Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

764 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:33
emz schrieb:So genau weiß man das in der Tat nicht. Nur, dass ein Makler mit dem Verkauf beauftragt war.
Ganz offensichtlich gehörte ihnen das Anwesen, denn sie haben ja versucht, es über einen Makler zu verkaufen.

Dazu die shz:
Rick_Blaine schrieb:Regina F. hinterlässt eine Tochter und einen Sohn. Sie war 1998 nach ihrer Scheidung aus Hamburg nach Haale gezogen und betrieb gemeinsam mit ihrer Mutter einen kleinen „Gnadenhof“ für Pferde. Außerdem züchtete Regina F. zeitweise Noriker, das sind österreichische Kaltblüter. „Beide nahmen kaum am Dorfleben teil und kümmerten sich nur um die Pferde“, berichten Nachbarn. Glücklich waren die beiden Frauen in Haale nicht. Sie versuchten, den Resthof zu verkaufen, hatten schon einen Makler beauftragt.
www.shz.de
emz schrieb:Wer derartig abgelegen wohnt und sich dann kein Auto leisten kann, muss finanziell am Ende sein
Sie hatten ja auch Pferde :troll:


melden
Anzeige

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:36
StUffz schrieb:Sie hatten ja auch Pferde :troll:
:D

Vielleicht wollten die Frauen ihm den Hof nicht verkaufen! Das kann auch ein mögliches Motiv sein, wenn es um geschäftliche Dinge ging.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:37
@StUffz
Es ist schon beim ersten Mal sehr deutlich geworden, was du davon hältst, auch wenn meine verbale Zurückhaltung vielleicht von dir so gedeutet wurde, dass ich das NICHT verstanden habe, das liegt aber daran, dass ich keine Lust habe, auf diesem Niveau hier zu diskutieren. ;)


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:39
Interested schrieb:Vielleicht wollten die Frauen ihm den Hof nicht verkaufen! Das kann auch ein mögliches Motiv sein, wenn es um geschäftliche Dinge ging.
Sie hatten einen Makler beauftragt!!! Weil sie ihn nicht verkaufen wollen?
Sonst ist alles gut?

Zumal das ein alter Resthof ist... Was will man als Inhaber einer KFZ Werkstatt damit?
Sowas kauft man sich, wenn man Geld hat. Viel Geld.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:43
@StUffz

Wenn es u.U. im Vorfeld mit ihm Diskussionen bezüglich des Hofes gegeben hat, sie aber genau ihn nicht als Käufer wollten..ja, dann kann auch der Makler diese Anweisung erhalten haben. Falls es überhaupt darum ging.
StUffz schrieb:Zumal das ein alter Resthof ist... Was will man als Inhaber einer KFZ Werkstatt damit?
Was? Autofriedhof draus machen :troll:

Das ist ja jedem selbst überlassen, was man damit will. Das kann es viele Pläne gegeben haben.

Ist ja eh nur Spekulatius. Wir wissen ja gar nicht, wieso ;)


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:45
StUffz schrieb:Sie hatten ja auch Pferde :troll:
Blödmann :D :D :D

Und was hat die Staatsanwältin im Radio gesagt?

...............................

Die Absicht zu verkaufen scheint aber nicht strikt verfolgt worden zu sein. Auf der Seite der Immobilien-Firma ist zu lesen:
Der Energieausweis liegt uns noch nicht vor.
Dieser ist vom Eigentümer angefordert.
Eine Objektbesichtigung kann erst erfolgen, wenn uns der Energieausweis vorliegt.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:48
@Interested
@emz

Kann ja auch sein, dass sie lieber an jemanden verkaufen wollten, der den Gnadenhof weiter betreibt und deshalb nicht so wild hinterher waren mit dem Verkauf. Wenn der Tatverdächtige echt den Hof hätte haben wollen und sie ihm ihn aber nicht verkaufen wollten aus dem Grund, wer weiß, vielleicht dachte er echt, er kommt so leichter dran. Aber wie schon gesagt: Spekulatius, abwarten, was das wahre Motiv ist. Sowas in der Art wäre aber schon vorstellbar.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:50
Interested schrieb:Wenn es u.U. im Vorfeld mit ihm Diskussionen bezüglich des Hofes gegeben hat, sie aber genau ihn nicht als Käufer wollten..ja, dann kann auch der Makler diese Anweisung erhalten haben. Falls es überhaupt darum ging.
So und jetzt mal so in echt und so:
Ich bin pleite. Richtig pleite. So pleite, dass ich am Arsch der Welt wohne, aber nicht mal ein Auto habe.
Mein Entschluss: Ich verklopp die olle Hütte in der ich wohne.
Nun kommt einer, der sie kaufen will. Das heißt, er gibt mir Geld.
Aber den will ich nicht?
Sonst alles klar?

Das ist ziemlich boogey, wer die Kiste kauft, solange die Kohle kommt.

Abgesehen davon kannst du ja mal mit nem Makler reden, der sagt dir ganz schnell dass sowas wie "Ich verkauf die Hütte aber nur an einen der Meier oder Schulz heißt" nicht läuft.
emz schrieb:Und was hat die Staatsanwältin im Radio gesagt?
Keine Ahnung, hab nur halb hingehört, aber sowas wie geschäftliche Interessen/Differenzen oder sowas...
Die Absicht zu verkaufen scheint aber nicht strikt verfolgt worden zu sein. Auf der Seite der Immobilien-Firma ist zu lesen:

Der Energieausweis liegt uns noch nicht vor.
Dieser ist vom Eigentümer angefordert.
Eine Objektbesichtigung kann erst erfolgen, wenn uns der Energieausweis vorliegt.
Versuch mal nen Energieausweis für so ne Kiste zu bekommen, wenn du pleite bist. Da kommt nämlich ein Gutachter, der sich den Spaß sehr fürstlich bezahlen lässt.

Letztendlich bekommst du so ne Hütte auch so verkauft, wahrscheinlich darf sie aber nicht ohne den Ausweis angeboten werden, diesen Blödsinn gibt es ja zwingend erst seit diesem Jahr.
Comtesse schrieb:Kann ja auch sein, dass sie lieber an jemanden verkaufen wollten, der den Gnadenhof weiter betreibt und deshalb nicht so wild hinterher waren mit dem Verkauf. Wenn der Tatverdächtige echt den Hof hätte haben wollen und sie ihm ihn aber nicht verkaufen wollten aus dem Grund, wer weiß, vielleicht dachte er echt, er kommt so leichter dran.
Warum auch einfach denken, nicht wahr? Macht keinen Spaß...

Evtl wollte er nur seine Kohle wiederhaben?
Sofern er ihnen vorher welche geliehen hat...


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:51
@emz
Das steht in zig Immobilienanzeigen....

@diegraefin
In der Immobilienanzeige steht, dass für die Tiere bei Kauf noch Unterstellmöglichkeiten gesucht werden müssen, sollten also scheinbar nicht mit verkauft werden.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:54
Gibts nen link zur Anzeige?


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:54
StUffz schrieb:Das ist ziemlich boogey, wer die Kiste kauft, solange die Kohle kommt.
Nope! Mal überhaupt nicht. Wenn er nicht den verlangten Kaufpreis geben möchte, dann warte ich auf einen Interessenten, der das will. Und ja, vielleicht ging es schon darum, dass der Gnadenhof erhalten bleiben sollte. Why not?

Vielleicht hatte der Kfz-Fritze völlig andere Pläne mit dem Grundstück und wenn sie damit nicht einverstanden waren, dann ist das schon ein Grund, ihm diesen nicht zu überlassen, es sei denn, er zahlt die genannte Summe.
StUffz schrieb:Evtl wollte er nur seine Kohle wiederhaben?
Sofern er ihnen vorher welche geliehen hat...
Das wäre auch eine Möglichkeit. Aber dumm dazu. Denn wenn sie tot sind, bekommt er sein Geld ja nie ;)


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:56
@StUffz
Seite 9 ist die Anzeige verlinkt


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:56
Interested schrieb:Wenn er nicht den verlangten Kaufpreis geben möchte, dann warte ich auf einen Interessenten, der das will.
vs
StUffz schrieb:Das ist ziemlich boogey, wer die Kiste kauft, solange die Kohle kommt.
Merkste was?
Interested schrieb:Und ja, vielleicht ging es schon darum, dass der Gnadenhof erhalten bleiben sollte
Weil:
salome26 schrieb:In der Immobilienanzeige steht, dass für die Tiere bei Kauf noch Unterstellmöglichkeiten gesucht werden müssen, sollten also scheinbar nicht mit verkauft werden.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:57
@StUffz

Sir, Yes Sir...mein Fehler ;) Habe die Annonce nicht gelesen. Also knicken wir das!


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 15:58
@StUffz
http://home.immobilienscout24.de/29x5d/expose/53603392/printer


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 16:01
Interested schrieb:Aber dumm dazu. Denn wenn sie tot sind, bekommt er sein Geld ja nie
Ach was...
Der Vater meiner Pflegeschwester hat seiner Ex den Hals durchgeschnitten, weil er sie zurückwollte...


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 16:03
StUffz schrieb:Ach was...
Der Vater meiner Pflegeschwester hat seiner Ex den Hals durchgeschnitten, weil er sie zurückwollte...
:D :D :D Guter Plan, hat funktioniert, ne?


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 16:06
StUffz schrieb:So und jetzt mal so in echt und so:
Ich bin pleite. Richtig pleite. So pleite, dass ich am Arsch der Welt wohne, aber nicht mal ein Auto habe.
Dass sie nicht mal ein Auto haben ist bisher nur die Aussage des Tatverdächtigen als Grund dafür, warum sein Auto in der Tatnacht da stand ("das hatte ich denen geliehen") - ob das jetzt auch wirklich so ist, darf daher erst Mal angezweifelt werden m.E.
StUffz schrieb:Warum auch einfach denken, nicht wahr? Macht keinen Spaß...
Richtigen Tierfreunden, die ihr letztes Hemd gegeben haben, um so einen Gnadenhof zu betreiben, dürfte man doch schon zutrauen, dass ihnen nicht egal war, was mit den Tieren wird, wenn sie den Hof aufgeben. Wäre ihnen Geld wichtiger als die Tiere, hätten sie sich ja gar nicht erst in diese Bredouille gebracht. Man darf also auch nicht ZU einfach denken und nur von sich selbst ausgehen.

Ansonsten hast du Recht - wer einen Makler beauftragt, kann sich seine Käufer nicht mehr selbst aussuchen, das macht kein Makler mit. Die Kosten für so einen Energiepass sind allerdings nicht so hoch, ca. 300€, aber das kann natürlich auch schon zuviel sein, wenn man gar kein Geld mehr hat.


melden
Anzeige

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 16:08
Abgesehen davon müssen die Tanten strunzdoof gewesen sein, ich hab das Inserat gerade überflogen.
Hätten die die Halle an Wohnwagenfredis und Yachtbesitzer vermietet, dann hätten die da ziemlich bequem von leben können...
Es heißt aber, die haben sich da nicht wohlgefühlt, die wollten wohl einfach nur noch weg.


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden