weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

17.03.2018 um 18:47
@brennan
Dann ist mir noch etwas eingefallen, vielleicht wurde es hier schon angesprochen.

Spätestens,nachdem die Wohnung wegen Barry aufgemacht wurde,ging man davon aus,daß Nicole verreist sei.
Ging man da auch schon davon aus, daß sie evtl. Suizid begangen haben könnte?

Jedenfalls dachte man,sie sei verreist.
Am nächsten Tag fand man dann Lana.

Hat denn niemand versucht,Sie telefonisch zu erreichen?


melden
Anzeige

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

17.03.2018 um 20:46
@whitelight

Da die Vermieterin schon am 19.08.2009 - am Tag nachdem Nicole Stindt zum letzten Mal lebend gesehen wurde - Vermisstenanzeige erstattet hat, gehe ich davon aus, dass die Polizei versucht hat, sie telefonisch zu erreichen. Ein Suizid wurde für möglich gehalten und auch ein freiwilliges "Verreisen". @Nordlicht74 hat einige Beiträge dazu verfasst, welche Möglichkeiten von der Polizei in Betracht gezogen wurden.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

18.03.2018 um 08:19
nicole hatte immer eine grössere menge bargeld zu hause um im notfall ihre hunde medizinisch versorgen lassen zu können
( quelle @Nordlicht74 )

da fällt es mir schwer zu glauben des sie diese sicherheit für ihre hunde sorgen zu können einfach so aufgab,weil sich irgendwer geld von ihr borgen wollte.
die hunde waren ihr des wichtigste auf der welt.
wenn dann einer mit ner story kommt für was er dringend geld braucht,wird ihr erster gedanke gewesen sein > "da fehlt mir des geld,wenn einer meiner hunde krank wird o. sogar ne op braucht"
so einfach wird sie da nicht mitgemacht haben.
derjenige bräuchte bestimmt eine längere zeit um sie zum geldgeben zu überreden,wenn sie sowas überhaupt mitgemacht hätte.

ich kann mir des nur schwer vorstellen.

des sich jemand über die hunde ihr vertrauen erschlichen hat erscheint mir irgendwie realer.
dem könnte sie im verlauf des kennenlernens vom geld erzählt haben.
evtl entstand bei demjenigen daraufhin der mordplan.
der täter müsste danach ziemlich zeitnah in ihrer whg. nach dem geld gesucht haben.
denn die vermieterin wird nach der vermisstenanzeige die whg. bestimmt beobachtet haben um zu sehen ob sich da doch noch etwas tut.
(kann ich mir zumindest gut vorstellen)

es könnte aber auch nur mordlust zu ihrem tod geführt haben.
in dem fall würden alle anderen motive wegfallen,weil es dem täter nur darum ging jemanden zu töten.
sie war durch ihre einsamkeit dann wahrscheinlich des perfekte opfer für ihn.


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

02.07.2018 um 13:06
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68439/3986227
Diepholz (ots) - Nach mehr als sechs Jahren wurden in der Polizeiinspektion Diepholz die Ermittlungen im Mordfall Nicole Stindt wieder aufgenommen. Seit April 2018 ermittelt die Mordkommission (MOKO) "Buchholz" wieder in dem Fall.


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

02.07.2018 um 15:13
Vielleicht kann der Fall ja auch geklärt werden, wie bei Nicole Denise Schalla. Das würde doch einige Täter, die bis heute unerkannt blieben ins Schwitzen bringen.


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

02.07.2018 um 16:32
Quelle: https://www.bild.de/regional/bremen/polizei/neue-ermittlungen-im-mordfall-nicole-stindt-56186550.bild.html - Artikel von heute

Auch hier wird über die erneute Aufnahme der Ermittlungen seit April 18 informiert.

Zitat: "Durch die technischen Weiterentwicklungen stehen der Polizei sechs Jahre später neue Auswerteprogramme zur Verfügung. Mithilfe dieser Programme konnten aus den etwa 90 Chatkontakten der Partnerbörse „Friendscout24“ ergänzende Informationen zu den Pseudonymen ermittelt werden, mit denen Nicole Stindt in einem engeren persönlichen Kontakt stand."

Dann folgt eine Auflistung von 9 Usernamen (bitte selbst nachschaun).

Zitat: "Die Polizei bitte die Personen, die 2009 diese Nicknamen bei der Partnerbörse „Friendscout24“ nutzten, sowie Frauen, die Kontakt zu ihnen hatten, sich zu melden."

Im übrigen sah es finanziell wohl doch eher schlecht aus.

Zitat "Im Rahmen der ersten Ermittlungen in den Jahren 2010 bis 2012 stellte sich heraus, dass Nicole Stindt erhebliche finanzielle Probleme hatte. Aus diesen Gründen stand ihr am 19.08.2009 ein Termin bei einem Gerichtsvollzieher hinsichtlich einer eidesstattlichen Versicherung und zur Pfändung ihres Autos bevor."


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

02.07.2018 um 22:45
Hier ist auch ein Artikel zur neuen Ermittlung:

https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-der-fall-nicole-stindt-wird-neu-aufgerollt-_arid,1745107...

Hier sind im Wesentlichen die gleichen Angaben. Es wurde eben nochmal darauf hingewiesen, dass sie am 19.8. 2009 einen Gerichtsvollziehertermin gehabt hätte und dass sie als Julchen71 auf der Suche nach Bekanntschaften war, deren Nicks genannt werden.

Ich frage mich erneut, wenn die Nicks erfasst sind, werden doch sicherlich auch die Nachrichten bekannt sein. Wenn dort keine Treffen vereinbart sind, müsste dies ja über Handy passiert sein. In der Bild (s.o.) steht, dass aufgrund neuer Techniken 90 Kontakte ausgewertet und eben diese "ergänzenden Informationen" ermittelt wurden. Was das wohl heißt? An mögliche Handydaten kommt man dann wohl nicht mehr trotz neuer Techniken, vermute ich.


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

03.07.2018 um 07:53
Ich hoffe es spricht nichts dagegen die Nicks der von der Polizei gesuchten User hier zu veröffentlichen. Ansonsten bitte wieder löschen.

Wer hatte zu diesen Chatpartnern Kontakt?
Dabei handele es sich um folgende User-Namen des Portals Friendscout
- "findmich44",
- "der_Wolfgang",
- "thomas26689",
- "Schimi_08",
- "sexprotz"
- "Schnucki44",
- "cosmo2000",
- "i_bins_wieda"
- "bomi65".

Die junge Frau habe vor ihrem Tod mit ihnen intensiven Kontakt gehabt, so die Polizei. Die realen Personen dahinter konnten aber nicht mehr ermittelt werden. Deshalb sucht die Polizei nun Zeugen, die ebenfalls Kontakt zu diesen Chatpartner hatten. Sie können sich unter Telefon (05441) 9 71 0 und per E-Mail an moko@pi-dh.polizei.niedersachsen.de melden.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Ermittler-rollen-Fall-Nicole-Stindt-neu-auf,stuhr254...


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

03.07.2018 um 16:25
Hallo, die Polizei hat angekündigt, dass der Leiter der MoKo um 17.10 beim ZDF in „Hallo Deutschland“ den Fall vorstellen wird.


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

05.07.2018 um 21:13
Oh, sehe gerade, dass das ja hier schon alles verlinkt wurde ...

Würde mich freuen, wenn auch hier weiter diskutiert wird und in der nächsten Zeit sich vielleicht sogar eine neuere Entwicklung abzeichnet.

Grüße an dieser Stelle vor allem an
@brennan
@Nordlicht74


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

05.07.2018 um 21:20
Lars01 schrieb:Ich hoffe es spricht nichts dagegen die Nicks der von der Polizei gesuchten User hier zu veröffentlichen. Ansonsten bitte wieder löschen.
Nein, mit Sicherheit nicht!
Die Polizei bittet explizit darum, dass sich alle Frauen melden, die sich an diese Kontakte erinnern und mit ihnen in Verbindung standen.

Das heißt ja auch noch lange nicht, dass eine dieser Personen etwas mit der Tat zu tun hatte; aber vielleicht kann sie wichtige Hinweise geben, mit wem sich Nicole damals treffen wollte, bzw. getroffen hat.

Danke an euch alle, dass ihr Nicole nicht vergessen habt und hier weiter mitdiskutiert.


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

05.07.2018 um 21:34
Das erinnert sehr an die Fälle, wo sich der Täter als riddick300 im Internet ausgegeben hat um Frauen übers Internet kennenzulernen. Eine Frau wurde damals ja in Stade ermordet auf einem Feldweg aufgefunden worden. Den Pc nahm der Täter mit und vorher war er mit dem Opfer bei der Bank um Geld abzuheben.


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

05.07.2018 um 21:56
@tHaiFun01, danke für den Hinweis.

Hier der direkte link zum hallo-deutschland-Filmbericht.

https://www.zdf.de/nachrichten/hallo-deutschland/hallo-deutschland-clip-1-924.html

Ein sehr interessanter Bericht, die Originalorte und eine recht gute Übersichtskarte werden gezeigt.

Verstärkt gesucht werden die Männer zu drei Nicks, mit denen Nicole in den Tagen vor ihrem Verschwinden Kontakt hatte.

- findmich44
- der_Wolfgang
- thomas26689


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

06.07.2018 um 08:38
Kann man nicht irgendwie auch ohne das jemand mit denen gechattet hat rausfinden wer das ist ?
Bei dem Thomas zum Beispiel sind die Zahlen am Ende bestimmt der Geburtstag.
26.6.1989.


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

06.07.2018 um 09:06
Micinima schrieb:Kann man nicht irgendwie auch ohne das jemand mit denen gechattet hat rausfinden wer das ist ?
Bei dem Thomas zum Beispiel sind die Zahlen am Ende bestimmt der Geburtstag.
26.6.1989.
Oder die Postleitzahl. Das wäre dann Apen, was zumindest im weiteren Umfeld liegt.

https://www.google.de/maps/place/26689+Apen/@53.2103428,7.7153977,12z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47b6fec516cdfbc5:0x1c26c...


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

06.07.2018 um 09:12
@lowersaxony
Wo ist das denn? :o
Ich kenn das gar nicht.
Naja, ich hab halt an Geburtstag gedacht, weil das einige machen, bei ihren Nicknamen usw.


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

06.07.2018 um 09:30
Einer der verwendeten nicks lässt die Vermutung zu, dass die Person, die ihn benutzte aus Österreich kommen könnte. Das muss nicht so sein, aber der nick "i_bins_wieda" verweist auf den österreichischen Raum, weil dort diese Wortwahl typisch ist.

Bei friendscout24 wurden damals wahrscheinlich auch die IP Adressen der aktiven Nutzer abgespeichert, und ich nehme an, dass ein Filter existierte, welches es den Nutzern ermögliche ihre Suche nach Regionen einzuschränken. Ob die Polizei allerdings früh genug nach diesen Daten gesucht hat und fündig wurde, wissen wir hier nicht.


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

06.07.2018 um 11:12
Finde ich super,dass der Fall wieder aufgenommen wurde.

Eine gute Idee ist es auch von den Ermittlern zu hoffen,dass sich Frauen melden,die damals zu den besagten Nick's Kontakt gehabt haben!

Hoffe sehr,dass der Fall bald aufgeklärt wird!


melden

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

06.07.2018 um 11:32
Ich habe mich die letzten Tage, zuerst eigentlich eher zufällig, in den Fall eingelesen und ich finde ihn wie wahrscheinlich alle hier einfach tragisch. Das sind Mordfälle zwar immer, aber hier kommt für mich einfach noch ihre "Vorgeschichte" hinzu, die schon alleine traurig stimmt.
Es wurde schon öfters erwähnt, aber auch ich finde es toll zu sehen, wie viele Menschen sich noch für sie und ihren Fall interessieren.
meermin schrieb:Einer der verwendeten nicks lässt die Vermutung zu, dass die Person, die ihn benutzte aus Österreich kommen könnte. Das muss nicht so sein, aber der nick "i_bins_wieda" verweist auf den österreichischen Raum, weil dort diese Wortwahl typisch ist.
Für mich klingt das sponten bayerisch, muss aber dazu sagen, dass ich von Dialekten und ihrer genauen Unterscheidung/Abgrenzung nicht wirklich Ahnung habe.


Meine Idee wäre, zu recherchieren, ob es die Nicks auch auf anderen Plattformen gibt, öfters haben Leute ja einen Standardnick, den sie für verschiedene Seiten nutzen. Ich nehme an, dass die Ermittler sowas ebenfalls durchgeführt haben. Eine kurze Googlesuche meinerseits hat (wie erwartet) nicht wirklich was gebracht. Zwei der Nicks gibt es auch auf anderen Plattformen, aber natürlich unwahrscheinlich, dass es sich dabei um die gleichen Personen handelt, dafür sind die Namen nicht ausgefallen genug. Eine Verdächtigung ist sowieso nicht angebracht, so lange es keine Anhaltspunkte gibt.

Ich bin leider pessimistisch, was die Erinnerung anderer Frauen an diese Chatpartner angeht. Aber ich hoffe sehr, dass doch noch ein kleines Wunder geschieht und es vielleicht eine neue vielversprechende Spur geben wird.


melden
Anzeige

Mordfall Nicole Stindt (August 2009)

06.07.2018 um 11:50
Vielleicht hatte eine Frau engeren Kontakt zu einem dieser User und kann sich dann doch noch daran erinnern.
Man kann nur hoffen ! Viele Fälle werden ja doch noch nach Jahren aufgeklärt!
Aber das man keine DNA gefunden hat,wundert mich allerdings doch etwas!
Wie es im Beitrag vom ZDF ja erwähnt wurde, muss der Täter ja wohl von Nicole abgeholt worden sein,um überhaupt an den Treffpunkt gekommen zu sein,da er das Auto nach Bremen gefahren hat,was die Ermittler ja nun vermuten.

Leider gibt es ja nun wirklich zu wenig Info's über ihr Leben.
Traurig:-(


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden