Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der seltsame Tod der Elisa Lam

1.426 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Video, 2013 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der seltsame Tod der Elisa Lam

29.09.2015 um 10:57
Zitat von mystery7mystery7 schrieb:IM VIDEO WURDE WIE ES AUSSIEHT 3x RAUSGESCHNITTEN !
es wurde nicht geschnitten sondern gestoppt!
Zitat von mystery7mystery7 schrieb:ES SIEHT SO AUS,ALS OB SIE EIN GESTALT (GESICHT) AUF DEM KOPF HÄTTE !
das ist ihre hand...


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

29.09.2015 um 11:20
Zitat von ObscuriteObscurite schrieb:@KonradTönz
Das Video wurde vorher veröffentlicht, bevor sie in den Tank gefunden wurden ist.
Ok, dann ist ja alles geklärt: Es ging darum, Hinweise auf ihren Verbleib zu bekommen.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

02.10.2015 um 11:24
Da ich mir sehr viele Artikel zu dem Fall durchgelesen habe, hat sich mir nur noch eine Frage gestellt: wenn Elisa von allein in den Wassertank kletterte, aber innen keine Leiter ist, wie konnte sie dann den Deckel, der angeblich recht schwer ist, über sich verschliessen?
Dass sie die Möglichkeit hatte, aufs Dach zu kommen, auf den Wassertank zu kommen, diesen von oben zu öffnen, ist alles klar. Sie steigt durch die Öffnung ins Wasser hinein. Wenn sie aber innerhalb des Tankes keine Möglichkeit hatte, sich mit den Füssen irgendwo zu halten/abzustemmen, wie sollte ihr dann gelungen sein, den schweren Deckel aus dieser Position zu schliessen?

Viele Ungereimtheiten in diesem Fall. Wenn Elisa bereits wegen psychischen Problemen in Behandlung war, verstehe ich auch die Familie nicht, die sie ganz allein verreisen liess. Meine Eltern hätten mich sicher nicht alleine verreisen lassen, wenn ich vorher psychische Probleme hatte. Noch dazu so weit allene verreist, ohne einen Familienangehörigen oder wenigstens eine Freundin dabeizuhaben?!

Irgendwo in den englisch-sprachigen Berichterstattungen hiess es, Elisa hatte in sozialen Netzwerken über die geplante Reise berichtet, Fotos aus einem Zoo etc. gepostet, und andere User aufgefordert, sie bei ihren Reisestationen zu treffen. Vielleicht hatte sich ja jemand daraufhin gemeldet, und sie tatsächlich getroffen? Ob man ihre Accounts daraufhin gecheckt hat?

Darüberhinaus müssten die Eltern/Schwester doch wissen, wie die Farm in Sacramento heisst, zu der Elisa wollte.

Was auch verwundert, wenn Elisa mehrere Tage im Hotel verblieb, müsste es doch vielleicht auch Aufzeichnungen von diesen Tagen geben? Ob Elisa sich dort auch seltsam verhalten hat oder ganz normal? Meiner Meinung nach hat sie mindestens 2 mal bewusst Richtung Aufzugkamera geschaut, sie war sich bewusst, dass ihr seltsames Verhalten aufgezeichnet wird/gesehen wird. Vielleicht wollte sie mal testen, ob sich jemand zeigt, wenn sie solch eine Show abzieht? Eine Kollegin von mir ist auch psychisch krank, und neigt manchmal zu extremer, auffälliger Selbstdarstellung, weil sie sich davon aufgrund ihrer Einsamkeit/Depression mehr Zuwendung und Interesse von anderen Leuten erhofft.

Weiters würde mich interessieren, ob da niemand hinter den Kameras zeitgleich sitzt. In vielen Gebäuden ist es ja so, dass ein Wachmann rund um die Uhr da ist, aber manchmal eben nicht auf die Überwachungsbilder schaut. Gerade wenn das Hotel in einer etwas gefährlichen/umstrittenen Gegend liegt, könnte ich mir vorstellen, dass es mindestens einen Pförtner/Wachmann gibt. Muss ja auch einer da sein, wenn mitten in der Nacht mal jemand einchecken will.

Trotz ihrer Depressionen glaube ich nicht, dass Elisa sich selbst umbringen wollte. In einem englischsprachigen Post stand etwas davon, dass Elisa in einem Social Media nur einen Kontakt hatte, und dieser Kontakt hat etwas mit Rüstung/Militär zu tun. Leider finde ich die Quelle nicht mehr, wo das drin stand, falls ich es nochmals finde, werde ich es gerne posten.

Ich glaube jedoch eher, dass eine Person, möglicherweise mit einer Pistole bewaffnet, Elisa gezwungen hat, aufs Dach zu gehen, und ihr dann den Wassertank so verschloss, dass sie nicht mehr hinauskam und ertrank. Das würde auch erklären, wieso an ihrem Körper keine Gewalteinwirkung festgestellt wurde. Jemand richtet eine Waffe auf Dich, und vor lauter Angst, erschossen zu werden, folgst Du den Anweisungen.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 10:22
Hallo @ all

eine sehr interessante Geschichte an der ich aktuell dran bin - ich habe es damals kurz in den Medien aufgeschnappt - Leiche im Wassertank gefunden - und das ganze einfach zur Kenntnis genommen.

Als ich mich die letzten Wochen intensiv mit dieser Thematik beschäftigt habe, habe ich so einige Ungereimtheiten entdeckt (z.B von außen verschlossener Wassertank) und auch das erste Mal etwas von Jack Unterweger gehört O.O

Bezüglich dem Schriftzug - dies lese ich hier im Forum zum ersten Mal....es wäre interessant handschriftliche Dokumente/Briefe/Unterlagen von Elisa Lam zu finden, damit wir die Schrift vergleichen können :o)


Für mich ist eines "klar", es war kein Selbstmord - Gründe die dagegen sprechen, habt ihr in diesem und dem anderen Thread ja schon erwähnt.


LG Mary


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 10:38
Hallo entschuldigung!

ich habe jetzt leider nicht gefunden, wie ich meinen Beitrag editiere - ich wollte noch fragen, ob jemand weiß was sie studiert hat bzw studieren wollte?

Laut wikipedia war sie angeblich gar nicht eingeschrieben/registriert auf der Uni?

LG Mary


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 13:38
Hallo,

noch einmal zurück zum Video (zum Sinn / Zweck )

Ich wußte nicht, dass das Video vor dem Auffinden der Leiche veröffentlicht wurde, kann aber immer noch keinen Sinn in dem Video erkennen.

Wenn ich nach jemanden suche / fahnde veröffentliche ich aktuelle Bilder, die dürften wohl in guter Qualität vorhanden gewesen sein.

Wenn ich zeigen will, dass jemand psychisch gestört ist, dann veröffentliche ich so ein (manipuliertes) Video.

Aber warum sollte die Polizei so etwas tun? Warum zeigte sie dieses Video vor dem Auffinden der Leiche?

Man stelle sich vor: Das Video wird veröffentlicht / alle denken Elisa ist psychisch krank / Elisa hat nur ein paar Tage gefeiert - taucht wieder auf / durch das Video wurde ihr Leben zerstört / sie verklagt LA auf 10 000 000 Dollar und bekommt recht
=> ich könnte mir vorstellen, dass das in den USA möglich / wahrscheinlich wäre und die Polizei alleine aus diesem Grund schon keine derartigen Videos veröffentlichen würde...

Gruß
Brook


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 13:40
@brook

du denkst, dass die polizei bei veröffentlichung des videos bereits wusste, dass sie tot ist!?


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 19:31
Das ist doch schwachsinn. Die Polizei soll vorher gewusst haben das sie tot ist?? Denkst du etwa das die Polizei sie solange in den Tank gelassen hat und er sie rausgeholt hat, nachdem sich Gäste beschwert haben. Sowas glaub ich nicht.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 19:54
Da ja der geschlossene Deckel des Tanks immer wieder als Argument dafür herhalten muss, dass Elisa Lam nicht freiwillig in den Tank geklettert sein kann:

Ich könnte mir durchaus vorstellen , dass zwischen Verschwinden und Auffinden der Leiche ein Angestellter des Hotels bei einem Kontrollgang o.ä. den offenen Deckel geschlossen hat, ohne vorher in den Tank zu sehen und ohne diesen Vorfall zu melden.

Warum ich das für möglich halte:
Es wird ganz sicher Hygienevorschriften geben, die ein bestimmtes Procedere in so einem Fall (Tank unverschlossen) vorschreiben. Wasserproben, kompletter Wassertausch oder was auch immer. Jedenfalls nervig, aufwändig und/oder teuer und nichts, was ein Hotel routinemäßig durchführen will, nur weil möglicherweise irgendein Witzbold seine Coladose im den Tank geworfen hat. Also ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass man das nicht so genau genommen hat.

Und wenn es sich so abgespielt hat, wäre es auch klar, warum es danach niemand zugegeben hat. Eine Sammelklage aller Gäste, die sich mit dem Leichenwasser gewaschen haben und das Hotel bzw. der Angestellte wäre ruiniert gewesen. Wäre ich diejenige gewesen, die ohne vorherige genaue Kontrolle den Deckel geschlossen hätte, wüsste ich nicht, ob ich im
Nachhinein offenbahrt hätte. Man denkt sich ja auch erstmal, dass sie davon auch nicht mehr lebendig wird, man aber selbst die eigene Existenz oder die der Familie bedrohen könnte.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 20:01
Ich verstehe sowieso nicht warum die Tanks nicht fest verschloßen sind bzw. waren. Schließlich hätte jederzeit jemand was rein schmeißen können und somit das Wasserverunreinigen können.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 20:08
@Obscurite

ich glaube, dass ist generell so, das sie "offen" sind.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 20:23
Sorry, falls es schon beantwortet wurde, aber wie sieht so ein Tankdeckel eigentlich von der Unterseite aus, weiß man das? Ist es überhaupt technisch möglich, den Tankdeckel über sich zu schließen, wenn man IM Tank ist bzw. in der Öffnung sitzt? Er wird ja kaum einen Griff an der Unterseite haben, wozu auch?

Denkbar wäre ansonsten auch ein Unfall. Elisa fühlte sich verfolgt, flüchtete auf das Dach und wollte sich in dem Tank verstecken. Der Deckel fiel über ihr zu oder jemand schloss ihn auf Kontrollgang, ohne sich was dabei zu denken oder weil er keine Lust auf Papierkram hatte.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 22:27
@Comtesse

ich hab dazu diese bild gefunden.

TkE54C6Original anzeigen (0,3 MB)


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

03.10.2015 um 22:31
Danke @osttimor, das sieht nicht aus, als ob man den Deckel wieder zuziehen kann, dann kann nur sein, dass sie ihn nur einen Spalt breit aufgemacht hat, um sich durchzuquetschen. Oder es hat hinter ihr einer geschlossen. Ein Szenario wie von @Oktober dargestellt durch einen Unbeteiligten ist dabei durchaus denkbar.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

04.10.2015 um 08:10
Auf dem Foto sieht es aber so aus, als hätten die Deckel eine Art Scharnier.

Wäre das der Fall, müsste man ihn nicht komplett aufklappen oder beiseite rücken, um in den Tank zu klettern, sondern es hätte gereicht, ihn nur bis maximal 90 Grad aufzustellen und dann wieder zufallen zu lassen.

Würde sich jemand verstecken wollen, weil er sich verfolgt fühlt, wäre das sogar (aus seiner Sicht) logisch, da von außen alles unverändert bliebe.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

04.10.2015 um 10:03
@Oktober
Das denke ich auch, das sie den deckel nicht ganz aufgemacht hat. Sie war ja zierlich und hätte so ohne probleme reingepasst. So würde sich auch erklären warum sie nicht mehr raus kam.


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

04.10.2015 um 12:51
Zitat von ObscuriteObscurite schrieb:So würde sich auch erklären warum sie nicht mehr raus kam.
würde ich nicht sagen. der deckel sieht doch so aus, als ob man ihn von innen wieder aufdrücken könnte!


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

04.10.2015 um 13:09
@osttimor
Wie willst du aber von unten was aufdrücken, wenn du nichts hast, woran du dich festhalten oder aufstellen kannst, um den nötigen Druck zu erzeugen? Der Deckel soll ja recht schwer sein, in so einem Tank sind die Wände glatt, es gibt nichts, woran man sich festhalten kann, um den Deckel aufzustemmen von da aus, sie konnte sich höchstens an dem Deckel selbst festhalten, bis die Kräfte nachlassen. Wie lang schwimmt man da drin, bevor einen die Kräfte verlassen und man ertrinkt? Wahrscheinlich dauerte das Stunden, wahrscheinlich hat sie in der Zeit ewig gerufen und niemand hat sie gehört. :(


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

04.10.2015 um 13:50
@Comtesse
Schreckliche vorstellung :-(

Wenn der deckel offen gewesen wäre, hätte sie sich wahrscheinlich befreien können. Aber er war nun mal zu.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

04.10.2015 um 14:16
ich dachte da wäre innen auch etwas. vl eine art leiter.


melden