Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

4.781 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Urlaub, Strand, Bielefeld, Rhodos, Sergej Enns, August 2016

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

12.05.2020 um 22:41
Infostream
schrieb:
Weiß man überhaupt ob die russischen Behörden jemals eingeschaltet wurden? Weiß man da dass SE vermisst wird? Wenn er eine Fähre aufs Festland genommen hat gibt es da auch viele Möglichkeiten
Davon gehe ich aus, denn die Familie hat sich laut einem Artikel auf Focus-Online beklagt, dass die russische Botschaft nicht übermässig hilfsbereit gewesen sei. Vielleicht hat sich das aber nach den Medienberichten (oder wenn auch von deutscher Seite offiziell nachgefragt wurde, was ja noch einmal etwas anderes ist als eine private Frage) geändert.

Aber vielleicht bewegen wir uns da auch in eine falsche Richtung, denn wir wissen ja nicht, wie stark seine Verbindung zu Russland überhaupt war. Die Tatsache, dass er auch die russische Staatsbürgerschaft besitzt und seine Familie offenbar dort her stammt, muss ja nicht heißen, dass er etwa auch gut Russisch spricht. Ein Freund von mir kam als Kind mit seinen Eltern aus Polen und hat die polnische Sprache fast völlig verlernt, es reicht gerade noch, um nach dem Weg zu fragen aber nicht mehr, um die Antwort zu verstehen.

Zumindest ist die Seite, die S. E.s Familie ins Netz gestellt hat, nur auf Deutsch, Englisch und Griechisch. Nicht auf Russisch.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

12.05.2020 um 22:58
brigittsche
schrieb:
Zumindest ist die Seite, die S. E.s Familie ins Netz gestellt hat, nur auf Deutsch, Englisch und Griechisch. Nicht auf Russisch.
Ich bin selber zur Hälfte Russe und bin in Deutschland geboren und spreche fließend russisch (neben diversen anderen Ostblock Sprachen) in meinem bekanntenkreis habe ich einige Spätaussiedler, Kasachstandeutsche, Ukrainer und Russen. Was sie alle eint ist dass zu Hause russisch gesprochen wird. Die Kinder U20 sind eine andere Generation(sprechen und verstehen russisch bevorzugen aber deutsch) Aber ich würde jede Wette eingehen dass SERGEJ und IRINA russisch Sprachen untereinander.

Ansonsten sind die Argumente die du schreibst auch nicht wirklich gegen die These mit Russland. Die Seite ist nicht auf russisch, das russische Konsulat wollte nicht helfen - wer kann da also schon sagen ob überhaupt jemand in Russland davon mitbekommen hat. Ob privat oder behördlich. Unternommen wurde ja offenbar nicht viel


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

13.05.2020 um 12:45
Infostream
schrieb:
ch bin selber zur Hälfte Russe und bin in Deutschland geboren und spreche fließend russisch
Könntest Du denn vielleicht einmal russische Medien entsprechend dursuchen, ob da etwas veröffentlicht wurde? Das wäre doch interessant.... Bei mir scheitert es leider an der Sprachbarriere!


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

13.05.2020 um 13:16
brigittsche
schrieb:
Könntest Du denn vielleicht einmal russische Medien entsprechend dursuchen, ob da etwas veröffentlicht wurde? Das wäre doch interessant.... Bei mir scheitert es leider an der Sprachbarriere!
https://m.poiskvid.com/?switch=2&p=10&id=2562267

Der link übersetzt:


Status: In Suche

Anmeldung Nr. 2562267 vom 13.09.2016

Bekannte Daten über die Person:
Geburtsjahr: 1981

Standorte: Griechenland;

Suchdauer: 21.08.2016

Geschichte:
Vermisster Mann. Bürger Russlands und Deutschlands. Am 21.08.2016 verließ er das Hotel und kehrte nie zurück. In Griechenland auf der Insel Rhodos (Mitsis Grand Hotel, Rohdos 85100) trug er ein rotes T-Shirt, blaue Hosen und Nike - Turnschuhe, kein Geld, keine Dokumente, er hatte nur ein Handy das ist schon deaktiviert. Er spricht Russisch, Deutsch und ein bisschen Englisch. Die Polizei wurde bereits eingeschaltet. Frau Enns macht sich heute Abend auf die Suche nach ihm. Helfen Sie mit, diese Informationen zu verbreiten. Danke.



Doch, er wird tatsächlich auch in Russland gesucht. Laut dieser Seite hat seine Frau ihn auch in Russland vermisst gemeldet. Dort steht auch dass er fließend russisch spricht und ein paar brocken englisch. Irina Enns hat seine Geschichte bei einer sehr bekannten TV Show (жди меня) angemeldet. Dass ist eine Sendung in der Freunde und Familien ihre Angehörigen vermisst melden können und diese gesuche der breiten Masse zugänglich gemacht werden (so ähnlich wie AZ XY bloß ohne kriminellen Hintergrund, zb Freunde die sich aus den Augen verloren haben, Familien die nach dem Krieg getrennt wurden etc).

Also weiß man in Russland über ihn Bescheid. Bis auf einige Seiten in den sozialen Medien und diesen Beitrag im TV gibt es jedoch keine Berichterstattung über den Fall jedenfalls nichts was ich auf die schnelle finde und/oder noch existiert. Leider find ich auch kein Video aus der Sendung. Ist aber auch schon paar Jahre her


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

13.05.2020 um 14:36
@Infostream
Seine Frau heißt Inna und nicht Irina.


@brigittsche

Im russischen Facebook (Odnoklassniki) gab es auch Suchanzeigen.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

13.05.2020 um 14:39
oceanghost
schrieb:
Seine Frau heißt Inna und nicht Irina.
Inna (Ина) ist eine Kurzform für Irina (Ирина) . Ob jetzt in ihrem russischen Pass Inna oder Irina steht wissen wir nicht spielt aber auch keine Rolle. Aber kann schon sein dass sie sich so in Deutschland nennt! Ist mir ehrlich gesagt nicht mal aufgefallen :D


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

13.05.2020 um 16:05
Infostream
schrieb:
Doch, er wird tatsächlich auch in Russland gesucht. Laut dieser Seite hat seine Frau ihn auch in Russland vermisst gemeldet. Dort steht auch dass er fließend russisch spricht und ein paar brocken englisch
Das ist ja interessant, vielen Dank!

Dann muss ich meine Meinung wohl auch revidieren, denn wenn er zwar fließend Russisch spricht aber nur sehr wenig Englisch, dann dürfte er wohl doch noch recht lange in Russland gelebt haben (sonst wäre er ja in Deutschland zur Schule gegangen und hätte dort mehr Englisch gelernt). Damit wäre die Wahrscheinlichkeit natürlich größer dass er, sofern es sich um ein freiwilliges Verschwinden handelt, in Russland sein könnte.
Allerdings glaube ich nach wie vor nicht an ein freiwilliges Untertauchen.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

13.05.2020 um 16:45
@Infostream

Spielt natürlich keine Rolle für den Fall. Wollte es nur anmerken. Ich denke, dass in ihrem Pass auch Inna steht. In sozialen Netzwerken steht jedenfalls Inna (auch in russischen) und in der Presse (Videos) wurde auch überall Inna gesagt und geschrieben.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

13.05.2020 um 17:02
@oceanghost
Jo alles klar hab ich wohl einfach vertan!

Schade dass man auch im russischen keine weiteren Informationen findet. Ich hab yandex jetzt bestimmt eine Stunde bemüht aber nichts zu finden


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

16.05.2020 um 13:12
Das einzig wahrscheinliche ist doch, das er ertrunken ist. Ich glaube nicht an ein Gewaltverbrechen, an einem Touristen der nichts bei sich hatte ausser ein 0815 Handy und vor allem... Töten und entsorgen.... Unrealistisch.


melden

Sergej Enns (34) verschwand 2016 spurlos im Urlaub auf Rhodos

16.05.2020 um 13:28
Seraphir
schrieb:
Das einzig wahrscheinliche ist doch, das er ertrunken ist. Ich glaube nicht an ein Gewaltverbrechen, an einem Touristen der nichts bei sich hatte ausser ein 0815 Handy und vor allem... Töten und entsorgen.... Unrealistisch.
Das denke ich ebenfalls. Das ist die einzig logische Erklärung,dass er ertrunken ist, nichts mysteriöses, sondern einfach ganz banal, natürlich trotzdem tragisch, vor allem weil man ihn nicht gefunden hat, trotzdem allemal wahrscheinlicher als ein Verbrechen, oder dass er einfach das Weite gesucht hat, nur mit dem was er am Leibe trug.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt