Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

764 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

30.11.2015 um 22:15
@Cosmo69
Nenne eine Quelle für die Info, dass der Brandsachverständige ein Feuerwehrmann ist


melden
Anzeige
gittelinding
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

30.11.2015 um 22:24
Also der mit dem früheren Wehrführer aus Haale habe ich heute persöhnlich gesprochen, bzw. etwas geplaudert. Er war heute das zweite mal geladen und sollte etwas über die Beleuchtungssituation um 21Uhr 12 sagen. Auch der Brandmelder wurde heute ein zweites mal geladen. Übrigens auf Antrag der Rechtsanwälte des Tv. Der ehemalige Wehrführer ist jetzt mitlerweile Amtswehrführer aber immer noch kein Brandsachverständiger. Der kommt am Freitag und hat das bestimmt (Spekulatius) studiert, hihi


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

30.11.2015 um 22:26
@gittelinding
Ein Tag Schwänzen sei dir gestattet ;)
Wenn die Zeitungen nicht ausreichend berichten, vielleicht ergibt sich ja beim nächsten Termin für dich eine Gelegenheit, dich mit anderen auszutauschen. Du machst das schon, da bin ich sicher :)


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

30.11.2015 um 22:31
@gittelinding

Ich komm jetzt wieder in den Quellen Zwang !

Es war doch der Wehrführer als Spezialist wie sich das Feuer entwickelte oder ?

Ich finde jetzt nichts von einem studierten Feuer Sachverständigen .


melden
gittelinding
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

30.11.2015 um 22:32
Ja hab da wirklich schon einige nette Menschen kennen lernen dürfen. Witzig ist besonders in den Pausen. Da sitzen dann die Angehörigen des Tv an einem Tisch und etwas weiter die 5 Richter usw.
Ich nehme immer Landgericht spezial zb Lachs mit auf kartoffelpuffer mit Salatbuque, lecker. Nochmal werde ich soetwas aber bestimmt nicht machen, einmal reicht dann..zuhause lachen sie schon.


melden
gittelinding
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

30.11.2015 um 22:35
Ich glaube die Definition ist eher Expertise, der Mann hat ja schon einige Brände gesehen. Wie geschrieben, heute wurde der Brandsachverständige angekündigt vom Vorsitzenden in seinem Schlusswort, und eben die Androhung langer Verlesungen damit das mit dem Urteil am 21.12 klappt.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

01.12.2015 um 12:44
@gittelinding

Der Dreh- und Angelpunkt scheint die Uhrzeit 20:45 zu sein, als die Alibigeber die Werkstatt verlassen haben wollen.

Im Zeitungsbeitrag heißt es zu den beiden Alibigebern:
emz schrieb:Nach ihren Aussagen waren sie zu der Tatzeit am Abend des 18. November 2014 mit dem 29-Jährigen in dessen Werkstatt. Sie hätten ihn auch an diesem Abend wegen einer Reparatur aufgesucht, sagten die Männer am Montag vor dem Kieler Landgericht. Auf Nachfragen zu weiteren Details mussten sie aber passen: «Kann sein» und «Weiß nicht mehr genau, ist ja schon ein Jahr her», erwiderten sie.
Da kann ich nicht herauslesen, ob dennoch die Uhrzeit 20:45 bestätigt wurde und gegebenenfalls womit die zuverlässige Erinnerung daran begründet wurde, oder ob diese unter "weiß nicht mehr genau" fiel.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

01.12.2015 um 13:41
Ich habe noch mal eine Frage an dich, @gittelinding , zu den Blutspuren im Auto.
Um welches Auto handelte es sich da?
Du schreibst "Opel Combo". Ich habe jetzt bei Wiki gelesen, dass dieses Auto ein Kastenwagen auf Basis von (ganz früh) Kadett, später Corsa ist.
Handelt es sich um das Fahrzeug, das der Angeklagte nach seinen Angaben den beiden Frauen geliehen hat? (Obwohl, mir fällt jetzt ein, dass der fragliche Opel Corsa auf Fotos in Zeitungsartikeln abebildet war und es sich um einen normalen Pkw handelte.)
Oder ist das sein Firmenwagen, mit dem er selbst immer gefahren ist?
In den Presseberichten war die Rede davon, dass der Corsa auf den Namen der Lebensgefährtin des Angeklagten gemeldet war. Das würde vielleicht den Kindersitz im Wagen erklären, hat die Frau Kinder?
Hat der Angeklagte bei den Verhören Angaben darüber gemacht, ob er eventuell auch den Combo mal an die Frauen ausgeliehen hat? Die hatten ja einen VW-Bus und wollten auch wieder einen Transporter, haben also eigentlich ein größeres Fahrzeug als einen Pkw gebraucht.


melden
gittelinding
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

01.12.2015 um 15:03
@ eldec: geliehen war der Opel Corsa über längere Zeit. Ob die auch im Opel Combo (mit)gefahren sind kam bisher nicht zur Sprache.Verlobte hat keine Kinder so weit mir bekannt. Der Angeklagte hatte immer mal wieder Fahrzeuge ( alte Gurken ) zum verkauf und Gebrauch.
Den zwei Alibigebern wurde seitens der Richterschaft/Staatsanwaltschaft mit großem zur Schau gestellten Mißtrauen begegnet. Mein Eindruck war die glauben denen kien Wort.
Spekulatius: Wenn der Tv zur einer langen Haftstrafe verurteilt wird packt er bei dem fogendem Prozeß schwerer Diebstahle/ Einbruch etc. aus und reißt die zwei Banausen tief mit rein. Deswegen bezeugen die beiden das Alibi, die haben Angst für lange Zeit verurteilt zu werden. Der Tv kennt den Michael B. seit 2007 wenn ich mich recht errinnere, der kann bestimmt ne Menge ausplaudern. Spannend das Ganze.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

04.12.2015 um 18:00
http://www.shz.de/lokales/landeszeitung/doppelmord-in-haale-verteidigung-fordert-haftentlassung-id12126296.html
http://www.uena.de/nachrichten/norddeutschland/4574542/doppelmord-auf-pferdehof-aufhebung-des-haftbefehls-gefordert
Auch ein Brandsachverständiger hat im Prozess um den Doppelmord an zwei Frauen auf einem Pferdehof in Haale (Kreis Rendsburg-Eckernförde) die Tatumstände nicht weiter erhellen können. Er könne weder Beginn noch die Dauer des Feuers zeitlich festlegen, in dem die Leichen der Hofbesitzerin und ihrer Mutter verbrennen sollten, sagte der Experte des Landeskriminalamtes in Kiel am Freitag vor dem Kieler Landgericht.

Zuvor beantragten die beiden Verteidiger des 29-jährigen Angeklagten die Aufhebung des Haftbefehls. Die Spurenlage reiche nicht aus, um einen dringenden Tatverdachte gegen den Kfz-Mechaniker zu begründen.

Der Vorsitzende der Strafkammer verlas am Freitag Bankauszüge zu den finanziellen Verhältnissen des Angeklagten. Laut Anklage war der Mann hoch verschuldet. Die Tat habe er begangen, weil er der Hofbesitzerin die knapp 8000 Euro für einen von ihr bereits bezahlten, von ihm aber trotz Zusage immer wieder nicht gelieferten Transporter nicht zurückzahlen konnte. Sie soll das Geld nach wochenlangen Vertröstungen am Tatabend zurückgefordert haben.


melden
gittelinding
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

04.12.2015 um 20:24
Die Indizienlage ist bisher ziemlich dürftig. Jetzt gibt es noch zwei Termine und dann das Urteil. Ich frage mich gerade ob Staatsanwalt und Verteidigung ihre Plädoyes am gleichen Tag halten. Ich gehe mal nicht davon aus. Mit anderen Worten da kommt nichts Neues mehr. Außer der DNA von dem älteren Opfer, bei der nicht klar ist obs Blut-DNA ist, gibt es außer Schulden und jeder menge krimineller Energie (u.a. Versicherungsbetrug) beim Angeklagten nichts was für ein Verurteilung reicht. Er wird wohl freigesprochen und das ist auch gut so.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

04.12.2015 um 21:15
@gittelinding

Dieser Michael B. (Alibizeuge) war gleich zu Anfang wegen Mordverdachts festgenommen worden, kam aber dann wieder frei. Nun wanderte der Angeklagte in die U-Haft.

Was war es, was den Alibizeugen ent- und den Angeklagten belastete?
Hast du hierzu eine Erklärung?


melden
gittelinding
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

04.12.2015 um 23:07
@ emz
Nur eine Vermutung: Michael B. hatte wohl ein gutes Alibi ( Familie !?!) für die Tatzeit, derTv nicht. Er war ja auf dem Hof und danach alleine in der Werkstatt, bis um 21 Uhr seine Verlobte aus Tornesch kam und dann von der Mutter, die nebenan wohnt, in die Werkstatt ging. Da haben sie dann übrigens im Internet geschaut, ob ihr Gehalt überwiesen wurde ( belegt durch Ausewertung). Während der Tatzeit war sein Handy übrigens ausgseschaltet ! Aber egal. Habe aber gerade gelesen das Plädoyes von beiden Seiten am gleichen Tag gehalten werden können. Deswegen gibts also doch noch einen (entscheidenen ?9 Hauptverhandlungstag.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

04.12.2015 um 23:28
@gittelinding

Aber wenn der Alibigeber nun angibt bei dem Angeklagten gewesen zu sein, dann hätte er ja gar kein Alibi für die Tatzeit mehr?
Oder wo ist da mein Denkfehler?

Könntest du vielleicht mal das Aktenzeichen von dem Prozess festhalten? Vielleicht wird ja das Urteil irgendwann im Netz veröffentlicht.


melden
gittelinding
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

05.12.2015 um 00:34
@emz
Na ja er hat seinen Onkel abgeholt und sie sind um 2015 beim Tv eingetroffen. Fahrt Neumünster nach Beringstedt. Die Kripo wird das wohl überprüft haben nehme ich mal stark an.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

05.12.2015 um 00:41
@gittelinding
Jetzt verstehe ich, die Fahrtzeit ist das Alibi, da wird wohl die Familie die Abfahrt in Neumünster bestätigt haben.
Die Fahrtstrecke beträgt 38 km.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

07.12.2015 um 17:41
@gittelinding

Hätte zwei Fragen:

Wann ist der nächste Verhandlungstermin und gehst du hin?
Wurde die Lebensgefährtin des Angeklagten bereits vor Gericht vernommen?


melden
gittelinding
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

07.12.2015 um 19:00
@emz: Ja ich gehe nochmal hin, die Plädoyes werde ich mir wohl aber nicht mehr anhören.
Die Verlobte des Tv wurde ganz am Anfang gehört. Sie hat trotz Aussageverweigerungsrecht umfassend und für mich glaubhaft ausgesagt. Die arme Maus tut mir übrigens echt leid. Muss furchtbar für sie sein. Sie steht zu ihrem Verlobten, ist bei jeder Verhandlung dabei und bergrüßt ihn liebevoll. Der Rest der anwesenden Familie übrigens auch. Wie ich schom mal geschrieben habe ist das übrigens bei allen gehörten Zeugen so gewesen die ihn kannten. Jeder hat ihn nett begrüßt.
Jetzt wo es früh dunkel wird und man abends viel Zeit hat, habe ich mich ein wenig in den Doppelmord von Koblenz Horcheim eingelesen. Hier wurde vor einiger Zeit mal das Urteil reingelinkt. Wenn ich da die Fakten/Indizienlage vergleiche frage ich mich betroffen wie man den Tv überhaupt anklagen konnte. Falls am Donnertag nicht noch was spektakulärs gebracht wird von der Staatsanwaltschft frage ich mich echt betroffen warum die Anklage überhaupt zugelassen werden konnte. Wenn man so einfach des Mordes angeklagt werden kann, ohne richtige Beweise und harte Indizien.....
Am Donnerstag ist der nächste Termin, glaube es geht um 14 Uhr los.


melden

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

07.12.2015 um 19:40
@gittelinding

Die Verurteilung in dem Fall des Horchheimer Doppelmordes hängt einzig an der Aussage des Motorradfahrers, und die schien mehr als dürftig, wird im Urteil ab Absatz 206 detailliert begründet.

Um auf den Doppelmord Haale zurück zu kommen, warum wurde der Autoschonbezug gewaschen und wer bitte trocknet den abends im Wohnzimmer? Ist schon merkwürdig ;) Oder gab es da eine plausible Erklärung? Schon komisch, der Angeklagte sagt nichts, wo hingegen sich die Verlobte vernehmen lässt.

Vielleicht hat ja jemand anderer die Gelegenheit, sich die Urteilsverkündung im Gericht anzuhören.


melden
Anzeige
gittelinding
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Brand in Pferdestall sollte Mord an Mutter und Tochter vertuschen

07.12.2015 um 20:10
@emz

Oh so hab ich das gar nicht gefiltert. Bei mir war eher die Tatsachen, daß sie die Nachbarin und die Tochter zu Alibigebern machen wollte, die Handschnittverlerletzung, die Selbstmordstory, Indizien aus den Abhörprotokollen, ihr Verhalten beim Auffinden der Opfer. Ja natürlich auch der Motorradfahrer, klar- jetzt wenn ich drüber nachdenke. Übrigens lebt die Familie wohl immer noch in dem kleinen Ort, jedenfalls gibts da laut Internet noch die Allianzagentur. Ist schon schräg die Geschichte. Wie es der Familie jetzt wohl geht. Geldprobleme haben die jetzt natürlich nicht mehr. Wie es den Kindern jetzt in ihrem sozialen Umfeld geht? Mich würde auch interessieren, ob der Mann noch Kontakt hält zu seiner Frau. Sie wird ja wohl nicht vor 2033 entlassen. Muss furchtbar sein wenn man seine Frau, auch nach so einer Tat noch liebt und sie doch verloren hat. Bei der Verhandlung war er wohl nicht anwesend. Und wenn sie noch Kontakt halten, hat sie sich heimatnah verlegen lassen? Also der Fall war schon echt interessant. Da hätte ich mir wohl auch mal einen Tag angeschaut.
Für die H. S. wäre es doch jetzt am besten sie würde die Tat zugeben. Auf jedenfall hätte das wohl auswirkungen auf ihren Haftalltag und sie würde vielleicht dann mit knapp 20 Jahren davon kommen. Auch Hafturlaube, Sozialtherapien etc. etc. werden dann wohl eher durch die Justiz genehmigt. Weißt du vielleicht ob sie in Zweibrücken einsitzt?


melden
294 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden