Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Jasmin Kunath

1.967 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Leipzig, Jasmin Kunath

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:20
mrsplacebo schrieb:es sollte doch einfach öfter mal daran gedacht werden dass bekannte oder verwandte mitlesen oder mal nachlesen!
Abgesehen davon ist so etwas nach den Forenregeln nicht zulässig u. diesbezügliche Posts können der Verwaltung gemeldet werden!

Allmystery-Wiki: Über Kriminalfälle


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:21
@plbag666

"Ja, der Gesichtsausdruck von Sebastian S. erscheint MIR persönlich, basierend auf Erfahrungen mit ähnlichen Typen, etwas "psycho". Das muss nichts heißen (...)"

Eben. Das heißt nichts...warum erwähnst du es dann überhaupt?

Zudem ist es -wie du ja selber einräumst- dein subjektiver Eindruck, den ich, davon abgesehen, nicht teile.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:24
@Pantea
das weiße Auto (Kastenwagen?) kann ja auch von der Spusi sein

ja aber das kann ich mir nicht vorstellen das die Spusi in die Garage des mutmaßlichen Tatorts fährt zum parken Oo


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:25
@cassandra71: Weil es in diesem Land so etwas wie freie Meinungsäußerung gibt.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:27
Die Unschuldsvermutung erfordert, dass jeder einer Straftat Verdächtigte oder Beschuldigte während der gesamten Dauer des Strafverfahrens als unschuldig behandelt wird und nicht er seine Unschuld, sondern die Strafverfolgungsbehörde seine Schuld beweisen muss.

Zur Durchsetzung der Unschuldsvermutung sind strafrechtliche Verbote (Verfolgung Unschuldiger, falsche Verdächtigung, Verleumdung, üble Nachrede) und je nach Sachlage verschiedene zivilrechtliche Abwehr- und Ausgleichsansprüche (Anspruch auf Gegendarstellung, Widerruf, Richtigstellung, Schadensersatz, Geldentschädigung, Unterlassung) vorgesehen.

Die Vermutung der Unschuld endet mit der Rechtskraft der Verurteilung.

Inwieweit die Unschuldsvermutung über das Strafverfahren hinaus auch eine Ausstrahlungswirkung hat, z. B. für die Massenmedien, die über ein Strafverfahren berichten, ist in den Einzelheiten strittig und wird von Land zu Land unterschiedlich gehandhabt. In der Bundesrepublik Deutschland ist der Unschuldsvermutung Ziffer 13 des Pressekodex gewidmet: "Die Berichterstattung über Ermittlungsverfahren, Strafverfahren und sonstige förmliche Verfahren muss frei von Vorurteilen erfolgen. Der Grundsatz der Unschuldsvermutung gilt auch für die Presse."

Unschuldsvermutung im Ermittlungsverfahren[Bearbeiten]
Durch die Unschuldsvermutung werden aber Maßnahmen der Strafverfolgung auf Grund eines bestimmten Verdachts nicht ausgeschlossen. So ist insbesondere die vorläufige Festnahme und die Untersuchungshaft aufgrund dringenden Tatverdachts auch ohne den endgültigen Beweis der Schuld des Beschuldigten möglich.[2] Den Ermittlungsmethoden kommt wegen der Unschuldsvermutung nämlich keine strafende Wirkung zu, obwohl die Untersuchungshaft und die Verbreitung dieser Tatsache über Presse und Bekanntenkreis des Betroffenen eine rufschädigende Vorverurteilung mit sich bringen können, die sich mit rechtlichen Vorgaben nur schwer abwenden oder beseitigen lassen. Die Maßnahmen im Ermittlungsverfahren sind wegen der Unschuldsvermutung aber auch an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Ohne Anfangsverdacht darf überhaupt kein Strafverfahren eingeleitet werden.

Bei der öffentlichen Fahndung muss eine Güterabwägung getroffen werden und bei behördlicher Unterstützung der Publikation einer strafrechtlichen Beschuldigung muss Zurückhaltung gewahrt werden.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:27
Freie Meinungsäußerung...klar. Der Sinn deiner Bemerkung erschließt sich mir trotz allem nicht.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:30
@cassandra71: Muss er auch nicht.

@Mylady: Schreib doch bitte die Quelle deines Textes dazu...


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:31
Für dich :-) Wikipedia: Unschuldsvermutung

könnte man aber auch selber googeln ;-)


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:36
plbag666 schrieb:Weil es in diesem Land so etwas wie freie Meinungsäußerung gibt.
Aber ein Internetforum unterliegt ja nicht zwangsläufig den Gesetzen des Landes, in dessen Sprache dort gesprochen wird und es ist auch keine demokratische Gemeinschaft; der Betreiber hat das Hausrecht, und wenn der Betreiber bestimmte Regeln in Bezug auf die Meinungsäußerungen seiner Mitglieder festlegt, dann ist ja "User XY ist ein Arschloch" immer noch eine Beleidigung, die gegen die Regeln verstößt, auch, wenn du schreibst "User XY ist ein Arschloch, ist nur meine persönliche Meinung, und in Deutschland gibt es ja ein Recht auf freie Meinungsäußerung" - nur mal als Beispiel, ich weiß schon, dass du niemanden als Arschloch bezeichnet hast. ;)


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:40
@Ylenia
Danke, für den Link zu den Forenregeln, sind ja doch einige hier neu dazu gestoßen, ich hoffe es wird auch gelesen.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:41
@obskur
Ja, das hoffe ich auch...manche posten hier, wie sie es von FB gewöhnt sind u. ich glaube, kaum jemand von den neuen Usern macht sich die Mühe, sich mit den Regeln hier vertraut zu machen..


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:43
@Ylenia
Nein das machen sie nicht, wie man sieht. Aber jetzt, wo es hier im Thread steht, sollte das doch das einfachste sein.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:54
also leute.... gewisse Sachen sollte einen schon der hausverstand sagen das diese pietätlos und ein persönlicher angriff auf eine Person sein könnte. (dafür müsste man eigentlich keine regeln geben) aber ist vielleicht eine frage des alters, oder der ansonst gewohnten Umgangsformen ;-)

@obskur
@Ylenia
und ich hoffe ihr werf nicht alle "neuen" in einen topf (bin ja auch neu, zwar schon lange stille Mitleserin, nicht nur in diesem fall, aber hab mich eben jetzt erst angemeldet)
lg


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 16:57
@mrsplacebo
Nein keine Sorge, wir waren ja alle mal neu und ich muss zugeben, dass ich Anfangs noch nicht mal wusste, dass es hier solche Regeln gibt, deshalb ist es an sich doch schön, wenn sie jemand hier einstellt, manches weiß man einfach auch nicht, wenn man sonst wenig im Internet unterwegs ist.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 17:01
alles klar, ab und zu sollte man den link zu den forenregeln einfach mal dazwischen posten, dass gewisse user mal daran erinnert werden was sich nicht gehört und wieder den boden unter den füssen spüren! lg


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 17:07
@mrsplacebo
Nein, in den grossen Topf wirst du nicht geschmissen... :)
Deine Post waren schon in Ordnung...stimmt, gewisse Dinge sollte einem der Hausverstand sagen..

ich stelle mir vor, wie sich die Angehörigen des TV fühlen müssen, wenn sie möglicherweise solche Unterstellungen zu lesen bekommen....sie sind neben der Familie des Opfers genau so betroffen u. vermutlich bekommen sie auch noch den Hass von verschiedenen Leuten zu spüren..


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 17:11
Ylenia schrieb:ich stelle mir vor, wie sich die Angehörigen des TV fühlen müssen, wenn sie möglicherweise solche Unterstellungen zu lesen bekommen....sie sind neben der Familie des Opfers genau so betroffen u. vermutlich bekommen sie auch noch den Hass von verschiedenen Leuten zu spüren..
ja, genau. vielen menschen fehlt es eben mächtig an Einfühlungsvermögen! wenn sich alle mehr in die rolle des anderen versetzen würden, wär die welt nicht so wie sie ist, sondern vielleicht (oder sicher sogar) ein bisschen besser. ich hoffe ihr wisst wie ich's meine ;-)


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 17:15
Man sollte immer dran denken, dass das Opfer wie auch der Täter Angehörige und Freunde hat, die hier vielleicht sogar mitlesen. Und ich bin echt entsetzt, wenn ich lese, welche Blüten die Fantasie einiger User hier so treibt, die dann auch noch öffentlich geäußert wird.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 17:22
cassandra71 schrieb:Man sollte immer dran denken, dass das Opfer wie auch der Täter Angehörige und Freunde hat, die hier vielleicht sogar mitlesen. Und ich bin echt entsetzt, wenn ich lese, welche Blüten die Fantasie einiger User hier so treibt, die dann auch noch öffentlich geäußert wird.
also ich denke auf das wurde jetzt schon oft genug hingewiesen und so manch einer wird sich vielleicht auch Gedanken darüber machen dass dies nicht in Ordnung ist... also lassen wir es gut sein.
lg


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

12.06.2014 um 17:45
Auch freie Meinungsäußerung hat ihre Grenzen nämlich zum Schutz anderer. Das ist Fakt.


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anton Tanner - Cham725 Beiträge
Anzeigen ausblenden