weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Jasmin Kunath

1.967 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Leipzig, Jasmin Kunath

Todesfall Jasmin Kunath

23.12.2014 um 11:56
@obskur
obskur schrieb:Ansonsten Frage ich mich, was dich dazu bewegt hat hier so eine Moralpredigt zu verfassen, ich finde völlig unangebracht. Kaum einer von uns kennt den Täter, keiner hier ist übers Ziel hinaus geschossen, es geht hier um eine gerechte Strafe, die gefordert wird, wie in jedem anderen Fall auch.
Das würde ich gern unterschreiben!

@AngelEyes01
Einen " Täter-sind-auch-arm-dran-Thread" findest Du sicher irgendwo. Im übrigen hasse ich die Täter nicht, ich verabscheue die Taten. Hassen und vergeben überlasse ich den Angehörigen, die machen das sicher für sich persönlich richtig. Würde mich hüten da irgendwem Ratschläge zu geben.


melden
Anzeige
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

23.12.2014 um 12:20
ich kann mir nicht vorstellen, das er unschuldig ist, den man wird auch Spuren von ihm zuhause gefunden haben, schließlich hat er sie bewußtlos geschlagen und zu sich nachhause gefahren, um sie zu vergewaltigen.
Und man wird Spuren gefunden haben. Es anzunehmen bei dieser Beweislage, das er unschuldig sein könnte läßt mich doch wundern!!
Ich verstehe das auch nicht, das jetzt Entschuldigungen für den Täter gesucht werden und das Opfer mal wieder vergessen wird.
Andere Freunde oder irgendwelchen Leute, zu beschuldigen, (jeder hätte ein Motiv) finde ich schon eine Sauerei. Auch wird noch versucht, jetzt das Opfer, als böse, so ungefähr als wäre sie selber Schuld das ihr das passiert ist hin gestellt, weil sie soll ja mit dem und dem was gehabt haben. Finde sowas echt unmöglich


melden

Todesfall Jasmin Kunath

23.12.2014 um 20:09
@obskur
obskur schrieb:Das liegt irgendwie in der Sache der Natur, wenn es ein Geständnis gibt. Wir reden hier ja nicht um ein Indizienprozess, wo ein TV vor Gericht sitzt, der sagt er sei unschuldig.
Seh ich genauso, aber trotzdem muss man vorsichtig sein. Mir ging s nur drum, dass direkt wieder eine Ausrede gesucht wurde, man würde sich ja danach verhalten ohne es ständig zu erwähnen, wie in so vielen anderen Threads, da kann man das auch mal zugeben, so wie du eben sagst.

Und eine Moralpredigt wollte ich nicht damit halten, ich wollte meine persönliche Meinung dazu sagen und da das ein Forum ist, ist mir das ja durchaus hier erlaubt. Wenn das falsch rüber kam, tut's mir Leid. Ich betrachte den Fall als Ganzes, wahrscheinlich etwas weniger emotionaler als andere, ich weiß es nicht. Aber ich finde die Tat natürlich genauso abscheulich. Jetzt geht es halt um den Prozess und um den Täter, welche Strafe er bekommt und was aus ihm wird. Dadurch wird das Opfer nicht vergessen. Nur habe ich immer wieder das Gefühl, dass sich manche in ihrer Emotionalität falsche Hoffnungen von so einem Prozess machen. Z.B. durch den Vorwurf, dass es nicht um das Opfer geht, sondern nur noch um den Täter. Da es aber um die Strafe für den Täter geht, lässt sich das nicht vermeiden.

Über das Ziel geschossen ist in dem Sinne keiner und die Emotionen kann ich auch nachvollziehen, aber mehrere Leute hielten z.B. die Verteidigungsstrategie für das letzte usw. er solle doch nicht feige sein und dazu stehen, das hat mit Recht aber nichts zu tun, ist meine Meinung. Recht und Gerechtigkeit sind für mich zwei verschiedene paar Schuhe. Weil Gerechtigkeit doch sehr subjektiv ist. Ich will ja niemanden meine Meinung aufdrängen, aber Beiträge schreibt man ja auch, um verschiedene Meinungen auszutauschen, um auch mal über die Meinung des anderen einfach nachzudenken. Ob man sich dem annimmt oder nicht, ist ja jedem seine Sache. Das ist alles.

@Frau.N.Zimmer
Frau.N.Zimmer schrieb:Einen " Täter-sind-auch-arm-dran-Thread" findest Du sicher irgendwo.
Und so n Kommentar kannste dir sparen. Davon abgesehen wollte ich niemandem sagen, dass er vergeben muss. Das muss jeder selber wissen. Hab ich aber auch geschrieben.


melden
Lai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

05.01.2015 um 23:09
Wann ist der nächste Prozesstag?


melden

Todesfall Jasmin Kunath

05.01.2015 um 23:15
Ich glaube morgen...


melden

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 08:12
guten morgen ihr lieben,
geht von euch jemand zum prozesstag? ich wollte eigentlich hinfahren aber ich muss leider gleich arbeiten :-(


melden

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 17:32
Leider wieder mal nur die Bild, aber besser als garnichts...
Leipzig – Prozessbeobachter schauen entsetzt zur Anklagebank. Viele sind kreidebleich. Andere schütteln verstört den Kopf, als eine Kripobeamtin schildert, wie die Leiche aussah, die nach Pfingsten 2014 im Kofferraum eines halb in einem Tümpel nahe Hopfgarten (bei Frohburg) versenkten Autos entdeckt wurde...
MISSBRAUCHT UND VERSTÜMMELT: SO GRAUSAM TÖTETE SEBASTIAN S. (24) SEINE BEKANNTE JASMIN (†19)!

Tag 4 im Prozess gegen den Disko-Mörder von Frohburg: Wie immer hockt Sebastian S. teilnahmslos neben seinem Anwalt. Auch als unfassbare Details aus der Mordnacht ausgesagt werden, zeigt das Gesicht des Mörders keinerlei Regung.
Selbst das lückenhafte Geständnis hatte der Killer vor drei Wochen seinen Verteidiger Rainer Wittner verlesen lassen: „Es ist mir bis heute unerklärlich, wie ich mich nach einem schönen Abend mit Freunden zu so einer Tat hinreißen lassen konnte“, hieß es.

Ein„schöner Abend“, den er Freitag vor Pfingsten in der Disko „Blue“ verbracht hatte. Ein „schöner Abend“, an dessen Ende sich der Mörder von Jasmin im Auto mitnehmen ließ. Ein Abend, an dem er das Mädchen schließlich bewusstlos schlug, ihr das Gesicht zertrümmerte, sie vergewaltigt haben soll, sie tötete. Ein Abend, an dem er die Leiche in den Kofferraum des Autos pferchte, den Skoda anschließend in einem nahen Tümpel versenken wollte.

Tage später entdeckte ein Spaziergänger den nur halb versunkenen Wagen. Die Kripo öffnete den Kofferraum, fand eine grausam zugerichtete Leiche.
Jasmin war bis zur Unkenntlichkeit entstellt, sagten Ermittler am Dienstag aus. Kriminaltechnikerin Monika Bauer (45): „Die Leiche war nackt. Auf Anhieb sah man die Bisspuren auf dem Körper. Ihr Haar war komplett nass. Um den Hals hatte sie einen Kunstlederriemen, mehrfach drum gewickelt. Er bewegte sich keinen Millimeter, war extrem fest und muss deshalb mit roher Gewalt zugezogen worden sein.“

Schnell fiel der Verdacht auf Sebastian S.
Am 7. Juni wollte ihn die Kripo morgens 9 Uhr in seinem Elternhaus vernehmen. Eine Polizistin: „Er war wie bewegungsunfähig, konnte sich nicht auf seinen Beinen halten, krabbelte wie ein Kleinkind zur Couch. Ich erkannte sofort, dass er Drogen konsumiert hatte.“
Doch überall im Haus und vor allem im Zimmer des Mörders fanden die Polizisten Blut von Jasmin. Er soll sie genau dort vergewaltigt, erdrosselt, verstümmelt und anschließend im Auto weggefahren haben.
Der Prozess wird fortgesetzt.
http://www.bild.de/regional/leipzig/mord/diskomord-so-grausam-toetete-er-jasmin-39220162.bild.html


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 17:40
also wenn er sie verstümmelt hat, und überall Blut war, könnte es doch stimmen, was das Mädchen hier erzählte, sollte es so sein, dann möchte ich mich für meine ungehaltene Worte entschuldigen.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 17:42
Meiner Meinung nach sollte dieser Prozesstag doch recht deutlich gezeigt haben, dass sein Geständnis auch dem entspricht, was vorgefallen ist. Überall Blut im Haus, vor allem in seinem Zimmer.

Ich bekomme allerdings langsam das Gefühl, dass er wirklich kein Motiv hatte, zumindest keines was man logisch darlegen könnte , wie abgewiesene Liebe oder in diese Richtung. Scheinbar sind ihm wirklich alle Sicherungen durchgegangen, wenn man liest, wie er sie zugerichtet hat und sich im Anschluss selber zugedröhnt hat, dass er nicht mehr laufen konnte, man bekommt keine Vorstellung, was in ihn gefahren ist.


melden
VomWinde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 17:45
genau meiner Meinung, vielleicht durch den Drogen Einfluss, das es in sein Hirn irgendwie klick gemacht hatte, oder das er Wahnvorstellungen hatte.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 18:14
Wir "Normalen" können nicht nachvollziehen was im Kopf eines Schizophrenen "ab geht". Wenn "Vorbelastet und Chemie" aufeinandertreffen, gibt es kein halten mehr.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 18:17
@frappy
Woher weist du denn, dass er schizophren ist?


melden

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 18:23
@obskur

Das er schizophren sein soll wurde in dem Thread mal erwähnt


melden

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 18:38
@frappy
Das ist mir wohl entgangen, dass könnte durchaus eine Erklärung sein für die grausame Tat und würde auch Erklärung, warum er nicht weiss warum das passiert ist. Sofern es dafür tatsächlich eine klare Diagnose gibt. Ich vermute, dass man darauf im Prozess zurückkommen wird und der Psychiater Auskunft geben kann.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 19:09
http://m.lvz-online.de/leipzig/polizeiticker/polizeiticker-mitteldeutschland/prozess-um-mord-an-jasmin-tatverdaechtiger-...

Hach, es ist so grausam und unendlich traurig. :(

Dieser heutige Prozesstag muss so hart gewesen sein, für Jasmin's Eltern.


melden
nettefrau41
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 19:12
@SilentPain86

Das hat mich auch sehr erschüttert. Das ist mit das Schlimmste, was man sich nur vorstellen kann.


melden
Tibetdog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 19:14
@frappy
Was um Himmels Willen hat das mit der Diagnose Schizophrenie zu tun!???


melden

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 19:15
@nettefrau41

Da stimme ich dir zu.


melden

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 19:19
@Tibetdog

Ich bin der Meinung, da er kein Serienmörder ist, nur die Schizophrenie - verursacht durch chemische Drogen, so ein Verhalten herbei ruft


melden
Anzeige

Todesfall Jasmin Kunath

06.01.2015 um 19:19
Warum nur, tun die Eltern sich diese Qual an, das muss doch, wie ein zweites mal die Tochter verlieren, sich anfühlen.


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden