Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

843 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwunden, Aschaffenburg, Schwangere ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:43
@Anevay

sie beziehen sich auf folgende Quelle: http://www.main-netz.de/

Bin grad mit dem Handy online, da klappt das Verlinken nicht so.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:44
Jetzt:

http://www.main-netz.de/nachrichten/blaulicht/regionales/art12299,3614576


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:46
In dem Bild Artikel steht, dass sie sich nicht bei ,,Bekannten und Verwandten" gemeldet hat. Vom Kindsvater wird nichts erwähnt. Vielleicht besteht kein Kontakt?


1x zitiertmelden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:46
Das ist echt schlimm, jetzt verstehe ich auch, warum sie so "früh" vermisst gemeldet wurde. Wahrscheinlich von demselben Angehörigen, der das Kind dann statt ihrer abgeholt hat und sie dann nicht erreichen konnte, da würde man sich ja wirklich bei jedem große Sorgen machen!

Damit wäre jetzt die Frage, wer sie wann zuletzt gesehen hat. Morgens wird sie das Kind ja noch normal in den Kiga gebracht haben, sie oder jemand anders. Ab da kann ihr ja weiß-Gott-was schon im ganzen Tagesverlauf geschehen sein.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:49
Zitat von GlücksbärchiGlücksbärchi schrieb:In dem Bild Artikel steht, dass sie sich nicht bei ,,Bekannten und Verwandten" gemeldet hat. Vom Kindsvater wird nichts erwähnt. Vielleicht besteht kein Kontakt?
Ja, das sind jetzt alles Fragen, auf die wir (noch) keine Antwort haben. Lebt sie in einer festen Beziehung mit dem Kindsvater, der evtl. auch Vater des Sohnes ist. Oder ist sie inzwischen getrennt vom Vater der Kinder bzw. des Kindes, wenn sie nicht vom selben Vater sind? Normalerweise wird ja der Kindsvater angerufen, wenn ein Kind nicht im Kindergarten abgeholt wird, es sei denn, das Verhältnis ist total zerrüttet. Logisch wäre dann, dass der Angehörige, der sie vermisst gemeldet hat, eben jener Vater des Sohnes war. Man muss einfach abwarten, was die weiteren Infos so ergeben für ein Gesamtbild.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:50
Danke @lilalotti


Ich stelle den Artikel mal hier ein:
13.05.2015 21:48 Uhr 0 Kommentare
Wo ist Rebecca? Vermisste Schwangere holte ihren Sohn nicht vom Kindergarten ab

Suche am Donnerstag fortgesetzt Derzeit wird die 24-jährige hochschwangere Rebecca Wagner aus Aschaffenburg vermisst. Die junge Frau hatte ihren dreijährigen Sohn am Mittwochnachmittag nicht vom Kindergarten abgeholt. Seitdem ist sie spurlos verschwunden.

Polizei und Rettungskräfte suchen fieberhaft nach der im neunten Monat schwangeren Rebecca, die am Mittwochnachmittag spurlos verschwand. Auch am Donnerstag sind wieder Polizeihubschrauber und Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Rettungshundestaffel und der Wasserwacht des Bayerischen Roten Kreuzes im Einsatz. Die Kripo ermittelt aktuell die genauen Hintergründe, die noch völlig unklar zu sein scheinen.

Die junge Frau, bereits Mutter eines Dreijährigen, hätte ihren kleinen Sohn am Mittwochnachittag von einem Aschaffenburger Kindergarten abholen sollen. Dort aber erschien die 24-Jährige nicht wie geplant zwischen 15 und 16 Uhr, teilt die Polizei mit. Die Aschaffenburgerin soll ihr Kind in der Vergangenheit immer zuverlässig abgeholt haben. Dieses Detail und die Tatsache, dass es sich bei der Vermissten um eine im neunten Monat Schwangeren handelt, machen den Fall auch in den Augen der Polizei besonders.

Wie bereits berichtet, hatte ein Angehöriger die Aschaffenburgerin am frühen Mittwochabend als vermisst gemeldet. Unverzüglich wurden umfangreiche Suchmaßnahmen und Abklärungen eingeleitet, die bis dato jedoch nicht zum Auffinden der Vermissten geführt haben. Die Suchmaßnahmen werden jetzt fortgesetzt. Dabei kommen auch erneut ein Polizeihubschrauber und Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Rettungshundestaffel und der Wasserwacht des Bayerischen Roten Kreuzes zum Einsatz.

Wo ist Rebecca?
Die 24-jährige Rebecca Wagner aus Aschaffenburg wird vermisst. Wer hat die hochschwangere Frau gesehen? Polizei
Mit der Veröffentlichung des Lichtbildes der im neunten Monat schwangeren Rebecca Wagner hoffen die Ermittler auf Hinweise. Die Beamten haben insbesondere folgende Fragen:


Wer hat im Bereich des Wohnortes von Frau Wagner in der Haselmühlstraße Beobachtungen gemacht, die mit dem Verschwinden in Zusammenhang stehen könnten?
Wer kann den Ermittlern sonstige sachdienliche Hinweise geben?


Frau Wagner kann wie folgt beschrieben werden: sie ist cirka 160 Zentimeter groß, hochschwanger, hat schwarze Haare mit roten Strähnen, ein Piercing in der Lippe. Auffallend ist ein Tattoo in Form eines Schmetterlings am linken Unterarm. Möglicherweise trug sie bei ihrem Verschwinden eine hellgraue Leggins und ein schwarzes Oberteil mit Gepardenmuster.

Anrufe bitte an die Kripo Aschaffenburg unter Tel. 06021/ 857-1732.

cku/nle
http://www.main-netz.de/nachrichten/blaulicht/regionales/art12299,3614576
In allen Artikel wird die Straße falsch angegeben!


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:54
Ist es nicht ungewöhnlich, dass der Sohn mit seinen 3 Jahren so lange in den Kindergarten geht, wenn die Mutter ihn jederzeit abholen kann, da sie im Mutterschutz ist?


1x zitiertmelden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:55
Die Hubschrauber haben sich hauptsächlich auf die Straße oder ganz nahes Gebiet dazu aufgehalten ..


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:56
@Glücksbärchi vllt hat sie sich ausgeruht viel wegen der Schwangerschaft und deshalb war er länger da


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:57
@flashster
Ja das kann sein


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:57
@Glücksbärchi
Ich messe dem Ganzen nicht so viel Bedeutung bei. Sie ist hochschwanger und so ein 3jähriger ganz schön quirlig.


1x zitiertmelden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 15:59
@Glücksbärchi
@flashster
Dann hätte sie doch sicher in der Kita angerufen und gesagt sie kommt später. Oder sie hätte jemanden geschickt um ihren Sohn abzuholen.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 16:02
Zitat von AnevayAnevay schrieb:Ich messe dem Ganzen nicht so viel Bedeutung bei. Sie ist hochschwanger und so ein 3jähriger ganz schön quirlig.
@Anevay

Das würde ich nicht so sehen. Ich bin zwar weder ne Frau, noch ne Mutter, aber ich denke KEINE Mutter holt ihr kleines Kind einfach so nicht ab-> Da muss leider Gottes irgendwas gravierendes Vorgefallen sein. Unfall, Entführung...

Hoffen wir alle dass die Sache schnellstmöglich gut ausgeht.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 16:03
@Dino100
@shaun7

Es ging mE mit den Aussagen eher darum, warum sie ihren Sohn regelmäßig so lang in die Kita schickt, obwohl sie im Mutterschutz war.
Das es an dem Tag außergewöhnlich war, darüber sind wir uns alle einig.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 16:07
@shaun7 @Dino100 ich denke (also von meiner seite aus) geht es darum warum der junge überhaupt ganz tags in der kita war und nicht zuhause und so versteh ich das auch von @Anevay dass es ein kleines kind sehr queilig ist und sie deshalb das kind so lang in der kita hat um ruhe zu haben. Nicht dass sie es deshalb nicht abgeholt hat. Die anfanga frage war ja von glücksbärchi wieso es überhaupt so lange da ist wenn sie im mutterschutz ist


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 16:07
Sie hat gearbeitet,deshalb war das Kind vielleicht solange in der Kita.
Ausserdem gehen die meisten Kinder auch gerne dorthin zum Spielen.

Laut Fb war sie wohl seit 2014 verlobt.
Diese Info sieht man dann in dem Profil des Mannes,sie selber hat keine Beziehungsinfos angegeben.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 16:10
@flashster
Genauso habe ich es auch verstanden.
Außerdem schließt man mit den Kitas Verträge über gewisse Zeiten ab und zuletzt wissen wir auch gar nicht,ob der Kleine täglich bis nachmittags dort war.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 16:12
@shaun7
Es ging nicht darum das sie das Kind nicht abgeholt hat sondern um:
Zitat von GlücksbärchiGlücksbärchi schrieb:Ist es nicht ungewöhnlich, dass der Sohn mit seinen 3 Jahren so lange in den Kindergarten geht, wenn die Mutter ihn jederzeit abholen kann, da sie im Mutterschutz ist?
Und genau das finde ich nicht ungewöhnlich. Darf eine hochschwangere Mutter ihr Kind nicht bis zum Nachmittag im Kindergarten lassen?

Danke @lilalotti, Du hast es verstanden.


1x zitiertmelden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 16:12
@Whitelight
Mutterschutz geht 6 Wochen vor der Entbindung los, dürfte hier also der Fall gewesen sein.

Vielleicht mochte der Kleine einfach gern zum Kindergarten?

Ich glaube mal das tut nichts zur Sache und ich fände es nicht schön wenn es hier wie im Fall Inga losgeht mit Sachen die nix mit dem Verschwinden zu tun haben. Oder ein schlechtes Licht auf jemanden werfen.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

14.05.2015 um 16:15
@crimefan
Richtig. Meiner Meinung nach tut es absolut nichts zur Sache und ich sage nochmal, ein 3jähriger ist quirlig und eine Hochschwangere Frau braucht sicher auch ein bisschen Ruhe und ist froh, ihr Kind gut im Kindergarten untergebracht zu wissen.

@Whitelight
Bist Du inzwischen fündig geworden? Falls nicht schreib mich an.


melden