Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

2.588 Beiträge, Schlüsselwörter: FBI, Magier, Kinderpornografie

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.07.2019 um 18:41
Im Fall von "Elysium" konnten die Ermittler den Datenverkehr mit dem betreffenden Server überwachen und feststellen, wer Zugriff nahm bzw. wer ihn administrierte. In der Tat wurden von den Behörden keine KP-Dateien angeboten bzw. hochgeladen.

Aber das machen die Amerikaner bei KP-Ermittlungen auch nicht. Die bereits angesprochenen Sting-Operation wurden für andere Delikte durchgeführt, und zwar indem die verdeckten Ermittler vermeintlich ein Kind zum Missbrauch anboten. Aber selbst in diesen Fällen wurden keine kinderpornographischen Bilder versandt, soweit geht man nicht.


melden
Anzeige

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.07.2019 um 19:30
Wenn ich das richtig lese, so ist es aber deutschen Ermittlern nicht grundsätzlich untersagt, entsprechende Daten zu verwenden.

Vielleicht mag da ja nochmal ein Jurist drüberschaun.

https://dejure.org/gesetze/StGB/184b.html
(5) Absatz 1 Nummer 2 und Absatz 3 gelten nicht für Handlungen, die ausschließlich der rechtmäßigen Erfüllung von Folgendem dienen:
1. staatliche Aufgaben,
2. Aufgaben, die sich aus Vereinbarungen mit einer zuständigen staatlichen Stelle ergeben, oder
3. dienstliche oder berufliche Pflichten.
Danach sind Emittlern folgende Handlungen erlaubt, sowohl was Schriften anbelangt als auch bei Telemedien sh. § 184d
2. es unternimmt, einer anderen Person den Besitz an einer kinderpornographischen Schrift, die ein tatsächliches oder wirklichkeitsnahes Geschehen wiedergibt, zu verschaffen,
(3) Wer es unternimmt, sich den Besitz an einer kinderpornographischen Schrift, die ein tatsächliches oder wirklichkeitsnahes Geschehen wiedergibt, zu verschaffen, oder wer eine solche Schrift besitzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

https://dejure.org/gesetze/StGB/184d.html
§ 184b Absatz 5 und 6 gilt entsprechend.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.07.2019 um 19:48
Mitarbeiter der Polizei bzw. der Staatsanwaltschaft müssen sich ja zwangsläufig selbst den Zugang zu Kinderpornographie verschaffen, wenn sie in dem Bereich ermitteln. Mit der Ausnahme-Vorschrift wird nur sichergestellt, dass diese Beamten nicht rein formal den Straftatbestand erfüllen.

Regelrechte "Sting"-Operationen nach amerikanischem Vorbild, sprich: verdeckter Ermittler bietet verbotenes Material an, Täter nimmt das Angebot an - sind in Deutschland unzulässig.

Im Falle eines Servers, der wie bei "Elysium" von der Polizei überwacht wird, wird es möglicherweise allerdings grenzwertig.

In den USA stellen sich verdeckte Ermittler auch auf die Straße und bieten Rauschgift an oder Polizeibeamtinnen geben sich als Prostituierte aus und ködern so potentielle Freier. Das alles wäre in Deutschland unzulässig.

Was die Amerikaner allerdings bei Kinderpornographie auch nicht tun: Einfach so etwas auf einem frei zugänglichen Server ins Netz stellen und dann abwarten, wer darauf klickt. Das wäre auch nach amerikanischem Recht unzulässig ("entrapment").


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.07.2019 um 20:09
Det.Crocker schrieb:Oder man denke an den Fall des jungen Bayern, dem 2016 in Orlando sogar die Todesstrafe drohte. Da gelang es dem Anwalt (der übrigens auch George Zimmerman im Fall Trayvon Martin vertrat) durch Verhandlungen, eine zeitige Freiheitsstrafe (wenn auch extrem lang) zu erwirken.
Was für ein Fall war denn das? Ist irgendwie total an mir vorbei gegangen, hab ich gar nichts von gehört.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

11.07.2019 um 20:15
Habs gefunden


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 09:42
Wenn man das hier so liesst, dann überlege ich, ob es in den USA echt nach Recht und Gerechtigkeit zugeht.

Da meine ich, jedenfalls so wie ich meine, es hier mitzubekommen, dass es in Deutschland "richtiger " und gerechter läuft.

Auch diese drakonischen Strafen, selbst bei Jugendlichen ist doch irrsinnig. Muss man dann ein ganzes Leben zerstörren, weil ein 18jähriger einmal etwas Schreckliches tat?


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 10:53
@Supialexi
Du schreibst " richtiger & gerechter" ? In Bezug auf was oder wen ? Basierend auf deiner persönlichen Wahrnehmung von recht und Gerechtigkeit?

Auch in deutschen Justiz Palästen wird dir nicht jede Entscheidung als richtig und gerecht erscheinen , oder?

Rechtssprechung und Strafmaß entsprechen immer der jeweiligen Gesetzgebung des Landes . Alles Basierend auf den Verfassungen der souveränen Staaten.

Man darf dich nicht vergessen , daß jedes Land seine eigene Historie zur Rechtssprechung hat. Bei uns ist vieles geprägt durch unsere Vergangenheit. ( zB Abschaffung d Todesstrafe usw. )
Hier ticken doch die Uhren komplett anders.
Die amerikanische Gesellschaft ist doch komplett anders geprägt was schuld und sühne betrifft.

Und wenn du die frage nach schrecklichen Taten 18 jähriger stellst, und deren Strafen zB in den Staaten . diese hohen Strafen sind vor allem auch den Opfern geschuldet , um Ihnen Gerechtigkeit u Genugtuung zukommen zu lassen. Und der Öffentlichkeit zu zeigen , man möchte diese Menschen nicht mehr in der Mitte der Gesellschaft wissen .
Darüber kann man diskutieren ( wird ja auch weltweit getan ) . Nur gebe ich zu bedenken, spätestens wenn man selbst zum Opfer wird, wird man diese Dinge auch anders betrachten , als ein neutraler unbetroffener zuschauer.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 11:04
Jan Rouven war - als er verhaftet wurde - nicht 18 sondern 39 Jahre und von "einmal etwas Schreckliches tun" kann angesichts der Menge an gefundener Kinderpornografie nicht die Rede sein.
Zerstört wurden die Leben der mißbrauchten Kinder, nicht seines. Er hat jetzt lediglich für seine Taten gerade zu stehen.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 11:17
Supialexi schrieb:Auch diese drakonischen Strafen, selbst bei Jugendlichen ist doch irrsinnig. Muss man dann ein ganzes Leben zerstörren, weil ein 18jähriger einmal etwas Schreckliches tat?
Wir reden hier nicht von einer einfachen Straftat sondern von einem kranken abartigen Verhalten. Diese Leute sind nicht Therapierbar. Das einzig richtige ist das man sie auf Lebenszeit von allen isoliert. Wenn Rouven rauskommt ist er 60 Jahre alt. Dann sollte das Alter hoffentlich dafür gesorgt haben das keine triebe mehr da sind.

Die gesetze der USA sind nicht zu hart - Die Gesetze in Deutschland sind viel zu lasch!


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 11:29
vossi schrieb:Die gesetze der USA sind nicht zu hart - Die Gesetze in Deutschland sind viel zu lasch!
Trotzdem sitzen in den USA überdurchschnittlich viele Menschen im Knast im Gegensatz zu den anderen Industrienationen. Weil man wegen jedem Furz erstmal die Acht um die Hände bekommt.

Abschreckung sieht anders aus...


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 15:52
vossi schrieb:Die gesetze der USA sind nicht zu hart - Die Gesetze in Deutschland sind viel zu lasch!
Nein meine ich nicht!

Die Strafen in den USA sind teilweise unverständlich hoch. Und es gibt Taten die Deutschland zu niedrig oder sogar kaum bestraft werden!


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 15:57
G_van_Helsing schrieb:Jan Rouven war - als er verhaftet wurde - nicht 18 sondern 39 Jahre und von "einmal etwas Schreckliches tun" kann angesichts der Menge an gefundener Kinderpornografie nicht die Rede sein.Zerstört wurden die Leben der mißbrauchten Kinder, nicht seines. Er hat jetzt lediglich für seine Taten gerade zu stehen.
Habe ja viel gelesen, bin jetzt aber unsicher.

Es geht "nur" darum, dass er Kinderpornographie geschaut hat , bzw in grosser Zahl gespeichert hat.

Nicht mehr oder? Also er hat nicht selber Kinder angefasst oder die gefilmt?

In Deutschland hatten wir einen Fall, den die Medien gross aufgemacht haben, aber nachher gab es nicht mal ein Gerichtsverfahren....


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 16:01
Supialexi schrieb:Es geht "nur" darum, dass er Kinderpornographie geschaut hat
Das Thema hatten wir schon ein paar Seiten zurück:
"Wenn es keine Konsumenten gäbe, würde es auch keine Produzenten geben"
vs
"Die Kinder sind nunmal schon mißbraucht worden, jetzt ist das Material eh schon da"

Alleine die Zahl und die Art (teilweise sehr brutal) der KPs die JR konsumiert hat ist nicht ohne. MMn sitzt er zurecht eine ganze Weile ein.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 16:10
@Supialexi
Wikipedia: Pädophilie

Man kann eine Prägung diesbezüglich aufweisen und sie im Kopf als Phantasie belassen . Aber das ausleben einer solchen bedingt imner , dass es eines Kindes bedarf welches dadurch z Opfer wird.

Und die Schwere der Tat wird hier mE nach zu recht so bewertet wie im Urteil bewertet wurde. Hunderte anonyme Opfer . Die nun teilweise zu ihrem Recht kommen , weil sie sich melden und ihn konfrontieren .er hat ungefragt die Rechte Minderjähriger schutzbedürftiger ignoriert . Und das in großen Stil. Es spielt keine Rolle ob er körperlich übergriffig wurde. Er ist Teil eines Mechanismus gewirden , als Endverbraucher.


Über den Fall des Abgeordneten E. Wurde hier bereits geschrieben.
Man Kann drüber streiten ob er gut davon gekommen ist . Bei uns werden diese Dinge eben noch anders bewertet . Und ja, auch das anschauen solcher Bildchen und Filmchen bedingt, dass irgendwo auf der Welt ein Minderjähriger benutzt wurde um einem Erwachsenen als Vorlage zu dienen für seine Phantasien.
Und dazu sagen unsere Strafgesetze einiges.
Auch ein unbekanntes Kind sprich Opfer , hat das Recht auf Schutz vor Missbrauch.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 16:30
Calligraphie

Wollte mich schon für deine letzte Antwort bedanken.........war auch verständlich, nachvollziehbar und stimme oft zu.
Meinte aber es würde einen zu grossen Rahmen einnehmen, dass hier so in einem eigenen Posting zu schreiben.

Das nun aber das gucken, klar auch runterladen und speichern, dann selbst in 1000den von Fällen mit wohl 30 Jahren bestraft wird, ist mir genauso unverständlich wie Morde mit 350 Jahren Strafe oder so .
Es ist sicher so, wo keine Nachfrage, da keine Tat! Das stimmt . Auch ist vielen, ja hier wohl tausenden von Kinder schlimmes angetan worden.

Doch, nach meinem Rechts- und Gerechtigkeitsempfinden, sind solche Jahrzehntelangen Haftstrafen nicht nachvollziehbar.


melden

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 17:05
Jan Rouven wurde wegen des Erwerbs, des Besitzes und der Verbreitung von Kinderpornografie verurteilt. Und wer zur Verbreitung von Kinderpornografie beiträgt ist deutlich mehr als ein einfacher Konsument.
Auch in Deutschland hätte er dafür mit einer Haftstrafe rechnen müssen.


melden
Anzeige

Magier Jan Rouven in Las Vegas: Verurteilt - das Ende einer Karriere

14.08.2019 um 17:15
Det.Crocker schrieb am 11.07.2019:Die sentencing guidelines sind übrigens keine exakte Wissenschaft. In einem anderen Fall (der Verurteilte war übrigens auch Deutscher und der Fall machte es in die Bild-Zeitung) stritten sich Staatsanwälte, Pflichtverteidiger
Welcher Fall? ,wo steht das?


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt