weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Jasmin Kunath

1.967 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Leipzig, Jasmin Kunath

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 09:48
Ich glaub man hat genug mit sich selbst Zutun und denkt an den Täter und nicht an dessen Mutter.


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 09:51
Was soll die Mutter des Täters denn für eine Mitschuld tragen?

Sie selber wird sich wahrscheinlich Vorwürfe genug machen. Sie wird sich fragen, was sie falsch gemacht hat. Ob sie etwas hätten merken müssen.

Aber wenn man mir das Liebste nehmen würde, weiß ich nicht, ob ich unbedingt die Mitschuld bei den Eltern des Täters suchen würde. Dafür muss man wahrscheinlich wirklich selber Betroffener sein, um sich darüber ein Urteil erlauben zu können.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 09:54
@FCUB schwierige Frage wenn man nicht in dieser Situation ist. Sowas ist eine Extremsituation wo jeder anders reagiert. Es sind so unglaublich viele Gefühle und auch Gefühlschrankungen dabei keine Ahnung wie ich an dieser Stelle reagieren würde.

Kann dir aber nur etwas aus meinem Leben sagen wo ich einem die Schuld bis heute gebe. Mein bester Freund hat sich das Leben genommen. Ich kannte ihn ja sehr gut. In der Nacht wo er da tat war er an einem Fest und hätte dort bei Verwandten übernachtet. Der andere Typ hat ihn trotz Alkoholkonsum so lange bearbeitet damit er eine Fahrgelegenheit für nach Hause hatte bis mein Freund einwilligte und trotzdem fuhr. Sein Auto war sein Heiligtum und ich war bis da die einzige die jemals damit fahren durfte (und dann noch eine Frau :D). Jedenfalls war er niemals unter Alkoholeinfluss gefahren.In dieser Nacht schon weil der andere ihn so bearbeitet hatte. Auf dem Heimweg ist er mit einem Zaun kollidiert und hat sich die Seite kaputt gemacht. Er hat dann den anderen nach Hause gebracht und ist in seine Wohnung und hat sich direkt das Leben genommen. Ich kenn ihn und kann einschätzen wie er sich damit gefühlt hatte. Teures Auto was er sich mit viel Arbeit und sparen geleistet hat, dann Alkohol und fahren plus noch Fahrerflucht. Er ist direkt in die Wohnung und hat sein Leben beendet. Wäre das nicht passiert gäbe es ihn heute noch. Im übrigen ist der andere Typ sowieso ein Idiot der alles versucht auf andere Kosten zu leben. Hab ihm irgendwann ins Gesicht gesagt besser hätte er sich die Kugel in den Kopf geknallt das würde der Gesellschaft mehr helfen. Hass ihn bis zum heutigen Tag.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:03
@Feelee
Ich sage nicht, dass die Mama eine Mitschuld hat, aber wie du schreibst macht sie sich selbst genug Vorwürfe und Mitschuld bei Eltern suchen, kommt doch auch immer darauf an wem man die schuld zu schieben will, wenn man den Täter selbst nicht sagen kann wie sehr man ihn dafür hasst....

Wenn man auf ein Dorf (meine ich nicht abwertent) lebt, dann kennt man sich und gerade da wird man glaube mehr auseinander genommen als Familienmitglied als in der Stadt....(bezieht sich auf gerede)

@darkpassion
hartes ding was du da erlebt hast, tut mir leid für dich :(


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:11
Ich meine es ist doch noch ganz was anderes wenn man als Betroffener die Schuld bei den Eltern suchen würde als hier als wildfremder in einem Forum.

Vor so einem Schlag ist keiner sicher. Auch die "brävsten" Kinder können austicken wenn sie mit Drogen in Berührung kommen. Kein Elternteil wünscht sich sowas aber es kann trotzdem, auch bei der besten Erziehung, geschehen.
Es ist hochmütig zu denken MIR kann das nicht passieren.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:16
Es müssen dabei nicht einmal Drogen im Spiel sein. Wenn jemand in einen psychischen Ausnahmezustand fällt kann es auch passieren dass er Dinge tut die er bei klarem Verstand nicht tut. Die brävsten und behütesten Kinder können trotzdem sowas tun. Dann haben die Eltern ihr möglichstes getan und dann passiert trotzdem sowas. Was wird man sich da als Eltern für Vorwürfe machen. Da verwundert es nicht wenn die dann einen Nervenzusammenbruch haben. So viel Stärke dies einfach so durchzustehen haben wohl die wenigsten.
Gibt auch Fälle wo dann die Familie des Täters und die des Opfers danach gute Freunde sind und sich gegenseitig helfen. Weil wohl beide Seiten Verständnis füreinander haben.Vor all denen zieh ich meinen Hut.


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:17
Ich könnte mir schon denken, das der erste Moment die Eltern unrecht durch die Familie vom Opfer getan wird.
Man ist da nicht mehr klar im Kopf, das auch verständlich ist. Deswegen könnt ich mir schon vorstellen, das die Mutter vom Täter erst später vielleicht sich mit der Familie des Opfers auseinandersetzen wird.
Also, sagen kann man ja das nicht, ich würde es tun, den man weiß nicht, zum Glück, was man in einer solchen Situation tun würde, aber vorstellen kann man das.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:21
Weiß jemand wann der Prozess genau los geht??? ich bin nicht sicher, aber glaube gelesen zu haben wohl im November. Stimmt das?


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:24
@FCUB
Hab schon öfters in der Prozessvorschau nachgeschaut, aber einen Termin konnte ich nicht finden. Es wird aber erzählt im November.


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:26
habe auch gehört im November, ob es stimmt keine Ahnung. Aber ich glaube mich zu erinnern das es sogar mal in der Zeitung stand.
Es ist aber auch noch ein bißchen hin. Hoffentlich wird es nicht verschoben.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:28
Man weiß auch nicht ob der Prozessaushang nur im Landgericht erfolgt oder auch im Internet bekannt gegeben wird. Ich könnte mir Vorstellen, dass es nur im Gericht aushängt!


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:38
Hab gerade gelesen:

Heute beginnt der Prozess gegen ihren Killer. ... Gegen den 23-jährigen Killer der schönen Jasmin wurde Anklage wegen Mordes und Vergewaltigung erhoben.


Quelle: Bild.de



Leider kann man den Artikel nicht aufrufen!


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:40
Was heute???? oh man, Mist, da werden wir wohl nicht viel mitbekommen oder?


melden
melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:43
Nein es wurde anklage erhoben. Nicht der Prozess begonnen. Das dauert jetzt nochmal ne weile. Ich denke November ist recht realistisch.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:44
heftig wie da geschrieben wird.....


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:47
Was meinst du, FCUB?


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:48
@FCUB ????? Kannst Du das erklären?


melden

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 10:49
Da steht auch dass er biologische Drogen konsumierte. Heisst das wären dann z.B. die sogenannten Psychopilze und Co.

Ich hatte letztens mit Bekannten über das Pilzen diskutiert. Dabei erzählte einer auf ner Wanderung sah er in der Wiese ganz viele Fliegenpilze und hinter ihm seien 2 Jugendliche gekommen die sich etwas verdächtig verhielten. Er hat dann vermutet die wollen die Fliegenpilze eben für Drogenkonsum ernten. Sie blieben dann in der Nähe stehen bis er weg war. Er kam dann später nochmals zurück und tatsächlich waren sämtliche Pilze verschwunden. Scheinbar ist dies unter Jugendlichen sehr beliebt.

Edit: Er hat ja alles gestanden aber den Hintergrund bzw. das Motiv nie angegeben. Kann mir vorstellen dass es ihm selber nicht klar ist warum er dies gemacht hat auf Grund der Drogen und dem Alkohol.


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

18.09.2014 um 11:00
@darkpassion
Ich erinnere mich gut daran, dass eine ehemalige Klassenkameradin damals auch ab und zu mal solche Pilze konsumiert hat. Sie hat mir erzählt, dass sie davon immer Halluzinationen bekommt, welche sie aber als angenehm empfindet. So sah sie z.B. überall Schmetterlinge und kleine Hundewelpen, die sie streichelte...
Als wir damals in den Niederlanden auf Klassenfahrt waren hat mir wohl jemand etwas ins Getränk gemischt (so nehme ich an, da ich niemals Drogen genommen habe oder nehmen würde) und ich hatte an dem Abend einen ziemlich extremen Verfolgungswahn. Übernachtet haben wir auf einem Hausboot und ich war mir absolut sicher, dass wir umgebracht werden und sich ein Mörder auf dem Boot befindet. Meine Freundin konnte mich überhaupt nicht davon überzeugen, dass ich mir das zusammenspinne und ich habe dann auch wirklich einen Mann mit Messer hinter der Treppe stehen sehen.
Was ich damit sagen will: Ich hätte mir niemals vorstellen können, dass Drogen sowas bewirken. Also klar weiß man, was Drogen anrichten aber diese Echtheit und diese Realität in den Gedanken, das hätte ich niemals erwartet und hat mich wahnsinnig schockiert.

Anscheinend ist es ja jetzt sicher, dass der Täter zum Tatzeitpunkt schon berauscht gewesen ist. Das wird sehr schwierig für die Anklage...


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden