weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Jasmin Kunath

1.967 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Leipzig, Jasmin Kunath
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 13:48
Stimmt, darkpassion, auch ich habe mehr Männerfreundschaften als Mädchen. Vor allem wenn man sich ewig kennt, dann weiß man schon, wie das Mädchen es meint, wenn man Späßchen etc macht.
Da kommt dann auch so ein Missverständnis, das das Mädchen was von einen will überhaupt nicht in Frage.
Und so unscheinbar schaut der Täter nun auch wieder nicht aus, das er keine abkriegen könnte.Okay, kommt auch auf sein Benehmen und Charakter an


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 13:52
Untersberger schrieb:Stell dir vor( ich nehme stark an, dass du eine Frau bist^^), du gehst jede Woche in die Disco und wirst jede Woche abgewiesen, hast aber einen festen Freundeskreis und zahlreiche soziale Kontakte.

Irgendwann setzt dann Frustration ein, und wenn die beste Freundin einen dann bittet, noch im Auto zu bleiben weil sie nicht gern allein fährt, dann rechnet man sich schon was aus, erst recht unter Alkohol und Drogeneinfluss.
Naja, es sind ja wirklich langjährige beste Freunde gewesen und ich denke auch, dass ihm klar gewesen sein muss, welche Chancen er bei ihr hat. Viel interessanter fände ich, ob er ihr viell. in der Vergangenheit schonmal ein Liebesgeständnis gemacht hat. Nur schwer vorstellbar, dass er sich erst zu diesem Zeitpunkt verliebt hat. Oder?
Ich glaube aber auch, dass da Männer und Frauen verschieden sind. Ich habe es auch schon zweimal erlebt, dass meine jeweiligen besten Freunde sich verknallt haben und sich tatsächlich Hoffnungen machten. Ich glaube schon, dass viel falsches in ein bestimmtes Verhalten hineininterpretiert werden kann. In dieser Sache bin ich ganz bei dir - aber es kommt da auch immer drauf an wie lange man schon befreundet ist.
Untersberger schrieb:Selbst an der Uni in geisteswissenschaftlichen Fächern sind de facto alle Studentinnen vergeben.
Ich bin zwar nicht aus Sachsen aber bei uns an der Uni waren z.B. auch die Männer eher in der Unterzahl, trotzdem gab es da keine Anmachen oder so.


melden
Untersberger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 13:52
@VomWinde
VomWinde schrieb:Und so unscheinbar schaut der Täter nun auch wieder nicht aus, das er keine abkriegen könnte.Okay, kommt auch auf sein Benehmen und Charakter an
Die ihn kennen und mit ihm ihre Zeit verbrachten, werden das ja nicht deshalb getan haben, weil er ein Psychopath war, oder?

Er war nach allen vorliegenden Informationen weder sozial isoliert noch ein Einzelgänger, ich behaupte, dass, wenn er zum Tatzeitpunkt in einer Beziehung gewesen wäre, Jasmin heute noch leben würde.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 13:57
@Untersberger sowas glaub ich einfach nicht. Dann müssten da ja auch sehr viele Übergriffe an Frauen stattfinden weil die lieben Männer in Sachsen nicht immer selber Handarbeit erledigen wollen.Kann man dann ja auch so sagen wenn man all dies beachtet.

Die Freundin vom Kumpel oder besten Freund angraben geht gar nicht. Das ist eigentlich unter Männern sowie auch bei uns Frauen ein Ehrenkodex. Sowas tut man einfach nicht weil Freundschaft über Liebe steht.

Dann heisst es er hätte nie eine Freundin gehabt. Wer sagt das? Meinst du meine Mutter weiss wie viele Typen ich wirklich hatte?Sowas find ich ganz schön naiv wenn Freunde und Eltern glauben alles über ihr Kind zu wissen.Man kann ja auch mal erzählen man übernachte bei ner Freundin obwohl es nicht stimmt. Bin 100% sicher dass er ganz bestimmt auch Mädels hatte denn optisch ist er sicher keiner der sich schämen muss. Eher der Skatertyp auf den doch einige Damen stehen.


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 13:59
hm., vielleicht vielleicht auch nicht! Dazu müßte man erst das Motiv wissen, um das sagen zu können ob Jasmin noch leben würde, wenn er eine Freundin gehabt hätte.
Es kann nämlich auch sein, das es krankhaft ist (Triebtäter) er konnte es vielleicht unterdrücken, aber durch die Drogen und Alkohol es nicht mehr unter Kontrolle hatte.
Vielleicht wäre es, irgendwann, trotzdem passiert,aber mit einem anderen Mädchen. Jasmin war einfach zur falschen Zeit am falschen Ort.
Aber vielleicht wurde durch ihren Tod, ein anderes Leben gerettet, man weiß es nicht!!


melden
Untersberger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 14:04
@Darkpassion

Er hatte Schwierigkeiten, eine Freundin zu finden.

Wenn er zuvor schon welche hatte, warum würde er sich damit schwer tun?

Wie gesagt, die Umstände sprechen klar für eine Verkettung besonders unglücklicher Umstände, speziell verursacht durch bewusstseinserweiternde Substanzen.

Inwieweit diesbezüglich das Opfer mehrdeutige Signale ausgesendet hat, wissen wir nicht, mit ziemlicher Sicherheit führte der Alkohol- und Drogeneinfluss zur Herabsetzung seiner Hemmschwelle, was ein wesentlicher Faktor bei einem solchen abscheulichen Verbrechen ist.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 14:10
@Darkpassion
@Untersberger
@VomWinde
Sebastian hat auch ein Kind, weil viele außenstehende hier meinten er hätte nie Freundinnen gehabt.
So große Probleme mit Frauen hatte er wohl nicht.


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 14:15
ich habe nie behauptet, das er nie eine Freundin gehabt hätte lol,obwohl man auch Kinder zeugen kann ohne Beziehung. Nein, im Ernst, ich sehe das Motiv als unkontrollierter Sextrieb, hervorgerufen durch die Drogen und Alkhohol, selbst wenn er sie nicht missbraucht haben sollte, kann das töten in ihm eine sexuelle Erregung ausgelöst haben.
Aber warten wir doch einfach mal die Verhandlung ab, was da dabei raus kommt!!


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 14:17
@VomWinde
Da bin ich ganz deiner Meinung.
Wilde Spekulationen helfen hier nicht weiter und bis November kann man sicher warten.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 22:56
Was bringt es über das Motiv zu spekulieren? Davon erfährt man auch nicht warum. Ob das im Prozess zu Tage kommt, bezweifel ich aufgrund seiner Aussage. Ob die der Wahrheit entspricht, lässt sich auch nur spekulieren, sein Verteidiger zumindest, darf ihn nicht zum Lügen anstiften, wenn er aussagt. Und letzendlich kann man sich nicht einfach ein Motiv aus den Fingern saugen, das muss schon in Bezug auf ihn eine Grundlage haben. Wenn man behauptet, er war in sie verliebt, muss es dafür auch Belegbares haben, z.B. SMS-Verkehr. Also in Geduld üben und abwarten :)


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

19.09.2014 um 08:46
Es kann auch verletzte Eitelkeit gewesen sein, vielleicht hatten sie im Auto ein bißchen Späße gemacht und Jasmin hat irgendwas geäußert, was er missverstanden hat, seine männliche Eitelkeit oder so, durch den Alkohol und die Drogen ist er dann ausgerastet, kann ja schnell gehen, und als er wieder bei Sinnen war, stopfte er sich mit Tabletten voll.
Es könnte schon sein, das er das nicht wollte, das erklärt dann auch sein Selbstmordversuch (sollte das stimmen) Nur so ein Fehler wenn man macht, kann man nicht mehr gut machen, das hat er sich selbst versaut!!
Scheiß Drogen, sorry diesen Ausdruck


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

19.09.2014 um 14:59
Lumina85 schrieb:Naja, es sind ja wirklich langjährige beste Freunde gewesen und ich denke auch, dass ihm klar gewesen sein muss, welche Chancen er bei ihr hat. Viel interessanter fände ich, ob er ihr viell. in der Vergangenheit schonmal ein Liebesgeständnis gemacht hat. Nur schwer vorstellbar, dass er sich erst zu diesem Zeitpunkt verliebt hat. Oder?
Ich glaube ihr denkt zu romantisch. Wer sagt denn, dass es hier um unerwiderte Liebe ging? Es kann sich auch ganz einfach und banal um abgewiesene Lust gehandelt haben...


melden

Todesfall Jasmin Kunath

19.09.2014 um 15:05
@KonradTönz
Ganz genau so vermute ich es auch... in der Presse ist mehrfach zu lesen, dass er in sie verliebt war, dies wurde nie erwidert und es steht auch mehrfach, dass er sie vergewaltigt hat, ich vermute auch dieser Akt wurde nicht erwidert. Dazu der Drogenkonsum, durch den ihm an dem Abend die Sicherungen durchgebrannt sind und es zu der schrecklichen Tat kam.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

19.09.2014 um 15:18
KonradTönz1 schrieb:Ich glaube ihr denkt zu romantisch. Wer sagt denn, dass es hier um unerwiderte Liebe ging? Es kann sich auch ganz einfach und banal um abgewiesene Lust gehandelt haben...
Hier geh ich mit und glaube noch nicht mal, dass es um abgewiesene Lust gegangen ist, sondern vielmehr um einen Übergriff und der Rest dann zur Vertuschung der Tat erfolgte.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

19.09.2014 um 17:16
@obskur
Ist die Frage, woher dass die Presse weiß. Wenn es von Zeugen gesagt wird, dann wird man das denk ich im Prozess hören.

Wurde eigentlich fast nichts von der Polizei usw. öffentlich gesagt oder bestätigt. Bin mal gespannt, in wie weit die Drogen eine Rolle spielten und ob zurechnungsfähig oder nicht.


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

19.09.2014 um 20:07
Kurze Info-- nein, ich habe nicht das falsche FB Pofil angesehen und ja es sind Urlaubsfotos u.a. mit Hut am Meer in Bulgarien zu sehen. Der Enkel war mit, und das Frühstück- war auch ein Foto wert. Eure Antworten zeigen mir aber auch, dass hier noch mehr neugierige Leute sind, die die Seite besuchen wollen. PS, nein ich habe niemals eine FB Freundschsft in diese Richtung gehabt, zu Niemandem aus diesem Fall. Allein mein persönliches Interesse und mein Entsetzen haben mich dazu bewegt die Hintergründe wissen zu wollen. Einigen Leuten aus diesem Forum hatte ich bereits in PN mitgeteilt, dass mein Sohn 1990 auf ähnlich tragische Weise von uns gegangen ist...und der TV, nie eine richtige Strafe bekommen hat. Seine Familie hat nie Reue gezeigt...Man hat uns jahrelang auf der Straße ins Gesicht gegrinst, bis wir weg gezogen sind, weil wir es nicht mehr ertragen konnten. Mehr nicht dazu... ich wünsche allen hier ein geregeltes Leben - und solltet Ihr mal durch so ein furchtbares Ereignis aus der Bahn geworfen werden, dann könnt Ihr mich vielleicht ein kleinwenig verstehen. Ich werde mich heute aus diesem Forum verabschieden und abmelden, weil einige Spekulationen auch nicht gerade taktvoll sind... Beste Grüße...


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden