Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der seltsame Tod der Elisa Lam

1.421 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Video, 2013 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der seltsame Tod der Elisa Lam

12.10.2015 um 17:07
@osttimor

aber dieser weg, den sie wählte, ist umständlicher und gefährlicher, als zu flüchten....aber ok ...ich kenn solch ein psychischen zustand wirklich nicht....

0383ec wassertankoeffnung

und dazu muß ich auch sagen, ich finde die luke des wassertanks extrem klein....ein reinfallen von elisa kann man auschließen....selbst das reinklettern muß anstregend gewesen sein...


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

12.10.2015 um 22:43
@M11

vl gerade weil es so klein, dachte sie dass es sicher sei.
naja wir werden es wohl nie erfahren!


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.10.2015 um 13:46
Hallo Zusammen, wäre es vielleicht möglich, dass sie durch Medikamente/Drogen oder auch aufgrund falscher Dosierung das Gefühl hatte, zu verbrennen? Das würde vielleicht erklären, wieso sie ganz ins Wasser krabbelte. Wobei sie hätte ja im Falle des Gefühls von Verbrennen in die Dusche/Wanne im Hotelzimmer gehen. Ich z.B. muss zugeben, dass ich nie auf die Idee gekommen wäre, auf dem Dach nach Wassertanks zu suchen. Der Weg dorthin muss also schon vorher genommen worden sein von Elisa, oder sie wurde von jemandem hinaufbegleitet. Ich habe einen Freund von Elisa ausfindig gemacht, aber ich möchte ihn nicht kontaktieren aus Pietätsgründen. Dennoch würde ich gerne wissen, ob Elisa ausser zu Modesachen auch einen Hang zu übernatürlichem/Mystery hatte.


2x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

15.10.2015 um 23:05
Ganz alleine ist sie sicher nicht auf dem Dach gekommen, schon wegen dem
Alarm. Dieser wäre ja gewiss losgegangen, wenn jemand die Türe zum Dach geöffnet hätte. Also wurde sie sicher von jemandem begleitet. Wohl jemand, der einen Schlüssel für die Türe hatte. Vielleicht eben ein Hotelangestellter?


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

16.10.2015 um 08:07
Zitat von WinzlingWinzling schrieb:Ganz alleine ist sie sicher nicht auf dem Dach gekommen, schon wegen dem
Alarm. Dieser wäre ja gewiss losgegangen, wenn jemand die Türe zum Dach geöffnet hätte. Also wurde sie sicher von jemandem begleitet. Wohl jemand, der einen Schlüssel für die Türe hatte. Vielleicht eben ein Hotelangestellter?
Das ist nun wirklich schon so oft diskutiert worden, dass es anstrengend ist, erneut damit anzufagen. Lies die ersten Seiten. Man kam ohne Alarm auszulösen auf das Dach und Elisa war da auch nicht die erste.


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.10.2015 um 01:58
Zitat von OktoberOktober schrieb:Das ist nun wirklich schon so oft diskutiert worden, dass es anstrengend ist, erneut damit anzufagen. Lies die ersten Seiten. Man kam ohne Alarm auszulösen auf das Dach und Elisa war da auch nicht die erste.
Und ich ergänze dazu: Man braucht nicht mal einmal einen Schlüssel um da hoch zu kommen. Über den Notausgang kann jeder rein und raus zu jeder Zeit auf das Dach.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

17.10.2015 um 08:25
@BackAgain
sicherlich wird es gefühle "zu verbrennen" geben,.....ob das jetzt bei elisa so war, weiß man nicht....aber diese these habe ich noch gar nicht verfolgt....wenn dieses gefühl, auf dem dach ausgebrochen ist, dann wäre der tank eine schnellere lösung als das hotelzimmer....
Zitat von BackAgainBackAgain schrieb:Ich habe einen Freund von Elisa ausfindig gemacht, aber ich möchte ihn nicht kontaktieren aus Pietätsgründen.
warum erwähnst du ihn dann?
Zitat von BackAgainBackAgain schrieb:Dennoch würde ich gerne wissen, ob Elisa ausser zu Modesachen auch einen Hang zu übernatürlichem/Mystery hatte.
einige blog einträge deuten daraufhin....


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

18.10.2015 um 23:19
Mal etwas, was hier des Öfteren aufkam und in diesem Video ganz gut erklärt wird:

Youtube: BrainScratch: Was Elisa Lam a Sleepwalker?
BrainScratch: Was Elisa Lam a Sleepwalker?


Etwa um Minute 22 wird hier aus offiziellen Berichten zitiert, dass die Luke an dem Tank, in dem Elisa gefunden wurde, tatsächlich nicht gesichert und komplett entfernbar ist und nicht etwa an Scharnieren hängt wie die an den anderen Tanks. Sie hätte die Luke also nicht so ohne Weiteres zufallen lassen können.

Ich glaube, das wurde hier noch nicht als belegter Fakt eingeworfen, deswegen finde ich es schon wichtig. Ich schaue mich gerade durch die gesamte Videoserie von diesem Herrn und er scheint sehr gut und gründlich zu recherchieren. Wer Englisch kann, mag sich das ja vielleicht selbst alles mal ansehen, es gibt einige Videos zu Elisa auf seinem Kanal.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

26.10.2015 um 00:55
Hallo zusammen
Ich bin neu hier und bin schon seit langer Zeit sehr interressiert in diesen Fall und war auch hier im Forum am mitlesen.
Zu der besagten Luke des Tanks in dem man Elisa fand: Laut dem Mitarbeiter, der Elisa am 19. Feb. fand, war die Luke offen.
Meines Errachtens nach, wäre damit geklärt dass Elisa, oder wer auch immer die Luke nicht hinter sich geschlossen hat.
Hier noch der Link mit den Aussagen des Hotelmitarbeiters Santiago Lopez.
http://laist.com/2015/10/01/elisa_lam_wrongful_death_suit.php (Archiv-Version vom 26.10.2015)


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

26.10.2015 um 04:23
@Mrjohndoe
Ich halte die Information, dass die Luke offen war, für sehr wesentlich weil damit eine ganze Menge von Überlegungen und logischen Problemen überflüssig wird. Ich denke auch, dass sich dadurch die Wahrscheinlichkeit, dass Elisa aus eigenem Antrieb in den Tank gestiegen ist, sehr erhöht.
Zu überlegen wäre jetzt nur, wie eine Person, die so verwirrt ist, dass ihr größter Wunsch ist, in einen Wassertank zu steigen, noch clever genug sein kann, die Alarmanlage zu umgehen. Ja, dass sie die Möglichkeit einer Alarmanlage überhaupt bedenkt, ist bei solcher Verwirrung wie sie sie in dem Video zeigt, schon erstaunlich, finde ich.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

26.10.2015 um 10:42
Ich halte die Aussage des Mitarbeiters, der Elisa fand, für mindestens fragwürdig. Bleibt für mich abzuwarten, was in dem Prozess noch herumkommt. Meines Wissens war die Polizei mit Suchhunden bereits eine Weile vor dem Fund auf dem Dach und niemand hat etwas gerochen (nicht einmal die Hunde?) und niemand hat in den Tank geschaut? Gerade wenn die Luke offen ist? Irgendwie passt da für mich etwas nicht zusammen.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

26.10.2015 um 11:48
Fragwürdig ist wohl einiges in dem Fall. Und das es ein Unfall war, glaube ich irgendwie nicht so richtig. Und das es Selbstmord war, erst recht nicht.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

26.10.2015 um 14:42
Ich denke schon, dass sie selbst in den Tank gestiegen ist und vorallem, dass es kein Problem war aufs Dach zu gelangen.
Es gab mal ein paar Videos, wo welche gefilmt haben, wie sie aufs Dach gehen und da hat es auch keinen Alarm ausgelöst.Man konnte also einfach so da hinauf gehen, bzw. kam man auch über die Feuertreppe/Feuerleiter aufs Dach.
Bin jetzt leider nicht am PC, mit dem Handy die Videos suchen ist bisschen umständlich.Eins davon war auf sonem asiatischen Videoportal,da gab es auch noch einige Videos vom Tank .Ich Suche es bei Gelegenheit mal raus.(eins vom Fahrstuhl hatte ich ja schon gepostet, wo zu sehen ist, dass die Tür ewig offen ist, wenn man den Hold -Button drückt)

Elisa war psychisch krank, sie nahm viele verschiedene Medikamente.
Kenne das durch meinen Bruder, er nimmt auch verschiedene Medikamente, mit diversen Nebenwirkungen.
Laut der Autopsie, hatte sie die Medikamente ja genommen,also man fand sie in ihrem Blut.
Bei meinem Bruder war es mal so,dass er das eine Medikament vergessen hatte und es Stunden später genommen hat, das hat aber nichts gebracht.Und einige Tage später hat er wieder durchgedreht, obwohl er, nach dem einmaligen vergessen,die anderen Tabletten dann wieder richtig eingenommen hat.

So könnte es auch bei Elisa gewesen sein, denke ich.Sie nahm ja unter anderem auch ein Medikament, das Wahnvorstellungen als Nebenwirkung hat.
Bei so einem Medikamenten-cocktail kann das schon böse enden, wenn man nur eine Tablette vergisst.

LG


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

24.12.2015 um 00:13
Unter dem folgenden Link gibt es Zitate aus einem Interview, das ein an der Aufklärung dieses Falles beteiligter LAPD Detective mit einem Anwalt geführt hat. Quelle ist die "Huffington Post", die eigentlich einen guten und seriösen Ruf hat.

Es wird unter anderem mitgeteilt

- dass Elisa Lam im Cecil zunächst ein Mehrbettzimmer gebucht hatte und auf Grund von Beschwerden ihrer Mitbewohner wegen "odd behaviour" also wegen "seltsamen Benehmens" nach einem Tag in ein Einzelzimmer verlegt wurde.

- dass es weitere Aufnahmen von Elisa gibt, die zeigen, wie sie in Begleitung von "two gentlemen" also "zwei Herren" das Hotel betritt und im Eingangsbereich ihr von den beiden "Herren" ein Paket ausgehändigt wird, mit dem sie dann zum Fahrstuhl geht und mit dem Fahrstuhl hochfährt. Die beiden Personen waren auf keiner weiteren Kameraaufzeichnung zu sehen.
Was durch die Verwendung des Begiffs "gentlemen" über die beiden Personen ausgesagt werden soll, ist mir nicht klar, vielleicht waren sie besonders gut gekleidet oder machten aus anderen Gründen einen sehr seriösen Eindruck.

- dass die Gegenstände aus Elisa Lams Besitz im Keller (Basement) gefunden wurden, woraus man geschlossen hat, dass sie beabsichtigte, wieder zu kommen. (Hier wird nicht klar, wer die Sachen in den Keller gebracht hat, und warum).

Der Link folgt hier:

http://www.huffingtonpost.ca/2015/10/31/elisa-lam-canadian-tragedy-turned-american-horror-story_n_8442522.html


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

27.12.2015 um 07:32
@Gurnemanz
Oha danke, das sind alles Informationen die kannte ich gar nicht. :o Klingt ja alles echt merkwürdig mit den "gentlemen", dem Paket und ihren Sachen im Keller...hat man denn rausgefunden was in dem Paket drin war?


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

30.12.2015 um 00:08
@Ninenya
In dem Paket waren ihre persönlichen Wertgegenstände, die sie auf der Reise dabei hatte. Das Einzige was fehlte war bekanntlich ihr Handy.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

30.12.2015 um 08:18
@Gurnemanz
Die Vermutung, dass der Tank zunächst voll war und der Wasserspiegel dann (für Elisa unerwartet) so weit absank, dass sie nicht mehr heraus kam, leuchtet ein. Möglich auch, dass sie es von Anfang an falsch eingeschätzt hat.

Bleibt die Frage, warum jemand freiwillig in den Tank steigen könnte, außer um sich vor einer imaginären Bedrohung zu verstecken. Ich könnte mir höchstens noch vorstellen, vielleicht um etwas zu suchen.

Wäre es möglich, dass das Handy ursprünglich auch in dem Tank war, aber im Laufe der Wochen durch irgendwelche Rohre "abgewandert" ist...?


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

30.12.2015 um 18:32
@Gurnemanz
sehr interessant....aber ich glaube @Ninenya meinte ,was in den paket war, was die beiden männer ihr gegeben haben....und ich denke mal ihre sachen wurden erstmal im keller gebracht, zur aufbewahrung..


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

30.12.2015 um 22:52
@Gurnemanz
@M11
Ja genau, ich meinte das Paket von den Männern/gentlemen, wie dort beschrieben wurde. Die gaben ihr ein Paket mit ihren persönlichen Wertgegenständen? Da steht nur
"We did see her come in with two gentlemen. She had — they had a box, gave it to her," he said. "She went up into her — to the elevator. We never saw them again on video."
Aber später im Artikel wird da nicht mehr drauf eingegangen. (Wo ich gerade spontan dran denken muss, im April 2013, einige Wochen nachdem ihre Leiche gefunden wurde, kam der Song "Gentleman" von Psy raus.)

Ich finde nach wie vor passt bei diesem Fall nur sehr wenig zusammen und vieles wird sich einfach nie aufklären...aber mich lässt der einfach nicht los.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

31.12.2015 um 03:33
@Ninenya
@M11
Sorry, das mit dem Paket war ein Mißverständnis.
Offenbar ist über den Inhalt des Pakets der "Gentlemen" nichts bekannt geworden. Es sieht wohl ganz so aus als seien die Männer nicht mit in das Cecil reingekommen, weil ja Elisa Lam alleine zum Fahrstuhl ging.
Wenn sie etwas bestellt hätte, zum Beispiel ein Buch, wäre ja ein Bote ausreichend gewesen, es wären kaum zwei gekommen.. Wenn sie etwas gekauft hätte, wäre sie sicher mit dem Paket allein gekommen.
Wenn die beiden Männer nicht gesehen werden wollten, hätten sie es ihr unauffällig in der Stadt übergeben können.
Diese zusätzliche neue Information macht die ganze Sache nur noch geheimnisvoller....
Die einzige Situation bei der ich mir so etwas vorstellen könnte, das wäre, wenn jemand etwas sehr sehr Wertvolles kauft, zum Beispiel teuren Schmuck, dann würde das exklusive Geschäft oder der Juwelier ihr jemand mitschicken, bis zur Wohnung oder zum Hotel. Aber so etwas war ganz sicher bei Elisa nicht der Fall.


melden