Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

764 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 17:34
@emz
Hab auch die Quelle gefunden:

Das Onlineportal shz.de des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages hatte zuvor berichtet, dass ein 28 Jahre alter Betreiber einer Autowerkstatt aus Beringstedt verhört worden war. Sein Firmenfahrzeug, ein schwarzer Opel Corsa, soll in der Brandnacht neben dem Pferdestall gestanden haben. Zu den Ermittlern soll der junge Mann laut shz.de gesagt haben: „Ja, ich war dort.“ Ein Bekannter habe das damit erklärt, dass es den beiden Frauen finanziell nicht gut gegangen sei und sie sich kein eigenes Auto haben mehr leisten konnten. Deshalb habe er ihnen den Corsa geliehen, wurde der namentlich nicht genannte Bekannte zitiert.

http://www.kn-online.de/Lokales/Rendsburg-Eckernfoerde/Doppelmord-in-Pferdestall-Tatverdaechtiger-festgenommen


melden
Anzeige

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 17:36
@diegraefin
Also nix von öfter geliehen. Wusste ich es doch.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 17:38
Gut der Werkstatbesitzer hatte gerade erst mal seinen Meister gemacht,ob er da jetzt wem
groß mit Geld unter die Arme greifen konnte da hast Du schon Recht @emz .
Spekulativ*** (Bauchgefühl) mäßig denke ich das er wohl ein regelmäßiger Helfer auf dem
Gnadenhoff gewesen sein kann ,wohl aber nicht ganz uneigennützig.
Wenns den nicht um (größere ) Geldsummen ging ??


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 17:49
@Zfaktor
Zfaktor schrieb:Wenns den nicht um (größere ) Geldsummen ging ??
Wer soll die gehabt haben?


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 17:57
Also nix von öfter geliehen. Wusste ich es doch.
Ich wusste nicht, dass es dir um das "öfter" ging". Ob öfter oder nur 1x geht aus dem Artikel nicht wirklich hervor. Aber was macht das für einen Unterschied, ob er das öfter oder nur einmal tat?


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 18:05
@diegraefin
Bleiben wir doch einfach bei dem, was geschrieben steht und diskutieren wir nicht darüber, was Ausschmückungen für Unterschiede bewirken.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 18:06
@StUffz
Dass man sich einen Resthof kauft, das braucht nicht "sehr viel Geld", sondern in diesem Fall etwas über 200.000, also ganz normal viel Geld.
Auf dem Dorf gelten auch entferntere Nachbarn als "Nachbarn", so wie ich das kenne.

@ Ein KFZ-Mechaniker, der eine Familie gründet, braucht vielleicht ein Haus mit Grundstück und Scheune für einen Autohandel mit Wekstatt, oder seine Frau möchte Pferde halten. Beides wäre auf dem Land nicht außergewöhnlich.

Ein Tatmotiv könnte sein, dass die Damen nicht an ihn verkaufen wollten, oder dass sie mit dem Preis nicht runter gehen wollten und er hoffte, leichtere Verhandlungen mit einem Erben oder (falls das Erbe ausgeschlagen wird) Nachlassverwalter führen zu können.

@diegraefin
Es war schon in einem vorigen Artikel die Rede davon, dass er öfters zu Besuch war.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 18:14
Nun, Familie kommt öfter zu Besuch. Wie schon erwähnt, gibt es Kinder des Opfers in dem Alter, es ist also keine völlig ungewöhnliche Generation in Bezug auf die Opfer.
Weitere Spekulationen werde ich dazu nicht anstellen.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 18:14
Spekulativ*** Was ist den mit der Freundin des Werkstatbesitzers,ist sie vielleicht eine Pferdeliebhaberin die eventuell sich auf dem Gnaden Hof irgendwie eingebracht hat ?
Gab es vielleicht zwischen ihr und den beiden Damen Streitigkeiten da es ja aufs
Ende des Hofes hinauslief?
Suchte der Werkstatbesitzer die beiden Damen auf um in den Spekulativen *** Konflikt
einzugreifen ?
SollteTextes der Werkstatbesitzer gewesen sein schwelte oder entwickelte sich vielleicht schnell
irgendetwas zwischen ihm (Freundin??) und den beiden Damen was auch damit
zu tun haben könnte das sich das Ende des Gnaden Hofes überraschend beschleunigte.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 18:18
@Zfaktor
Ich finde, es gibt zu wenig Infos bisher, um jetzt soweit zu spekulieren, dass man auch noch andere Personen mit einflechtet wie die Freundin des Werkstattbesitzers. Dazu gibt es keinerlei Anhaltspunkte und so könnte man den betreffenden Personen sehr viel Unrecht tun. Da sollte man sich auch mal überlegen, wie man das selbst finden würde, wenn man der Betreffende wäre und Menschen, die einen gar nicht kennen, würden einem da eine Mitschuld andichten.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 18:27
@diegraefin
Ich dichte ja niemandem eine Mitschuld - überhaupt eine Schuld an !!

Ich Spekuliere nur !!

Im Augenblick spekuliere ich das das Aus des Gnaden Hofs und die Tat direkt mit einander
zu tun haben und wie gesagt solche Sachen obwohl es sich nur um Alte Gebäude
Grundstücke (Tiere wiegen da schon sehr viel schlimmer) handelt können da die Gefühle
schon sehr sehr hochkochen,da muss es vielleicht noch nicht mal
vordergründig um Geld gehen.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 19:11
Mein Bauchgefühl ;-) sagt:

Wenn der TV den beiden Frauen sein Auto geliehen hat, wird er es wohl nicht ohne Gegenleistung getan haben, vielleicht hat er Räumlichkeiten auf dem Hof nutzen dürfen. Dort hat er irgendwelche dubiosen Dinge getan, die die beiden Frauen so nicht weiter dulden wollten. Die Beiden haben Ihn unter Druck gesetzt und er hat sie Mundtot gemacht.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 19:16
http://www.sat1regional.de/aktuell/article/doppelmord-in-haale-polizei-nimmt-28-jaehrigen-aus-nachbarort-fest-160468.htm...


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 19:16
@ichbinsnicht
Ich hoffe, du kannst dein Bauchgefühl auch mit Fakten begründen. ;)


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 19:20
@diegraefin
Die Fakten hat @emz schon mit dem Bericht von Sat1 geliefert.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 19:20
Hier der Text von rentinas Link (Post heute 19:16)

"Eine Woche nach dem Doppelmord von Haale im Kreis Rendsburg-Eckernförde hat die Kriminalpolizei am Dienstagabend einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 28-jährige Dennis N. aus dem Nachbarort Beringstedt ist dringend tatverdächtigt. Er soll die 83 und 57 Jahre alten Frauen getötet haben. Der junge Mann war schon zu Beginn der Ermittlungen ins Visier der Polizei geraten und wurde bereits mehrfach verhört.



Mutmaßlicher Täter soll bei Opfern ein- und ausgegangen sein

Laut Staatsanwaltschaft Kiel standen Dennis N. und die beiden Opfer in einer Geschäftsbeziehung. Im Dorf erzählt man hinter vorgehaltener Hand, dass die Frauen Dennis N. mehrere tausend Euro gegeben haben sollen, damit er ihnen einen neuen VW-Bus beschafft. Das soll er allerdings nie erledigt haben. Außerdem sollen Geräte aus seiner Autowerkstatt, die er vor einem halben Jahr als gestohlen gemeldet hatte, in der Scheune der Opfer gefunden worden sein. Auf dem Hof der Frauen soll Dennis N. ein- und ausgegangen sein.



Zweiter Verdächtigter wieder auf freiem Fuß

Trotz der Festnahme bleiben noch viele Fragen offen. Die Polizei hatte zunächst einen zweiten, vermutlich Tatbeteiligten aus Neumünster festgenommen. Der 27 Jahre alte Mann ist allerdings wieder auf freiem Fuß. Die Staatsanwaltschaft Kiel muss jetzt klären, ob Dennis N. tatsächlich der Haupttäter im Doppelmord von Haale ist. Die Ermittlungen dauern an. "


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 19:21
Er soll die Räumlichkeiten laut SAT1 Bericht tatsächlich für dubiose Dinge genutzt haben und dort seine als gestohlen gemeldeten Geräte untergestellt haben.


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 19:28
Da lagen ja einige User hier genau richtig.
Mehrere tausend Euro haben die Frauen ihm gegeben um ein neues Auto zu beschaffen.
Hat er aber nie erledigt laut Dorffunk.Aber die Autoteile dort zu verstecken ,na ja,hat schon eine kriminelle Energie der Gute.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 19:29
@ichbinsnicht
War auch nur ein kleiner Scherz.

Danke für den Link / Text @emz + @FraumitHut

Jetzt macht es langsam mehr Sinn: Tatverdächtiger hatte Schulden bei den Opfern und hat deren Räumlichkeiten für seine Betrügereien missbraucht. Den Schuldner zu töten, noch dazu wo er bald (nach Hofverkauf) zu Geld käme, machte weitaus weniger Sinn als Hypothese als den Gläubiger zu töten.


melden
Anzeige

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

26.11.2014 um 19:33
@minu16
Neben der kriminellen Energie dürfte er dadurch auch nicht mit Totschlag davonkommen, denn mindestens ein Mordmerkmal ist so erfüllt (Verdeckung einer anderen Straftat, nämlich seiner Betrügereien), evtl. auch Heimtücke, weil die Opfer arg- und wehrlos waren.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden