Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Jasmin Kunath

1.967 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Leipzig, Jasmin Kunath

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:37
@FraumitHut
mrsplacebo schrieb:"Die beiden jungen Männer, die Jasmin nach Hause bringen wollte, wurden mittlerweile von der Polizei vernommen. Daraus ergab sich ein erster Tatverdacht."
Das stand in keinem einzigen Bericht.
Bitte um Quellenangabe.


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:39
@Casa_blanca
Doch, doch....
mrsplacebo schrieb:Derzeit ist ein Großaufgebot an Beamten am Fundort. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Die beiden jungen Männer, die Jasmin nach Hause bringen wollte, wurden mittlerweile von der Polizei vernommen. Daraus ergab sich ein erster Tatverdacht.
http://www.bild.de/regional/leipzig/mord/vermisste-jasmin-polizei-bestaetigt-grausamen-fund-36316448.bild.html


melden
melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:40
@Casa_blanca

Die Bild aktualisiert ihren Bericht ständig ;)


melden
melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:41
"die werden bei Verdacht, so zerpflückt, dass sie nicht mehr wissen wo vorne und hinten ist!"

Das werden sie sicherlich nicht! Zum Glück sind wir noch nicht in den USA wo vermeintliche Täter so unter Druck gesetzt werden das daraus resultierende widersprüchliche Aussagen zum Teil schon ausreichen um ein Urteil zu Fällen.
In Deutschland ist der Befragungsprozess bei Tatverdächtigen insbesondere bei Tötungsdelikten ein sehr viel komplexerer Vorgang an dem auch psychologisch ausgebildete Ärzte teilnehmen und den Zustand der Vernommenen überwachen und die Wahrheitsfindung in einer sehr viel intelligenteren Art und Weise durchführen.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:44
@Casa_blanca
vielleicht aufmerksamer lesen ;-)
(auch wenn's nur die Bild ist)


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:44
@Ylenia

Danke, auch an alle anderen.
Allerdings ist Bild die einzige Quelle, von daher...

@mrsplacebo

Bitte um Verzeihung, bin auch nicht fehlerlos.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:48
@Casa_blanca
Ja, bisher schon....ob sich dieser Verdacht dabei auf einen der beiden Bekannten bezog, od. auf eine dritte Person, ist nicht ersichtlich..


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:48
@laughing.man
Ähhh sorry, damit war jetzt keine Folter oder ähnliches gemeint!?
Dennoch werden sie bei Tatverdacht unter enormen Druck gestellt... und ich habe den zuständigen Ermittlern keinesfalls die Intelligenz abgesprochen... es geht hier nicht um ein Grundschulvergehen im Lehrerzimmer...


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:53
"es geht hier nicht um ein Grundschulvergehen im Lehrerzimmer... " und gerade deswegen wird auch nicht ein einzelner Kommisar aus dem regionalen Polizeiprisidium die Befragung durchführen sondern ein ganzes Team aus Psychologen, Kripobeamten, Jugendbeauftragten und jeh nach grausamkeit der Tat sicherlich auch fachbezogene Experten mit Orientierung auf die jehweiligen Motivationsfeldern.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:54
http://www.lvz-online.de/leipzig/polizeiticker/polizeiticker-mitteldeutschland/19-jaehrige-aus-frohburg-vermisst-frau-wa...

" Leipzig. Schlimmes Verbrechen im Kreis Leipzig: Die Polizei hat am Pfingstmontag die Leiche einer Frau gefunden. „Alles spricht für ein Gewaltverbrechen“, sagte Polizeisprecher Andreas Loepki am späten Nachmittag. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei der Toten um die seit Sonnabend vermisste 19-jährige Jasmin Kunath aus dem Frohburger Ortsteil Elbisbach.

„Die Identifizierung ist noch nicht abgeschlossen“, so Loepki weiter. Zunächst solle über Körpermerkmale geklärt werden, um wen es sich handelt. Das könne sich bis zum Dienstag hinziehen. Über den Zustand der Leiche und die Art der Tötung wollte der Sprecher keine Angaben machen, ebensowenig über eine möglicherweise aufgefundene Tatwaffe. Jasmins Eltern solle der Anblick erspart bleiben.

Die Tote war im Zusammenhang mit dem Auffinden eines silberfarbenen Skoda Fabia entdeckt worden, nach dem bei der Suche nach Jasmin Kunath bundesweit gefahndet worden war. Das Auto parkte am Rand eines Wäldchens zwischen den Orten Tautenhain und Hopfgarten, gleich hinter einer Unterführung der Eisenbahnstrecke von Geithain nach Bad Lausick. Ein Bürgerhinweis hatte die Beamten am Montagmittag auf diese Spur geführt.

Jasmin Kunath hatte am Freitagabend mit Freunden die Diskothek „blue“ in Frauendorf besucht. Die 19-Jährige stellte sich als Fahrerin zur Verfügung und nahm noch zwei Freunde aus benachbarten Orten mit. Sie benutzte dafür den Wagen der Mutter, den nun entdeckten Skoda.

Die Polizei sucht seit Samstag nach der 19-jährigen Jasmin Kunath aus Frohburg.

Was auf dem letzten Teil der Rückfahrt geschah ist für die Polizei noch ein Rätsel. „Das letzte Lebenszeichen von Jasmin ist eine SMS“, berichtete der Polizeisprecher. Sie haben die Kurzmitteilung gegen 4 Uhr abgeschickt. Ihre beiden Kumpel waren da offenbar schon nicht mehr im Auto. Sie sind laut Loepki im Augenblick nicht tatverdächtig. Niemand sei im Zusammenhang mit diesem mutmaßlichen Tötungsverbrechen inhaftiert oder in Gewahrsam, so der Polizeisprecher. Die Befragung eines der Jungen hat sich Ermittlern zufolge aber zunächst schwierig gestaltet. Er habe unter Drogeneinfluss gestanden und benötigte zunächst einige Stunden Ruhe.

Jasmins Eltern bemerkten am Sonnabendmorgen, dass ihre Tochter nicht wie vereinbart nach Hause gekommen war. Weil sich die Auszubildende sonst stets an Absprachen gehalten hatte, benachrichtigten sie die Polizei. Die Beamten suchten am gesamten Pfingstwochenende nach dem Mädchen und setzten dabei auch einen Hubschrauber und einen speziell ausgebildeten Mantrailer-Hund ein. Weshalb sie dabei den Skoda nicht sahen, ist noch offen. „Es ist möglich, dass das Auto erst später am Fundort abgestellt wurde“, nannte Loepki eine Möglichkeit.

Die Polizei rückte nach dem grausigen Fund mit einem Großaufgebot in das Wäldchen ein. Neben der Mordkommission, Kriminaltechnikern und Streifenbeamten waren auch Bundespolizisten zur Sicherung der Bahnstrecke vor Ort. Die Straße zwischen Hopfgarten und Tautenhain war mehrere Stunden gesperrt. Der Leichnam zur Untersuchung wurde an die Rechtsmedizin überstellt."


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:56
@laughing.man
Das glaube ich Anfangs nicht, sie werden zunächst nur als Zeugen befragt, da fährt man noch nicht so auf, besteht ja auch kein Grund zu. Erst, wenn sie als verdächtigt oder gar beschuldigt geführt werden, kommen die Experten dazu.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:56
Dort steht, dass die BEIDEN NICHT tatverdächtig sind.


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:56
@Vivietta
Ich weiß nicht, was du mir jetzt sagen willst... aber danke für die Info! Ich habe schon gedacht, dass ein Ermittler, dass alles alleine machen muss! Unglaublich...


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 21:58
@FraumitHut
Der Bild-Artikel ist aktueller, wie ich meine... ob dadurch richtiger, weiß man nicht :)


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 22:00
@obskur
"Erst, wenn sie als verdächtigt oder gar beschuldigt geführt werden, kommen die Experten dazu. "
Ich dachte, das wurden sie oder einer bereits wie ich es den Kommentaren hier entnommen habe!?
Wenn sie nur als Zeugen befragt werden ,werden sie aber mit Sicherheit auch nicht "so zerpflückt, dass sie nicht mehr wissen wo vorne und hinten ist!".


melden
Lara1973
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 22:04
@laughing.man
In der BZ steht aktuell, dass sich ein Tatverdacht ergeben hat! Sollte dem so sein, sind Widersprüche ja ziemlich schnell auf den Tisch gekommen. Selbst wenn sie nett und freundlich als Zeugen befragt wurden... sobald irgendwas faul ist... wird es vermutlich ziemlich eng, erstrecht wenn es sich um zwei Täter handelt und die Tat erst vor so kurzer Zeit stattgefunden hat! Ähnlich gelagerte Fälle, wurden zuvor recht zügig geklärt...


melden

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 22:04
@laughing.man
Sagen wir mal so, offiziell wurde bisher keiner festgenommen. Ich glaub @Lara1973 meinte das auch nicht so, wie es bei dir angekommen ist... die Ermittler sind Profis, die wissen, was und wie zu fragen ist, um zum Ziel zu kommen.


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

09.06.2014 um 22:08
http://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2014_29796.htm
Verantwortlich: Birgit Höhn
Stand: 09.06.2014, 20:24 Uhr


Weibliche Leiche gefunden
(siehe Pressemitteilung vom 07.06.2014)

Ort: Frohburg, Ortsverbindung zwischen Tautenhain und Hopfgarten
Zeit: 09.06.2014, gegen 12:00 Uhr


Heute Mittag wurde der Pkw Skoda Fabia, mit welchem die als vermisst gemeldete

Jasmin Kunath (19)

am 06.06.2014 unterwegs war und nach dem gefahndet wurde, aufgefunden. In diesem Zusammenhang fanden Polizeibeamte eine weibliche Leiche, deren Identität noch nicht geklärt ist. Die Frau wurde wahrscheinlich Opfer eines Tötungsdelikts. Die Leiche ist in die Rechtsmedizin überführt worden. Dort erfolgt die Sektion. Die Ermittlungen dauern an. (Hö)
Soweit der offizielle Teil.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden