Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 14:15
Es wurde doch im Film gesagt, nur der Hintereingang war geöffnet, also kann das Kind ja ohne, dass es jemand auf dem Parkplatz sieht, weggeschleppt werden können.
Ich frage mich, ob der Filmbeitrag nicht in die Irre führt, weil da ja ein normaler Supermarkt dargestellt ist, der vorne offen hat.

Ausserdem stimmt, wie ich schon schrieb die Darstellung nicht, wenn die Mutter Chips gesucht hat und das Kind runter stellte. Die Darstellung an der Kasse ist somit nicht richtig. Ausserdem sagte die Mutter, sie würde ihrer Schwester keine Vorwürfe machen, das passt wieder zur Kassendarstellung aber nicht zum Bericht ganz am Anfang des Threads.
Wichtig ist nur, wie weit waren die Chips vom Hintereingang weg ? Oder war der Hintereingang genauso aufgebaut, wie der Vordereingang ? Quasi an beiden Seiten Kassen ?

@30marple12

Katrice war 75cm groß, nach XY Fahndung.


melden
Anzeige

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 14:32
Ich habe hierzu einen wichtigen Punkt, falls jemand googelt und sich wundert:
der heutige NAAFI (PB-Sennelager) ist nicht der von damals (PB-Schloß Neuhaus)!
Der damalige war beim Schloß.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 14:39
E_M schrieb:Lassen wir es einfach so stehen
Gerne, zumal ich ja nicht deine Theorie, sondern die von Comtesse angezweifelt hatte.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 14:44
"One woman also came forward to say that her boyfriend at the time, who was in the same regiment, had confessed to murdering a child. He lived up in Northumbria and the military police went to interview him. He denied it and the woman who gave the details died soon after, so nothing ever came of it. The military police told the family they thought he was probably a fantasist."

http://miscarriageofjustice.co/index.php?topic=1353.0

Die Theorie gab bzw. gibt es, aber wie so oft ist nichts genaues daraus geworden. Ich habe auch noch andere "Gerüchte" mitbekommen (hauptsächlich in GB), aber da muss ich erst richtig suchen.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 14:45
*Das Zitat ist auf der Seite von Wiki zitiert worden, aber der Thread ist ganz interessant.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 14:45
@hoosaidtheowl

Das ist ja interessant. Weiß man, woran die Frau gestorben ist?


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 14:47
http://www.arrse.co.uk/community/threads/disappearance-of-katrice-lee.179645/

Und dann auch noch interessant, ARRSE ist sowas wie ein Soldaten-Chatboard.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 14:47
@E_M

Ich wollte damit keine Verschwörung andeuten.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 14:49
@hoosaidtheowl

Oh. Das hatte ich nicht gemeint. Aber ist ja schon ein Zufall, dass die Zeugin dann leider nichts mehr dazu sagen konnte.
Ich muss mir die Links mal in Ruhe durchlesen, ist auf dem iPhone etwas müssig...
Danke dir für's Einstellen.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 14:49
Oh, sorry, das ist nicht der ARRSE-Link, den ich meine... ob man in dem anderen nur angemeldet lesen kann? :(
Ich finde es nicht.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 15:37
@30marple12
Ich gehe nicht von einem planenden Täter aus, und die Wahrscheinlichkeit, dass just ein Pädophiler vorbeikommt, wenn ein Kind kurz unbeaufsichtigt ist, geht tendenziell gegen null. Ich gehe eher von einem einsamen gestörten Menschen aus, der das Kind zunächst ohne (sexuelle) Hintergedanken mitnahm. Eventuell wollte derjenige wirklich erst helfen, und dann kam ihm erst die Idee, als er merkte, dass im Umkreis niemand ist, der der Kind sucht, ach, nehm ich die Kleine erst Mal mit. Vielleicht erzählte er (oder sie) ihr, wir suchen deine Mami oder wir gehen zur Polizei und hatte das wirklich auch vor zunächst, aber je weiter er mit dem Kind kam unbehelligt, desto mehr wuchs der Gedanke, was wenn ich sie einfach behalte? Sie ist so klein und niedlich und wenn sie hier allein rumläuft, hat sie bestimmt keine gute Mutter, ich tu dem Kind ja eigentlich nur einen gefallen, wenn ich es jetzt mitnehme, und schwupp, war die Entscheidung gefallen aus der Gelegenheit heraus, so wie andere Leute eine ihnen zugelaufene Katze oder Hund einfach behalten wollen. Es gibt solche kranken Menschen.

Natürlich kommt so jemand nicht weit mit seinem Vorhaben, spätestens wenn das Kind quengelig wird, nach seiner Mama weint und andere Hausbewohner o.ä. aufmerksam werden könnten, ist das Schicksal solcher Kinder leider auch schon besiegelt. Aus Enttäuschung und Wut, dass das Kind nicht "funktioniert" wie erhofft. Das sind Menschen, die sind vom Leben und ihren Mitmenschen enttäuscht, aber dadurch auch einsam, die hoffen dann, in so einem Kind einen Lebensgefährten zu finden und sich heranziehen zu können, den sie normal nicht finden werden... sie könnte noch leben, wenn derjenige einsam und allein irgendwo lebt, und gar denken, er ist Vater (oder sie Mutter, wenn es eine Frau ist). Sie könnte aber auch schon wenige Stunden oder Tage später getötet worden sein. Das hängt wahrscheinlich davon ab, wie gut derjenige das Kind vor anderen verbergen konnte von seinen räumlichen Möglichkeiten her.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 17:51
Bringt zwar nichts Neues aber es geht hier um die Schauspielerin bei XY, die die Tante gespielt hat. Falls es jdm. interessiert.

http://www.nw.de/lokal/kreis_paderborn/paderborn/paderborn/8537212_Ein-Geburtstag-mit-Folgen.html


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 17:56
@Comtesse
Wie lange soll das den gut gehen?
Ich sage nur nochmal Arztbesuche, Schulanmerldung, etc. Da braucht man doch Papiere.


melden
ninano
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 18:02
@Lowersaxony
Also wenn das ein extremer Fall ist, kann sie irgendwo ohne Schule, Ärztkontrolle, usw. gehalten werden... es gibt schon andere Fälle wo Frauen jahrelang im Keller oder Wohnungen gesperrt waren.
Wenn es etwas organisierter war kann man gefälschte Papiere besorgt haben.
Und wenn es ganz schlimm war hat man sie nach kurzer Zeit beim ersten Meckern getötet...
Ich frage mich in wie fern alles abgesucht würde, Containers, Pärke... angeblich haben sie mit Befragungen erst 7 Tage danach angefangen und nicht sehr sorgfältig, da einige Kassierer erst 20 Jahre später befragt worden sind. Grausam.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 18:09
@Lowersaxony

Es sei denn das Kind hat die Identität eines anderen Kindes bekommen, welches vielleicht verstorben war und es niemand mitbekommen hat. Ist zwar krank der Gedanke aber möglich.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 18:42
Fall es jemanden interessiert... die schottische Geburtsurkunde meines Mannes ist handgeschrieben, ausserdem gibt es in GB keine Meldepflicht.

Nicht nur Deutsch denken.


melden

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 19:27
@Lowersaxony
Ich denke in dem Fall eher in Richtung Kampusch. Aber man kann solche Papiere auch fälschen, ich habe meinen Sohn gerade heute an der Schule angemeldet, hatte schon eine Kopie der Geburtsurkunde gemacht, als man das Stammbuch verlangte. Ich sagte oh, hab nur ne Kopie gemacht, brauchen Sie die Urkunde im Original? Direkt abgewunken, nein, ist ok. Könnte man mit Textscanprogramm sooo leicht fälschen sowas. Oder glaubt jemand, dass die Schule das mit der Stadt, in der das Kind geboren wurde, abgleicht? Ich glaub das nicht.


melden
ninano
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 20:09
@Comtesse
Ja, das hat mich auch gewundert... sie wussten nicht mal ob unseren Sohn zur Kita geht...


melden
Anzeige

Alter Fall: Katrice Lee, vermisst seit 28.11.1981

17.02.2016 um 20:14
@ninano
Ich habe mal eine Doku gesehen über Menschen, die illegal in Deutschland sich aufhalten, das sind teilweise ganze Familien mit Kindern, die in die Schule gehen ganz normal, die haben mal beschrieben, wie das funktioniert, und es geht. Man muss zwar einige kleine Hürden umschiffen immer mal wieder (z.B. erzählte eine junge Frau, die hier geboren und großgeworden ist, aber nie gemeldet wurde, da die Eltern sich illegal aufhielten hier), dass es eigentlich nie Probleme gab damit, sie ging normal zur Schule und keiner ahnte was, die einzige Hürde war dann, als sie studieren wollte und sich zu einem Studiengang anmelden, aber auch das ließ sich dann irgendwie umgehen, man sagt dann einfach so lang, die Unterlagen werden nachgereicht, bis keiner mehr nachfragt, präsentiert Ausreden à la bei uns hat es gebrannt, ich muss alles neu beantragen usw., war schon erstaunlich. Und wenn man mal selbst überlegt, wie selten man Ausweispapiere zeigen muss, kann man sich das schon vorstellen, dass man sich da irgendwie durchmogeln kann.


melden
391 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt