Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.524 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:25
@Interested

So ein Mist Sry , ich bin noch neu hier und bin irgendwie im Thread verrutscht.

Und mit der allmyapp komm ich irgendwie garnicht klar .

Bitte um Verzeihung
Lg Walter White


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:26
@Uniqueone

Mirco wurde nicht gefunden weil er ausserhalb des Suchgebietes lag.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:28
Auch das sollte mal gesagt werden:

„Menschen, die auf eigene Faust im Wald nach dem Kind suchen wollen, bitten wir, das nicht zu tun.“ Dadurch könnte der koordinierte Einsatz der Spezialisten und die Arbeit der Fährtenhunde erschwert werden, erklärte die Polizei."

Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/panorama/wo-ist-die-kleine-inga--hunderte-helfer-auf-der-suche-nach-fuenfjaehriger-in-stendal,10808334,30615634.html


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:34
Irgendwer muss das Kind weggefischt haben, ich kann mir kaum vorstellen, dass um diese Uhrzeit ein Sexualstraftäter der Freigang hatte dort auf ein Kind gewartet hat.

Ich würde mich auf die Personen die beim Grillfest anwesend waren konzentrieren.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:36
Zitat von Elefant100Elefant100 schrieb:Mirco wurde nicht gefunden weil er ausserhalb des Suchgebietes lag.
Stimmt.
Er lag ca. 6 km nördlich des Suchgebietes.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:36
Man kann nur Mutmaßen was passiert ist. Jeder hat da so seine Theorie zu. Meine Gedanken schauen so aus:

In vielen Fällen solcher Art, ist die Antwort auf das Geschehen nahe, der Tatort liegt meist nicht weit entfernt, alle rätseln über den Wald, über Entfernungen etc.

Meine Vermutung ist, da auf dem Fest ja vermutlich sehr viele Leute zusammen gekommen sind, geht man davon aus 120 Personen sind Heimbewohner+die ganzen Gäste, dann dürfte das ein ziemlich grosses Fest gewesen sein, selbst wenn nur die Hälfte der Heimbewohner dran teilgenommen hat, immernoch gross. Darum gehe ich davon aus, dass nur eine Person aus dem Umfeld in Frage kommt, dass Kind beim Holzsammeln angesprochen wurde und der Rest ergibt sich dann. Bei vielen Kindern und eventuell sogar einzelnen Erwachsenen Personen, die sich beim Holzsammeln beteiligt haben könnten, fällt es nicht unbedingt jedem einzelnen sofort auf, wenn einer ein Mädchen anspricht, sind ja nicht alle auf einen Fleck, sondern verteilt.
Tja was dann passiert sein könnte..darüber möchte man lieber nicht nachdenken. Der Hof hat sehr viele Gebäude, eventuell Brunnen, Keller, verstecke etc.
Die über 3 Km. entfernte Klinik, nun ja, man könnte auch hier Mutmaßen, dass eventuell ein Freigänger durch den Wald spazierte..vielleicht ja sogar wusste von dem "Fest", weiss man ja nicht inwieweit ein Freigänger Kontakt zu diesem Wilhelmshof hatte, möglich ist auch diese Variante, dass ein Forensik Gast sich unter den Gästen befand.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:36
@Allgemeines

Die Polizei teilt den Helfern spezielle Gebiete zu.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:37
Hallo.
Ich lese auch schon eine weile mit.
Mir geht nicht aus dem sinn, dass wenn es einen ""Täter"" gibt und dieser sich im Netz "schlau" machen will, dieser bei der googlesuche auf stündlich beschränkt hier landen würde.
So bin ich auch hier im Forum gelandet.
Wenn auch spekulativ, es könnte so sein.
Als ich wilhelmshof gegooglet hab fand ich dies


>>Zielgruppe der Einrichtung bzw. des Angebots:
Bürgerinnen und Bürger
Ehemalige (forensische) Strafgefangene
Eltern, Angehörige
Pflegende Angehörige
weitere, andere spezifische Personengruppen
- Menschen mit geistiger Behinderung
- Menschen mit Suchterkrankung>>

Dort sind also auch forensiker untergebracht.
Es geht mir richtig schlecht, ich mag gar nicht weiter.denken, aber auch meine Hoffnung,dass die Kleine noch lebend gefunden wird ist noch nicht erschöpft.

Es gibt zuviele Bestien unter den Menschen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:41
@Allgemeines
Wenn solche Suchen mit der Polizei abgesprochen sind, sind sie ganz sicher sehr willkommen...................endlich wage ich es auch mal einen Bericht der Bild zu verlinken, meist ist mir die nämlich zu reißerisch :
http://www.bild.de/regional/leipzig/vermisste-personen/facebook-user-organisieren-private-suche-nach-vermisster-inga-40821666.bild.html


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:41
Die Eltern sollten mal gut überlegen, ob ihnen dort irgendwer aufgefallen ist, der sich als Erwachsener mehr mit den Kindern als mit den Erwachsenen beschäftigt hat. Ich glaube auch, wenn sie einer abgegriffen hat, dann kein Fremder, sondern jemand, der das unauffällig tun konnte, da er auch dabei war. Derjenige braucht nur irgendwo einen Ort haben, wo er sie zwischenzeitlich verstecken konnte, dann konnte er sich sogar an der Suche beteiligen, und es wäre niemandem aufgefallen, dass der plötzlich auch weg ist.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:42
@Herzsonne

Ehemalige forensische Strafgefangene


Das hört sich alles gar nicht gut an, irgendwo muss angesetzt werden.
Den ganzen Nachmittag hätte man gefallen an dem Mädchen finden können und auf die Gegelegenheit warten können.

Nur, wo ist sie ?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:43
Man kan m.M.n. eine Wanderung durch den Wald,Kind mit Eltern und Kind alleine nicht miteinander vergleichen.Wenn Kinder,vor allem in dem Alter mit 5 mit Eltern unterwegs sind,sind sie sicherer wie wenn sie alleine da herumwandern...


melden
Egi ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:45
@Elefant100

Ehemaliger Strafgefangener als Festbesucher mit Auto vor Ort? Oder ein (vorbestrafter) Dienstleister mit Lieferwagen?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:47
Sie wird vermutlich irgendwo versteckt liegen, der Täter kennt den Hof, oder eventuelle verstecke im Wald bestens. Oder eben ein "normaler" Gast, ins Auto gepackt und weiter gefahren. Sind ja alles Varianten die in Frage kommen. Verlaufen halte ich für unwahrscheinlich, da würde ich eher daran denken, dass sie in irgendeinen Schacht gefallen ist.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:47
@schnüppi

Bete du mal weiter, das wird bestimmt was bringen. Es ist mir nur absolut unverständlich, wie man so etwas tun kann, wenn in 4 von 5 Fällen der liebe Gott einen nur noch das tote Kind finden lässt. Oder würdest du tatsächlich glauben, dass dein Gebet erhört worden wäre, wenn Inga jetzt lebend gefunden wird?

Außerdem muss ich Frau.N.Zimmer absolut recht geben, da die Anektoden der Wunderkinder einiger Mütter absolut nichts mit diesem Fall zu tun haben. Kein Mensch hat irgendeine Ahnung wie erfahren die Kleine ist, aber die Superlative der eigenen Kinder werden als Maßstab genommen. Noch dazu, ohne irgendeinen Zusammenhang.

Wie schon oft hier beschrieben wurde, ist es Wurst, ob ein Kind im Waldkindergarten war oder 80Km am Stück laufen kann. Das ist eine absolute Extremsituation in der keiner weiß, wie das eigene Kind reagieren würde. Ich möchte die Kinder mit Nachtwanderungserfahrung mal alleine und ohne spaßige Geschwister und Eltern nachts im Wald sehen. Wenn ihr Mütter glaubt, dass die dann locker flockig und pfeifend durch die Finsternis schlendern, lebt ihr wirklich in einer Traumwelt. Abwegiger geht es echt nicht mehr!


1x zitiertmelden
Egi ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:49
@lisabau

Persönliche Fehden bitte per PN austragen oder unterlassen. Kann doch nicht so schwer sein. ts, ts, ts.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:49
Welche persönlichen Fehden? Hast du eine mit mir? Oder wovon redest du?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:50
Ich finde einen Beitrag interessanter, der aufzeigt, wie weit die Kleine theoretisch gegangen sein könnte (besonders in Hinblick auf den Suchradius von 5km) als ein Beitrag darüber, warum solche Beiträge nicht geschrieben werden sollten. Denn letzterer trägt wirklich rein gar nichts zu diesem Fall hier bei.

Dann wollte ich noch darauf hinweisen, dass ein Radius von 5km in Wirklichkeit nur 2,5km Gehstrecke bedeutet. Das ist wirklich sehr wenig.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:51
Nach 3 Tagen und Nächten glaube ich auch nicht mehr an Verlaufen.
Wenn hier ein Täter mitliest.....gib sie frei!!!!!
Diese Tat würde so oder so nicht unentdeckt bleiben!

Mir fehlen vor Hilflosigkeit und Traurigkeit fast die WorteT_T

Ein kleines Mädchen, welches einfach nur zur Mutti will!
Unsagbar schrecklich!


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

05.05.2015 um 13:52
@lisabau
Und wie viele Kinder hast du?

Für dich zählt nur deine Meinung?

Wer bist du, dass du entscheiden darfst was wichtige Beiträge sind und was nicht?

Es ging nicht darum wie sich Kinder bei einer lustigen Wanderung verhalten, sondern wie weit ein Kind in dem alter in derblage ist zu laufen! Wenn es also bei einer lustigen Wanderung 5 km schafft, rennt es in Panik vieleicht 10 km?

Und wunderkinder habe ich bestimmt nicht.....fast jedes Kind das bei unseren Gruppen mitlauft schafft diese Strecken!


melden