Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

603 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frau, Berlin, Leiche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 21:59
ah, danke @inci2 und @DEFacTo, das hatte ich tatsächlich überlesen!

nun frage ich mich auch, wer was gefunden hat...trieb nun der Koffer am Ufer oder der Leichnam...?


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 22:10
Zitat von BanaseBanase schrieb:Also hat anscheinend:

- Ein passant den Koffer aus dem Wasser geholt und diesen geöffnet und die Leiche entdeckt und ist dann gegangen.

- Dann fand ein Ehepaar die "entpackte" Leiche und meldete dies der Polizei?

Erlese ich das so richtig aus den Beiträgen?
Anfangs der Berichte trieb ja die Leiche am Ufer, oder wurde angeschwemmt. AN dem Koffer zum Beschweren.

Jetzt, so verstehe ich das auch bisher, nach den neuesten Erkenntnissen.
Also Passant A sieht einen Koffer am Ufer, fischt den raus, öffnet jenen und den nächsten. Ab und weg, ich will nix damit zutun haben.

Koffer bleibt offen oder wieder zugeklappt liegen, Ehepaar geht daran vorbei, wundert sich, schaut rein.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 22:41
Hiess es nicht ganz zu Anfang sogar, das Ehepaar, das angeblich die Leiche gefunden hätte, wäre zunächst davon ausgegangen, dass es sich dabei um eine schlafende Person (die ihren Rausch ausschläft) handelt?!
Ich kann mir eigentlich nur schwer vorstellen, dass Finder Nummer 1 die Leiche aus den Koffern ausgepackt und ans Ufer gelegt hat...
Wirklich SEHR widersprüchliche und verwirrende Angaben...


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 22:51
Was die zwei Koffer (und eventuelle Plastiktüten, in denen letztendlich vielleicht sogar doch die Leiche verpackt war?) betrifft - wir wissen ja nicht, wie lange die Frau vor dem Transport schon tot war und was die Todesursache war, eventuell wollte der Täter auch nur sicher gehen, dass keine Flüssigkeit(en) während des Transportes auslaufen.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 22:55
Bzw. Gerüche austreten. Und weitergedacht - vielleicht ein Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln?


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 22:56
@Casmoudi
Guter Ansatz, auch wenn etwas makaber. Aber ich hatte immer Kleidungsstücke in den Tüten verpackt im Hinterkopf


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:02
Die Rekonstruktion des Gesichtes ist nicht mehr möglich, OK.
Ist mir eigentlich auch klar....dennoch, sie hat ja nicht direkt im offenen Gewässer
gelegen. Somit können ja eigentlich auch keine Tiere so leicht an den Leichnam rankommen.

Wenn meine Gedanken jetzt richtig sind, müsste die Frau ja schon etwas länger im
Wasser gelegen haben.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:06
@Hexe40

Mein reden, in ein paar Beiträgen davor. :P


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:07
Es gibt doch gar keine Hinweise, dass die Leiche zerstückelt wurde. Hier mal ein Zitat aus dem heutigen Bild-Artikel:
Die bisherigen Fakten: Am vergangenen Samstag entdeckt ein älteres Ehepaar gegen 10 Uhr einen schwarzen Rollkoffer, der in der Spree treibt. Der Mann zieht ihn an Land und öffnet ihn. Verwesungsgeruch schlägt ihm entgegen. In dem Gepäckstück befindet sich ein weiterer Koffer mit Tarnmuster.
Als der Mann ihn öffnet, macht er die grausige Entdeckung: In den 73 Zentimeter hohen Koffer wurde gewaltsam die Leiche einer Frau gepresst!
http://www.bild.de/regional/berlin/wasserleiche/lag-im-koffer-41397440.bild.html


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:09
@Hexe40
Zitat von Hexe40Hexe40 schrieb:Die Rekonstruktion des Gesichtes ist nicht mehr möglich, OK
Natürlich kann man ein Gesicht rekonstruieren. Und zwar anhand
der Knochenstruktur des Schädels. Das dauert zwar nur etwas.
Aber auch dafür gibt es spezielle Software. Man muss nicht mehr
mit Ton arbeiten.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:13
Keine Hundert Meter ist eine SBahnstation. Möglich das sie in der Nacht dort hin verbracht wurde. Die Waggons sind oft leer und der Geruch sollte es zu dieser Zeit schon gerochen haben, wäre nicht aufgefallen. Die Bänder zur Überwachung dürften schon gelöscht sein.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:20
@Gristar
Bild hat die Meldung "die Leiche soll nicht zerstückelt gewesen sein" wieder rausgenommen. Die Meldung im Bericht nicht mehr zu finden. Gebe bei google mal: treptow leiche koffer zerstückelt ein. Dann schau dir die 5. Meldung an.
Ich habe eine andere Quelle.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:21
@Banase
Dann entschuldige ich mich ganz lieb bei Dir.

@inci2
Das ist mir auch klar....
Jedoch sind mit dem Retuschieren von Fotos auch solche Bilder schon veröffentlicht worden. Hier war es aber wohl nicht mehr möglich.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:24
@Hexe40
Zitat von Hexe40Hexe40 schrieb:Jedoch sind mit dem Retuschieren von Fotos auch solche Bilder schon veröffentlicht worden. Hier war es aber wohl nicht mehr möglich.
Also wenn sie solange im Wasser gelegen hat, daß die Gesichtshaut
sich ablöst, dann dürfte die übrige Haut am Körper sich ebenfalls
abgelöst haben.

Ich vermute eher, daß das Gesicht der Frau schon zuvor unkenntlich
gemacht wurde. Bevor man sie in den Koffer gepackt und ins Wasser
geschmissen hat.


2x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:26
@inci2
Dann hätte man die persönlichen Sachen auch entfernt.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:28
@Doppelleben
Dann hätte man die persönlichen auch entfernt.
Da sind ja nicht alles Superhirne am Werk. Die Papiere scheinen ja
schon mal nicht mehr dabei gewesen zu sein.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:28
@inci2
Zitat von inci2inci2 schrieb: Ich vermute eher, daß das Gesicht der Frau schon zuvor unkenntlich
gemacht wurde. Bevor man sie in den Koffer gepackt und ins Wasser
geschmissen hat.
Das ist eine plausible Erklärung....die auch Sinn macht.
Bei den heutigen Möglichkeiten, hätte die Polizei sonst sicherlich ein Foto aus irgendeiner
Perspektive veröffentlicht.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:30
Zitat von inci2inci2 schrieb: Da sind ja nicht alles Superhirne am Werk. Die Papiere scheinen ja 
schon mal nicht mehr dabei gewesen zu sein.
Und die Etiketten waren ja such noch vorhanden.


1x zitiertmelden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:32
@Hexe40
Zitat von Hexe40Hexe40 schrieb:Und die Etiketten waren ja such noch vorhanden.
Vero Moda und H+M ist zwar nicht so preiswert wie das
hier schon erwähnte KiK, aber trotzdem handelt es sich um
Massenware, die man weltweit überall in den jeweiligen Läden
kaufen kann.

Sogar die Etiketten sind heutzutage so gestaltet, daß die weltweit
gelesen werden können.


melden

Tote Frau im Park - Berlin-Treptow

17.06.2015 um 23:33
Zitat von inci2inci2 schrieb:Ich vermute eher, daß das Gesicht der Frau schon zuvor unkenntlich
gemacht wurde. Bevor man sie in den Koffer gepackt und ins Wasser
geschmissen hat.
Gehe ich mal nicht von aus, sonst hätte man sich ja auch um andere Identifikationsmerkmale gekümmert, jene los zu werden.


melden