weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Jasmin Kunath

1.967 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Leipzig, Jasmin Kunath

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 17:51
http://www.lvz-online.de/nachrichten/mitteldeutschland/mordfall-jasmin-kinder-meldeten-sich-als-zeugen--tatverdaechtiger...

nur für den fall das der Artikel noch nicht gepostet wurde


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 19:08
Info mal nebenbei:
Freunde von Jasmin wollen ein Spendenkonto für die Familie (für die Beerdigung und um einen besonders schönen Grabstein zu ermöglichen) eröffnen, da viele wohl den Wunsch geäußert haben ihre Anteilnahme zeigen zu können. ...schöne Geste...


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 20:17
Verdächtigungen gegen Angehörige werfen hier keinesfalls geduldet!

Bitte lesen:
Die Rubrik Kriminalfälle umfasst Diskussionen über historische und aktuelle Kriminalfälle. Hier können Informationen zusammengetragen und eigene Theorien aufgestellt werden.

Schwerpunkte dieser Rubrik sind sicher Mord- und Vermisstenfälle, wobei sich vor allem die Diskussionen zu ungelösten Kriminalfällen besondere Beliebtheit erfreuen.

In Zeiten des Internets ist eine zeitnahe und überregionale Berichterstattung Normalität, was gerade für diese Rubrik die Gelegenheit bietet, auch aktuelle Fälle zu begleiten und die verfügbaren Informationen mit Gleichgesinnten zu teilen. Dabei kommt es sogar vor, dass die Diskussionen einen Fall von der ersten Berichterstattung über die Ermittlungsfortschritte bis hin zur Anklage und dem Gerichtsurteil begleiten.

Dass hierbei strengere Maßstäbe angesetzt werden müssen als beispielsweise im Unterhaltungsbereich, ist logisch, allein um die Persönlichkeitsrechte Betroffener zu wahren und um Vorverurteilungen zu vermeiden. Hierzu hat die Verwaltung am 28.04.2013 die allgemeingültigen Regeln nochmals für die Rubrik Kriminalfälle präzisiert, also bitte beachtet die nachstehenden Bemerkungen.


WICHTIG!!!

Zukünftig werden Threads in der Krimi-Sparte kritischer beurteilt werden und die Sanktionen werden entsprechend drastischer ausfallen. Im Besonderen werden

Beschuldigungen anderer User

Nennung von Klarnamen von Usern, insbesondere in Verbindung mit Beschuldigungen

Veröffentlichung von privaten Unterlagen, Bildmaterialen und dergleichen ohne Zustimmung des Eigentümers bzw. der abgebildeten Personen

Verdächtigungen in Richtung der Angehörigen

Wilde Spekulationen ohne dafür sprechende Indizien und Anhaltspunkte

Generalverdächtigungen bestimmter Berufsgruppen oder Unternehmen

angebliche Insiderinformationen ohne Belege, die zu oben genannten Spekulationen animieren

geschmacklose Scherze und Verhöhnungen


ansatzlos mit Sperren geahndet.

Wir erwarten von Euch, daß Ihr Euch bei jedem Beitrag bewusst seid, daß es sich hier nicht um irgendein Mysterythema handelt, sondern um einen realen Fall mit realen Personen, deren Angehörige und Freunde durchaus vom hier Geschriebenen erfahren können. Darüberhinaus darf auch davon ausgegangen werden, daß die Ermittlungsbehörden ebenfalls Kenntnis von diesen Threads haben und darin ausgesprochene falsche Beschuldigungen führen ggf. zu Ermittlungen, die von uns selbstverständlich unterstützt werden.
Allmystery-Wiki: Über Kriminalfälle


melden
melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 08:16
Guten Morgen miteinander, traut sich keiner mehr zu schreiben? Es gab ja genügend Einwände von Usern, mit Beschuldigungen gegen Dritte oder die Familie vorsichtig zu sein. Auf einem vernünftigen Niveau und ohne wilde Spekulationen kann die Diskussion aber weitergeführt werden, oder?


melden

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 08:24
es gibt nichts zu schreiben, man weiss nichts.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 08:26
In der Print-Ausgabe der LVZ ist heute zu lesen, dass der in U-Haft sitzende Tatverdächtige weiterhin beharrlich schweigt. Er ist in der Vergangenheit wegen anderer Delikte wie Sachbeschädigung und Verkehrsdelikte bereits auffällig gewesen. Anzeigen im Bereich des Betäubungsmittelmissbrauchs oder gar Gewalttaten sind bislang nicht gemacht worden, so die LVZ in dem Artikel. Insbesondere Vorstrafen wegen Konsum oder Besitz illegaler Drogen wären für eine Beurteilung der Schuldfähigkeit im aktuellen Fall von Interesse. Der Anwalt des TV beantragt Akteneinsicht. Die massiven Tatvorwürfe sind durch Untersuchungen von Blut und DNA bislang noch nicht entkräftet worden, man wartet auf Ergebnisse. Es ist offenkundig, so die LVZ, dass die Getötete einem Sexualdelikt zum Opfer gefallen ist.

-Quelle: LVZ vom 13.06.2014-
Zusammengefasste Wiedergabe mit eigenen Worten


melden

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 08:32
Guten Morgen in die Runde.... ist denn schon irgendwo zu lesen, wer sein Anwalt ist?

Die DNA Ergebnisse werden wohl, wie in jedem Fall, noch auf sich warten lassen und dann aber sicherlich eindeutig sein, wenn ein Sexualdelikt mittlerweile offenkundig ist, lassen sich bestimmt verwertbare Spuren finden lassen.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 08:50
hallo! also für mich ist die Sache klar wie glas, alles nur noch eine frage der zeit. wird wohl dann auch ne PK geben, denk ich mal. so traurig dieser sinnlose mord

die bild hat auch wieder was...

http://www.bild.de/regional/leipzig/mord/disko-blue-bliebt-nach-mord-an-jasmin-geschlossen-36362484.bild.html


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 09:01
@obskur
Irgendwo habe ich gelesen, dass der TV einen Pflichtverteidiger (aus Chemnitz?) hat. Ich finde die Textpassage aber nicht wieder, ein Name des RA wurde nicht genannt.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 09:04
@Udvarias
OK...hätte gedacht jemand aus Leipzig, weil er hier in U-Haft sitzt.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 09:12
@obskur
Das würde ich auch für wahrscheinlicher halten, deshalb habe ich Chemnitz geklammert, bin mir nicht sicher. In den kommenden Tagen wird der RA bestimmt Stellung nehmen, das ist ja häufig so. Wie die LVZ heute schrieb, hat er ja Akteneinsicht beantragt.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 10:14
@obskur ja, er hat einen Anwalt aus Leipzig (laut LVZ online) und nach Angabe eines Users hier, scheint dieser einer der Besten zu sein!

ich bin auf jeden Fall gespannt bzgl. DNA...denn wenn es wirklich eine Vergewaltigung war, dann müsste da ja was zu finden sein.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 10:33
@Lumina85
Nicht zwangsläufig. Gibt auch Fälle wo trotz unmittelbarer ärztlicher Untersuchung keine DNA gefunden wurde. Insbesondere bei Benutzung eines Kondoms.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

13.06.2014 um 14:35
Udvarias schrieb:Auf einem vernünftigen Niveau und ohne wilde Spekulationen kann die Diskussion aber weitergeführt werden, oder?
Auf der Basis von Fakten u. ohne Ausfälligkeiten sicher...
ich bin auch auf die DNA Ergebnisse gespannt....denke mir jedoch, dass es ausreichend Spuren geben müsste, sollte der TV tatsächlich der Täter sein...
obskur schrieb:OK...hätte gedacht jemand aus Leipzig, weil er hier in U-Haft sitzt.
Ich hatte auch gelesen, er habe einen RA aus Leipzig..ein Name wurde nicht genannt..


melden

Todesfall Jasmin Kunath

14.06.2014 um 21:35
bis jetzt... Sonntags war die Polizei bei ihm zur Befragung- das Auto mit Ihr stand dann noch in der Garage....dann würde das mit den angelnden Jungs passen...er hätte dann also das Auto später bei besserem befinden weggefahren


melden

Todesfall Jasmin Kunath

15.06.2014 um 13:09
Ich wohne in Leipzig, mich erschrecken derartige Verbrechen unheimlich!
Dass ihr Auto die ganze Zeit bei ihm in der Garage gestanden haben soll und er es erst so spät zum Fundort gebracht haben muss, ist irgendwie ein dicker Hund. Zu dem Zeitpunkt wurde doch schon nach ihr gesucht, die Gefahr, dass er mit dem Auto gesehen wird usw. muss doch unheimlich groß gewesen sein...am hellerlichten Tag.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

15.06.2014 um 13:11
Sehe ich genau so.... vor allem war wohl die Polizei mehrmals bei ihm, um ihn zu befragen und das Auto steht direkt vor deren Nase, eben nur hinter verschlossener Tür.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

15.06.2014 um 13:17
@obskur
Glaubst du, dass das Auto tatsächlich in der Garage gestanden hat? Ich kann es mir nicht so recht vorstellen, dass es stimmen könnte..
es wurde sehr intensiv nach Jasmin gesucht, mit Helikopter, von Freunden, der Polizei etc.....das Risiko das Fahrzeug aus einer Garage zum Fundort zu fahren wäre zu gross gewesen...denke ich mir...
möglicherweise wurde es im Wald versteckt...


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

15.06.2014 um 13:23
@Ylenia
Sicher bin ich nicht, auch aus den Gründen, die du nennst. Aber andererseits ist der Tatort wohl die Garage, wenn man der Presse glauben will. In der Tatnacht selber, also war ja dann auch schon Morgen hat er es evtl. einfach da stehen lassen und am nächsten Tag war die Kripo schon recht bald bei ihm, wo er erstmal nicht vernehmungsfähig war, weil er so unter Drogen stand. Bin jetzt nicht sicher, wann genau er das Auto hätte wegfahren sollen. Zudem wurde der Fundort vorher ja schon abgelaufen und da stand das Auto noch nicht da. Es fehlen uns natürlich die genauen Zeiten, dann wäre es vielleicht besser nachzuvollziehen. Und die Kinder, die Sonntags die Autotüre dort gehört haben, könnte so passen. Wenn er das Auto vorher woanders in einem Wald versteckt hat, warum sollte er es dann später nochmal umstellen und Gefahr gehen auch da entdeckt zu werden?


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden