Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

843 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verschwunden, Aschaffenburg, Schwangere ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:23
@ariadna

Ja, die Logik erschließt sich mir auch nicht.
Mann sollte halt aufpassen, wo er seinen Lümmel versteckt (sorry für die Worte).
Man muss ja auch nur soviel Unterhalt bezahlen, wie man kann.
Bei der Wahl 18 Jahre Knast, oder 18 Jahre Unterhalt, würde ich mich für Unterhalt entscheiden. :-D
*schulterzuck


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:24
@oBARBIEoCUEo
aaah, danke, noch nie zuvor gehört ;-)
dann weiss ich, wo das ungefähr sein könnte. was mich irritiert: es hieß ja, ihr handy wurde als letztes in ihrem stadtteil (damm) geortet. der wald ist aber viel weiter weg, sie wird doch nicht ihr handy einfach so abgedreht haben?


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:25
@oBARBIEoCUEo
definitiv!
traurige sache, weil sowas halt grosse wellen schlägt und leiden tun dann die angehörigen und zwar die von opfer und täter.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:26
Der Wohnort des Opfers und das Gebiet, wo mehrere Zeugen beide haben spazierengehen sehen, sind geschätzt 2 km entfernt.

Gesehen wurde die beiden in dem Gebiet zwischen 14/30 und 15/30....Kita-Abholung war zwischen 15/00 und 16/00 vorgesehen.

https://www.google.de/maps/place/Haselm%C3%BChlweg,+63741+Aschaffenburg/@49.9939315,9.1386344,2919m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x47bd38011463ee63:0xc9e841c2c654f0d4!6m1!1e1


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:28
Wie schrecklich stell ich mir die/den Situation/Moment vor als sie mit ihm nnormal spazieren ging und ihr plötzlich von einer Sekunde auf die andere bewußt wurde was die jetzt mit ihr machen werden. Einfach unglaublich...


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:28
@ariadna

Was von den Bruchstüken alles so stimmt, wird sich bestimmt noch rausstellen.
Das Problem sind ja jetzt eher die Zeitangaben, oder?


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:29
@ariadna der beitrag von sat1 bayern ist wirklich etwas seltsam als wenn er echt unbeabsichtigt so hochgeladen wurde...aber allein die fragen die da gestellt werden "wie schlimm war das denn für dich?" was denken die denn bitte?

hier http://www.sat1bayern.de/news/20150518/kein-obduktionsergebnis-im-fall-rebecca/ (Archiv-Version vom 19.05.2015) ist der eigentliche geschnittene beitrag der daraus gemacht wurd


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:30
@aerofly
das mag i mir gar net vorstellen. ich hoffe auch ganz stark, dass es schnell ging. wobei das im falle des erwürgens wahrscheinlich eher nicht der fall ist. grausam, dass das ein mensch überhaupt zustande bringt. andererseits, schauen wir uns um, überall kriege, armut und leid ....


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:32
@flashster
das hab ich mich auch gefragt. mein mann ist auch redakteur, aber dem würd' sowas im leben net einfallen. wär nicht mein job, nö ....

@oBARBIEoCUEo
ja, die uhrzeiten und wo genau sich der KIGA befindet, weiss man ja auch nicht. ich weiss jetzt auch gar nicht, was ich schlimmer finden würde, wenn er das kaltblütig geplant oder in der hitze des gefechts umgesetzt hätte. ergebnis ist ja dasselbe :/


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:33
@planetzero
ich hab schon versucht, die wege zu rekonstruieren, die die beiden genommen haben, aber dazu fehlen doch einige eckpunkte. aber ich denke, wir werdens schon erfahren, ich muss jetzt ein bissl abstand dazu nehmen ...


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:33
@aerofly

Das der Andere von Anfang an dabei war, steht ja nicht fest. Beim Zeugenaufruf wurde auch nur danach gefragt, wer die beiden, also Opfer und Täter, zusammen gesehen hat.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:35
@ariadna
Ja, hast du recht.
Aber ich bin froh das wir durch dieses Elend das wir, wie du sagst, durch Kriege, Armut und Leid tagtäglich mitbekommen nicht so abgestumpft sind das uns ein fall wie Rebecca nicht mehr interessiert.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:38
@oBARBIEoCUEo

In einem Satz.."Mitgehangen mitgefangen"....


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:43
@ariadna

Ok, Tötung im Affekt kann ich schon nachvollziehen, dass einem in bestimmten Situationen die Sicherungen durchknallen können. Das kann ich mir selbst für mich vorstellen, z.B., bei so Stalkergeschichten, oder wenn einer sich an Kindern in meiner Nähe vergreifen würde. Kommt auf die Leidenschaftlichkeit an. :-D


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:49
@aerofly

In einem Satz.."Mitgehangen mitgefangen"....

???
Ich verstehe gerade den Zusammenhang nicht. :-D


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 10:55
Ich glaube nicht, dass das eine Affekthandlung war. Denke eher, es war in seinen Augen schon geplant, wenn sie diese letzte Chance einer in seinem Sinne verlaufenden Aussprache nicht wahrnimmt. Das Gespräch lief nicht wie von ihm erwartet - da wird er dann auf dem Rückweg zum Auto beschlossen haben, was er tat. Denke, im Auto, als er sie eigentlich zum Kindergarten fahren sollte nach dem Spaziergang, wird er statt dessen über sie hergefallen sein. Auf offener Straße ging das nicht, da waren ja scheinbar noch mehr Leute unterwegs (siehe Zeugenaufruf).

Ich hoffe, es gibt bald offiziell die Details, damit die Ratespiele hier aufhören können, wer, wann, wie und wieso.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 11:01
@oBARBIEoCUEo
Gemeint ist damit das, auch wenn er an der direkten tötung Rebeccas vllt. nicht beteiligt war, trug er doch seinen teil dazu bei das sie jetzt nicht mehr lebt. Oder anders ausgedrückt; er hätte auf irgendeine art und weise noch den tod verhindern können.
Wenn er von alledem vorher nichts gewußt hätte und erst durch den tod von Rebecca durch seinem "Kamerad" vor vollendete tatsachen gestellt worden wäre hätte er dies den ermittelden Behörden bestimmt auf irgendeine art und weise Plausibel gemacht.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 11:03
http://www.infranken.de/regional/wuerzburg/Obduktion-Rebecca-durch-Gewalteinwirkung-am-Hals-gestorben;art88524,1058026

Wie Staatsanwaltschaft Aschaffenburg am Dienstag mitteilt, liegt das vorläufige Ergebnis der Obduktion der getöteten Rebecca vor. Nach den vorläufigen rechtsmedizinischen Untersuchungen ist davon auszugehen, dass die 24-Jährige am vergangenen Mittwoch durch Gewalteinwirkung gegen den Hals getötet worden ist. Das Ergebnis deckt sich auch mit den Aussagen der beiden Beschuldigten, die die die Tat gestanden haben.

In unmittelbarer Folge soll auch das ungeborene Kind von Rebecca zu Tode gekommen sein. Weitere Erklärungen zu den weiter auf Hochtouren laufenden Ermittlungen werden derzeit von der Staatsanwaltschaft nicht abgegeben.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 11:11
@aerofly

Also gehst Du davon aus, dass der Andere von Anfang an dabei war? (wegen Deiner Aussage da oben)
Was er ausgesagt hat wissen wir aber nicht.
Es kann auch ein Haftbefehl vorliegen, ohne dass er von Anfang an dabei war.
Na gut, warten wir mal, was noch so ans Tageslicht kommt.


melden

Hochschwangere 24-Jährige in Aschaffenburg getötet

19.05.2015 um 14:37
Maßgeblich für die Beihilfe ist, dass der Gehilfe Kenntnis von der Mordabsicht des Haupttäters hatte und ihm in irgendeiner Weise geholfen hat. Das könnte z. B. sein, dass er ihm das Auto geliehen hat, Rebecca mit überzeugt hat, zum Strietwald zu kommen usw. Das sind nur Beispiele, ich weiß nicht, ob das Auto vom Mittäter stammt. Jens B. ist ja scheinbar nicht der Halter.


melden