Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

764 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

20.11.2014 um 22:56
@salome26
salome26 schrieb:Dass quasi sofort 5000€ ausgelobt wurden, finde ich aber auch ziemlich seltsam.
Vielleicht ist die Belohnung ja von der Familie ausgelobt worden, und die Polizei
hat das nur verkündet.


melden
Anzeige

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

20.11.2014 um 22:59
@inci2
In dem NDR-Video wird gesagt, dass die Staatsanwaltschaft Kiel das ausgelobt hat. Ob das der Wahrheit entspricht weiß ich natürlich nicht. Aber auch von der Familie fände ich es komisch, wartet man nicht vielleicht doch erstmal erste Ermittlungsergebnisse ab?!


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

20.11.2014 um 22:59
@salome26
In dem Bericht stand auch dass das Wohl der ausrangierten Pferde ihr am Herzen lag und dann weiter:
Sie waren in ihren Boxen ANGEBUNDEN???
Das ist aber ein krasser Widerspruch.
Kein Pferd darf lt Tierschutzgesetz mehr angebunden werden über einen längeren Zeitraum z.B über Nacht . Das ist strikt verboten.

Motiv könnten auch Schulden sein??
Verträge über Haus und Hof?
Hatte der Täter Hass auf die Frauen weil sie ihm Geld schuldeten oder irgendwelche Pachtverträge
z.B Weidepachtvertrag etc....nicht eingehalten wurden?
Hatten denn die Frauen auch noch Helfer auf dem Hof?
Ich meine eine 80 und eine 50 jährige werden doch das nicht alles alleine bewältigt haben?


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

20.11.2014 um 23:00
@Granola
Keine Ahnung, ich kenne mich in Pferdehaltung wirklich null aus.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

20.11.2014 um 23:02
@salome26
salome26 schrieb:In dem NDR-Video wird gesagt, dass die Staatsanwaltschaft Kiel das ausgelobt hat. Ob das der Wahrheit entspricht weiß ich natürlich nicht. Aber auch von der Familie fände ich es komisch, wartet man nicht vielleicht doch erstmal erste Ermittlungsergebnisse ab?!
Sorry, das Video habe ich jetzt nicht gesehen.
Aber generell finde ich eine so frühe Belohnungsauslobung
recht merkwürdig.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 07:55
Die Belohnungsauslobung finde ich jetzt nicht merkwürdig. Vielleicht möchte man so evtl. Mitwisser schneller zum Reden bringen.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 13:16
Warum die Pferde offenbar in den Boxen angebunden waren, ist in der Tat sehr seltsam.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 13:22
@Suidakra
Ich finde das nicht seltsam. Wahrscheinlich ist es wie @Granola vermutet und die beiden Betreiberinnen des Gnadenhofs wusste es einfach nicht besser, weil sie keine qualifizierte Ausbildung über die Arbeit mit Pferden genossen haben. Ich bin auch Laie in Sachen Pferde und hätte jetzt auch nicht gewusst, dass man die nicht anbinden darf im Stall. Man weiß auch nicht, was das für ein Stall ist - gabs da wirklich Boxen, oder war es ein offener Stall, in denen die Pferde frei rumlaufen und sich gegenseitig verletzen könnten, wenn man sie nicht anbindet? Irgendeine Motivation fürs Anbinden müssen sie ja gehabt haben.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 13:35
@diegraefin
@Suidakra
Es ist auch möglich, dass ein Journalist, der von Pferden keine Ahnung hat, einfach davon ausgeht, dass die angebunden werden.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 13:54
Pferde dürfen für eine kurze Zeit angebunden werden. Reine "Anbindehaltung" ist verboten.
Zeitlich könnte die Tat zur "Abendfütterung" passiert sein. Man bindet Pferde an um sie
zu putzen oder auch medizinisch zu versorgen, auch zu Fütterung. Alles ein "kann" und nicht ein
"muss".
Vielleicht hat der Täter den Damen mal mit einem Geldbetrag "ausgeholfen" und forderte
diesen nun zurück, nachdem er mehrmals angemahnt hatte.
Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen mit Schusswaffe....und dann eskalierte es.
Ein Streit, der eigentlich ganz banal begonnen hatte wurde dann mit der Zeit so heftig.
Kann alles sein.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 13:57
http://www.kn-online.de/Lokales/Rendsburg-Eckernfoerde/Leichenfund-in-Haale-Frauen-wurden-ermordet

Neuere Fakten:
- Auch eine Beziehungstat schließen die Beamten nicht aus.

- Dann banden sie (die Einsatzkräfte der Feuerwehr) die Pferde los und führten sie ins Freie ***.

- Die Tochter soll dort Pferde gezüchtet und älteren Tieren ein Gnadenbrot gegeben haben.

- Allerdings habe die Tochter sich nie richtig wohl gefühlt in Haale. Sie habe zudem Probleme mit ihrer Schulter gehabt und den Garten nicht mehr bewirtschaften können, der aus diesem Grund sehr verwildert war. Den Pferden, Hunden, Katzen, Enten und Gänsen, die die beiden Frauen hielten, sei es aber gut gegangen.
*** Ich meine eher, man wollte das besonders herausstellen, eben weil es außergewöhnlich ist, dass Pferde über Nacht angebunden werden.

Ich kann mir durchaus vorstellen, warum die Polizei sofort eine Belohnung aussetzt.
Auf dem Dorf halten die Leute gern zusammen, besonders gegen die Obrigkeit. Sie reden aber viel untereinander und sprechen sich irgendwann ab. Bevor sich nun in der Bevölkerung eine Einheitsmeinung herausbildet, macht es durchaus Sinn, Zeugen so schnell wie möglich zu einer Aussage zu verführen, bevor ihnen noch jemand rät, den Mund zu halten.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 13:57
@FF
Ja, es könnte natürlich wieder eine journalistische Fehlinfo sein, dass die Pferde gar nicht angebunden waren sondern einfach nur aus den Boxen rausgelassen werden mussten. Um solche Details kümmern sich glaub ich die wenigstens Reporter beim Verfassen.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 14:10
Von heute Mittag:

http://www.kn-online.de/Lokales/Rendsburg-Eckernfoerde/Erschossene-Frauen-im-Pferdestall-in-Haale-noch-keine-heisse-Spur


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 16:20
http://www.kn-online.de/Lokales/Rendsburg-Eckernfoerde/Haale-Zwei-Leichen-nach-Feuer-in-Pferdestall-entdeckt

Es spricht die Nachbarin
Die Tochter habe Noriker-Pferde gezüchtet, ein mittelschweres, kräftiges und ausdauerndes Gebirgskaltblut aus den Alpen. Zehn Tiere hatte die 53-Jährige. Ob darunter auch Pferde waren, denen sie das Gnadenbrot gab, kann Karin Vogt nicht sagen. Wie es heißt, habe sich die Tochter auch mit alten Zirkuspferden beschäftigt. „Die beiden hatten noch mindestens zwei Katzen, Hühner, Gänse und zwei Hunde“, sagt die Frau. Der große Vierbeiner sei ein Rottweiler gewesen. Er habe nie jemanden auf das Grundstück gelassen, aber in der Brandnacht habe er nicht gebellt. „Das ist schon merkwürdig.“

Karin Vogt tut das tragische Geschehen „sehr leid“. Sie erzählt mit leiser Stimme, dass Mutter und Tochter „ein gutes Team“ gewesen seien, sich aber in Haale nicht sehr wohl gefühlt hätten. „Sie haben etwa seit 1998 hier gelebt und waren nicht glücklich.“ Ausschließen will sie nicht, dass die beiden ihrem Leben freiwillig ein Ende gesetzt haben. Doch das ist Spekulation.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 16:43
http://www.ln-online.de/Nachrichten/Norddeutschland/Unheimliches-Verbrechen-im-Pferdestall
Dass die Ermittler gegenwärtig wenig in der Hand haben, um den mutmaßlichen Doppelmord aufzuklären, zeigt die Belohnung von 5000 Euro, die die Staatsanwaltschaft auf Hinweise zur Aufklärung der Tat ausgesetzt hat. Ein eher ungewöhnlicher Schritt. Konkret sucht die Staatsanwaltschaft jetzt nach Personen, die mit Brandverletzungen, beschädigter Kleidung oder durch Brandgeruch aufgefallen sind.
Und schon wissen wir, warum das mit der Belohnung schnell gehen musste.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 16:51
@FF
Möglich ist es natürlich, dass die Presse das falsch kommuniziert hat.
Allerdings geht es mir wie @emz; ich fasste es eher so auf, dass es besonders betont wird. Denn das kann im Notfall die Rettung der Tiere verzögern oder gar verhindern; unabhängig davon dass Anbindehaltung bei Pferden verboten ist.
Wenn es so war, finde ich es äußerst seltsam.
Ich hoffe jedenfalls, dass man den oder die Täter schnell ausfindig macht.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 16:59
Wenn die Tochter aber sogar Pferde gezüchtet hat, dann sollten sie wohl auch Ahnung von Pferden gehabt haben. Dann waren vielleicht wirklich nur ein paar Pferde angebunden wegen Reinigungs- und Fütterungszeit, und dass sie dabei überfallen und getötet wurden. Daher auch beide im Stall.

Dass der Hund, der ja als wachsam gilt, nicht gebellt hat, könnte ein Hinweis sein, dass er den Täter (gut) kannte, oder?


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 17:19
@diegraefin
Comtesse schrieb:Ich finde das nicht seltsam. Wahrscheinlich ist es wie @Granola vermutet und die beiden Betreiberinnen des Gnadenhofs wusste es einfach nicht besser, weil sie keine qualifizierte Ausbildung über die Arbeit mit Pferden genossen haben
Es kann aber auch sein, daß der Täter die Tiere angebunden hat,
weil er alles in Schutt in Asche legen wollte.

Vielleicht war ja alles entsprechend versichert, und jemand
hat sich daraus einen Vorteil erhofft.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 18:45
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Live-Schalte-Haale,shmag30966.html

Es ist schon interessant, was die Leute so von sich geben. Der Hof liegt einen halben Kilometer abseits vom Dorf und Nachbarin Vogt fällt zum Hofhund auf
emz schrieb:... aber in der Brandnacht habe er nicht gebellt. „Das ist schon merkwürdig.“
Mir würde auffallen, wenn ein Hund bellt, aber nicht, wenn er nicht bellt. Da vertraue ich doch lieber der Aussage im Video bezüglich der geschlossenen Fenster.


melden
Anzeige

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

21.11.2014 um 18:48
@emz
Vielleicht hat der Hund ja sonst immer mal gebellt und im Nachhinein fiel ihr auf, dass in der Nacht alles ruhig war dort... Dass sie ihn nicht gehört hat, lag evtl. aber echt daran, dass er sonst vielleicht immer frei am Hof rum lief und diesmal eingesperrt war?! Sicher wäre er nicht ruhig geblieben, wenn er die Morde und den Brand mitbekommen hat.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden