnahmeantrag oder täusche ich mich da?


1x zitiertmelden